Vertical Eagle (Modell 2017/2018) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: Tou­ren
Vorspannung: Tip-​Rocker
Geeignet für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Dynastar Vertical Eagle (Modell 2017/2018) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    22 Produkte im Test

    „... Die innovative, ultraleichte Konstruktion (2000 g/Paar) besteht aus Paulownia-Holz, ultraleichtem ‚Dynacell‘-Schaumstoff und ‚Carbon C-Ply‘-Technologie für federleichte Beweglichkeit und stabile Abfahrtsperformance. Der Early Rise Tip Rocker erleichtert die Kurveneinleitung und Manövrierfähigkeit während der Abfahrt.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dynastar Vertical Eagle (Modell 2017/2018)

Einsatzgebiet Touren
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip fehlt
Länge 162 170, 178 cm
Taillierung 118-87-106 (170 cm)
Radius 20 m (170 cm)
Geeignet für Herren
Saison 2017/2018
Material
  • Holzkern
  • Carbon
Gewicht pro Paar 2000 g (170 cm)

Weiterführende Informationen zum Thema Dynastar Vertical Eagle (Modell 2017/2018) können Sie direkt beim Hersteller unter dynastar.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auf und nieder

SkiMAGAZIN 2/2011 - Mit diesen durchweg gewichtigen Tourern sind die möglichst kurzen Aufstiege nur das Mittel, um eine möglichst genussvolle Abfahrt zu erreichen. Der Übergang zur Freeride-Kategorie, die man wegen des schnell verspurten pistennahen Geländes immer häufiger auch beim Variantenfahren findet, ist fließend: Sie sind wenig schwerer, in der Stabilität des Skis sowie im Flex auf noch höhere Beanspruchung ausgelegt, wie sie größeres Tempo und harte Schneeverhältnisse erfordern. …weiterlesen

Der Krönende Abschluss

SkiMAGAZIN 2/2012 - Viermal pro Woche spielen die "Nederlumpen", der Hüttenwirt und seine Band-Kumpels, lautstark zum Tanz in Skischuhen auf. Dann herrscht sogar im ansonsten eher ruhigen Obergurgl Schweiß treibende Après-Ski-Atmosphäre. …weiterlesen

Powder Pur

ALPIN 12/2014 - Da ist klar, dass der nicht nur nachts fällt. Umso wichtiger, dass man entsprechend gekleidet ist. Alle Tester hatten ein komplettes Set der neuen Skitourenlinie von Bergans zur Verfügung: Slingsby. Die Linie umfasst farbenfrohe Hard-und Softshellbekleidung, abgestimmt auf die Bedürfnisse von Tourengehren. Helme Beim Freeriden nie oben ohne! Das ist beim Skitest auch unser Motto. …weiterlesen

Auf Kantenmord gibt's lebenslänglich

SNOW 2/2010 - Durch ihre Mittenbreite von 80 bis 90 Millimeter schwimmen sie sehr gut im Powder auf. Im Backcountry verhilft die stabile Skibreite zur sicheren Landung, egal ob vorwärts oder fakie. Große Backcountry-Eigenschaften besitzen zum Beispiel der „Chronic Kryptonite“ von Line Skis, Nordicas „Dead Money“, „The Style“ von Blizzard oder „Blueberry-Lemon“ von Head. Twin Tips liefern die unbedingte Leichtigkeit und Lässigkeit, die zum guten Style der Twin-Tip-Fahrer dazugehört. …weiterlesen