Motorräder im Vergleich: Zu Anfang

2Räder - Heft 2/2013

Inhalt

Sportlich, touristisch oder eisdielentauglich? Die Vielfalt an Motorrädern ist groß. Auch bei denen, die es einem besonders einfach machen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 30 Motorräder unterschiedlicher Motor-Leistungen, darunter 6 neue und 3 gebrauchte Motorräder bis 48 PS, 4 neue und 8 gebrauchte Motorräder bis 100 PS sowie 3 neue und 6 gebrauchte Motorräder über 100 PS. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Im Vergleichstest:

mehr...

6 neue Motorräder bis 48 PS im Vergleichstest

  • RS4 125 (11 kW) [11]

    Aprilia RS4 125 (11 kW) [11]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Exzellentes Fahrwerk; Optional mit Schaltautomat; Sportliche Bremse; Gelungene Sitzposition; Scharfes Styling.
    Schwächen: Geringe Alltagstauglichkeit; Wenig Kraft bei niedriger Drehzahl.“

  • CBR500R C-ABS (35 kW) [13]

    Honda CBR500R C-ABS (35 kW) [13]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 471 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Erwachsener Auftritt ... ABS ist Serienausstattung; Einfach zu beherrschen; Taugt auch für Soziusbetrieb.
    Schwächen: Nicht besonders individuelles Bike; Wenig attraktives Digital-Cockpit.“

  • W800 (35 kW) [13]

    Kawasaki W800 (35 kW) [13]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 773 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Charmantes Design; Entspannter Motor; Verbraucht wenig; Schön gemachte Details.
    Schwächen: Nicht mit ABS erhältlich; Unterdämpfte Federbeine; Lasche Vorderradbremse.“

  • 200 Duke (19 kW) [13]

    KTM Sportmotorcycle 200 Duke (19 kW) [13]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 200 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Leicht zu fahren; Hochinformatives Cockpit; Vergleichsweise günstig; Toll verarbeitet; Prima Einzylindermotor.
    Schwächen: Unharmonisches Fahrwerk; Schwache Erstbereifung.“

  • Inazuma 250 (18 kW) [12]

    Suzuki Inazuma 250 (18 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 248 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Umfangreiches Cockpit; Weich laufender Reihentwin; Unkomplizierter Alltagsbegleiter; Hoher Komfort; Fahrwerk mit Reserven.
    Schwächen: Teils günstige, lieblose Teile; Schwache Bremsen.“

  • WR125X (11 kW) [12]

    Yamaha WR125X (11 kW) [12]

    • Typ: Supermoto, Leichtkraftrad;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Äußerst quirliger Einzylinder; Gute Bremse; Klasse verarbeitet; Handlich und stabil; Ziemlich sparsam.
    Schwächen: Spärliche Ausstattung; Recht hoch.“

3 gebrauchte Motorräder bis 48 PS im Vergleichstest

  • G 650 GS

    BMW Motorrad G 650 GS

    • Hubraum: 652 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Stärken: Sehr sparsam; Drehfreudiger Einzylinder; Lineare Kraftentfaltung; Ziemlich wendig.
    Schwächen: Lasch gedämpftes Federbein; Früh aufsetzender Seitenständer; Billiger Kettenspanner.“

  • NC700S C-ABS (35 kW) [12]

    Honda NC700S C-ABS (35 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 670 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Top Ergonomie; Füllige Drehmomentkurve; Ab Werk mit ABS ... Fährt sich sehr neutral; Verbraucht ziemlich wenig.
    Schwächen: Fahrleistungen wenig sportlich; Hebel nicht einstellbar.“

  • MT-03

    Yamaha MT-03

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 321 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Fein verarbeitet; Single mit gutem Antritt; Äußerst handlich; Schöner Sound.
    Schwächen: Magere Ausstattung; Bremse braucht viel Handkraft; Maues Licht.“

4 neue Motorräder bis 100 PS im Vergleichstest

  • Monster 696 ABS (59 kW) [13]

    Ducati Monster 696 ABS (59 kW) [13]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 696 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Stärken: Kräftiger und gutmütiger V2; Starke Bremsen mit ABS; Leicht und handlich; Verbraucht ziemlich wenig; Lange Wartungsintervalle.
    Schwächen: Unausgeglichenes Fahrwerk; Ruppige Lastwechsel.“

  • ER-6n ABS (53 kW) [13]

    Kawasaki ER-6n ABS (53 kW) [13]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Kräftiger Twin; Ausgezeichnetes ABS; Extrem handlich; Leicht zu bedienen.
    Schwächen: Getriebe lässt sich hart schalten; Kurze Serviceintervalle; Kein Hauptständer möglich.“

  • 690 Duke ABS (50 kW) [Modell 2013]

    KTM Sportmotorcycle 690 Duke ABS (50 kW) [Modell 2013]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 690 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Sehr leicht und wieselflink; Hochwertig verarbeitet; Irre Schräglagenfreiheit; Drehfreudiger Einzylinder; Mit ABS ab Werk.
    Schwächen: Rumpelig unter 3000/min; Schwaches Licht.“

  • V7 Stone (38 kW) [12]

    Moto Guzzi V7 Stone (38 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 744 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Entspannter Motor; Druckvoll bei niedriger Drehzahl; Feines Retro-Styling ...
    Schwächen: Fahrwerk nix für schnelles Fahren; Nicht mit ABS erhältlich; Erster Gang erfordert kräftigen Tritt.“

8 gebrauchte Motorräder bis 100 PS im Vergleichstest

  • SL 750 Shiver

    Aprilia SL 750 Shiver

    • Typ: Naked Bike;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Gut gestuftes Getriebe; Wendig und agil; Sauber verarbeitet; Lebendiger V2; Starker Klang.
    Schwächen: Geringe Zuladung; Schwierige Gepäckunterbringung.“

  • F 650 GS

    BMW Motorrad F 650 GS

    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Bequem und reisetauglich; Kerniger, standfester Einzylinder ... Kinderleichtes Handling.
    Schwächen: Dürfte etwas weniger wiegen; Eingeschränkt offroadtauglich; Hakendes Getriebe.“

  • F 800 R

    BMW Motorrad F 800 R

    • Typ: Naked Bike

    ohne Endnote

    „Stärken: Gut abgestimmte Federung; Auch zu zweit bequem; Starker Twin; Verbraucht wenig; Klasse Bremsen.
    Schwächen: Etwas strammer Lenkungsdämpfer; Kein Hauptständer.“

  • Hornet 600

    Honda Hornet 600

    • Typ: Naked Bike

    ohne Endnote

    „Stärken: Gutes Platzangebot; Äußerst handlich ... Drehfreudiger, standfester Motor; Bissige Bremsen ab Baujahr 2000.
    Schwächen: Etwas zu lang übersetzt; 16-Zoll-Vorderrad bis Baujahr 1999.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • GSF 650 S Bandit

    Suzuki GSF 650 S Bandit

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    ohne Endnote

    „Stärken: Sparsam im Verbrauch; Sanfter Motor; Lässt sich schaltfaul fahren; Respektable Zuladung (208 kg).
    Schwächen: Etwas stumpfe Bremse; Kurze Wartungsintervalle; Getriebe hakt ein wenig.“

  • SFV 650 Gladius

    Suzuki SFV 650 Gladius

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Fulminanter Motor; Recht sparsam; Klasse Handling; Relativ leicht; Exaktes, leichtgängiges Getriebe.
    Schwächen: Mäßige Bremsen; Wenig einstellbares, softes Fahrwerk.“

  • Bonneville

    Triumph Bonneville

    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Simpel zu fahren; Wertstabil; Gut verarbeitet; Leichtfüßiges Handling; Motor schiebt ordentlich an.
    Schwächen: Geringe Schräglagenfreiheit; Schwache Bremse.“

  • XJ6 Diversion

    Yamaha XJ6 Diversion

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler

    ohne Endnote

    „Stärken: Sanft ansprechender Vierzylinder; Wirksame Bremse; Fahrwerk neutral und präzise; Zieht gut durch; Ordentlicher Windschutz.
    Schwächen: Teils billige Detaillösungen; Nicht superhandlich.“

3 neue Motorräder über 100 PS im Vergleichstest

  • Monster 1100 Evo ABS (74 kW) [13]

    Ducati Monster 1100 Evo ABS (74 kW) [13]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1079 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Handliches Fahrverhalten; Viel Schräglagenfreiheit; Klasse V2-Sound; Lange Wartungsintervalle.
    Schwächen: Kleiner Tank; Kaum soziustauglich; Schwer ablesbare Instrumente.“

  • Z800 ABS (83 kW) [13]

    Kawasaki Z800 ABS (83 kW) [13]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 806 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Martialisches Design; Stark im Durchzug; Reichlich Schräglagenfreiheit; Mit feinfühligem ABS.
    Schwächen: Teils verzögerte Gasannahme; Maue Zuladung; Kurze Serviceintervalle.“

  • GSR750 ABS (78 kW) [12]

    Suzuki GSR750 ABS (78 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 749 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Starker Reihenvierer; Braucht wenig Sprit; Gelungenes Cockpit; ABS ist Serie.
    Schwächen: Stumpfe Bremsen; Lenkt unpräzise ein; Mäßige Verarbeitung.“

6 gebrauchte Motorräder über 100 PS im Vergleichstest

  • R 1200 R

    BMW Motorrad R 1200 R

    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Recht handlich; Stabiles Fahrwerk; Vergleichsweise sparsam; Starker Boxermotor; Guter Sitzkomfort.
    Schwächen: Hohe Gebrauchtpreise; Wenig aufregendes Design.“

  • CBF1000F

    Honda CBF1000F

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Kultivierter, druckvoller Motor; Entspannte Sitzposition; Klasse Bremsen mit ABS; Ordentliche Ausstattung; Leistung setzt sanft ein.
    Schwächen: Spürbare Vibrationen; Nicht gerade leicht.“

  • CBR600F

    Honda CBR600F

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    ohne Endnote

    „Stärken: Fährt sehr stabil; Gute Sicht in den Spiegeln; Vorn wie hinten gute Ergonomie; Bewährter Vierzylinder.
    Schwächen: Teils billige Ausstattung; Mäßiger Windschutz; Gepäcktransport schwierig.“

  • 1200 Sport 4V (77 kW) [09]

    Moto Guzzi 1200 Sport 4V (77 kW) [09]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1151 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Der lange Tank zwingt den Piloten in eine inaktive Sitzhaltung, als Beifahrer jedoch kommt man bequem unter. Liegt sicher mit am Fahrwerk, das selbst miese Straßen glattbügelt.“

  • Street Triple

    Triumph Street Triple

    • Typ: Naked Bike;
    • Zylinderanzahl: 3

    ohne Endnote

    „Stärken: Absolut stimmiges Design; Fantastischer Motor; Wertige Verarbeitung; Recht leicht; Stabiles Fahrwerk.
    Schwächen: Etwas klein für große Leute; ABS erst ab 2013er-Modell.“

  • Fazer8

    Yamaha Fazer8

    • Typ: Sporttourer / Tourer

    ohne Endnote

    „Stärken: Geschmeidiger Vierzylinder; Bequeme Sitzhaltung; Ordentliche Bremsen ... Gut schützende Verkleidung.
    Schwächen: Langer erster Gang; Unterdämpftes Federbein; Leistungshänger bei 5000/min.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder