• ohne Endnote
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Plattform: Tablet, Smart­phone
Mehr Daten zum Produkt

Google Android 4.4 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Plus: Android 4.4 ist im Gegensatz zu iOS und Windows-Phone ein offenes System - es darf von jedem Lizenznehmer verändert werden, daher perfekt für individuelle Einstellungen, sehr großes App-Angebot, große Geräteauswahl von günstig bis teuer.
    Minus: Die Android-Oberfläche ist kompliziert und für Laien daher oft unübersichtlich, verschachtelte und teils sehr umfangreiche Einstellungsmenüs ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die vernetzte Heimunterhaltung mithilfe von Android ist komplexer. Man muss sich dabei mit offenen Standards wie UPnP und DLNA herumschlagen und sich mit den spezifischen Fähigkeiten seines Tablets vertraut machen. Dafür kann man aus seinem Fernseher und seinen Audiogeräten auch das letzte Quäntchen Qualität herauskitzeln. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: perfekt für Individualisten; sehr großes App-Angebot; je nach Hersteller sehr vielfältige Einstellmöglichkeiten; riesige Geräteauswahl, von sehr günstig bis teuer.
    Minus: nicht immer intuitiv zu bedienen; verschachtelte und teils sehr umfangreiche Einstellungsmenüs; keine einheitliche Linie und Optik, hängt vom Handyhersteller ab.“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Android 4.4 KitKat ist der größte Sprung nach vorne seit der Vorstellung von Android 4.0 im Oktober 2011. Die Neuerungen sind auf den ersten Blick zwar nur aufgrund des helleren, freundlicher wirkenden Farbschemas erkennbar, allerdings hat sich unter der Haube so einiges getan. Die Verschmelzung von SMS mit Hangouts, mobiles Drucken ... oder der neue intelligente Dialer sind dabei nur kleinere Neuerungen. ...“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Viele der Änderungen in Android 4.4 mögen marginal wirken, doch in der Praxis ist das System mehr als die Summe seiner Teile. Sowohl optisch als auch funktional wirkt KitKat kohärenter als seine Vorgänger. Wir behaupten: Wer einmal mit einem Android 4.4-Smartphone oder Tablet gearbeitet hat, möchte so schnell nicht wieder zu den Vorgängern zurück. ...“

Datenblatt zu Google Android 4.4

Plattform
  • Smartphone
  • Tablet

Weiterführende Informationen zum Thema Google Android 4.4 können Sie direkt beim Hersteller unter google.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das steckt in Windows 8.1.1

PC-WELT 7/2014 - Mit Version 8.1.1 beseitigt Microsoft zahlreiche Kritikpunkte, die Windows 8 seit seiner Einführung in 2012 ausbremsen. Desktop-Nutzer profitieren von neuen Bedienfunktionen für Maus und Tastatur. …weiterlesen

Dynamic Access Control

com! professional 12/2014 - Mit der dynamischen Zugriffssteuerung können Admins Berechtigungen flexibler steuern.Dieser 6-seitige Ratgeber der Zeitschrift com! professional (12/2014) behandelt die dynamische Zugrifssteuerung im Betriebssystem Microsoft Windows Server 2012. Welche Vor- und Nachteile sie bietet, die Grundlagen, Rechteverwaltung und vieles mehr wird hier ausführlich erklärt. …weiterlesen

SteamOS: Entertainment für alle

PC-WELT 6/2014 - PC-Welt erklärt Ihnen, wie Sie SteamOS im Dual-Boot mit Windows installieren und welche Hardware sich am besten für ihre individuell konfigurierbare Spiele- und Unterhaltungskonsole eignet. …weiterlesen

Strategie: Neuer PC oder neues Windows?

PC-WELT 6/2014 - Neue Hardware ist günstiger denn je. Doch bis beim neuen Rechner wieder alles so läuft wie beim alten, vergeht viel Zeit. PC-Welt zeigt, wie Sie am besten mit dem kompletten Windows umsteigen. …weiterlesen

So laufen alle XP-Tools auch unter Windows 8.1

com! professional 10/2014 - Mit einem Trick funktioniert der nur für Windows 7 gedachte XP-Modus auch unter 8.1. …weiterlesen

Booten übers Netz

PC-WELT 5/2014 - PCs können das Betriebssystem nicht nur von der Festplatte laden, sondern auch über das Netzwerk. Der Artikel zeigt, wie Sie diese Funktion für die Linux-Installation oder für Geräte ohne Festplatte nutzen. …weiterlesen

Das Leben nach XP und 7

PC-WELT 3/2014 - Windows XP ist immer noch beliebt, und Windows 7 ist noch beliebter. Trotzdem ist bei jedem System irgendwann Schluss, weil Microsoft den Support einstellt. Bei Windows XP ist das schon im April 2014 der Fall.Die Zeitschrift PC-Welt (Ausgabe 3/2014) informiert auf vier Seiten über die bevorstehende Einstellung des Supports für Microsofts Betriebssystem Windows XP. In fünf Schritten wird beschrieben, warum man sein Windows-System jetzt upgraden sollte und ob man zunächst auf Windows 7 oder gleich auf 8.1 umsteigen sollte. Außerdem wird erklärt, welche Rolle die Hard- und Software dabei spielt, ob man ein 32-Bit- oder ein 64-Bit-System wählen sollte und wie man das Upgrade auf Windows 7 oder 8 durchführt. …weiterlesen

XP-Look auch für Windows 8

PC-WELT 6/2014 - Windows XP hat über Jahre gute Bedienerführung geliefert. Mit nur wenigen Tools können Sie Windows 7 und 8 zum XP-Look verhelfen. …weiterlesen

Systeme & Tools auf Heft-DVD

PC-WELT 5/2014 - Informationen sind gut - ausprobieren ist besser. Die Plus-DVD startet die komplette Ubuntu-Familie als Live-Versionen zum Testen: Installieren Sie bei Gefallen direkt aus dem Live-System.Auf zwei Seiten stellt die PC-Welt in Ausgabe 5/2014 verschiedene Ubuntu-Varianten und nützliche Linux-System-Tools vor. …weiterlesen

Software-Umschau

PC-WELT 5/2014 - Ubuntu - und loslegen: Die folgenden beiden Seiten sollen Ihnen nicht erklären, wie Gimp oder Thunderbird funktionieren. Vielmehr geht es um den knappen Nachweis, dass Ubuntu Software für alle Aufgaben mitbringt. …weiterlesen

Umsteigen auf Linux

PC-WELT 5/2014 - Linux ist kein kompliziertes System mehr - jedenfalls die populären Varianten. Diese sind für normale Endanwender desktoptauglich und eine echte und vor allem kostenlose Alternative zu Windows. …weiterlesen

Im abgesicherten Modus starten

PC-WELT 3/2014 - Zur Windows-Reparatur können Sie im agesicherten Modus starten. Dann lassen sich beispielsweise Treiber und Autostartprogramme finden und löschen, die für Windows-Probleme verantwortlich sind. …weiterlesen

So machen Sie den Mac schneller

Macwelt 6/2014 - Das nagelneue Macbook fühlt sich kaum schneller an als der fünf Jahre alte Vorgänger, oder der iMac hängt beim Arbeiten immer wieder? Wir zeigen, wie Sie Ihrem Mac auf die Sprünge helfen.Macwelt nutzt in Ausgabe 6/2014 acht Seiten, um Hilfestellung zu langsamen iMacs und Macbooks zu geben. Anhand verschiedener Fallbeispiele wird auf diverse Problematiken eingegangen und beschrieben, wie man diese löst. So wird unter anderem erklärt, was zu tun ist, wenn die Festplatte langsam arbeitet oder das Internet nicht schnell genug läuft. Eine Checkliste hilft, den Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zu behalten. …weiterlesen

Zwei Faktoren für die Sicherheit

Macwelt 5/2014 - In den USA ist die zweistufige Authentifizierung für die Apple-ID schon länger verfügbar, nun zieht Apple auch in Deutschland nach. Dabei verknüpfen Sie Schritt für Schritt Ihre Apple-ID mit Ihrem Mobiltelefon. …weiterlesen

Systemfrage

connect 1/2014 - Die drei großen mobilen Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone könnten kaum unterschiedlicher sein. Welches also nehmen? Wir klären, was zu wem passt.Testumfeld:Im Check befanden sich drei Betriebssysteme, die auf mobilen Endgeräten arbeiten. Eine abschließende Benotung blieb aus. …weiterlesen

Energie, Apps und weitere Neuheiten

Macwelt 11/2013 - Das Beste kommt zum Schluss: Wir blicken auf die neuen System-Apps wie iBooks und den Kalender und zeigen, was Mavericks Ihrem Macbook-Akku Gutes tun kann. …weiterlesen

Apple machts vor

Stiftung Warentest 6/2013 - Datenschutz bei Smartphones: Sicher, verschwiegen, komfortabel. So sollte ein Smartphone sein. Unser Test zeigt: Ein Betriebssystem ist auf dem Weg dahin.Testumfeld:Geprüft wurden drei Smartphone-Betriebssysteme, darunter Apple iOS 6.1.3. (mit iPhone 5), Google Android 4.2.2 (mit Samsung Galaxy Nexus) und Microsoft Windows Phone 8.0 (mit Nokia Lumia 920). Besonderer Fokus lag auf dem Datenschutz. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Das Gaming-Windows?

PC Games Hardware 1/2014 - Ein Jahr nach dem Start von Windows 8 liefert Microsoft mit Windows 8.1 einen verbesserten Nachfolger aus. Wir durchleuchten ihn in einem Performance-Check und helfen beim Umstieg.PC Games Hardware nimmt in Ausgabe 1/2014 das neue Windows-Betriebssystem 8.1 im Hinblick auf die Spiele-Performance unter die Lupe. Des Weiteren werden auf den sieben Seiten wertvolle Tipps gegeben, die man beim Umstieg auf das neue Betriebssystem befolgen kann. …weiterlesen

So nützlich ist die OS-X-Hilfe

Macwelt 11/2013 - Egal, wie vertraut Sie mit OS X und den dazugehörigen Apps sind, es gibt immer wieder Momente, in denen Hilfe sehr gelegen kommt. Die Hilfe unter OS X ist prinzipiell einfach anzuwenden, einige Tricks verhelfen jedoch zu mehr Effizienz. …weiterlesen

iOS 7 im Speedcheck

Macwelt 11/2013 - Mit iOS 7 macht Apple auch aus einem älteren iPhone optisch ein völlig neues Gerät. Das mobile Betriebssystem fühlt sich zumindest auf dem iPhone 5 nicht nur bunter, sondern auch flotter an. …weiterlesen

Daten & System reparieren

E-MEDIA 20/2013 - Windows 8: Datenverlust mit Bordmitteln vorbeugen. Plus: Betriebssystem auffrischen oder ganz zurücksetzen. …weiterlesen

Systemabbild von und mit Windows 8

E-MEDIA 21/2013 - E-Media zeigt, wie man ohne zusätzliche Software ein vollständiges Windows 8-Systemabbild erstellt. …weiterlesen

Wie sicher ist iOS 7?

Computer Bild 22/2013 - Seit Prism steht fest: Daten auf Smartphones sind nicht sicher. Apples iOS 7 hat neue Sicherheits-Funktionen – einige sind aber umstritten.Computer Bild (22/2013) klärt auf diesen zwei Seiten über die Sicherheit des neuen Smartphone- und Tablet-PC-Betriebssystems iOS 7 von Apple auf und stellt insgesamt vier Tipps zur Verfügung, mit denen sich die Sicherheit des iPhones erhöhen lässt. …weiterlesen

Fehleranalyse im Netzwerk

Macwelt 10/2013 - Überwachen, Testen und Verfolgen von Datenpaketen: Apple hat die Netzwerkhelfer des Unix-Kerns von OS X in einer Anwendung zusammengefasst, dem ‚Netzwerkdienstprogramm‘. …weiterlesen

SkyDrive unter Windows 8.1 im Griff

E-MEDIA 21/2013 - Die neue Funktionsweise von Microsofts Cloud-Speicher in Windows 8.1 und was sie darüber wissen müssen.Auf einer Seite erläutert E-Media (Ausgabe 21/2013) die neue Funktionsweise des Cloud-Dienstes SkyDrive und beantwortet dazu die häufigsten Fragen. …weiterlesen

Profi-Tipp: Anlegen der Thumbs.db verhindern

E-MEDIA 20/2013 - Zwei Methoden, wie man unter Windows 8 das Zwischenspeichern von Miniaturansichten abschalten kann. …weiterlesen

Profi-Tipp: Bildschirmsperre an - Monitor aus!

E-MEDIA 15-16/2013 - Windows 8 lässt sich so anpassen, dass der Monitor schlafen geht, sobald sich Lock Screen aktiviert. …weiterlesen

Check & Secure: Der Sicherheitstest

PCgo 9/2013 - Viren und Trojaner sind eine ständige Bedrohung für Internetnutzer. Eine Infizierung kann weitreichende Folgen haben: entwendete Passwörter, geplünderte Bankkonten oder der Verlust persönlicher Daten und Dateien können die Folge sein. Mit unseren Tipps und Schnelltests decken Sie mögliche Schwachstellen Ihres Systems schnell auf und beseitigen diese dauerhaft. ... …weiterlesen

44 geheime Funktionen

Computer Bild 24/2013 - Computer Bild hat sich für Sie auf die Suche nach versteckten Software-Funktionen gemacht, die Ihnen zusätzliche Klicks ersparen, Programme erweitern oder im Büro für gute Laune sorgen.Unter den Rubriken Windows & Office, beliebte Software, soziale Netze, Musik & Videos sowie Unterhaltung, Android & iOS hat die Zeitschrift Computer Bild (Ausgabe 24/2013) insgesamt 44 Tipps auf 8 Seiten zu versteckten Funktionen zusammengestellt. So erfährt man unter anderem, wie man die verborgene Expertenhilfe in Windows 7 und 8 findet und nutzt, Daten aus seiner Dropbox rettet, CDs automatisch überspielt oder sich geheime Handyinfos anzeigen lässt. …weiterlesen

Das kann Android 4.4

Galaxy Life 1/2014 (Januar/Februar) - Mit dem Nexus 5 hat Google sein eigenes Smartphone mit der neuen Android-Version 4.4 bestückt. Nach drei Ausgaben unter dem Codenamen "Jelly Bean" hat sich Google nun für den neuen Namen KitKat entschieden. Wer sich davon eine bahnbrechende Renovierung von Android erhofft, wie sie einst Android 4.0 alias "Ice Cream Sandwich" brachte, wird enttäuscht. Auf den ersten Blick hat Google nur behutsame Neuerungen in sein Mobilsystem integriert. …weiterlesen

Profi-Tipp: Eigene Icons für Laufwerke

E-MEDIA 21/2013 - Wie man in Windows 8 die Symbole für Festplatten & Partitionen im Explorer durch individuelle Icons ersetzt. …weiterlesen

Profi-Tipp: Kacheln gruppieren & sichern

E-MEDIA 17/2013 - Die Windows-Startseite ist übersichtlicher, wenn man die bevorzugten App-Kacheln in Kategorien unterteilt. …weiterlesen

Sechs gegen Apple

Guter Rat 7/2014 - Wie schlägt sich die Konkurrenz der Edel-Smartphones? Guter Rat hat die besten Herausforderer des iPhones ausführlich getestet.Testumfeld:Untersucht wurden 6 Smartphones sowie 3 Smartphone-Betriebssysteme. Während die Betriebssysteme nicht benotet wurden, erhielten die Smartphones Bewertungen von 1,2 bis 1,7. Diese wurden anhand der Kriterien Ausstattung und Handhabung sowie Kamera und Akkulaufzeit bewertet. …weiterlesen