Heimkino prüft Blu-ray-Player (2/2012): „Blu-ray-Parade“

Heimkino: Blu-ray-Parade (Ausgabe: 3-4/2012 (März/April)) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Das Jahr ist noch jung und wir können Ihnen in puncto Blu-ray-Player bereits einen kompletten Rundumschlag präsentieren. Sieben Player aus insgesamt drei Klassen dürfen sich unserer neuen Testroutine stellen. Dabei ist fast alles vertreten, was Rang und Namen hat.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Blu-ray-Player aus verschiedenen Klassen. Die Geräte erhielten 2 x die Note „ausgezeichnet“ und 5 x die Note „sehr gut“. Als Testkriterien dienten Qualität (Bild gesamt, Ton, Bild 3D), Ausstattung und Bedienung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

3 Blu-ray-Player der Mittelklasse im Vergleichstest

  • LG BD660

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 198 x 44 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (1,4); Mittelklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Preisknaller und Testsieger von LG kann rundum überzeugen. Die durchweg gute Bildqualität geht einher mit praxisgerechter Ausstattung und einfacher Bedienung von Hard- und Software.“

    BD660

    1

  • Philips BDP3280

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 209 x 42 mm;
    • Gewicht: 1,6 kg

    „sehr gut“ (1,5); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der Philips hat alles, was man zum Genuss von Blu-ray braucht. Die Bedienung ist einfach; lediglich die Fernbedienung selbst könnte präzisere Druckpunkte vertragen.“

    BDP3280

    2

  • Toshiba BDX1250KE

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Multimedia-Formate: DivX;
    • Schnittstellen: HDMI

    „sehr gut“ (1,5); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Toshiba BDX1250 spart an Stellplatz und Ausstattung, seitens der Bildqualität kann er jedoch absolut überzeugen, und zwar beim Abspielen von Blu-rays und DVDs gleichermaßen.“

    BDX1250KE

    2

3 Blu-ray-Player der Oberklasse im Vergleichstest

  • Sony BDP-S580

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Multimedia-Formate: DivX

    „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Den Testsieg heimst der Sony mithilfe seiner guten Bildqualität und wegen der prallen Ausstattung ein. Als angenehme Dreingabe lässt sich die sehr einfache Bedienung betrachten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Heimkino in Ausgabe 1-2/2013 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    BDP-S580

    1

  • Pioneer BDP-140

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Dolby Digital EX: Ja;
    • DTS-ES: Ja

    „sehr gut“ (1,4); Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Pioneer legt in seiner Klasse die überzeugendste Bildqualität in Sachen Blu-ray und 3D-Wiedergabe vor. Die Ausstattung ist praxisgerecht, und der WLAN-Dongle lässt sich leicht nachrüsten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Heimkino in Ausgabe 1-2/2013 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    BDP-140

    2

  • Philips BDP5200

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Gewicht: 1,65 kg

    „sehr gut“ (1,5); Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der Philips BDP5200 kann mit guten Bildleistungen von allen Quellen überzeugen. Eine breite Ausstattung, gepaart mit dem vergleichsweise günstigen Preis rundet den Player ab.“

    BDP5200

    3

1 Blu-ray-Player der Referenzklasse im Einzeltest

  • Marantz UD7006

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 440 x 330 x 108 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „ausgezeichnet“ (1,3); Referenzklasse – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Bei Marantz hat man alles richtig gemacht und bewiesen, dass es möglich ist, noch mehr aus der per se schon hervorragenden Bild- und Tonqualität herauszuholen. Sorgfältig wurde die Signalverarbeitung sowie ein Teil der Peripherie optimiert. Herausgekommen ist kein High-End-Purist, sondern ein praxistauglicher Universalplayer mit fettem Sahnehäubchen obendrauf zu in dieser Klasse erschwinglichem Preis.“

    UD7006

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player