• Gut 1,6
  • 10 Tests
  • 17 Meinungen
Sehr gut (1,5)
10 Tests
Gut (1,7)
17 Meinungen
Plattform: Tablet, Smart­phone, Win­dows
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Microsoft Windows 10 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Ganz anders als bei Android haben Windows-Tablets weitgehend identische Oberflächen. Form und Farbe der Apps im personalisierten Startmenü ermöglichen freilich auch hier eine individuelle Note. ... Über die Internetportale der Hersteller kann man Tablets bisweilen genauso konfigurieren wie PCs. ...“

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Alleinstellungsmerkmal, das jeder PC-Nutzer haben will, fehlt Windows 10. Microsoft hat sein neues Betriebssystem lediglich an vielen Stellen ein wenig aufpoliert. Trotzdem: Gründe für den Umstieg gibt es allemal. Windows-7-Nutzer profitieren von allen Verbesserungen, die sie durch Windows 8.1 verpasst haben. ...“

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit der neuen OS-Version gelingt es ... Tablets, Smartphones und PCs unter einen System-Hut zu bringen. ... Wenn Ihr Windows 7 oder 8.1 gerade perfekt läuft, können Sie mit dem Upgrade durchaus noch etwas warten, denn der ein oder andere kleine Fehler wird sicherlich in den ersten Wochen und Monaten nach Launch auftauchen. ... alle Programme, die unter 7 und 8.1 liefen, laufen auch unter 10 problemlos. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Auf der Haben-Seite verbucht Windows 10 zahlreiche ... Argumente für ein Upgrade ... Angefangen beim schnellen Windows-10-Kernel, dem um rund 70 Prozent verkürzten Systemstart, der biometrischen Anmeldung über 3D-Kameras und Fingerabdruckscanner über ein vernünftiges Mail- und Kalenderprogramm und die neue Systemsteuerung bis hin zur Anpassung an Geräte mit Touchscreen, abnehmbarer Tastatur und externen Displays. ...“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Wer Windows 8.1 bereits nutzt, kann sich über eine flexiblere Weiterentwicklung der Modern-UI-Oberfläche freuen. Allen Umsteigern bietet Windows 10 Detailverbesserungen wie die neue Eingabeaufforderung, virtuelle Desktops und einen viel besseren Standard-Browser.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Bedienkonzept, Sicherheitsmerkmale, Unterstützung von Touchscreens und Hybridgeräten, Cloud-Integration, Spracheingabe ... Bordwerkzeuge, Suche, DirectX, Hyper-V-Virtualisierung, WLAN und Bluetooth - überall hat Windows 10 die Nase vorn. Für Nutzer, die technisch auf dem neuesten Stand sein möchten, mobil arbeiten wollen und einen schnellen Start genießen, ist ein Wechsel auf Windows 10 attraktiv.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PCgo in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Am auffälligsten sind noch die neue Navigationsleiste und die automatische Umschaltung zwischen Desktop- und Tablet-Modus beim Andocken oder Abnehmen der Tablettastatur. ... Wirklichen Fortschritt bei der Bedienung ... bietet Windows 10 letztlich doch vor allem den Desktopnutzern. Auch am Tablet profitiert man aber natürlich von Innovationen ... Mit Blick auf die Performance nehmen sich Windows 8.1 und Windows 10 auf dem Surface 3 wenig. Problematisch erscheint aber noch die reduzierte Akkulaufzeit. ...“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bei den Akku-Laufzeiten hat Windows 10 ... noch leicht das Nachsehen zur Vorgänger-Generation. ... Windows 7 allerdings geht am wenigsten sparsam mit dem Akku um. ... Wer eine der beiden Vorgänger-Generationen installiert hat, der kann bedenkenlos auf Windows 10 upgraden und das nicht, weil es kostenlos ist, sondern vor allem weil man keinerlei Abstriche bei der Leistung hinnehmen muss und später von weiteren Optimierungen sowie von DirectX 12, welches ausschließlich von Windows 10 unterstützt wird, profitieren kann.“

  • 87 von 100 Punkten

    Platz 1 von 2

    „Wer von Windows 8.1 auf Windows 10 umsteigt, gewinnt bei Ausstattung, Bedienkomfort und Sicherheit etliches hinzu, muss funktional aber – ausgenommen die DVD-Wiedergabe – auf so gut wie nichts verzichten. Nutzer von Windows 7 hingegen umschiffen durch ein Direkt-Upgrade auf Windows 10 viele Ärgernisse, die einem Microsofts duales Windows-8-Konzept aufzwingt. ...“

  • 87 von 100 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „... Windows 10 überzeugt gegenüber Windows 8.1 mit dem deutlich ausgefeilteren Bedienkonzept, bei dem auf PCs und Notebooks ohne Touchscreen wieder der klassische Desktop voll umfänglich im Vordergrund steht. ... Bei Windows 10 gibt es mit dem aufgefrischten Startmenü, der systemweiten Suche, Cortana-Spracheingabe und dem virtuellen Desktop gut umgesetzte Funktionen, die den PC-Alltag vereinfachen. ...“

zu Microsoft Windows 9

  • Microsoft Windows 10 Professional Download Aktivierungsschlüssel für 32 / 64 Bit
  • Microsoft Windows 10 Professional
  • Microsoft Windows 10 Professional 32/64 Bit Lizenz FQC-09478
  • Microsoft Windows 10 Pro - Vollversion - 32/64 Bit - Multilanguage
  • Microsoft Corporation Microsoft Windows 10 Pro FQC-08962
  • Microsoft Co Microsoft Windows 10 Pro Vollversion FQC-08962
  • Microsoft Windows 10 Professional 32/64 Bit ESD Download, All Languages SW10821
  • Betriebssystem »Windows 10 Home«, 32bit OEM-Vollversion, Microsoft
  • Microsoft Windows 10 Home
  • Microsoft Windows 10 Pro - Produktschlüssel - Sofort-Download

Kundenmeinungen (17) zu Microsoft Windows 10

4,3 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

4,3 Sterne

17 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Microsoft Windows 10

Plattform
  • Windows
  • Smartphone
  • Tablet
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Microsoft Windows 9 können Sie direkt beim Hersteller unter microsoft.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Gaming-Windows?

PC Games Hardware 1/2014 - Über ein per Rechtsklick auf sie zu erreichendes Menü lässt sich ihre Größe anpassen, per Drag & Drop lassen sich die Kacheln verschieben. Indem Sie eine Kachel jenseits des erscheinenden hellen Balkens ziehen, erstellen Sie eine neue Kachelgruppe. Die Gruppen benennen Sie, indem Sie nach einem Rechtsklick an eine freie Stelle des Startbildschirms den Punkt "Anpassen" wählen und in den angedeuteten Textboxen einen Namen eintippen. …weiterlesen

Nachbrenner für Android

Telecom Handel 25/2014 - Manchmal macht es einem die Kundschaft schon leicht. Wenn ein Smartphone-Besitzer mit den Worten den Laden betritt "Das Ding ist in letzter Zeit so wahnsinnig langsam geworden", dann ist das ein perfekter Anlass, um sich mit ihm über ein neues, schnelleres Gerät zu unterhalten. Allerdings will nicht jeder sofort Geld für ein neues Mobiltelefon ausgeben, und manchmal kann es auch besser für die Geschäftsbeziehung zum Kunden sein, das alte Gerät wieder flottzubekommen. …weiterlesen

Tipps & Tricks Forum

Macwelt 7/2014 - Es blendet sich ein Menü mit Vorschlägen ein, aus denen man einen per Doppelklick auswählt und so in den Text einfügt. Um das Menü ohne Übernahme eines Wortes zu schließen, drückt man nochmals die "Escape-Taste". Diagnose auf Knopfdruck Die Systemdiagnose mit einer Tastenkombination auslösen Das Kommandozeilen-Tool "sysdiagnose" lässt sich nicht nur über das Terminal, sondern auch mit der Tastenkombination "Befehl-Wahl-Control-Umschalttaste-Punkt" ("cmd-altctrl-shift-Punkt") starten. …weiterlesen

Umsteigen auf Linux

PC-WELT 5/2014 - Auf der sicheren Seite sind Sie mit traditionsrei chen Distributionen wie Ubuntu, Open Suse und Linux Mint. Ein weiterer Aspekt ist die Veröffentlichungsmethode: Es gibt Distributi onen mit Langzeitsupport, ferner Rolling Re leases ohne neue Versionen, die über Jahre hinweg keine Neuinstallation erfordern. Adäquater Ersatz für sterbendes Windows XP Windows XP läuft am 8. April 2014 ab: Ohne Sicherheitsupdates ist das System im Netz nicht mehr zu verantworten. …weiterlesen

Voll auf die 10

Computer - Das Magazin für die Praxis 11/2015 - Die neue Grafikschnittstelle verspricht flüssige 3D-Grafik, selbst wenn kein Top-Prozessor und keine pfeilschnelle Grafikkarte im Gehäuse stecken. Entsprechend angepasste Spiele sind bislang jedoch Mangelware. Sicherheit: Laut Microsoft handelt es sich bei Windows 10 um das "sicherste Windows aller Zeiten". Gut, das wurde auch schon von Windows 8 behauptet. Tatsächlich sind die Unterschiede zu Windows 8.1 gering, zu Windows 7 aber dramatisch. …weiterlesen

Na also, Microsoft!

SFT-Magazin 9/2015 - Für reine PC-Nutzer nicht unbedingt interessant, aber dennoch erwähnenswert ist Microsofts schon mit Windows 8 angekündigtes Bestreben, Windows über alle Hardware-Fundamente hinweg zu einer Plattform verschmelzen zu lassen. Die Redmonder Entwickler gehen nun den Weg Apples, wo sowohl auf dem Mac als auch auf dem iPhone Systeme auf OSX-Basis laufen, die Nutzeroberfläche jedoch an die Gegebenheiten der jeweiligen Hardware angepasst ist. …weiterlesen

Krieg der Welten

connect Freestyle 4/2012 - Wie der Suchmaschinen-Gigant solche Herausforderungen meistert, muss sich zeigen. Offen ist auch, welche Produktideen der wieder ins Tagesgeschäft eingestiegene Firmengründer Larry Page, 39, für den Massenmarkt entwickeln lässt. Mit seinen Nexus-Smartphones war Google in Europa bislang kein großer Erfolg beschieden; die meisten verkauften Android-Handys stammen von Samsung (über 40 Prozent). Interessant wird, ob der Angriff auf die Economy Class der Tablets gelingt. …weiterlesen

Tipps & Tricks

com! professional 6/2014 - Damit öffnen Sie das Laufwerk "C:" eines anderen PCs im Heimnetz. Mit \\\admin$ öffnen Sie dessen Windows-Verzeichnis. Den Computernamen des Zielrechners erfahren Sie, wenn Sie sich dort mit den Tasten [Windows Pause] die System daten anzeigen lassen. WINDOWS 7 UND 8 Ordneroptionen öffnen Die Ordneroptionen von Windows lassen sich mit einer Desktop-Verknüpfung per Doppelklick öffnen. …weiterlesen

Microsoft räumt ein - Vista ungeeignet für Business-Nutzer

Jetzt ist es offiziell von Bill Veghte, dem Vizepräsidenten des Windows Business-Bereichs, verkündet worden, was jeder Anwender schon weiß: Vista ist für den Einsatz im Business-Umfeld ungeeignet und alle Firmen, die sich bereits auf die Migration vorbereiten oder diese bereits begonnen haben, sollten es unverzüglich sein lassen. Stattdessen wird empfohlen, mit dem Windows 7 RC1 erste Schritte in die neue Umgebung zu wagen.

Windows 10 vs. 8.1

PC Magazin 8/2015 - Viele Freunde hat Windows 8/8.1 nicht gefunden, die meisten Anwender warten auf Windows 10 – zurecht, wie unser Duell beweist.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zwei Betriebssysteme. Die Bewertungen lauteten 64 und 87 von jeweils 100 Punkten. Wertungskriterien waren Bedienkonzept, Oberflächendesign, Ausstattung sowie Geschwindigkeit und Sicherheit. …weiterlesen