32 Motorräder: Spaßmacher

2Räder

Inhalt

Charakter und Nutzwert schließen einander nicht aus: Diese Motorräder, neue und gebrauchte, vereinen beides.

Was wurde getestet?

Im Test waren 32 Motorräder unterschiedlicher Preisklassen.

Im Vergleichstest:

Mehr...

10 Motorräder bis 4000 Euro im Vergleichstest

  • BMW Motorrad F 650 (35 kW) [08]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 652 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Druckvoller Einzylinder; Relativ große Federwege; Lange Serviceintervalle; Geringer Verbrauch.
    Schwächen: Schlappe Kupplungsfedern; Geringe Zuladung ...“

  • V-Raptor

    Cagiva V-Raptor

    ohne Endnote

    „Stärken: Durchzugsstarker V2-Motor; Sehr leichtes Handling; Gute Verarbeitung und hochwertige Werkstoffe; Edelstahlauspuff.
    Schwächen: Gepäckunterbringung kaum möglich; Soziusplatz völlig untauglich ...“

  • CBR600F

    Honda CBR600F

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    ohne Endnote

    „Stärken: Kräftiger Motor; Leichtes Handling; Relativ bequem; Gute Verarbeitung.
    Schwächen: Mangelnder Windschutz; Sehr hoher Verbrauch ab Tempo 150.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Karion 125 (9 kW) [06]

    Hyosung Karion 125 (9 kW) [06]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Pfiffige Retro-Optik; Sparsamer Motor; Ordentliche Bremsen; Großer Tank; Gepäckträger serienmäßig.
    Schwächen: Tankuhr und Drehzahlmesser fehlen; Etwas durchzugsschwach.“

  • Kawasaki Estrella (13 kW)

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Hubraum: 249 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Tolle, klassische Optik; Ruhiger Motorlauf dank Ausgleichswelle; Scheibenbremsen; Gut verarbeitet.
    Schwächen: Sehr einfaches Fahrwerk; Schwacher Motor.“

  • KTM Sportmotorcycle 640 LC4 Enduro (40 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross

    ohne Endnote

    „Stärken: Drehmomentstarker Einzylinder; Geeignet für groberes Gelände; Gutes Licht und Bordwerkzeug; Robuste Bauteile überleben Stürze.
    Schwächen: Bremse nicht sehr standfest; Hoher Verbrauch; Motor vibriert stark.“

  • Tango 250 (12 kW)

    Rieju Tango 250 (12 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 223 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Sehr leicht und handlich; Motor von renommiertem Hersteller; Günstig.
    Schwächen: Lasches Fahrwerk; Sehr kleiner Tank; Verarbeitung leider nur mäßig; Ausstattung eher mau.“

  • LS 650 Savage

    Suzuki LS 650 Savage

    • Hubraum: 652 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Stärken: Zahnriemenantrieb; Drehmomentstarker Einzylinder; Geringer Verbrauch; Niedrige Sitzhöhe; Leicht auf 31 PS zu entdrosseln.
    Schwächen: Mäßig stabiles Fahrwerk; Federbeine schlagen leicht durch.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Repco 250 (13 kW)

    WMI Motorcycles Repco 250 (13 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 234 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Stärken: Niedrige Sitzhöhe; Preisgünstig; Coole Chopper-Optik; Sehr bequem.
    Schwächen: Mäßige Bremsen; Etwas schwacher Motor; Recht schwer.“

  • Giggle 50 (2,8 kW)

    Yamaha Giggle 50 (2,8 kW)

    • Hubraum: 49 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 44 km/h

    ohne Endnote

    „Stärken: Spritziger Motor; Sehr leicht und handlich; Großes Staufach; Sparsam.
    Schwächen: Kein Wetterschutz; Nur Trommelbremsen; Sehr kurze Trittbretter.“

12 Motorräder bis 8000 Euro im Vergleichstest

  • G 650 Xmoto (39 kW)

    BMW Motorrad G 650 Xmoto (39 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    ohne Endnote

    „Stärken: Sehr handlich; Exzellente Bremsen; Gute Federelemente; Lange Wartungsintervalle.
    Schwächen: Unbequeme Sitzbank; Bremsen brauchen viel Kraft ...“

  • XB12R Firebolt (75 kW)

    Buell XB12R Firebolt (75 kW)

    • Typ: Supersportler

    ohne Endnote

    „Stärken: Stabil in den Kurven; Kompakte Fahrwerksgeometrie; Bissige Vorderradbremse; Gut ansprechende Federelemente.
    Schwächen: Schwergängige Kupplung; Hakelige Schaltung ...“

  • Monster S2R 1000 (57 kW) [06]

    Ducati Monster S2R 1000 (57 kW) [06]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 992 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Elastischer V2; Aktive Sitzposition; Hohe Schräglagenfreiheit; Gutes Preis-Leistungsverhältnis.
    Schwächen: Kupplung mäßig dosierbar; Für schnelle Kurven viel Kraft nötig ...“

  • Sportster Iron 883 (39 kW)

    Harley-Davidson Sportster Iron 883 (39 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 883 cm³

    ohne Endnote

    „Stärken: Gutmütiger Motor; Unerwartet handlich; Sehr wartungsarm; Edle Optik.
    Schwächen: Mäßige Bremsen; Geringe Leistung; Gewöhnungsbedürftige Sitzposition.“

  • X-Eleven (100 kW)

    Honda X-Eleven (100 kW)

    • Hubraum: 1137 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    ohne Endnote

    „Stärken: Gute Fahrwerksabstimmung; Präzises Fahrverhalten; Bulliges Drehmoment; Für kleine Fahrer geeignet.
    Schwächen: Dämpfung nicht einstellbar; Sehr schmaler Lenker; Harte Sitzbank.“

  • Ninja ZX-12R (134 kW)

    Kawasaki Ninja ZX-12R (134 kW)

    • Typ: Supersportler

    ohne Endnote

    „Stärken: Extremer Durchzug; Erstklassiger Geradeauslauf; Angenehme Sitzposition; Guter Windschutz.
    Schwächen: Hoher Verbrauch; Konstantfahrruckeln; Hoher Durchschnittsverbrauch.“

  • 990 Superduke (88 kW)

    KTM Sportmotorcycle 990 Superduke (88 kW)

    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Stärken: Energischer V2-Motor; Leichtes Handling; Exzellent abgestimmtes Fahrwerk; Bissige Bremsen.
    Schwächen: Wenig soziusfreundlich; Knappe Zuladung; Kein ABS verfügbar.“

  • Vespa GTS 300 Super (16 kW) [09]

    Piaggio Vespa GTS 300 Super (16 kW) [09]

    • Hubraum: 278 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h

    ohne Endnote

    „Stärken: Hervorragende Beschleunigung; Ausgezeichnete Sitzposition; Leicht zu dirigieren; Wertige Verarbeitung.
    Schwächen: Vorderbremse unsensibel; Kein ABS lieferbar; Sehr kleines Helmfach.“

  • Suzuki VS 1400 Intruder (45 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 1360 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Stärken: Schöne Chrom-Optik; Beeindruckender Sound; Sissybar serienmäßig; Sehr genügsam in der Wartung.
    Schwächen: Schlechtes Kaltlaufverhalten; Setzt früh auf; Schwache Bremsen.“

  • Speed Triple (97 kW)

    Triumph Speed Triple (97 kW)

    • Typ: Naked Bike, Supersportler;
    • Hubraum: 1050 cm³;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Durchzugsstarker Motor; Exzellentes Fahrwerk; Zufriedenstellende Bremsleistung; Beeindruckende Erscheinung.
    Schwächen: Kein ABS erhältlich; Schlechtes Licht; Mäßig soziusfreundlich.“

  • Cafe Racer (70 kW)

    Voxan Cafe Racer (70 kW)

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 996 cm³

    ohne Endnote

    „Stärken: Harmonische Leistungsentfaltung; Einstellbare Federelemente; Kerniger Klang; Schönes Cockpit.
    Schwächen: Starke Vibrationen bei hohen Drehzahlen; Bremsen vorne mäßig.“

  • MT-01 (66 kW) [09]

    Yamaha MT-01 (66 kW) [09]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1670 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Kerniger V2-Motor; Straffes Fahrwerk; Bissige Bremsen; Gute Sitzposition.
    Schwächen: Hoher Preis; Sehr schwer; Mäßige Leistung.“

10 Motorräder über 8000 Euro im Vergleichstest

  • Tuono 1000 R Factory

    Aprilia Tuono 1000 R Factory

    • Typ: Naked Bike

    ohne Endnote

    „Stärken: Handliches, stabiles Fahrwerk; Erstklassige Bremsen; Spritziger, starker V2-Motor; Sehr gute Verarbeitung.
    Schwächen: Getriebe zu lang übersetzt; Kaum beifahrertauglich ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • TNT 1130 Café Racer (95 kW)

    Benelli TNT 1130 Café Racer (95 kW)

    • Hubraum: 1130 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3

    ohne Endnote

    „Stärken: Prächtig drückender Dreizylinder; Toller Klang; Kettenjustierung per Exzenter; Stabiles Fahrwerk.
    Schwächen: Nicht superhandlich; Eigensinniges Design; Verbrauch gerade noch okay.“

  • HP2 Sport (98 kW) [07]

    BMW Motorrad HP2 Sport (98 kW) [07]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Stärken: Top Fahrleistungen; Kräftige Bremsen; Super ABS; Starker Boxermotor; Enorm stabiles Fahrwerk.
    Schwächen: Nur Einsitzer; So gut wie kein Komfort; Ruppige Lastwechsel.“

  • Hypermotard 1100 Evo SP (70 kW) [10]

    Ducati Hypermotard 1100 Evo SP (70 kW) [10]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 1078 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Kräftiger und drehfreudiger V2; Neutrales Fahrverhalten; Extrem handlich; Lange Wartungsintervalle.
    Schwächen: Bremsen giftig und mäßig dosierbar; Wenig alltagstauglich ...“

  • VN 2000 Classic (69 kW)

    Kawasaki VN 2000 Classic (69 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 2053 cm³

    ohne Endnote

    „Stärken: Muskulöses Erscheinungsbild; Satt anschiebender V2; Ordentliche Bremsen; Neutrales Fahrverhalten.
    Schwächen: Kaum ‚good vibrations‘; Anstrengende Sitzposition; Setzt sehr früh auf.“

  • Moto Guzzi Griso (81 kW)

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1151 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Stärken: Ordentliche Bremsen; Drehfreudiger Motor; Cooles und stimmiges Design; Drehfreudiger Twin mit klasse Sound.
    Schwächen: Geringer Komfort; Deutliche Lastwechselreaktionen ...“

  • Brutale 1090 RR Cannonball (106 kW) [09]

    MV Agusta Brutale 1090 RR Cannonball (106 kW) [09]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1078 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    ohne Endnote

    „Stärken: Brutal starker Motor; Atemberaubender Durchzug; Verarbeitung zum Niederknien; Handliches, superpräzises Fahrwerk; Überragende Bremsen.
    Schwächen: Hoher Spritverbrauch; Spiegel bieten nur schlechte Sicht.“

  • B-King ABS (135 kW) [08]

    Suzuki B-King ABS (135 kW) [08]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1340 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Richtig starker Motor; Angenehm leicht zu fahren; Sehr gute Bremse samt ABS; Stabiles Fahrwerk.
    Schwächen: Kurze Service-Intervalle; Kein Platz für Gepäck; Kaum soziustauglich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Rocket III Roadster ABS (109 kW) [10]

    Triumph Rocket III Roadster ABS (109 kW) [10]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 2294 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Bärenstarker Motor; Lange Wartungsintervalle; Sehr komfortabel; Gewaltiges Drehmoment.
    Schwächen: Verbraucht viel Sprit; Recht hoher Preis; Sehr schwer und unhandlich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • TMax 500 ABS (32 kW) [09]

    Yamaha TMax 500 ABS (32 kW) [09]

    • Hubraum: 499 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 165 km/h

    ohne Endnote

    „Stärken: Spritziger Zweizylinder; Sehr gute Bremsen mit ABS; Hochwertige Verarbeitung; Klasse Fahr- und Lenkpräzision; Recht komfortabel.
    Schwächen: Für einen Roller ganz schön teuer; Nicht allzu üppige Motorleistung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder