Gut (2,0)
8 Tests
Befriedigend (2,6)
26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fest­plat­ten­ka­pa­zi­tät: 250 GB
Schnitt­stel­len: Kar­ten­le­ser, USB
Mul­ti­me­dia-​For­mate: DivX
TV-​Tuner: Twin-​Tuner, Satel­lit (DVB-​S / DVB-​S2)
Fea­tu­res: Ups­ca­ling
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic DMR-XS350 (250 GB) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Sie haben Sat-Anschluss, einen Flat-TV und sind auf der Suche nach einem Festplattenrekorder? Dann ist der Panasonic DMR-XS350 genau das richtige Gerät. Der DVD-Rekorder hat gleich zwei HDTV-taugliche Tuner, 250-GB-Festplatte und ein hochwertiges DVD-Laufwerk eingebaut und kann somit neben einem Sat-Receiver auch einen CD- und DVD-Player ersetzen. ...“

  • „sehr gut“ (86%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 1 von 4

    „Plus: fünf Geräte in einem Gehäuse; sehr gute Bildqualität; viele Anschlüsse.
    Minus: Tuner-Empfindlichkeit.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,00)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Der DMX-XS350 ist eine echte Sparbüchse. Er bietet fast die gleichen Funktionen wie der 1300 Euro teure Blu-ray-Recorder Panasonic DMR-BS850. Auch er empfängt und speichert HDTV-Sendungen auf einer Festplatte und bietet hervorragende Qualität - Blu-ray-Discs brennen und abspielen kann er allerdings nicht. Wer HD-Filme sehen, aber nicht in HD-Qualität auf Disc archivieren möchte, spart beim Kauf des DMR-XS350 im Vergleich zum DMR-BS850 ganze 700 Euro. ...“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „Bedienkomfort“

    42 Produkte im Test

    Mit dem komfortabel zu bedienenden DMR-XS350 macht man nicht viel falsch. Ein Twin-Tuner für den HD-Empfang, eine große Festplatte und viele Ausstattungsmerkmale lassen kaum Wünsche an die heimische Medienzentrale offen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Panasonic DMR-XS350 offeriert den Funktionsumfang mehrerer Geräte. Zunächst einmal steht hiermit ein SAT-Receiver oberster Güte zur Verfügung. ... “

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    1,2; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „... Der DVD-Rekorder hat gleich zwei HDTV-taugliche Tuner, 250-GB-Festplatte und ein hochwertiges DVD-Laufwerk eingebaut und kann somit neben einem Sat-Receiver auch einen CD- und DVD-Player ersetzen. Zusätzlich bietet der Panasonic DMR-XS350 eine umfangreiche Palette an interaktiven Inhalten, Internetzugang und zahlreiche Schnittstellen ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Mit nur knappem zeitlichen Abstand kann sich der DVD-Rekorder Panasonic DMR-EX350 mit integriertem Twin-HDTV-Receiver vor seinem ‚großem Bruder‘, dem Blu-ray-Rekorder, positionieren. Umschaltzeiten von über drei Sekunden im SD-Bereich sind trotz der enormen Funktionsvielfalt nicht mehr zeitgemäß.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (94,9%)

    „Mit dem DMR-XS350 liefert Panasonic den idealen Partner für alle Anwender, die noch den Kauf eines Blu-ray Rekorders scheuen und eine preislich attraktive All-in-One Lösung für den Heimgebrauch suchen. Die komfortablen Aufnahme- und Anschlussmöglichkeiten suchen in dieser Preisklasse ihresgleichen. Gerade für Hobbyfilmer oder für die Archivierung alter Bänder könnte der neue DVD-Rekorder eine ideale und einfach zu bedienende Alternative zum PC darstellen. ...“

Kundenmeinungen (26) zu Panasonic DMR-XS350 (250 GB)

3,4 Sterne

26 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (19%)
4 Sterne
8 (31%)
3 Sterne
8 (31%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
3 (12%)

3,3 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Bester HD TWIN Receiver der Welt

    von Markus John
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung, hohe Bildqualität, einfache Installation, gleichzeitig HDD-Film aufnehmen und eine DVD abspielen, gute Verarbeitung
    • Geeignet für: Heimkino, Normalen Gebrauch
    • Ich bin: Erfahrener Nutzer

    es gibt nichts, wirklich nichts zu kritisiern.
    An alle die sich Humax, Technisat usw. kaufen, der Blick auf dieses Panasonic Gerät lohnt mehr.
    Vorallem 1080p fähig.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DMR-XS350 (250 GB)

HDTV-​fähi­ger Twin-​Tuner

Panasonic hat den DVD-Festplatten-Recorder DMR-XS350 und damit den Nachfolger zum DMR-EX81S angekündigt. Im Vergleich zum Vorgänger hat der DMR-XS350 nicht nur einen, sondern gleich zwei Sat-Tuner an Bord, die zudem HDTV-fähig sind.

Dank doppeltem Empfangsteil kann man eine Sendung aufnehmen, während man ein anderes Programm, eine DVD oder eine Aufnahme von der Festplatte anschaut. Alternativ lassen sich zwei Sendungen gleichzeitig aufnehmen. Der DMR-XS350 besitzt eine 250 Gigabyte große Festplatte und hält zwei CI-Plus-Schnittstellen für verschlüsselte Sender bereit. Laut Hersteller verarbeitet das DVD-Laufwerk die gängigen CD- und DVD-Medien, wobei DVD-Filme in Standardauflösung auf bis zu 1080p skaliert werden sollen. Der Recorder punktet obendrein mit einer Funktion namens „Viera Cast“, bringt also Inhalte aus dem Netz (YouTube, Tagesschau) ganz ohne Computer auf den Bildschirm. Anschlussfreude demonstriert das Gerät unter anderem mit einer UBS-Schnittstelle und einem SD-Kartenleser. Im Vergleich zum Vorgänger sollen auch Menüstruktur und Benutzerführung verbessert worden sein.

Beim DMR-EX81S kann man während der Aufnahme nicht zu einem anderen Programm wechseln, beim DMR-XS350 ist das dank doppeltem Empfangsteil kein Problem. Der DVD-Recorder soll im Frühjahr 2010 auf den Markt kommen, zum Preis macht der Hersteller bislang keine Angaben.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: DVD-Recorder

Datenblatt zu Panasonic DMR-XS350 (250 GB)

Art Mit Festplatte
Festplattenkapazität 250 GB
Unterstützte Medien (Aufnahme)
  • DVD-R
  • DVD-RAM
  • CD-R
  • CD-RW
  • DVD-R (DL)
  • DVD-Audio
Unterstützte Medien (Wiedergabe)
  • Audio-CD
  • DVD-RAM
  • MP3
  • MPEG2
  • DVD+R
  • DVD-R
  • DVD+R (DL)
  • DVD+RW
  • DVD-RW
  • CD-R
  • CD-RW
  • JPG
Schnittstellen
  • Kartenleser
  • USB
Multimedia-Formate DivX
TV-Tuner
  • Satellit (DVB-S / DVB-S2)
  • Twin-Tuner
Features Upscaling
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMR-XS350EBK, DMR-XS350EG-K

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DMR-XS350 (250 GB) können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Viele Wege führen nach Rom

Video-HomeVision - Die übersichtlichen Menüs helfen dabei. Mit dem Panasonic DMR XS-350 bekommt man fünf Geräte in einem Gehäuse: Dual-Sat-Receiver, DVDund Festplatten-Rekorder, DVD- und Multimedia-Player. Das rechtfertigt auch den etwas höheren Preis. Panasonic DMRXS-350 Auch beim Panasonic-Receiver lassen sich Aufnahmen direkt aus dem EPG heraus programmieren. Über die "Kategorie"-Taste findet nur die Favoriten-Liste Verwendung. …weiterlesen

DVD-Recorder nach Maß

Videomedia - Zum Glück gibt es in der Unterhaltungselektronik keinen technologischen Stillstand. Vielmehr müssen die Geräte ständig den neuesten Entwicklungen angepaßt werden. Das hat natürlich auch Panasonic durchgeführt und mit dem neuen Modell DMR-XS350 die Performance des SAT-DVD-Recorders nochmals weiter ausgebaut. …weiterlesen

All-in-One! HDTV sehen, aufnehmen & DVDs brennen

SATVISION - Nachdem in der letzten Ausgabe getesteten Blu-ray-Rekorder präsentiert Panasonic mit dem DMR-XS350 den rund 400 Euro günstigeren DVD-Rekorder mit HDTV-Twin-Tuner und Festplatte. Zusätzlich zur Aufnahme auf Festplatte und DVD bietet das neue Multitalent zahlreiche weitere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit Digitalkameras, Camcordern und dem Internet. Auch eine Verbindung zum Videorekordern ist denkbar, um so wertvolle Aufzeichnungen in das digitale Zeitalter zu retten. Testkriterien waren Bild- und Tonqualität, Ausstattung (Audio, Video, Hardware ...), Bedienung (Bedienungsanleitung, Bildschirmmenüs, Geschwindigkeit ...), Festplattenrecorder, Abspiel- und Aufnahmeformate, Installation, Fernbedienung und Stromverbrauch. …weiterlesen