Gut (2,4)
4 Tests
Gut (2,3)
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 7.2
Blue­tooth: Ja
WLAN: Ja
Leis­tung/Kanal: 100 Watt an 8 Ohm
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 7
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha RX-V6A im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2021
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    „Bei der Anzahl der HDMI-2.1-Eingänge legt Yamaha vor, auch die flexible Streaming-Ausstattung und der gute Klang gefallen. Leider lässt der RX-V6A bei der Leistungsmessung viele Federn, so dass es letztendlich nur für ein ‚befriedigend‘ reicht.“

    • Erschienen: Januar 2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (80%)

    „Kauftipp“

    „Der Yamaha RX-V6A ist ein solider AV-Receiver, der nicht nur durch sein modernes Design überzeugt. Wer ein betagteres Gerät ersetzen will und schon länger mit dem Thema Dolby Atmos liebäugelt, ist hier gut bedient. Und wenn die technischen Probleme irgendwann beseitigt sind, gibt es das Upgrade auf HDMI 2.1 noch dazu.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „exzellent“ (5 von 6 Sternen); Untere Mittelklasse

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Plus: modernes Design; exzellenter Klang; erstklassiges UHD-Upscaling; MusicCast-Integration; Web-Interface-Steuerung; gut lesbares Display; einstellbare Bedienelemente; sehr fairer Preis für das Gebotene.
    Minus: viele Funktionen nur nach Update; OSD-Oberfläche könnte moderner sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: exzellenter Klang; tolle Basswiedergabe; schöne Mitten; klare Höhen; pegelfest; hervorragendes 4K-Upscaling; einfache Handhabung; MusicCast; umfangreiche Ausstattung; neues Design.
    Minus: Aussehen ist nicht jedermanns Sache; On-Screen-Display könnte hübscher sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Yamaha RX-V6A

zu Yamaha RX-V6A

  • Yamaha RX-V6A schwarz Heimkinoreceiver 101248
  • Yamaha RXV-6A, 100 W, 7.2 Kanäle, Surround, 160 W, 32-bit/384kHz, Polklemme
  • Yamaha RX-V6A 7.2-Kanal-AV-Receiver mit CINEMA DSP 3D, wireless surround

Kundenmeinungen (24) zu Yamaha RX-V6A

3,7 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (46%)
4 Sterne
4 (17%)
3 Sterne
2 (8%)
2 Sterne
4 (17%)
1 Stern
2 (8%)

3,7 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kom­pak­ter Recei­ver für maxi­male Auf­lö­sung

Stärken
  1. viermal HDMI 2.1
  2. unterstützt Dolby Atmos
  3. viele Abspielmöglichkeiten
  4. vergleichsweise preiswert
Schwächen
  1. kein Front-HDMI
  2. kein zweiter Video-Ausgang

Mit drei HDMI-Eingängen und einem Ausgang in der Version 2.1 lassen sich Inhalte in 8K-Qualität anzeigen. Außerdem kann 4K mit 120 Hertz übertragen werden. Das ist gerade für anspruchsvolle Gamer interessant. Nicht umsonst findet sich auf der Rückseite ein spezieller Eingang für PC oder Konsole für möglichst reibungslose Bildübertragung. Drei weitere HDMI-Eingänge und insgesamt sechs Audio-Eingänge erlauben den Anschluss von so gut wie allem. Mit dem Netzwerkzugang, Bluetooth und eingebautem Radio für DAB+ und UKW sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt. Dass das 7.2-Surround-System noch erweitert werden kann, ist aber eher Geschmackssache, da dies nur virtuell geschieht. Interessant ist die Preisgestaltung, die ganz moderat erscheint etwa mit Blick auf den Marantz SR5015 mit nur einem HDMI-2.1-Eingang und 7.1-Klangsystem.

von Mario Petzold

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Yamaha RX-V6A

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW vorhanden
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
aptX fehlt
aptX HD fehlt
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
Verfügbare Musikdienste Spotify
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast vorhanden
HEOS fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 100 Watt an 8 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 7
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon vorhanden
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 37,7 cm
Höhe 17,1 cm
Gewicht 9,8 kg
Weitere Produktinformationen: HDMI Pass-through: 8K/60 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha RX-V6A können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .