B-King ABS (135 kW) [08] Produktbild
  • Gut 2,2
  • 17 Tests
  • 1 Meinung
Gut (2,2)
17 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Super­sport­ler
Hubraum: 1340 cm³
Zylinderanzahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Suzuki B-King ABS (135 kW) [08] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... dank des erstklassigen Fahrwerks lassen sich die 259 Kilo durch fast spielerische Handlichkeit bewegen. ‚Gutmütig und berechenbar zu fahren‘ ... Das überzeugt auf Dauer. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test

    „... Auf der B-King sitzt man gerader. Das Sitzgefühl wird vom breiten Tank bestimmt, der die Knie weit auseinander zwingt und dem Fahrer klar signalisiert, dass er es mit einem Big Bike zu tun hat. ...“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... der Japan-Riese gibt sich lammfromm, sofern erstmal in Fahrt. Wie auch in der Hayabusa schiebt der fette 1300er-Motor sanft und berechenbar an ...“

  • ohne Endnote

    32 Produkte im Test

    „Stärken: Richtig starker Motor; Angenehm leicht zu fahren; Sehr gute Bremse samt ABS; Stabiles Fahrwerk.
    Schwächen: Kurze Service-Intervalle; Kein Platz für Gepäck; Kaum soziustauglich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    32 Produkte im Test

    „Stärken: Brutal starker Motor; Amtlicher Macho-Auftritt; Sehr wirksame ABS-Bremsen; Trotz hohen Gewichts sehr handlich; Gelungener Fahrersitzplatz.
    Schwächen: Bescheidener Soziusplatz; Schwülstiges Design.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2010 Spaßmacher erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 16 von 20 Punkten

    Platz 2 von 4

    „Der B-King fehlt es zum Testsieg nur am Handling. Sie ist deutlich träger als die BMW, was zum Teil Schuld des Reifens ist. Ansonsten ist sie klasse.“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Bärenstarker Motor; Recht kultivierter Lauf, überraschend sparsam; Verblüffend leichte Fahrbarkeit ...
    Minus: Kein Platz für Gepäck; Kaum soziustauglich; Kurze Sevice-Intervalle.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2010 Naked Bikes erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 663 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,6

    Platz 2 von 5

    „... Hochsensibel steckt die Federung alle Schläge weg, dämpft sämig und zirkelt diesen Koloss trotz 200er-Pneu auf der Hinterradfelge zielgenau und unaufgeregt selbst um enge Linien. ...“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Stärken: Mächtig starker Vierzylinder; Für ihr Gewicht erstaunlich handlich; Äußerst wirksame Bremsen; Brutaler Macho-Auftritt.
    Schwächen: Design gefällt nicht jedem; Relativ strammer Preis ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 7/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    27 Produkte im Test

    „... Vollgetankt wiegt die B-King fast 260 Kilogramm, doch beim Fahren merkt man ihr dies nicht an. Leichtfüßig und neutral lässt sie sich um die Kurven scheuchen und bleibt auch bei Vollgas stabil. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „... Ab 5000/min ist Feuer unterm Dach, dann malt der fette 200/50er-Hinterreifen schon mal schwarze Striche auf den Asphalt - da ist eine feinfühlige Gashand gefragt. ABS kann bei so viel Dampf nicht schaden, deshalb ist es seit 2009 Serie.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: Schiebt wie blöd; relativ wendig; top-stabil; macht bei den Nachbarn mächtig Eindruck.
    Minus: Hässlicher, fetter Hintern; ganz schön teuer.“

  • 343 von 500 Punkten

    „Sieger Big Bikes“

    Platz 1 von 4

    „Plus: Gasannahme sanft; Motorlauf seidenweich; Fahrkomfort hoch; Kraftentfaltung sehr sanft; Sitzkomfort tadellos.
    Minus: Erscheinung wuchtig; Komfort für den Sozius eingeschränkt; Gepäcktransport schwierig.“

    • Erschienen: Juli 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die mächtigen Endschalldämpfer unter der Sitzbank, die Lampenmaske und der geradezu irrwitzig breite Tank gefallen - oder eben nicht. ... Trotz minimal zurückgenommener Leistungswerte verspricht die B-King den Ritt auf der Kanonenkugel - wenn man es denn so will. ...“

  • 663 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,3

    Platz 3 von 8

    „Bärig stark, aber spielerisch zu fahren. Super Fahrwerk, sichere Bremsen, doch schlechtes Image und überzogene Optik kosten Punkte.“

Kundenmeinung (1) zu Suzuki B-King ABS (135 kW) [08]

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • ES kann nur eine geben

    von Kawazakig
    • Vorteile: gutes Handling, leicht, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht
    • Nachteile: hoher Verbrauch
    • Geeignet für: alle, die einen sportlichen, dynamischen und leistungsfähigen Motorroller haben wollen, der lange hält, im Vergleich wenig verbraucht und eine Top-Qualität bietet
    • Ich bin: Sport

    Ich fahre eine B KING 2007 ohne ABS.Dieses Motorrad ist das beste was Suzuki bis jetzt auf denn Mark hat.
    Ich fahre seit 30 Jahren Suzuki .Alles was die modellpalette zu bieten hatte.Tour-er und Rennmaschinen,aber eines für alle hat es noch nicht gegeben.Die Power und Fahrtleistung ist einfach toll.Meine Motorradkollegen haben erst geschmunzelt.Ha der hat sich einen LKW gekauft,jetzt müssen wir dauernd warten; Die Nordschleife hat dann die Wahrheit an denn Tag gebracht.B KING Wehr sie gefahren hat weiß was sie kann.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Suzuki B-King ABS (135 kW) [08]

Typ Supersportler
Hubraum 1340 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 235 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Der Souverän

2Räder 5/2012 - Die B-King verströmt Macht in jeder Hinsicht. Doch der Koloss ist sehr viel umgänglicher, als er scheint.Es wurde ein Motorrad getestet, das ohne Endnote blieb. …weiterlesen

Der Souverän

plugged 5/2008 - Ein dickes Naked-Bike braucht Dampf - am besten Dampf ohne Ende. Druck aus dem Drehzahlkeller, das ist der entspannte Fahrstil, den die Fans dieser Motorradklasse pflegen. Der König der Naked-Bikes kommt von Suzuki: 184 PS und 146 Nm sind die Eckdaten des Vierzylinders - die jedoch das Erlebnis B-King GSX1300 noch nicht einmal halb umreißen können. …weiterlesen

Der Stopper-König

Mopped 6/2008 - Schiebt an wie Hölle und bremst jetzt auch so: Mit ihrem neuen ABS gewinnt Suzukis unverkleideter Power-Protz an Sinn und Sicherheit. …weiterlesen

Lang lebe der König

2Räder 7/2010 - Immer mehr Naked Bikes machen der B-King den Thron streitig, doch der Suzuki-Koloss wehrt sich. Wie ist es um die Macht des Königs bestellt? …weiterlesen