WayBack 88 (Modell 2017/2018) Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Tou­ren
Vor­span­nung: Tip-​Rocker
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

K2 WayBack 88 (Modell 2017/2018) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    22 Produkte im Test

    „Der ‚WayBack 88‘ ist eine abgespeckte, dank ‚ECOre‘ noch leichtere Version in der K2-Touren-Ski-Serie. Bei der Abfahrt lässt er sich präzise steuern, egal ob bei hartem windverblasenem Schnee oder wichem Sulz im Frühjahr. Sein ‚ECOre‘ besteht aus leichtem, umweltfreundlichem Balsaholz und integrierten Flachssträngen, welche die Dämpfung, Performance und Präzision optimieren. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu K2 WayBack 88 (Modell 2017/2018)

zu K 2 WayBack 88 (Modell 2017/2018)

  • K2 - Wayback 88 - Tourenski - Größe: 167 cm
  • K2 - Wayback 88 - Tourenski - Größe: 174 cm
  • K2 - Wayback 88 - Tourenski - Größe: 181 cm
  • K2 - Pack Rando Wayback 88 2020 - Tourenski Sets inkl. Bdg.
  • K2 SKI Wayback 88 2022 174 cm 10E0202.101.1.174
  • K2 SKI Wayback 88 2022 181 cm 10E0202.101.1.181

Passende Bestenlisten: Ski

Datenblatt zu K2 WayBack 88 (Modell 2017/2018)

Einsatzgebiet Touren
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip fehlt
Länge 160, 167, 174, 181 cm
Taillierung 127-88-113 mm (174 cm)
Radius 17 m (174 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2017/2018
Material
  • Holzkern
  • Carbon
Gewicht pro Paar 2550 g (174 cm)

Weitere Tests und Produktwissen

Easy Like Sunday Morning

SkiMAGAZIN - Das bringt einen zusätzlichen Nutzen: Die Ski haben so ein geringeres Gewicht, was für Ungeübte oder Gelegenheitsfahrer sehr angenehm ist. Eine leichte, nicht zu aggressive Schwungauslösung und spielerisches Handling werden bei allen getesteten Modellen durch einen Tip-Rocker unterstützt. Die Taillierung ist im Vergleich zu Slalom-Ski deutlich gemäßigt. …weiterlesen

Dünne Luft im breiten Angebot

nordic sports - Beides nämlich verändert laut Tanja Winterhalder von Fischer Sports die ursprüngliche Molekülstruktur, was zu schlechterer Wachsaufnahme und verminderter Schleifbarkeit führt. Die "Speedmax"-Modelle von Fischer versprechen so konkurrenzlose Gleiteigenschaften über längere Zeit und bei allen Temperaturen. Madshus hatte bereits 2013 konkurrenzfähige Oberklasse-Skier im Test, deshalb ging man einen anderen, sehr kundenfreundlichen Weg. …weiterlesen