Wir zeigen Ihnen die derzeit besten AirPlay-HiFi-Receiver am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

592 Tests 21.400 Meinungen

Die besten AirPlay-HiFi-Receiver

  • Gefiltert nach:
  • AirPlay
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 316 Ergebnissen
  • Denon AVC-A110

    • Sehr gut

      1,0

    • 4  Tests

      0  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: AVC-A110 von Denon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Denon AVC-X6700H

    • Sehr gut

      1,0

    • 5  Tests

      0  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: AVC-X6700H von Denon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Marantz SR8015

    • Sehr gut

      1,0

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: SR8015 von Marantz, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    3

  • Arcam AVR30

    • Sehr gut

      1,1

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: AVR30 von Arcam, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    4

  • Arcam AVR20

    • Sehr gut

      1,1

    • 1  Test

      0  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: AVR20 von Arcam, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    5

  • Marantz SR7015

    • Sehr gut

      1,2

    • 2  Tests

      3  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: SR7015 von Marantz, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    6

  • Denon AVC-X4700H

    • Sehr gut

      1,4

    • 7  Tests

      321  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: AVC-X4700H von Denon, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    7

  • Denon AVR-X2700H

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      107  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: AVR-X2700H von Denon, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    8

  • Denon AVC-X3700H

    • Sehr gut

      1,4

    • 3  Tests

      161  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: AVC-X3700H von Denon, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    9

  • Marantz SR6015

    • Sehr gut

      1,5

    • 3  Tests

      14  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: SR6015 von Marantz, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    10

  • Yamaha RX-V4A

    • Sehr gut

      1,5

    • 2  Tests

      56  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: RX-V4A von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    11

  • Denon AVR-X1600H DAB

    • Gut

      1,6

    • 2  Tests

      681  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: AVR-X1600H DAB von Denon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    12

  • Denon AVR-X2700H DAB

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      94  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: AVR-X2700H DAB von Denon, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    13

  • Denon AVR-S960H

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      28  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: AVR-S960H von Denon, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    14

  • Marantz SR5015 DAB

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      72  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: SR5015 DAB von Marantz, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    15

  • Denon RCD-N11DAB

    • Gut

      1,8

    • 0  Tests

      76  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: RCD-N11DAB von Denon, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    16

  • Marantz SR5015

    • Gut

      1,8

    • 2  Tests

      71  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: SR5015 von Marantz, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    17

  • Yamaha RX-V6A

    • Gut

      2,4

    • 3  Tests

      23  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: RX-V6A von Yamaha, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    18

  • Advance Paris MyConnect 60

    • Gut

      2,4

    • 8  Tests

      2  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: MyConnect 60 von Advance Paris, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    19

  • Yamaha RX-A2A

    • Gut

      2,4

    • 5  Tests

      0  Meinungen

    HiFi-Receiver im Test: RX-A2A von Yamaha, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere AirPlay-HiFi-Receiver nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:
  • Seite 1 von 10
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: AirPlay-Receiver

Stre­a­ming via Air­Play

HiFi-Receiver mit Netzwerkfunktionalität stehen hoch im Kurs: Per LAN oder WLAN spielen sie Musikdateien von einem UPnP- respektive DLNA-fähigen Server im lokalen Netzwerk. Immer mehr Modelle unterstützen außerdem das Audio-Streaming via AirPlay. Wie funktioniert AirPlay, wo liegen die Vorteile der Apple-Variante?

Handhabung

Bei einem netzwerkfähigen HiFi-Receiver mit DLNA-Zertifizierung wird die Wiedergabe der kompatiblen Musikdateien in der Regel über den Receiver gesteuert (Pull), bei einem HiFi-Receiver mit AirPlay funktioniert es in umgekehrter Richtung, also von der Signalquelle aus (Push). Passende Signalquellen sind Computer (Mac oder PC) mit iTunes 10 oder höher sowie iPod touch, iPad und iPhone mit iOS ab Version 4.2. Hat man Quelle und Receiver per LAN beziehungsweise per WLAN mit dem Router verbunden, öffnet sich beim Klick auf den eingeblendeten AirPlay-Button eine Liste verfügbarer Geräte. Bei iTunes erscheint der AirPlay-Button rechts unten am Bildschirmrand, bei iOS-Playern findet man ihn – je nach eingesetzter App - an verschiedenen Stellen auf dem Touchscreen. Fortan werden die Musikdateien nicht mehr lokal, sondern über eine oder mehrere AirPlay-fähige Komponenten im Heimnetz wiedergegeben. Demnach lässt sich mit AirPlay ohne großen Aufwand ein einfaches Multiroom-System realisieren, wobei neben Receivern diverser Hersteller und Geräten aus dem Hause Apple (AirPort Express, AppleTV) zunehmend auch Kompaktanlagen, Lautsprecher und Dockingstationen mit AirPlay kompatibel sind.

Remote-App für iTunes

Dass die Wiedergabe per se von der Quelle aus< gesteuert wird, hat definitiv Vorteile – angefangen damit, dass man sein iOS-Gerät in der Hand halten kann. Für iTunes-Nutzer, die nicht ständig am Rechner sitzen, besteht außerdem die Möglichkeit, die Wiedergabe mit einem Smartphone samt passender App zu steuern. Die RemoteApp für die Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone steht in den jeweiligen Portalen zum kostenlosen Download bereit. Auch beim Klang kann AirPlay im Vergleich zu anderen Drahtlos-Systemen punkten: So geht der Signaltransport via Bluetooth wegen der begrenzten Übertragungsrate und der dadurch bedingten Kompression mit einem Qualitätsverlust einher, während sich die Audio-Signale via AirPlay immerhin in CD-Qualität, also mit einer Abtastrate von 44,1 Kilohertz bei einer Wortbreite von 16 Bit zum Receiver streamen lassen. Einziger Wermutstropfen: Bislang empfangen HiFi-Receiver ausschließlich Audio-Signale via AirPlay. Wer außerdem Fotos und Videos streamen will, kommt am AppleTV zur Zeit noch nicht vorbei.

Zur AirPlay-HiFi-Receiver Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema HiFi-Receiver

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle AirPlay-HiFi-Receiver Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche AirPlay-HiFi-Receiver sind die besten?

Die besten AirPlay-HiFi-Receiver laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Welche AirPlay-HiFi-Receiver sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern