Gut (2,5)
4 Tests
Gut (1,8)
316 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fotos­can­ner, Films­can­ner, Flach­betts­can­ner, Doku­men­tens­can­ner, Nega­tiv-​ / Dia-​Scan­ner
Scan-​Bereich: Klein­bild, DIN A4
Auf­lö­sung: 300 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Canon CanoScan 5600F im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Canon-Scanner glänzt durch seine Vielseitigkeit und Scanqualität. Das wird durch einfache Bedienbarkeit und die gut harmonierende Software untermauert.“

  • 68%

    Platz 1 von 5

    Mit dem Fotoscanner von Canon werden Dias mit einer erhöhten Farbsättigung recht dunkel digitalisiert. Dunklere Bildbereiche können somit fast gar nicht mehr erkennbar sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 4 von 6 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... Der CanoScan 5600F kann sich mit seinem Detailreichtum in der Abbildung an die zweite Position des Testfeldes schieben. ... Der 5600F neigt am wenigsten zum Rauschen und überzeichnet die Farben nur wenig ...“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 3

    „Guter Allroundscanner mit gutem Preis und Leistungsverhältnis.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Canon CanoScan 5600F

Kundenmeinungen (316) zu Canon CanoScan 5600F

4,2 Sterne

316 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
196 (62%)
4 Sterne
57 (18%)
3 Sterne
16 (5%)
2 Sterne
32 (10%)
1 Stern
16 (5%)

4,2 Sterne

316 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon CanoScan 5600 F

Kom­bi­na­ti­ons­gabe her­vor­ra­gend

Der CanoScan 5600F von Canon kann sowohl hervorragende Flachbettscans als auch Dias und Negative mit seiner Durchlichteinheit erfassen. Die Kombination verschiedener Quellmedien erweitert die Arbeit am Scanner enorm. Eine maximale, optische Auflösung von 4.800 x 9.600 dpi erreicht der 6-zeilige CCD-Farbsensor und liefert Bilder in profesioneller Qualität. Der 5600F kann einen Farbscan in 3 Sekunden durchführen und für einen 300 dpi Scan braucht er nicht länger als 11 Sekunden. Sieben Scanbuttons sorgen für komfortable und schnelle Handhabung der Aufträge. Diese können dann mit der beiliegenden Software (ScanGear, MP Navigator EX, ArcSoft PhotoStudio ) zum endgültigen Produkt bearbeitet werden. Eine große Zeitersparnis bringen auch die weißen LEDs als Lichtquelle, denn durch sie wird die lästige Aufwärmzeit umgangen.

Mit dem Canon CanoScan 5600F lassen sich nicht nur optimale Bilderergebnisse mit flachen Medien erreichen. Wer keine sehr gute Digitalkamera besitzt, die im SuperMakrobereich um einen Zentimeter noch gestochen scharfe Bilder macht, kann bei kleineren Objekten auch den Scanner benutzen. Gerade Schmuckstücke wie Ketten, Ringe und Anhänger lassen sich in einer Qualität scannen, die mit den meisten Kameras nicht erreicht werden kann.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Scanner

Datenblatt zu Canon CanoScan 5600F

Funktionen Scan-to-Email
Eignung & Formate
Typ
  • Negativ- / Dia-Scanner
  • Dokumentenscanner
  • Flachbettscanner
  • Filmscanner
  • Fotoscanner
Scan-Bereich
  • DIN A4
  • Kleinbild
Technik
Auflösung 300 dpi
Scan-Optik CCD
Farbtiefe 48 bit
Ausstattung
Ausstattung
  • Dia- / Negativ-Durchlichteinheit
  • Schnellscan-Taste
  • Programmierbare Funktionstasten
Schnittstellen USB
Kompatible Betriebssysteme
  • Mac
  • Windows
Abmessungen / B x T x H 272 x 491 x 97 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2925B008AA, 2925B009

Weiterführende Informationen zum Thema Canon CanoScan 5600 F können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: