Speed Triple (97 kW) Produktbild
  • Gut 2,2
  • 25 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,2)
25 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Naked Bike, Super­sport­ler
Hubraum: 1050 cm³
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Triumph Speed Triple (97 kW) im Test der Fachmagazine

  • 648 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,1, „Sieger Motor“,„Sieger Alltag“,„Sieger Sicherheit“,„Sieger Kosten“,„Sieger Preis-Leistung“

    Platz 1 von 3

    „Ihr geschmeidiger, durchzugsstarker Motor, tolle Bremsen und nicht zuletzt die gute Kostenbilanz sichern den Sieg. Fahrwerkstechnisch aber ist langsam eine Überarbeitung fällig.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test

    „Gegen die Allgewalt der Speed Triple ist kein Kraut gewachsen. Mit ihr geht fast alles - Alltag, Feierabendrunde, zur Not auch die Reise, und das immer sauschnell und präzise. ...“

  • ohne Endnote

    32 Produkte im Test

    „Stärken: Durchzugsstarker Motor; Exzellentes Fahrwerk; Zufriedenstellende Bremsleistung; Beeindruckende Erscheinung.
    Schwächen: Kein ABS erhältlich; Schlechtes Licht; Mäßig soziusfreundlich.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Die Große für Leute, die das Archaische lieben und das Original bevorzugen. Denen genug einfach nicht genug sein kann. Die Speed Triple ist ein echtes Männer-Motorrad. ...“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Enorm durchzugsstarker, laufruhiger Motor; Toller Dreizylindersound; Äußerst handliches Fahrwerk, präzises Fahrverhalten ...
    Minus: Nur mäßiges Licht; Kein ABS erhältlich ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2010 Spaßmacher erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Stärken: Bärenstarker Dreizylinder; Toller Sound; Brillantes Fahrwerk; Super Bremse; Markanter Auftritt.
    Schwächen: Kein ABS erhältlich; Nur mäßiges Licht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2010 Spaßmacher erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 666 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,0

    Platz 2 von 4

    Motor: 196 von 250 Punkten;
    Fahrwerk: 185 von 250 Punkten;
    Alltag: 128 von 250 Punkten;
    Sicherheit: 99 von 150 Punkten;
    Kosten: 58 von 100 Punkten.

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Plus: großartiger Motor; großartiger Sound; großartiges Fahrwerk; großartige Bremsen.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Die Urmutter aller Serien-Streetfighter hat sich über die Jahre zu einer echten Lady gemausert: traditionsbewusst, mit besten Umgangsformen, aber eben auch mit einem typischen britischen Hang zur Exzentrik. Und mit gewissen Ansprüchen an ihren Partner. ...“

    • Erschienen: Juli 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Trotz legaler Papierform ist der MIVV GP ziemlich laut. Besonders schön ist das Brabbeln und Sprotzeln beim Gaswegnehmen. Und trotz des geringeren Gesamtvolumens verbessert sich die Leistungsentfaltung ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Kurz und schmerzfrei: Die Speed Triple überzeugt mit der Geradlinigkeit eines Supersportlers.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 7/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (18 von 27 Punkten)

    Platz 1 von 4

    „Zu Recht eine Ikone. Eine Bildungslücke, diesen exzellenten Roadster noch nicht gefahren zu haben. Wer es tut, kann Hinckley nicht länger widerstehen. Funktion, Verarbeitung, Potenzial und Herz gehen hier eine Symbiose ein, die anderswo nicht zu haben ist.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Sie sieht super aus, hört sich super an, der Motor zieht super durch, das Fahrwerk liegt super auf der Straße. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 8/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... hinterlässt mit ihren in der Grundabstimmung straff ausgelegten Federelementen auf abgesperrtem Terrain eine gute Figur. Die hohe Sitzposition und die Gewichtsverteilung stören zuweilen im Alltag.“

  • 666 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,8

    Platz 2 von 8

    „Das überzeugendste Gesamtpaket und ein hoher Erlebnisfaktor ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 12/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Triumph Speed Triple (97 kW)

Typ
  • Supersportler
  • Naked Bike
Hubraum 1050 cm³
Nennleistung 97,132
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Zylinderanzahl 3
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 220 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Triumph Speed Triple (97 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter triumphmotorcycles.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dreh-Strom

Motorrad News 7/2012 - Während Honda, Kawasaki und Yamaha mit ihren Nackten in der Mittelklasse den Markt rockten, schien Suzuki den Trend zum einsteigerfreundlichen Power-Mopped zu verpassen. So blickte die Motorradwelt Ende 2005 gespannt auf die Vorstellung der GSR 600. Die erwartete Kopie der B-King-Studie wurde sie nicht, wenngleich sie etwas pausbäckig daherkommt. So ein Auftritt polarisiert: Entweder liegen ihr glühende Verehrer zu Füßen - oder es reicht gerade für einen abwertenden Blick. …weiterlesen

Auftrag: Rache

PS - Das Sport-Motorrad Magazin 2/2011 - Triumph schlägt zurück. Nachdem die Konkurrenz die angegraute Speed Triple in den Tests locker kaltstellte, will ihre Nachfolgerin wieder ganz nach vorn. Leicht wird das aber nicht.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Motorräder. Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

„Ware: Größe“ - Naked Bikes

MOTORRAD 21/2009 - Der erste Blick täuscht. Okay, die beiden nackten englischen Schwestern sehen sich, flüchtig betrachtet, zum Verwechseln ähnlich. ...Testumfeld:Im Test waren zwei Naked Bikes, die jeweils keine Endnote erhielten. …weiterlesen

Brutale Britin

2Räder 10/2009 - Die legendäre Triumph erhebt auch 2009 unmissverständlich den Anspruch auf den Thron im Lager der Serien-Streetfighter. Als Testkriterien dienten unter anderem Motor, Fahrwerk und Komfort. Des Weiteren wurde das Verhalten des Motorrads in der Stadt, auf der Landstraße und auf der Autobahn untersucht. …weiterlesen

Triumph Speed Triple

MO Motorrad Magazin 4/2008 - Milde überarbeitet schickt Hinckley den Jahrgang 2008 ins Rennen, und wir sind fürchterlich erleichtert: Die Speedy ist ganz die Alte geblieben. …weiterlesen

Level 4.2

Motorrad News 4/2008 - Ist das nun die dritte oder die fünfte Version der epochalen Speed Triple? Egal: Auch mit 14 Jahren fasziniert der britische Bär mit Kraft und Eigensinn. …weiterlesen

Zehn Kilo Sound

MO Motorrad Magazin 8/2008 - Drei in eins - das ist es, was einem beim Anblick des Speed-Triple-Hecks in den Sinn kommt. Das die Zubehörindustrie nicht lange auf sich warten lässt, war klar. Ein erster Versuch mit MIVV aus Italien. …weiterlesen

Tripper heiß begehrt

MO Motorrad Magazin 7/2008 - Alte MO-Weisheit: Je begehrenswerter ein Motorrad ist, desto seltener sieht man es auf dem Hof stehen. Sehr deutlich wird das auch bei der Triumph Speed Triple. Sie wird gerne genommen, ist viel unterwegs. …weiterlesen

T-Time

Mopped 4/2008 - Liebe Briten! Bitte behaltet eure Pfefferminzsoße. Schickt uns dafür mehr von diesen wundervollen T-Sorten. Denn die lieben ‚se Gerrrmans‘. …weiterlesen

Der feine Unterschied

MOTORRAD 6/2008 - Verschärft und verfeinert präsentiert sich die Speed Trple, Modell 2008. Optische Retuschen, mehr Soziuskomfort und bessere Bremsen werten die Speedy sachte auf. …weiterlesen