Die besten System-Tools

Top-Filter: Typ

  • System-Optimierung Sys­tem-​Opti­mie­rung
  • Analyse-Tool Ana­lyse-​Tool
  • Festplattentool Fest­plat­ten­tool
  • Defragmentierung Defrag­men­tie­rung
  • X-Rite i1Photo Pro 2

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    System- & Tuning-Tool im Test: i1Photo Pro 2 von X-Rite, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Avanquest Registry First Aid 7 Platinum

    Ø Sehr gut (1,4)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,4

    Keine Meinungen

    System- & Tuning-Tool im Test: Registry First Aid 7 Platinum von Avanquest, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • Paragon Software Festplatten Manager 2009 Suite

    Ø Gut (1,6)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 1,6

    (4)

    o.ohne Note

    System- & Tuning-Tool im Test: Festplatten Manager 2009 Suite von Paragon Software, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    3

  • X-Rite i1 Display Pro

    Ø Gut (1,8)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 1,5

    (139)

    Ø Teilnote 2,1

    System- & Tuning-Tool im Test: i1 Display Pro von X-Rite, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    4

  • Paragon Software Partition Manager 15 Professional

    Ø Gut (1,9)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 1,2

    (24)

    Ø Teilnote 2,5

    System- & Tuning-Tool im Test: Partition Manager 15 Professional von Paragon Software, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    5

  • S.A.D. mytuning utilities

    Ø Gut (1,9)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,8

    (47)

    Ø Teilnote 2,0

    System- & Tuning-Tool im Test: mytuning utilities von S.A.D., Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    6

  • iolo technologies System Mechanic 11

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (13)

    Ø Teilnote 2,8

    System- & Tuning-Tool im Test: System Mechanic 11 von iolo technologies, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    7

  • S.A.D. TuneUp Utilities 2014

    Ø Gut (2,0)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 2,0

    (154)

    Ø Teilnote 2,1

    System- & Tuning-Tool im Test: TuneUp Utilities 2014 von S.A.D., Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    8

  • iolo technologies System Mechanic 14 Professional

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (2)

    o.ohne Note

    System- & Tuning-Tool im Test: System Mechanic 14 Professional von iolo technologies, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    9

  • Paragon Software Festplatten Manager 12 Professional

    Ø Gut (2,0)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,5

    (29)

    Ø Teilnote 2,5

    System- & Tuning-Tool im Test: Festplatten Manager 12 Professional von Paragon Software, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    10

  • X-Rite ColorMunki

    Ø Gut (2,1)

    Tests (8)

    Ø Teilnote 1,4

    (116)

    Ø Teilnote 2,8

    System- & Tuning-Tool im Test: ColorMunki von X-Rite, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    11

  • Paragon Software Festplatten Manager 14 Suite

    Ø Gut (2,1)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,7

    (20)

    Ø Teilnote 2,4

    System- & Tuning-Tool im Test: Festplatten Manager 14 Suite von Paragon Software, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    12

  • Paragon Software Festplatten Manager 12 Suite

    Ø Gut (2,1)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,6

    (53)

    Ø Teilnote 2,6

    System- & Tuning-Tool im Test: Festplatten Manager 12 Suite von Paragon Software, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    13

  • Appsmaker OptimalPCPro

    Ø Gut (2,1)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,1

    (1)

    o.ohne Note

    System- & Tuning-Tool im Test: OptimalPCPro von Appsmaker, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    14

  • Avanquest Driver Genius 9 Professional

    Ø Gut (2,2)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,4

    (13)

    Ø Teilnote 3,0

    System- & Tuning-Tool im Test: Driver Genius 9 Professional von Avanquest, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    15

  • Acronis Disk Director 12

    Ø Gut (2,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,0

    (13)

    Ø Teilnote 3,6

    System- & Tuning-Tool im Test: Disk Director 12 von Acronis, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    16

  • Datacolor Spyder5Studio

    Ø Gut (2,3)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (15)

    Ø Teilnote 2,3

    System- & Tuning-Tool im Test: Spyder5Studio von Datacolor, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    17

  • Avanquest Driver Genius 12

    Ø Gut (2,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (90)

    Ø Teilnote 2,6

    System- & Tuning-Tool im Test: Driver Genius 12 von Avanquest, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    18

  • Symantec Norton Utilities 16

    Ø Gut (2,4)

    Keine Tests

    (14)

    Ø Teilnote 2,4

    19

  • X-Rite i1 Basic Pro 2

    Ø Gut (2,4)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 2,4

    (3)

    o.ohne Note

    System- & Tuning-Tool im Test: i1 Basic Pro 2 von X-Rite, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere System- & Tuning-Tools nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Ratgeber zu System- & Tuning-Tools

PC-Verbesserungen

NirLauncher

Dieser Ratgeber spricht in erster Linie Microsoft Windows-User an, da diese Betriebssysteme am anfälligsten sind und auch der meisten Pflege bedürfen. Damit ein Windows-System zu einer unüberschaubaren Zahl von PC-Systemen und Softwarepaketen kompatibel ist, werden sehr viele Dienste gestartet und Treiber geladen, die aber vom PC nicht weiter genutzt werden. Die Tuning-Tools oder auch System-Optimizer genannt räumen mit dem unnötigen Ballast auf sorgen dafür, dass diese Ressourcen beim Systemstart nicht mehr verschwendet werden. Wer sich einen Überblick unter Windows 7 verschaffen möchte, kann in den ''Gott-Modus'' wechseln und bekommt Zugriff auf alle geheimen Funktionen des Systems.

Bevor ein solcher Aufräumprozess gestartet wird, muss unbedingt eine Sicherung der Registry durchführen – gute Tuning-Tools machen das schon automatisch. So kann nach einem missglückten Neustart die Registry-Datei wiederhergestellt werden (beim Start F8 drücken und im abegsicherten Modus die Datei zurückspielen). Sobald das Betriebssystem optimiert ist, kann man sich an das Tuning der Hardware machen. Hier stehen Prozessor, Arbeitsspeicher und Grafikkarte als beliebte OverClocking (Übertaktung) Ziele zur Verfügung der entsprechenden Tools. Diese sind mit den Jahren sehr ausgereift und auch für Anfänger leicht zu bedienen. Grundvoraussetzung für eine gelungene Hardware-Übertaktung ist ein gutes Kühlsystem und ein gut belüftetes Gehäuse. Will man die Resultate des OverClockings begutachten, installiert man die entsprechenden Benchmarks und bekommt eine genaue Analyse der Hardware-Performance geliefert.

Da die Windows-Bordmittel oft unzureichend sind, findet man viele kostenlose Tools zur Pflege des Systems. Angefangen bei den Festplatten-Defragmentierern, die gute Arbeit leisten und bei regelmäßiger Anwendung das Betriebssystem auf Trab bringen – die Effizienz des Windows-Defrag-Programms liegt nahe Null. Bei Inbetriebnahme einer neuen Festplatte oder der Umstrukturierung bereits genutzter Platten sind die Partitionierer sehr nützlich. Hiermit kann man beliebig bestehende Partitionen vergrößern und verkleinern, ohne Datenverlust befürchten zu müssen. Auch lassen sich die Partitionen nach eigenem Bedarf unterschiedlich formatieren, Systempartitionen verstecken (doppeltes Windows), klonen, neue Master Boot Record aufspielen oder gar ein komplettes Image der Festplatte erstellen. Für die ganz bequeme Nutzung stehen Tools für die automatischen Treiber-Updates zur Verfügung und ist einmal Ratlosigkeit bei einem Systemfehler angesagt, bietet das Internet eine Vielzahl kostenloser Analyse-Tools.

Zur System- & Tuning-Tool Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Monitorkalibrierung.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle System-Tools Testsieger

Weitere Ratgeber zu System-Optimierung

Alle anzeigen
    • com! professional

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Seiten: 6

    Das Universalwerkzeug für die Kommandozeile

    Die Tool-Sammlung Swiss File Knife umfasst Dutzende nützlicher Tools für Admins.

    ... zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Seiten: 5

    So holen Sie alles aus Ihrer Hardware

    Mit unseren Tuning-Tipps optimieren Sie nicht nur Festplatten, CPUs und Grafikkarten, sondern machen Ihr Mainboard zum Power-Aufladegerät für iPhone & Co. und nutzen USB 2.0 mit Turbotempo!

    ... zum Ratgeber

    • com! professional

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Seiten: 4

    Tipps Software

    com! stellt in Ausgabe 9/2014 insgesamt 13 Tools vor, die die Arbeit mit dem Computer erleichtern können. So erfährt der Leser auf 4 Seiten zum Beispiel, welche Programme dabei helfen, den Speicherbedarf anzeigen zu lassen, die Festplatte zu überwachen oder auch Speicherfresser ausfindig zu machen.

    ... zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche System-Tools sind die besten?

Die besten System-Tools laut Testern und Kunden:

  1. Platz 1: Sehr gut (1,0) X-Rite i1Photo Pro 2
  2. Platz 2: Sehr gut (1,4) Avanquest Registry First Aid 7 Platinum
  3. Platz 3: Gut (1,6) Paragon Software Festplatten Manager 2009 Suite
  4. Platz 4: Gut (1,8) X-Rite i1 Display Pro
  5. Platz 5: Gut (1,9) Paragon Software Partition Manager 15 Professional
  6. Platz 6: Gut (1,9) S.A.D. mytuning utilities
  7. ...

» Hier weiterlesen

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

Um unsere Noten zu bilden, werten wir Tests der Fachmagazine aus und verrechnen sie mithilfe von Kundenmeinungen zu einer Gesamtnote.