zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

3 Betriebssysteme, 2 Notebooks und 1 Desktop-PC: Der große Windows-10-Test

Computer Bild: Der große Windows-10-Test (Ausgabe: 17) zurück Seite 1 /von 25 weiter

Inhalt

Das Warten hat ein Ende: Windows 10 ist da. Computer Bild hat den Nachfolger des ungeliebten Windows 8 getestet und verrät, ob Sie den Umstieg wagen können.

Was wurde getestet?

Geprüft wurden drei Betriebssysteme sowie zwei Notebooks und ein Desktop-PC mit Windows 10. Der PC erhielt die Endnote „gut“, die Notebooks erzielten jeweils die Note „befriedigend“. Als Testkriterien dienten hierbei jeweils Geschwindigkeit, Bild- und Tonqualität sowie Ausstattung und Bedienung, wobei für den PC zusätzlich Lautstärke und Kosten und für die Notebooks Mobilität herangezogen wurden. Die Betriebssysteme wurden hinsichtlich der Kriterien Leistungsfähigkeit, Sicherheit, Grundfunktionen, Zusatzausstattung und Bedienung ebenfalls allesamt mit „befriedigend“ bewertet.

Im Vergleichstest:
Mehr...

2 Notebooks im Vergleichstest

  • Medion Akoya E6416 (MD99610)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-5200U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    „befriedigend“ (2,53)

    „Die CPU hat Dampf, aber die Platte bremst. Lösung: SSD nachrüsten. Das Süd-Notebook bietet ein scharfes Full-HD-Display. Der Gerät bietet eine lange Akkulaufzeit, ist aber etwas schwer. ... Ein Touchscreen fehlt, Tastatur und Touchpad sind ordentlich.“

    Akoya E6416 (MD99610)

    1

  • Medion Akoya E6416 (MD99580)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Prozessor-Modell: Intel Core i3-5010U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    „befriedigend“ (2,71)

    „Das Nord-Modell mit schwächerer Core-i3-CPU arbeitet gemächlicher. Das E6416 zeigt Inhalte mit etwas blassen Farben und nicht so knackig. Das Gewicht ist hoch, die Akkulaufzeit aber lang. ... Tastatur und Touchpad sind okay, ein Touchscreen fehlt.“

    Akoya E6416 (MD99580)

    2

3 Betriebssysteme im Vergleichstest

  • Microsoft Windows 10 Home 64-Bit

    • Plattform: Tablet, Smartphone, Windows;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (2,78)

    „Windows 10 ist das beste PC-Betriebssystem aller Zeiten – wenn auch kaum besser als die ‚Alten‘. Windows-7- und -8-Nutzer können per Gratis-Upgrade getrost wechseln. Aber für den Umstieg 135 Euro zahlen? Das lohnt nicht.“

    Windows 10 Home 64-Bit

    1

  • Microsoft Windows 8.1 64-Bit

    • Plattform: Tablet, Windows;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (2,86)

    „... Desktop wenig anpassbar ... IE-11-Browser besser als Edge ... Startet zügiger als Windows 10 ... Schwach gegen Viren und Spam ... Etwas umständlich ...“

    Windows 8.1 64-Bit

    2

  • Microsoft Windows 7 Home Premium SP1 (64 Bit)

    • Plattform: Windows;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (3,07)

    „... Mit Windows 7 kommen PC-Nutzer immer noch am besten zurecht. ... Okay, aber mäßiger Mobil-Sync ... Leistungsfähigstes System ... Am meisten Sicherheitslücken ...“

    Windows 7 Home Premium SP1 (64 Bit)

    3

1 Desktop-PC im Einzeltest

  • Medion Akoya P5285 D (MD8873)

    • Verwendungszweck: Multimedia;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-4160;
    • Grafikchipsatz: Nvidia GeForce GTX 750 Ti

    „gut“ (2,01)

    „... Sehr flott – selbst bei leistungshungrigen Videoberechnungen. Der Medion-PC bringt auch Spiele flüssig auf den Bildschirm. Die Grafikkkarte bringt Fotos, Videos und Spiele per HDMI scharf auf den Monitor. Per VGA liefert sie minimal zu viel Kontrast. Der Medion arbeitet selbst in grafisch aufwendigen Spielszenen vergleichsweise leise. Klasse: Er braucht sehr wenig Strom (48 Watt). ...“

    Akoya P5285 D (MD8873)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Betriebssysteme