Denon AVR-X1700H 1 Test

Sehr gut (1,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ AV-​Recei­ver
  • Audio­kanäle 7.2
  • Blue­tooth Ja  vorhanden
  • WLAN Ja  vorhanden
  • Leis­tung/Kanal 120 Watt an 6 Ohm
  • Anzahl der HDMI-​Ein­gänge 6
  • Mehr Daten zum Produkt

Denon AVR-X1700H im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „überragend“

    Pro: hohe Pegelfestigkeit; dynamische, räumliche und impulstreue Wiedergabe; exzellenter Doldy-Atmos-Sound; DTS Neural:X und Dolby Surround sind unterstützt; einfache Inbetriebnahme; praktischer HEOS-Modul an Bord; sehr guter Aufbau; tadellos verarbeitetes Gehäuse; viele Anschlüsse.
    Contra: verbesserungswürdige Einmessung; einfache Displayanzeige. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Denon AVR-X1700H

zu Denon AVR-X1700H

  • Denon AVR-X1700H, AV-Receiver schwarz, HDMI, Dolby Atmos/Vision Leistung:
  • Denon AVR-X1700H 7.2-Kanal AV-Receiver, HiFi Verstärker mit Dolby Atmos, DTS:X,
  • Denon AVR-X1700H AVRX1700HBKE2
  • Denon AVR-X 1700H schwarz Heimkinoreceiver 101387
  • Denon AVR-X1700H - AV-Netzwerk-Receiver

Kundenmeinungen (2) zu Denon AVR-X1700H

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Spielt über sei­ner Preis­klasse

Stärken

  1. Klang über Preisklasse: präzise, dynamisch, räumlich, klar und sauber
  2. einfache Bedienung, übersichtliche Fernbedienung
  3. Deckenlautsprecher integrierbar: Dolby Atmos und DTS:X mit entsprechenden Upmixern
  4. starke Anschlussausstattung: 6 HDMI-Eingänge und Phono-In für Plattenspieler

Schwächen

  1. nur ein HDMI-Ausgang
  2. Einmessung nicht ohne Probleme
  3. schlichtes Display

Günstiger Einsteiger mit starker Anschlussausstattung

AV-Receiver gehören zu den Produktgruppen, die derzeit (Stand: 11/2021) besonders unter der Halbleiterknappheit leiden. Umso erfreulicher, dass Denon mit dem AVR-X1700H ein neues Einsteigermodell ins Rennen schickt, das im Test bei Area DVD einige Vorzüge zur Schau trägt und mit 659 Euro einen günstigen Preis aufruft. Zunächst posiert der Receiver mit umfassender Schnittstellen-Ausstattung und wirft neben einem Phono-Eingang für Plattenspieler, zwei optischen Digitaleingängen auch sechs HDMI-Ins in die Waagschale: Drei mit 4K-, drei mit 8K-Unterstützung samt Upscaling-Funktion, Dolby Vision, HDR10+, HLG, ALLM, VRR und HDCP-2.3. Stark – auch wenn auf der anderen Seite nur ein HDMI-Ausgang integriert wurde, der gerne in doppelter Ausführung hätte an Bord sein können. Die Verarbeitung stimmt ebenfalls – sowohl Innen als auch Außen, auch wenn die Front aus Plastik und nicht Metall besteht.

Einfache Handhabung, Raumkorrektur mit Schwächen

Die Bedienung erfolgt zum Teil per OSD-Menü und Display, das zwar graphisch etwas „schlichter“ ausfällt, aber im Grunde die richtigen Informationen liefert, gut zu lesen und obendrein dimmbar ist. Dank übersichtlicher Gestaltung und gutem Druckpunkt auf den beleuchteten Tasten, kann auch die Fernbedienung überzeugen. Surroundsysteme sind an diesem Receiver in 5.1.2- oder 7.1-Konfiguration möglich, müssen aber richtig eingemessen werden (Mikrofon ist beigelegt). Denon stellt hier das Raumkorrektur-System Audyssey MultEQ XT bereit, das im Check allerdings nicht reibungslos funktionierte: Phasenfehler wurden gemeldet, obwohl nicht vorhanden und Lautsprecherpegel waren teils viel zu niedrig und mussten im Nachgang manuell korrigiert werden. Alle anderen Anpassungen nahm das System aber korrekt vor.

Und der Klang?

Der Receiver ist fähig, Deckenlautsprecher ins Surroundsystem zu integrieren und die 3D-Tonformate Dolby Atmos und DTS:X zu verarbeiten. DTS Neural:X und Dolby Surround stehen als Upmixer bereit und machen andere Tonformate fit für die 3D-Wiedergabe mit Deckenlautsprechern. Dolby Surround leistete im Test bessere Arbeit als DTS Neural:X. Der Receiver erntet Lob im Klangtest – egal, ob bei Musik- oder Filmwiedergabe. Klang-Effekte sind präzise ortbar, Höhen und Mitten tönen „lebendig“ und Bässe kommen kräftig zur Geltung – auch ohne Subwoofer. Der Receiver spielt deutlich über seiner Preisklasse und bringt Klarheit, Dynamik und Räumlichkeit jederzeit akkurat rüber.

von Thomas Vedder

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Denon AVR-X1700H

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
UKW vorhanden
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
  • Siri
Verfügbare Musikdienste
  • Amazon Prime Music
  • Deezer
  • Pandora
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
HEOS vorhanden
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
  • DTS Virtual:X
Wiedergabeformate
  • MP3
  • FLAC
  • WAV
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 120 Watt an 6 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
ALLM vorhanden
VRR vorhanden
8K vorhanden
3D-ready vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 6
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon vorhanden
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,4 cm
Tiefe 33,9 cm
Höhe 15,1 cm
Gewicht 8,6 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Denon AVR-X1700H können Sie direkt beim Hersteller unter denon.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf