zurück Voriger Test der Kategorie

SNOW prüft Ski (12/2017): „Wer braucht schon Lifte“

SNOW: Wer braucht schon Lifte (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 14 weiter
Im Vergleichstest:
Mehr...

11 Tour-Allround-Ski im Vergleichstest

  • Armada Skis Tracer 88 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der ultraleichte Holzkern geht keine Kompromisse ein und ermöglicht eine ruhige Abfahrt selbst bei unvorteilhaften Bedingungen. Der leichte Nose-Rocker sorgt für Drehfreudigkeit, während das Camber-Profil den nötigen Halt auf der Kante sichert. Wer mit diesem Tool nicht wortwörtlich den Berg hochrennt, kann es bestimmt nicht auf den Ski schieben.“

    Tracer 88 (Modell 2017/2018)
  • Atomic Backland 85 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Auf dem Rückweg ins Tal überzeugt er mit starker Downhill-Performance dank supersteifem ‚Carbon Backbone‘, einer leichten Carbon-Einlage, die wie ein stabilisierendes Rückgrat durch die gesamte Skilänge verläuft und herausragenden Kantengriff und hohe Drehfreude liefert. Dank All Mountain Rocker und ‚Step Down Sidewall‘ fährt er sich auf der Piste genauso gut wie im Backcountry.“

    Backland 85 (Modell 2017/2018)
  • Croc Tour 85 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Durch seine harmonische Abstimmung bietet er ein hohes Maß an Stabilität. Durch die Sandwich-Ultra-Leichtbauweise mit Paulownia-Holzkern und Polyamid-Oberfläche spart der ‚Tour 85‘ einiges an Gewicht ein. Für eine stabile Performance bei der Abfahrt sorgen unter anderem eine Carbon-Begurtung sowie Phenol-Seitenwangen. Mit diesem Ski steht einem perfekten Tourentag nichts im Wege.“

    Tour 85 (Modell 2017/2018)
  • Dynastar Vertical Deer (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der Early Rise Tip Rocker erleichtert das Tracking auf dem Aufstieg und verbessert die Manövrierfähigkeit bei der Abfahrt. Die vertikalen Dynacell- und Paulownia-Streifen ermöglichen eine federleichte Kernbauweise und einen gelungenen Mix aus Energie, Stoßdämpfung und Stabilität.“

    Vertical Deer (Modell 2017/2018)
  • Elan Ibex 84 Carbon XLT (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Trotz des geringen Gewichts muss man auch bei der Abfahrt kaum Abstriche machen. Dafür sorgt die Elan-Technologie, die gerade im Tourenbereich zum Einsatz kommt. Dazu gehört unter anderem die ‚Tubelite‘-Konstruktion, die aus hohlen Carbonröhren besteht, die entlang der beiden Kanten und der Skimitte laufen und den Ski leicht beim Aufstieg und stabil bei der Abfahrt machen.“

    Ibex 84 Carbon XLT (Modell 2017/2018)
  • K2 WayBack 88 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der ‚WayBack 88‘ ist eine abgespeckte, dank ‚ECOre‘ noch leichtere Version in der K2-Touren-Ski-Serie. Bei der Abfahrt lässt er sich präzise steuern, egal ob bei hartem windverblasenem Schnee oder wichem Sulz im Frühjahr. Sein ‚ECOre‘ besteht aus leichtem, umweltfreundlichem Balsaholz und integrierten Flachssträngen, welche die Dämpfung, Performance und Präzision optimieren. ...“

    WayBack 88 (Modell 2017/2018)
  • Kästle TX 90 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der ‚TX 90‘ überzeugt durch seine Abfahrtsperformance bei minimalem Gewicht und ist der wohl vielseitigste Tourenski in der Kästle-Linie. Der Allrounder ist ein Ski für Tourengeher, denen der Aufstieg genauso wichtig ist wie die Abfahrt. Konstruktion und Mittelbreite sind so abgestimmt, dass die Skitour vom Aufstieg bis zur Abfahrt auch im anspruchsvollen Gelände keine Wünsche offenlässt.“

    TX 90 (Modell 2017/2018)
  • Movement Session (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Mit einer 5-Achsen-Bauweise wird den Ski ein außerordentliches Fahrverhalten unter schwierigsten und extremsten Bedingungen ermöglicht. Die Kombination von verlässlichen und progressiven Ski mit Leichtgewicht und Performance sind ein wahrer Genuss für jeden Spezialisten auf der Suche nach neuen Fahrgefühlen.“

  • Rossignol Seek 7 Tour (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Ausgestattet mit einer Paulownia-/ Microcell-Leichtkernkonstruktion und überarbeiteter ‚Air Tip Technology‘, wodurch die Spitze stabiler und eine bessere Kraft- und Energieübertragung auf die Skimitte ermöglicht wird, setzt der ‚Seek 7‘ neue Maßstäbe in Bezug auf Gewicht (2.500 g/Paar) und fortschrittlicher Abfahrtsperformance.“

    Seek 7 Tour (Modell 2017/2018)
  • Salomon MTN Explore 88 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Während sein geringes Gewicht für mühelose Aufstiege sorgt, ermöglicht die stabile und zuverlässige Skikonstruktion uneingeschränkten Fahrspaß in der Abfahrt. Dieser Mix wird durch eine ‚3D Spaceframe‘-Konstruktion erreicht, die das Schwunggewicht an den Endbereichen reduziert und dem Ski mehr Power unter der Bindung gibt. ...“

    MTN Explore 88 (Modell 2017/2018)
  • Völkl VTA 88 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Die ‚Ice.Off Topsheet‘-Technologie, die ein Festfrieren von Eis und Schnee verhindert, ermöglicht eine Gewichtseinsparung von 20-30 Prozent. Die ‚SkinPin‘-Vorrichtung ermöglicht das einfache Aufziehen der Felle. Des Weiteren sorgt der Tip Rocker für Auftrieb und leichtere Schwungeinleitung gerade im tiefen Schnee. So gibt der Völkl auch bei der Abfahrt keinen Grund zum Klagen.“

    VTA 88 (Modell 2017/2018)

11 Tour-Free-Ski im Vergleichstest

  • Armada Skis Tracer 98 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Das Flaggschiff und der wahre Alleskönner der Tracer Series. Der ‚Tracer 98‘ ist ein verlässlicher All-Mountain-Ski, der sich leicht in den Bogen einführen lässt. Dabei büßt man dank ‚Crystal Mesh‘-Einsätzen nichts an Stabilität und Dämpfung ein. Das neu entwickelte Tapertop ermöglicht durch das abgeschrägte Topsheet eine Reduzierung des Gewichts ...“

    Tracer 98 (Modell 2017/2018)
  • Atomic Backland 95 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Der Mix aus Freeride- und Tourenski kommt im Tiefschnee ebenso gut zurecht wie in zerfahrenem Schnee und sogar auf hartem Untergrund. Sein ‚Carbon Backbone‘ und der ‚Ultra Light Woodcore‘ erleichtert den Aufstieg und sorgen bei der Abfahrt für Top-Stabilität. Außerdem punktet das Modell mit ‚HRZN Tech‘ in der Schaufel für erstklassige Performance im tiefen Powder.“

    Backland 95 (Modell 2017/2018)
  • Dynastar Vertical Eagle (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Die innovative, ultraleichte Konstruktion (2000 g/Paar) besteht aus Paulownia-Holz, ultraleichtem ‚Dynacell‘-Schaumstoff und ‚Carbon C-Ply‘-Technologie für federleichte Beweglichkeit und stabile Abfahrtsperformance. Der Early Rise Tip Rocker erleichtert die Kurveneinleitung und Manövrierfähigkeit während der Abfahrt.“

    Vertical Eagle (Modell 2017/2018)
  • Elan Ibex 94 Carbon XLT (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Unter der Bindung sorgt das ‚VaporTip Insert‘ für einen sicheren Halt aller marktüblichen Tourenbindungen. Der ‚Ibex 94 Carbon XLT‘ wurde zusätzlich mit einer Karbonummantelung versehen, die die Performance erhöht. Der Ski spricht durch sein Gewicht auch Sportler an, die lange Aufstiege nicht scheuen.“

    Ibex 94 Carbon XLT (Modell 2017/2018)
  • K2 WayBack 96 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Dank abnehmbarer Ösen für Steigfelle und Z-Clip-Befestigung ist er der Ski der Wahl für müheloses Spuren und spaß bei der Abfahrt. Außerdem wird hier eine Seitenwangen-Konstruktion unter der Bindung mit einem Full-Cap-Design an Schaufel und Skiende kombiniert. Damit ist der WayBack 96 ein echter Tourenexperte.“

    WayBack 96 (Modell 2017/2018)
  • Kästle TX 98 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Die innovative Carbon-Konstruktion mit ‚Dual Rise‘-Technologie und ‚Hollowtech 2.0‘ sorgt für spielerische Abfahrten in traumhaften Powderhängen. ‚Hollowtech‘ reduziert das Gewicht in der Schaufel, indem einige nicht benötigte Schichten weggelassen werden, und sorgt dafür, dass der Ski kürzer nachschwingt. ... Der ‚TX 98‘ überzeugt durch hohe Abfahrtsperformance bei geringem Gewicht. ...“

    TX 98 (Modell 2017/2018)
  • Movement Alp Tracks 94 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Die doppelten Titanal-Verstärkungsplatten (DPR Ti) unter dem Bindungsbereich und die ‚Light Cap ABS‘-Seitenwange (CTS Light) verstärken die Struktur und verbessern somit Kraftübertragung und Schockabsorption. Zudem verwendet Movement einen ‚Ptex 5000‘-Belag mit hoher Molekulardichte, um beste Gleiteigenschaften und eine perfekte Anpassung bei wechselnden Schneebedingungen zu erhalten.“

    Alp Tracks 94 (Modell 2017/2018)
  • Nordica Navigator 90 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Für maximalen Kantengriff und gute Kraftübertragung sorgt Nordicas ‚Hex Bridge‘-Konstruktion, die einen Vollholzkern mit einer federleichten Metallmatrix vereint. Das gibt nicht nur Sicherheit, sondern dämpft auch Vibrationen und gibt viel Laufruhe. Die breite Taillierung und die Early Rise Tip kommen mit jedem Terrain und allen Bedingungen bestens klar ...“

    Navigator 90 (Modell 2017/2018)
  • Rossignol Sky 7 HD (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der brandneue ‚Sky 7 HD‘ ist der ultimative Tourenski mit Free-Touring-Performance und wurde zu 100 Prozent runderneuert. Ob im Skigebiet oder während einer Skitour: die 98-mm-Mittelbreite kombiniert mit dem neuen ‚Air Tip 2.0‘ und ‚Carbon Alloy‘-Technologie sorgt für einen fortschrittlichen, leichtgewichtigen Mix aus Stabilität, Auftrieb und Kantendruck, egal bei welchen Bedingungen du unterwegs bist. ...“

    Sky 7 HD (Modell 2017/2018)
  • Salomon MTN Explore 95 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der ‚MTN Explore 95‘ bietet geringes Gewicht für mühelose Aufstiege wie auch Stabilität und Zuverlässigkeit für uneingeschränkten Fahrspaß in der Abfahrt. Dieser Mix wird durch eine ‚3D Spaceframe‘-Konstruktion und die ‚C/FX‘-Verstärkung erreicht. ...“

    MTN Explore 95 (Modell 2017/2018)
  • Völkl VTA 98 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der neue ‚VTA 98‘ spart im Aufstieg Kraft und bietet dank seinem Flächen-/Gewichts-Verhältnis den ultimativen Abfahrtsspaß. Der Tip Rocker unterstützt die Abfahrtsperformance, während der Camber unter der Bindung bergauf wie bergab sicheren Kantengriff und Verlässlichkeit bietet. Die neu entwickelten Carbon-Tips sorgen für Stabilität und Laufruhe bei großen Turns. ...“

    VTA 98 (Modell 2017/2018)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski