Sie suchen einen professionellen Dokumentenscanner für den täglichen Einsatz? Ein Blick auf Canons Portfolio lohnt sich. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Canon Scanner am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

155 Tests 26.500 Meinungen

Canon Scanner Bestenliste

Top-Filter: Typ

  • Gefiltert nach:
  • Canon
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 89 Ergebnissen
  • Canon imageFORMULA DR-S130

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    10  Meinungen

    Scanner im Test: imageFORMULA DR-S130 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Canon imageFORMULA R10

    Gut

    1,6

    3  Tests

    24  Meinungen

    Scanner im Test: imageFORMULA R10 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    2

  • Canon CanoScan LiDE 400

    Gut

    1,7

    0  Tests

    4849  Meinungen

    Scanner im Test: CanoScan LiDE 400 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    3

  • Canon CanoScan LiDE 300

    Gut

    1,7

    0  Tests

    4827  Meinungen

    Scanner im Test: CanoScan LiDE 300 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    4

  • Canon imageFORMULA R40

    Gut

    1,9

    4  Tests

    45  Meinungen

    Scanner im Test: imageFORMULA R40 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    5

  • Canon imageFORMULA DR-C225 II

    Gut

    1,9

    0  Tests

    54  Meinungen

    Scanner im Test: imageFORMULA DR-C225 II von Canon, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    6

  • Canon imageFORMULA DR-S150

    Gut

    2,0

    1  Test

    14  Meinungen

    Scanner im Test: imageFORMULA DR-S150 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    7

  • Canon imageFORMULA DR-M260

    Gut

    2,0

    2  Tests

    0  Meinungen

    Scanner im Test: imageFORMULA DR-M260 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    8

  • Canon imageFORMULA DR-C225W II

    Gut

    2,2

    0  Tests

    50  Meinungen

    Scanner im Test: imageFORMULA DR-C225W II von Canon, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    9

  • Unter unseren Top 9 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Canon Scanner nach Beliebtheit sortiert. 

  • Canon imageFormula P-208II

    Gut

    1,8

    3  Tests

    4169  Meinungen

    Scanner im Test: imageFormula P-208II von Canon, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Canon imageFORMULA DR-M160II

    Sehr gut

    1,2

    1  Test

    11  Meinungen

    Scanner im Test: imageFORMULA DR-M160II von Canon, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Canon imageFormula P-215II

    Gut

    1,6

    0  Tests

    579  Meinungen

    Scanner im Test: imageFormula P-215II von Canon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Canon CanoScan 9000F

    Gut

    2,1

    9  Tests

    307  Meinungen

    Scanner im Test: CanoScan 9000F von Canon, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Canon CanoScan 9000F Mark II

    Sehr gut

    1,3

    3  Tests

    969  Meinungen

    Scanner im Test: CanoScan 9000F Mark II von Canon, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Canon Canoscan 9950F

    Gut

    1,9

    10  Tests

    0  Meinungen

    Scanner im Test: Canoscan 9950F von Canon, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Canon CanoScan LiDE 700F

    Gut

    2,4

    5  Tests

    265  Meinungen

    Scanner im Test: CanoScan LiDE 700F von Canon, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Canon imageFormula DR-C225W

    Sehr gut

    1,4

    3  Tests

    0  Meinungen

    Scanner im Test: imageFormula DR-C225W von Canon, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Canon LiDE 220

    ohne Endnote

    1  Test

    8  Meinungen

    Scanner im Test: LiDE 220 von Canon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Canon CanoScan LiDe 120

    Gut

    1,6

    0  Tests

    3538  Meinungen

    Scanner im Test: CanoScan LiDe 120 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Canon CanoScan 5600F

    Gut

    2,5

    4  Tests

    312  Meinungen

    Scanner im Test: CanoScan 5600F von Canon, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Seite 1 von 4
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Großes Sor­ti­ment für das Büro

mobiler Scanner Canon mobiler Scanner: Canon P215

Canon stellt unter der Bezeichnung CanoScan Flachbettscanner her, die zum einen A4-große Dokumente, aber auch Fotos einscannen können und zum anderen mit einer Durchlichteinheit ausgestattet sind, sodass auch Negative digitalisiert werden können. Daneben hat sich das japanische Unternehmen auf Dokumentenscanner spezialisiert, die es in den unterschiedlichsten Ausführungen als mobile Scanner, Desktop-, Department-, Netzwerk- und Produktionsscanner auf den Markt bringt.

Flachbettscanner

Flachbettscanner können mit vielfältigsten Vorlagen arbeiten. Neben dem Einscannen von Dokumenten sowie Fotos, kann man auch Bücher und Zeitschriften und mit dem entsprechenden Zubehör Negative beziehungsweise Dias scannen. Somit machen sich die universal einsetzbaren Geräte in einem Privathaushalt ganz gut. Das momentane Spitzenmodell CanoScan 9000F Mk II (Stand 07/2014) etwa arbeitet mit einer sehr hohen Auflösung von 9.600 x 9.600 dpi, kann einen A4-Scan in sieben Sekunden erledigen und Kleinbild- sowie Mittelformatfilme digitalisieren.

Mobile Scanner

Wer reist und schnell mal was einscannen muss, kommt mit den mobilen Scannern von Canon ganz gut weg. Die mit P gekennzeichneten Scanner beziehen ihren Strom via USB-Anschluss, sind demnach nicht an einen Netzanschluss gebunden. Selbstverständlich kann man mit den flexiblen Dokumentenscanner auch stationär im eigenen Büro arbeiten, allerdings benötigen sie etwas mehr Zeit als andere Geräte. So ist mit ihnen beispielsweise ein Mehrfachblatteinzug mit nur zehn oder 15 Seiten möglich. Auch der Prozess dauert mit 8 oder 15 Seiten in der Minute schon recht lang.

Desktopscanner Canon Desktopscanner Canon DR-C125W

Desktop- und Departmentscanner

Die schlanken Desktopscanner von Canon sind ideal für das kleine Büro. Sie schaffen es 20 bis 40 Seiten in einer Minute zu verarbeiten. Der automatische Dokumenteneinzug fast bis zu 30 oder 50 Blatt. Mit den platzsparenden Geräten sind 1.000 bis 6.000 Blätter pro Tag digitalisierbar. In ihrem Namen findet sich das Kürzel DR. Aber auch die Departmentscanner werden mit DR gekennzeichnet. Sie sind dazu ausgelegt im Dauerbetrieb zu digitalisieren. Die Einzugsscanner schaffen am Tag zwischen 7.000 und 7.500 Blatt, die sie im Stapel mit bis zu 60 oder sogar 100 Blatt verarbeiten. Der DR-M1060 kann sogar mit A3 großen Dokumenten umgehen.

Produktionsscanner Canon DR-G1100 Produktionsscanner Canon DR-G1100

Netzwerk- und Produktionsscanner

Die kleinen Netzwerkscanner sind für das Arbeiten in Filialen und am Kundenschalter entwickelt worden. Sie lassen sich via Touch-Display bedienen und wie der Name bereits verrät in das vorhandene Netzwerk integrieren. Zu den Benefits gehören Funktionen wie Scan-to-File, -Mail, -USB, -Print oder -Fax. PDF-Dateien werden so gescannt, dass man sie im Anschluss durchsuchen kann. Daneben arbeiten die ScanFront-Scanner extrem schnell und können bis zu 30 Seiten in der Minute scannen, verarbeiten 50-Blatt-Stapel und 3.000 Blatt pro Tag. Großraumbüros, digitale Poststellen oder Archivare arbeiten mit den extrem leistungsfähigen Produktionsscannern, die bis zu 10.000 Blatt pro Tag verarbeiten können. Sie benötigen für einen Scan nicht mal eine Sekunde und verarbeiten 500-Blatt-Stapel. Auch sie sind wie die Desktop und Departmentscanner mit DR gekennzeichnet.

von Marie Morgenstern

Zur Canon Scanner Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Scanner

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Canon Scanner Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Canon Scanner sind die besten?

Die besten Canon Scanner laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Flachbettscanner
  2. Mobile Scanner
  3. Desktop- und Departmentscanner
  4. Netzwerk- und Produktionsscanner

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf