Betriebssysteme

(369)
Filtern nach

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests zu OS

Dynamic Access Control com! professional 12/2014 - Mit der dynamischen Zugriffssteuerung können Admins Berechtigungen flexibler steuern. Dieser 6-seitige Ratgeber der Zeitschrift com! professional (12/2014) behandelt die dynamische Zugrifssteuerung im Betriebssystem Microsoft Windows Server 2012. Welche Vor- und Nachteile sie bietet, die Grundlagen, Rechteverwaltung und vieles mehr wird hier ausführlich erklärt.

Das steckt in Windows 8.1.1 PC-WELT 7/2014 - Mit Version 8.1.1 beseitigt Microsoft zahlreiche Kritikpunkte, die Windows 8 seit seiner Einführung in 2012 ausbremsen. Desktop-Nutzer profitieren von neuen Bedienfunktionen für Maus und Tastatur.

So laufen alle XP-Tools auch unter Windows 8.1 com! professional 10/2014 - Mit einem Trick funktioniert der nur für Windows 7 gedachte XP-Modus auch unter 8.1.

44 Tipps für Windows com! professional 6/2014 - Netzwerkprobleme analysieren, Programme beschleunigen oder den Systemstart optimieren - 44 Tipps helfen in kniffligen Situationen.

Das Leben nach XP und 7 PC-WELT 3/2014 - Windows XP ist immer noch beliebt, und Windows 7 ist noch beliebter. Trotzdem ist bei jedem System irgendwann Schluss, weil Microsoft den Support einstellt. Bei Windows XP ist das schon im April 2014 der Fall. Die Zeitschrift PC-Welt (Ausgabe 3/2014) informiert auf vier Seiten über die bevorstehende Einstellung des Supports für Microsofts Betriebssystem Windows XP. In fünf Schritten wird beschrieben, warum man sein Windows-System jetzt upgraden sollte und ob man zunächst auf Windows 7 oder gleich auf 8.1 umsteigen sollte. Außerdem wird erklärt, welche Rolle die Hard- und Software dabei spielt, ob man ein 32-Bit- oder ein 64-Bit-System wählen sollte und wie man das Upgrade auf Windows 7 oder 8 durchführt.

Tipps zum neuen Ubuntu 14.04 LTS com! professional 6/2014 - Lokale Fenstermenüs einschalten, Starter-Symbole anpassen, Fenster per Tastatur suchen udn mehrere Arbeitsflächen nutzen: Tipps und Tricks zur neuen Ubuntu-Version.

XP-Look auch für Windows 8 PC-WELT 6/2014 - Windows XP hat über Jahre gute Bedienerführung geliefert. Mit nur wenigen Tools können Sie Windows 7 und 8 zum XP-Look verhelfen.

Die besten Tricks für Windows 8.1 PC-WELT 2/2014 - Mitte Oktober war es soweit: Microsoft gab das erste große Update für Windows 8 heraus, und PC-Welt hat das aktualisierte Betriebssystem getestet. Hier lesen Sie unsere Tipps und Tricks zu Windows 8.1.

Systeme & Tools auf Heft-DVD PC-WELT 5/2014 - Informationen sind gut - ausprobieren ist besser. Die Plus-DVD startet die komplette Ubuntu-Familie als Live-Versionen zum Testen: Installieren Sie bei Gefallen direkt aus dem Live-System. Auf zwei Seiten stellt die PC-Welt in Ausgabe 5/2014 verschiedene Ubuntu-Varianten und nützliche Linux-System-Tools vor.

Software-Umschau PC-WELT 5/2014 - Ubuntu - und loslegen: Die folgenden beiden Seiten sollen Ihnen nicht erklären, wie Gimp oder Thunderbird funktionieren. Vielmehr geht es um den knappen Nachweis, dass Ubuntu Software für alle Aufgaben mitbringt.

SteamOS: Entertainment für alle PC-WELT 6/2014 - PC-Welt erklärt Ihnen, wie Sie SteamOS im Dual-Boot mit Windows installieren und welche Hardware sich am besten für ihre individuell konfigurierbare Spiele- und Unterhaltungskonsole eignet.

Umsteigen auf Linux PC-WELT 5/2014 - Linux ist kein kompliziertes System mehr - jedenfalls die populären Varianten. Diese sind für normale Endanwender desktoptauglich und eine echte und vor allem kostenlose Alternative zu Windows.

Windows Gott-Modus 2.0 PC-WELT 10/2013 - Viele Klicks und Umwege lassen sich unter Windows vermeiden. Mit den Tipps und Tools aus diesem Artikel machen Sie Windows noch besser.

Im abgesicherten Modus starten PC-WELT 3/2014 - Zur Windows-Reparatur können Sie im agesicherten Modus starten. Dann lassen sich beispielsweise Treiber und Autostartprogramme finden und löschen, die für Windows-Probleme verantwortlich sind.

1-Klick-Schutz für Windows PC-WELT 10/2013 - Windows kann leicht unbenutzbar werden, wenn fremde Software Änderungen an der Registry vornimmt. Damit Ihrem Rechner das nicht passiert, aktivieren Sie den 1-Klick-Schutz von PC-Welt.

Windows repariert sich selbst PC-WELT 8/2013 - Ihr Computer repariert sich selbst. Phantastisch! Sonst ist es ja eher umgekehrt und Windows wird immer langsamer. Doch die Heinzelmännchen gibt es tatsächlich – und sogar die Rettung vom Handy aus. Auf insgesamt 6 Seiten verraten die Experten von PC-Welt (8/2013), wie man über den Kiosk-Modus und mit Windows Steady State den Rechner automatisch warten und kontrollieren kann.

Windows 8 per Touch bedienen PC-WELT 1/2014 - Microsofts aktuelles Betriebssystem und ein Touch-Monitor bilden längst nicht immer ein perfektes Duo. PC-Welt erklärt, wie sich das aktuelle Windows perfekt per Fingertipp bedienen lässt. Auf vier Seiten gibt PC-Welt (1/2014) Tipps zur Bedienung von Windows 8 per Touch-Monitor. Außerdem wird gezeigt, wie man sich ein Tisch-PC selbst bauen kann.

So funktioniert Windows PC-WELT 1/2014 - Dieser Artikel erklärt und illustriert fundamentale Eigenschaften aktueller Windows-Systeme. Einige Punkte gelten prinzipiell auch für andere moderne Betriebssysteme.

Android intern PC-WELT 8/2013 - Sie besitzen ein Android-Gerät und kennen sich mit der Bedienung einigermaßen aus. In das teils kryptische Einstellungsmenü verirren Sie sich aber nur selten. Dabei finden sich dort viele nützliche Optionen und Funktionen ... Das Android-Betriebssystem enthält viele versteckte Funktionen, die man nicht auf Anhieb im Menü seines Smartphones findet. Die Experten von PC-Welt (8/2013) beschreiben in diesem 4-seitigen Artikel verschiedene, interessante Einstelloptionen, die nicht jeder kennt. Man erfährt unter anderem, wie man WLAN einrichtet, das Handy zum WLAN-Hotspot umfunktioniert und den Mobilfunkstandard manuell einstellt. Aber auch wie der Vibrationsalarm individuell angepasst wird und man Speicherfresser enttarnt.

Windows upgraden PC-WELT 8/2013 - Nutzer von Windows 7 steigen recht einfach auf Windows 8 um. Der erforderliche Aufwand ist minimal, denn im Rahmen einer Upgrade-Installation werden die auf dem Rechner vorhandenen Programme sowie Daten auf Wunsch automatisch migriert.

Windows über das Netz vom NAS booten com! professional 7/2014 - Ein defektes Windows reparieren oder Malware beseitigen - starten Sie einfach ein komplett ausgestattetes Windows vom NAS, das alle Programme enthält, die Sie benötigen. com! zeigt Schritt für Schritt, wie das geht. Auf neun Seiten zeigt die Zeitschrift com! (Ausgabe 7/2014), wie man sich für den Fall des Falles ein Rettungssystem fürs Betriebssystem Windows einrichtet. Das Ziel: Windows über das Netzwerklaufwerk booten zu können. Es wird ausführlich beschrieben, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, was vorzubereiten ist, wie man das NAS-Windows erstellt, es vorbereitet und das Ganze startet.

Energiespar-Tipps für Unternehmen com! professional 1/2015 - Die Energiekosten sinken durch neue Hardware, Virtualisierung und Cloud-Computing. Die Zeitschrift com! professional zeigt in Ausgabe 1/2015 auf, wo in Unternehmen Energiesparpotenzial steckt. Auf vier Seiten wird beschrieben, welche Maßnahmen den Energieverbrauch senken. Außerdem wird erklärt, welche Energiesparfunktionen das Betriebssystem Windows von Haus aus mit sich bringt.

Strategie: Neuer PC oder neues Windows? PC-WELT 6/2014 - Neue Hardware ist günstiger denn je. Doch bis beim neuen Rechner wieder alles so läuft wie beim alten, vergeht viel Zeit. PC-Welt zeigt, wie Sie am besten mit dem kompletten Windows umsteigen.

Booten übers Netz PC-WELT 5/2014 - PCs können das Betriebssystem nicht nur von der Festplatte laden, sondern auch über das Netzwerk. Der Artikel zeigt, wie Sie diese Funktion für die Linux-Installation oder für Geräte ohne Festplatte nutzen.

Windows wiederbeleben PC-WELT 4/2013 - Eine fehlerhafte Konfiguration etwa in der Registry kann Windows lahm legen. Oft lassen sich die Probleme allerdings mithilfe einfacher Mittel aus dem Weg schaffen.

Windows 8 im Windows 7-Look PC NEWS Nr. 5 (August/September 2013) - Microsoft sieht Windows 8 als die größte Entwicklung seit der Erfindung des Schnittbrots. Anwendungen neuartiger Technologie (vulgo Metro-Apps) sind am Tablet unendlich schick – leider sorgen sie am Desktop und am Notebook für Frust. Die folgenden Tricks helfen Ihnen dabei, Windows 8 auch für ‚normale‘ Nutzung fit zu bekommen und den Ärger mit der neuen Benutzerschnittstelle zu minimieren.

Upgrade auf Windows 8 com! professional 2/2013 - Microsoft bietet das Upgrade auf Windows 8 Pro zum Sonderpreis von 30 Euro nur bis zum 31. Januar 2013 an. Danach kostet die Pro-Version 130 Euro. Unser Tipp: Jetzt noch schnell herunterladen und eine Setup-DVD erstellen.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Betriebssysteme.

Betriebssysteme

Auf dem meisten privaten PCs findet das Microsoft-Betriebssystem Windows Anwendung. Das MAC-Betriebssystem dagegen wird bei Macintosh-Rechnern genutzt. Vor allem in Unternehmen und dort insbesondere im Serverbereich findet sich Linux, da es als besonders stabil und sicher gilt. Andere UNIX-Systeme bedienen Marktnischen. Ein Betriebssystem ist die grundlegende Software, mit deren Hilfe überhaupt erst weitere Software aufgespielt und bedient werden kann. Sie dient als Interface für die Ausführung dieser Programme und verwaltet sowohl den zur Verfügung stehenden Speicher als auch die Ein- und Ausgabegeräte eines Computers. Aufgrund der Tatsache, dass die aktuell für den Privatanwenderbereich vertriebenen PCs zum überwiegenden Großteil das neue Microsoft-Betriebssystem erhalten, dürfte Windows Vista ebenso wie schon Windows XP zum verbreitetsten Betriebssystem weltweit werden. Eine Alternative zur Microsoft-Software ist dagegen das Apple-Betriebssystem MAC, aktuell in der neuesten Variante MAC OS X. Diese läuft jedoch nur auf den hauseigenen Macintosh-Rechnern. Aufgrund dessen kommt das MAC-System auch trotz einer treuen Fangemeinde im Privatkundenbereich nicht gegen die Übermacht von Windows an. MAC OS X findet jedoch größeren Anklang bei Unternehmen, die viel mit Photo- und Grafiksoftware zu tun haben, da dies eine traditionelle Stärke der Macintosh-Rechner ist. Eine weitere Alternative, die im Gegensatz zu MAC auch auf dem PC läuft, ist das Linux-System. Da Installation und Bedienung etwas komplizierter sind als bei Windows, konnte sich bislang aber auch Linux im Privatbereich nicht gegenüber Windows durchsetzen – obwohl mittlerweile umfangreiche und komfortable Softwarepakete existieren. Ein echter Vorteil von Linux ist seine GNU-Lizenz, wodurch es kostenlos ist – wenn man von einigen Distributionen absieht, die entsprechend umfangreiche Softwarepakete bereits enthalten. Starke Verbreitung findet Linux aber im professionellen Bereich, vor allem für Server, da das System als äußerst stabil und sicher gilt. Neben diesen drei Hauptsystemen gibt es eine ganze Reihe weiterer Betriebssysteme, welche oftmals wie Linux auf UNIX basieren, die aber nur ausgesprochene Nischen des Marktes bedienen.