Bestenliste › Die besten DVD-Festplattenrecorder

Top-Filter: Hersteller

  • Panasonic DMR-EX97S

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,7

    (154)

    Ø Teilnote 2,0

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 500 GB
    • Schnittstellen: HDMI, USB, CI
    • Multimedia-Formate: MKV, Xvid
    • TV-Tuner: Satellit (DVB-S / DVB-S2)
    • Features: TimeShift
    DVD-Recorder im Test: DMR-EX97S von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    1

  • Panasonic DMR-XS400

    Ø Gut (1,9)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,4

    (45)

    Ø Teilnote 2,4

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 320 GB
    • Schnittstellen: HDMI, Kartenleser, USB, CI+
    • Multimedia-Formate: AVCHD, MKV, DivX, Xvid
    • TV-Tuner: Twin-Tuner, Satellit (DVB-S / DVB-S2)
    • Features: DLNA, Upscaling
    DVD-Recorder im Test: DMR-XS400 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    2

  • Panasonic DMR-EX97C

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (170)

    Ø Teilnote 2,0

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 500 GB
    • Schnittstellen: HDMI, USB, CI
    • Multimedia-Formate: AVCHD, MKV, Xvid
    • TV-Tuner: Kabel (DVB-C)
    DVD-Recorder im Test: DMR-EX97C von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    3

  • JVC DR-MH 50

    Ø Gut (2,2)

    Tests (20)

    Ø Teilnote 2,2

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 250 GB
    DVD-Recorder im Test: DR-MH 50 von JVC, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    4

  • LG RH-T299H

    Ø Gut (2,2)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 2,2

    (1)

    o.ohne Note

    DVD-Recorder im Test: RH-T299H von LG, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    5

  • Panasonic DMR-XS350 (250 GB)

    Ø Gut (2,4)

    Tests (8)

    Ø Teilnote 2,0

    (23)

    Ø Teilnote 2,8

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 250 GB
    • Schnittstellen: Kartenleser, USB
    • Multimedia-Formate: DivX
    • TV-Tuner: Twin-Tuner, Satellit (DVB-S / DVB-S2)
    • Features: Upscaling
    DVD-Recorder im Test: DMR-XS350 (250 GB) von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    6

  • Panasonic DMR-XS385

    Ø Gut (2,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,8

    (12)

    Ø Teilnote 3,0

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 250 GB
    • Schnittstellen: HDMI, Kartenleser, USB, CI+
    • Multimedia-Formate: DivX
    • TV-Tuner: Twin-Tuner, Satellit (DVB-S / DVB-S2)
    • Features: TimeShift, Upscaling
    DVD-Recorder im Test: DMR-XS385 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    7

  • Panasonic DMR-EX81S

    Ø Gut (2,5)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 2,3

    (13)

    Ø Teilnote 2,7

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 250 GB
    • Schnittstellen: USB
    • Multimedia-Formate: DivX
    • Features: Upscaling
    DVD-Recorder im Test: DMR-EX81S von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    8

  • Panasonic DMR-EH685

    Ø Gut (2,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (10)

    Ø Teilnote 3,0

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 320 GB
    DVD-Recorder im Test: DMR-EH685 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    9

  • Samsung DVD-HR720

    Ø Gut (2,5)

    Tests (7)

    Ø Teilnote 2,5

    (8)

    Ø Teilnote 2,5

    DVD-Recorder im Test: DVD-HR720 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    10

  • Panasonic DMR-EX83

    Ø Befriedigend (2,6)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,2

    (17)

    Ø Teilnote 3,1

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 250 GB
    DVD-Recorder im Test: DMR-EX83 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    11

  • Samsung DVD-HR770

    Ø Befriedigend (2,7)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,9

    (48)

    Ø Teilnote 2,5

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 160 GB
    • Features: TimeShift
    DVD-Recorder im Test: DVD-HR770 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    12

  • Samsung DVD-HR777

    Ø Befriedigend (2,8)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 2,6

    (54)

    Ø Teilnote 3,1

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 320 GB
    • Schnittstellen: USB
    • Multimedia-Formate: DivX
    DVD-Recorder im Test: DVD-HR777 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    13

  • Samsung DVD-HR775

    Ø Befriedigend (3,1)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 3,0

    (55)

    Ø Teilnote 3,1

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 250 GB
    DVD-Recorder im Test: DVD-HR775 von Samsung, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend

    14

  • Samsung DVD-SH873

    Ø Befriedigend (3,1)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,9

    (5)

    Ø Teilnote 3,3

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 160 GB
    • Schnittstellen: USB
    • Multimedia-Formate: DivX
    DVD-Recorder im Test: DVD-SH873 von Samsung, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend

    15

  • Unter unseren Top 15 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere DVD-Festplattenrecorder nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Panasonic DMR-EX95VEGS

    Ø Gut (2,0)

    Tests (6)

    Ø Teilnote 1,6

    (14)

    Ø Teilnote 2,4

    Produktdaten:
    • Typ: DVD- / VHS-Kombi
    • Festplattenkapazität: 250 GB
    DVD-Recorder im Test: DMR-EX95VEGS von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • JVC DR-MX 1

    Ø Sehr gut (1,4)

    Tests (8)

    Ø Teilnote 1,4

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: DVD- / VHS-Kombi
    • Festplattenkapazität: 160 GB
    DVD-Recorder im Test: DR-MX 1 von JVC, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Panasonic DMR-EX93C

    Ø Gut (2,4)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 2,1

    (137)

    Ø Teilnote 2,7

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 250 GB
    • Schnittstellen: HDMI, Kartenleser, USB, CI, CI+
    • Multimedia-Formate: DivX
    • TV-Tuner: Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C)
    DVD-Recorder im Test: DMR-EX93C von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Panasonic DMR-EX96C

    Ø Gut (2,5)

    Keine Tests

    (64)

    Ø Teilnote 2,5

    Produktdaten:
    • Schnittstellen: HDMI, USB, CI+
    • TV-Tuner: Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C)
    • Features: Upscaling
    DVD-Recorder im Test: DMR-EX96C von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Panasonic DMR-EX80S

    Ø Gut (1,9)

    Tests (16)

    Ø Teilnote 1,7

    (40)

    Ø Teilnote 2,1

    Produktdaten:
    • Festplattenkapazität: 160 GB
    DVD-Recorder im Test: DMR-EX80S von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Seite 1 von 7
  • Nächste

Infos zur Kategorie

DVD-Festplattenrecorder

Hat der DVD-Recorder eine Festplatte an Bord, was recht häufig der Fall ist, kann man Inhalte auf den internen Speicher mitschneiden. Später lassen sich die gespeicherten Inhalte auf einen DVD-Rohling brennen, vorher können sie in der Regel geschnitten oder anderweitig bearbeitet werden. Das Signal kommt von verschiedenen Quellen: Meist werden Tuner für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) oder Satellit (DVB-S2) verbaut, zum Teil in doppelter Ausführung (Twin-Tuner), damit man ein Programm anschauen und gleichzeitig ein anderes aufnehmen kann. Zusätzlich können AV-Signale von externen Quellen aufgenommen werden, die über analoge oder digitale Eingänge mit dem DVD-Recorder verbunden werden. Fast immer gibt es einen USB-Port, über den man Multimedia-Dateien abspielen oder auf den internen Speicher kopieren kann. Nicht selten gelingt das Kopieren auch in umgekehrter Richtung, also von der Festplatte auf einen USB-Speicher.

Zur DVD-Festplattenrecorder Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • SATVISION

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011

    HD-Multi-Talente

    Testbericht über 2 Festplatten-Receiver

    Kombigeräte sorgen für Platzersparnis im Wohnzimmer. Immer mehr einzelne Geräte der Unterhaltungselektronik finden Einzug in den Alltag. Die hier getesteten Boliden verbinden Receiver für den hochauflösenden Satellitenempfang mit Player- und Rekorderfunktionen auf Festplatte oder auch DVD. Während Panasonic mit dem DMR-XS400 einen Twin-Festplattenreceiver mit

    zum Test

    • video

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Seiten: 2

    Achtung Aufnahme

    Testbericht über 1 DVD-Recorder

    Wer denkt, DVD-Recorder könnten mit HDTV nichts anfangen, liegt kräftig daneben. So könnte nicht nur für Nostalgiker, sondern auch für harte Rechner Panasonics neuer Aufnahmekünstler die richtige Wahl sein. Testumfeld: Ein DVD-Recorder befand sich auf dem Prüfstand und wurde mit der Endnote „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bild- und Klangqualität,

    zum Test

    • SATVISION

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015

    DVD-Recorder mit HD-SAT-Tuner

    Testbericht über 1 DVD-Recorder

    Mit dem Panasonic DMR-EX97S erreichte ein ungewöhnliches neues Gerät unser Testlabor, denn mit der Vorstellung eines DVD-Recorders handelt der japanische Hersteller bewusst gegen den Trend und setzt auf ein Gerät, das eine ganz bestimmte Klientel ansprechen soll, die ein Blu-ray-Laufwerk ebenso wenig als notwendig erachtet wie Netzwerkfunktionen. Der DMR-

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema DVD-Festplattenrecorder.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle DVD-Festplattenrecorder Testsieger

Weitere Ratgeber zu DVD-Festplattenrecorder

Alle anzeigen
    • PC-WELT

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 2

    Frischzellenkur fürs Heimkino

    Ein Firmware-Update für Audio- und Videogeräte bringt mehr als nur Schönheitskorrekturen: Die Aktualisierung der Software beseitigt Fehler und kann neue Funktionen bereitstellen.

    ... zum Ratgeber

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 4

    Sweet Fifteen

    1997 kam mit ‚12 Monkeys‘ die erste deutschsprachige DVD auf den Markt. Trotz ihrer ‚süßen 15‘ zählt die DVD für viele heute - technisch gesehen - zum alten Eisen. Dabei erfreut sie sich noch immer großer Beliebtheit. Eine Hommage. Diese 4 Seiten der Zeitschrift Video-HomeVision (6/2012) sind anlässlich des 15. Geburtstages der DVD eben dieser gewidmet.

    ... zum Ratgeber

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Seiten: 2

    Störende Szenen aus TV-Aufnahmen löschen

    Reklame in Filmen ist eine lästige Unterbrechung. AUDIO VIDEO FOTO BILD erklärt, wie Sie unerwünschte Szenen aus den Aufnahmen schneiden.

    ... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber

  • Bei der Bedienerfreundlichkeit sehen die Hersteller von Recordern offenbar nicht so genau hin: Viele Kunden sind mit den komplexen Funktionen der Geräte überfordert. Oft hilft auch der Blick ins Handbuch nicht, denn dort muss man sich durch technisches Kauderwelsch quälen. Die Zeitschrift „Guter Rat“ hat sechs Modelle beim Hamburger Unternehmen Sirvaluse, einem Institut zur Prüfung der Bedienerfreundlichkeit, ausführlich testen lassen.
  • Im direkten Vergleich zur Blu-Ray muss sich die DVD sicher geschlagen geben. Für die Aufzeichnung von Fernsehsendungen ist sie zur Zeit aber immer noch eine gute Wahl. Denn die meisten Sender übertragen ihr Programm in PAL. Für diesen analogen Standard reicht auch die DVD-Aufnahme. Die Zeitschrift „audiovision“ nahm deshalb sechs der Geräte genauer unter die Lupe. Dabei wurde das Testfeld fairerweise in zwei Gruppen geteilt, und zwar in Player um die 300 Euro bzw. in solche, die bis 600 Euro kosten. Sony und Pioneer schnitten am besten ab.
  • Wer kennt das nicht: Die Lieblingssendung läuft und man selbst ist unterwegs. Oder der Nachbar klingelt kurz vorm Elfmeterschießen. Praktisch, wenn man jetzt einen Rekorder besitzt, der das Programm für einen späteren Zeitpunkt aufzeichnet. Früher übernahm das der Videorekorder, heute können wir auf weitaus komfortablere, digitale Geräte zurückgreifen. Vier von ihnen nimmt das Magazin „HiFi Test“ unter die Lupe.
  • ... und Aufnahme!
    HiFi Test 6/2007 Wenn man seine TV-Signale per Satellit empfängt, war man als Besitzer eines DVD-Rekorders bisher immer mit umständlicher Timer-Programmierung geplagt, da zusätzlich ja auch der Sat-Receiver programmiert werden musste. Panasonic hat ein Einsehen und baut den weltweit ersten DVD-Rekorder mit integriertem DVD-S-Empfänger. Testkriterien waren unter anderem Bild (Schärfe, Brillanz, Farben ...), Ton (Homogenität, Dynamik, Klarheit ...), Ausstattung (Hardware, Software), Verarbeitung (Material, Präzision) und Bedienung (Installation, Menüführung, Fernbedienung ...).
  • Der schwarze Gigant
    HomeVision 11/2007 Pioneer leistet sich seit einigen Jahren den Luxus, stets einen DVD-Recorder auf den Markt zu bringen, der erheblich teurer ist als die Modelle der Mitbewerber. Und die Geräte sind schnell ausverkauft. Was dran ist an den Edel-Recordern überprüft HomeVision am brandneuen Top-Modell DVR-LX 70 D. Testkriterien waren Bildqualität (Brillanz, Farben, Schärfe ...), Klangqualität (digital, analog), Ausstattung (Anschlüsse, Medienvielfalt, Hardware ...), Bedienung (Bildschirmmenüs, Fernbedienung ...) und Verarbeitung (Material, Genauigkeit).
  • Panasonic DMR-EX80S - DVD-Recorder mit Satellitenempfang
    InfoDigital 10/2007 Auf der IFA 2007 stellte Panasonic erstmals einen DVD-Recorder mit digitalem Satellitenempfang vor. INFOSAT hat ihn unter die Lupe genommen.
  • Aufnahme-Erscheinung
    video 10/2006 Seinen am besten ausgestatteten Kombirecorder steckt Pioneer nur in ein Komplettpaket inklusive Surround-Sound. video bat die All-inclusive-Lösung zum Vorspiel. Testkriterien waren Bildtest, Tontest, Messlabor, Bedienung und Ausstattung.
  • Herz-Flattern
    HomeElectronics 5/2007 Pioneer möchte mehr als nur einen weiteren Blu-ray-Player bringen. Der BDP-HD1 zeigt zusammen mit neueren Pioneer-Plasma-TVs als erstes Gerät HD-Filme in der Technik, mit der sie im Kino laufen.
  • Aufnahme läuft!
    HiFi Test 1/2006 Manche DVD-Recorder können mehr als andere. Bei Sony hat man sich Gedanken über den besten Komfort bei Aufnahmeprogrammierung und zeitversetztem Fernsehen gemacht.
  • Von Platte auf DVD
    SAT+KABEL 1-2/2006 Archivieren auf den Pc ganz ohne USB-Schnittstelle? Das DVD-Maker-Paket von Deltasat greift tief in die analoge Trickkiste.
  • „Perfekt angelegt“ - DVD-/SACD-Spieler
    video 4/2005 Mit seinem Anlagenkonzept geht T+A ganz eigene Wege - und verbindet High-End-Klang mit perfektem Home-Cinema-Genuss.
  • Luxus Recorder
    audiovision 10/2005 Vollausstattung mit 400-Gigabyte-Platte, Dual-Layer-Aufnahme, Werbeerkennung, Time-Shift und HDMI: Das bietet in Kombination nur Sonys neuer Recorder RDR-HX 1010.
  • Einer für alles
    video 2/2005 Der Festplatten-Recorder von Kiss kann ein halbes Dutzend Geräte ersetzen. Aber ist so viel Technik überhaupt noch beherrschbar?
  • Kiss DP-558
    PCgo 10/2005 Satte 200 GByte Festplattenkapazität hat der DP-558 von Kiss zu bieten. Er nimmt das Fernsehprogramm in sechs Qualitätsstufen auf und spielt DVDs ab.
  • Leuchtendes Vorbild
    stereoplay 4/2005 Im Wettkampf um den besten DVD-Recorder mit Festplatte hat Pioneer die Nase vorn: Das neue Spitzenmodell verspricht nicht nur exzellenten Ton, sondern macht auch ein Video-Processing, das seinesgleichen sucht.
  • Audioholic
    audiovision 4/2005 Keine Kompromisse: T+A trieb für den Ton jede Menge Aufwand - und schuf einen Sound, der süchtig macht.
  • Volle Ladung
    digital home 1/2005 Weniger ist manchmal mehr! In diesem Fall bedeutet das: Nur ein Gehäuse für drei verschiedene Geräte. Der neue Alleskönner von JVC besitzt eine große Festplatte für stundenlange Aufnahmen, archiviert auf DVD und ist sogar den betagten Videokassetten zugetan.
  • Der Allesköner mit Linux
    SATVISION 11/2004 Bisher mussten Sie sich Ihr Heimkino aus verschiedenen Systemen diverser Hersteller zusammenkaufen. Jetzt eröffnet das Triple Dragon System völlig neue Möglichkeiten. Mit dem Satellitenreceiver können Sie Filme aufnehmen und über den DVD-Brenner des Systems gleich auf DVD bannen. Der AC3 Decoder sorgt gleichzeitig für den guten Ton.
  • Kopierfreudig
    Heimkino 7/2007 Das Datenblatt des neuen DVD-Rekorders von Universum verspricht viel Leistung zu kleinem Preis. Dazu gehört nicht nur umfangreicher Festplattenplatz, sondern auch eine HDMI-Schnittstelle mit der Möglichkeit zur Skalierung. HEIMKINO hat den DVD-HDD-R 308 mal unter die Lupe genommen, um zu sehen, ob er hält, was er verspricht. Es wurden unter anderem die Kriterien Bild, Ton und Ausstattung getestet.
  • Loewe Centros 2102 HD
    SFT-Magazin 9/2006 Testkriterien waren unter anderem Leistung, Ausstattung und Bedienung.