Barebones

(289)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Gaming (4)
  • Multimedia (1)
  • Beliebt
  • Shuttle (85)
  • Aopen (23)
  • Asus (20)
  • GigaByte (16)
  • MSI (14)
  • Biostar (13)
  • Zotac (13)
  • Intel (12)
  • Elitegroup (10)
  • PC World WhisperPower (3)
  • Wortmann Terra Orbis (1)
  • Fujitsu-Siemens Esprimo (2)
  • Biostar iDEQ (12)
  • Asus Pundit (7)
  • GigaByte Brix (8)
  • Asus VivoMini (1)
  • Elitegroup EZ-Buddie (6)
  • Soltek Qbic (6)
  • Hyrican Tango (2)

Produktwissen und weitere Tests zu Barebones

Intel NUC DN2820FYKH com! professional 4/2015 - Der Miniatur-Barebone Intel NUC ist vollwertiger Office-PC und Stromsparwunder in einem. Geprüft wurde ein Mini-Barebone-PC, der die Gesamtnote 2,5 erhielt.

Höllenmaschine 5 PC-WELT 10/2013 - Entwickler von Apps, Internet seiten, Webservices und Windows Program men dürfen sich über Microsoft Visual Studio 2012 Professional freuen. Die Ent wicklungsumgebung unterstützt Hochspra chen wie C, C++, C++/CLI, C++/CX, C#, F#, HTML, Javascript und Visual Basic .NET. Und fürs Büro gibt es das Komplettpaket Microsoft Office 365 Home Premium.

Was tun, wenn der Mac spinnt? MAC LIFE 3/2013 - Allerdings braucht es zur richtigen Interpretation der eigentlich nur für Servicetechniker und die Ingenieure und Programmierer der Hard- und Softwarehersteller gedachten Daten neben Englisch-Grundkenntnissen auch ein Basisverständnis der Computertechnik. Zu finden sind die Logfiles der Apple-Programme unter anderem im Verzeichnis "Library/ Logs". Die von Ihnen installierte Software speichert ihre Protokolldateien unter anderem im Ordner "Benutzer/Benutzerordner/Library/Logs".

Zehn All-in-One-PCs beweisen ihre Alltagstauglichkeit Da die zehn All-in-One-PCs von Ausstattung und Preis her zu unterschiedlich waren, teilten die Tester des Magazins „PC-Welt“ das Testfeld in zwei Gruppen: über und und unter 600 Euro. Von einem All-in-One erwartet man, dass fast alle Geräte in einem Gehäuse untergebracht sind und somit Platz auf dem Arbeitstisch eingespart werden kann und lästiges Kabel-Wirrwarr nicht mehr stört. Bei manch einem Gerät werden sogar Tastatur und Maus durch den komfortablen Touchscreen überflüssig – die Display-Größen reichen in diesem Test von 15,6 bis 25,5 Zoll.

Frischware MyMac 3/2010 - Ein neuer Mac auf dem Schreibtisch sorgt für frischen Schwung bei Arbeit und Hobby. Wir vergleichen die aktuellen Desktop-Macs und geben Tipps, welcher sich für wen am besten eignet. MyMac stellt in diesem 2-seitigen Artikel kurz die aktuellen Mac-Desktop-Varianten vor und sagt, welches Modell für wen geeignet ist.

Büro-PCs und ihre Wartungsfreundlichkeit Im vorangegangenen Artikel berichtete das Magazin für Computer und Technik (c't) über die Alltagstauglichkeit der sieben Büro-PCs. Was aber wenn die dezenten Kisten streiken? Der gerade auf den letzten Drücker geschriebene Artikel kann nicht abgespeichert werden oder gar die Titelseite mit all ihren Grafiken, nur weil sich gerade ein RAM-Baustein ins Nirvana verabschiedet. Was tun, wenn nach einem Windows-Update alle Drucker verschwunden sind, MS Office komplett streikt und der Rest des microsoftigen Betriebssystems nur noch kriecht?

Für Bastler c't 19/2009 - Der lüfterlose gekühlte Thin-Client-Barebone Gigabyte STA mit VIA-C7-Prozessor taugt als Bastel-Plattform für Spezialaufgaben.

Kleiner Muskelprotz? Hardwareluxx [printed] 4/2009 - Die Idee, Mobile-CPUs in einen Desktop-Rechner zu verfrachten, ist alles andere als neu, hat aber bis heute nicht ihren grundlegenden Reiz verloren und erlebt aufgrund steigender Strompreise momentan ein Revival. Der österreichische High-End-Hersteller mCubed möchte dabei aber nicht auf die Leistung verzichten und verbaut daher Intels mobile Quadcore-CPU QX9300.

„Facelift“ (Redakteur: Christian Hirsch) c't 19/2008 - Shuttle spendiert dem SN78SH7 fürs Heimkino einen digitalen Monitorausgang sowie ein effizientes 80-Plus-Netzteil. Grafikkarten finden im Inneren am GeForce-8200-Chipsatz über PCI Express 2.0 Anschluss. Getestet wurden die Audio-Qualität (VGA-Qualität bei SXGA/UXGA, Wiedergabe: Rauschabstand ...) und Geräusch (Systemaufbau, ruhender Desktop ...).

Shuttle X27D PC Games Hardware 3/2009 - Mit dem X27D bietet Shuttle ein kompaktes Grundgerüst für Kleinst-PCs an. Sollten Sie nach einem platzsparenden Gehäuse suchen, kann sich ein Blick auf den Barebone lohnen. Getestet wurden die Kriterien Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

Kleiner Renner Hardwareluxx [printed] 1/2009 - Der SX48P2 Deluxe von Shuttle bringt alle Features eines X48-Mainboards auf kleinstem Raum zusammen. Neben einem Quad-Core-Prozessor können in dem Zwerg zwei Grafikkarten, bis zu 8 GB Speicher und zwei Festplatten im RAID eingesetzt werden - und das in einem Cube. Bei den letzten XPCs gab es jedoch auch immer einige Kompromisse - welche sind es dieses Mal?

Delock DL-1087 - just another Nettop? BareboneCenter.de 1/2009 - Nach dem Erfolg der Netbooks wird der Markt nun von den den stationären Atom-Desktops, genannten Nettops, übersät. Ein weiteres Modell bei uns im Test: den DL-1087 von Delock. Wir werden in diesem Test beleuchten, wie er sich gegen die Konkurrenz von Shuttle & Co schlägt. Testkriterien waren Lautstärke, Temperatur, Leistung, Ausstattung, Stromverbrauch und Preis/Leistung.

Shuttle XPC SN78SH7 BareboneCenter.de 9/2008 - Inzwischen ist es sechs Jahre her, dass Shuttle den ersten XPC-Barebone im G-Design präsentiert hat. Dabei entpuppte sich das G2-Design als echter Dauerbrenner und stellt zusammen mit den G5- und G6-Varianten die Basis aktueller Shuttle-Barebones dar. Die Relation von Größe und Performance ist konkurrenzlos. Mit dem H7 präsentiert Shuttle ein rundherum neues Design, das die Grundlage für zukünftige Mini-PCs werden soll. Testkriterien waren Lautstärke, Performance, Temperatur, Stromverbrauch.

X38 im Miniformat - Der neue Shuttle SX38P2 Pro für Gamer Hardwareluxx [printed] 4/2008 - Wenn ein neuer XPC vorgestellt wird, kommt es wohl nicht selten vor, dass man sich kurz überlegt, ob eine derart kleine Kiste nicht etwas für einen wäre. Diverse Einsatzmöglichkeiten gibt es, vom HTPC über einen Fileserver bis zum hochgezüchteten Lanparty-PC. In letztere Richtung schlägt der SX38P2 Pro, der mit seinem X38-Chipsatz einen leistungsfähigen Intel-Chipsatz besitzt und auch mit zwei Grafikkarten umgehen kann.

Shuttle K45 - Office-PC von Shuttle, die zweite BareboneCenter.de 5/2008 - Mit dem K45 versucht Shuttle, das Low-End-Segment aufzumischen. Mit diesem Barebone kann man PCs zusammenstellen, die die magische 200 € Grenze unterschreiten. Aber kriegt man für diesen Preis wirklich einen vollwertigen PC? Und reicht es vielleicht sogar für mehr als Office und Internet? Testkriterien waren Lautstärke, Leistung, Ausstattung und Stromverbrauch.

mCubed HFX Micro Mini-PC MTN MiniTechNet 3/2008 - Mit dem mCubed HFX Micro wird einem ein kleiner, aber extravaganter Mini-PC vorgesetzt. Mit dem Ziel alles auf ein Minimum zu reduzieren, wurde der mCubed HFX Micro entwickelt. Dies scheint wohl auch gelungen zu sein, das Volumen des Gehäuses beträgt gerade einmal um die 4,4 Liter. Auch auf Lüfter wurde verzichtet, CPU und Chipsatz werden über ein Heatpipesystem gekühlt. Trotz der geringen Abmessungen und der passiven Kühlung muss aber nicht auf Dual Core Technologie verzichtet werden. Im mCubed HFX Micro arbeitet ein Intel Mobile Core 2 Duo. Zudem ist der Mini-PC Intel Viiv zertifiziert und hat bei der Intel Core Processor Challenge den Peoples Choice Award gewonnen. Seit neustem ist der mCubed HFX Micro auch mit SSD Festplatte erhältlich, was sich positiv auf die Zugriffszeiten und den Geräuschpegel auswirken sollte. Im Handel ist das Gehäuse einzeln oder als Komplettsystem erhältlich. Testkriterien waren unter anderem Verarbeitung, Design, Ergonomie, Lautstärke, Leistung und Ausstattung.

Mobile Computing CAR & HIFI 4/2006 - Mit dem PEC 410 zieht die komplette Funktionalität eines Computers ins Auto ein. Wir testeten, wie sich das System in der Praxis bewährt.

AOpen XC Cube EU965 - schwere Zeiten für den SD37P2? BareboneCenter.de 2/2007 - Erst kürzlich hatten wir den AOpen EZ945 vorgestellt, der in punkto Ausstattung und Chipsatz dem Shuttle SD32G2 angemessen die Stirn bietet. Nun wird es auch Zeit am Core 2 Duo Thron des SD37P2 zu sägen, der bislang das Maß der Dinge ist, was Leistung und Ausstattung bei Minibarebones angeht. Zwar bietet der hier getestete EU965 mit seinem kompakten Gehäuse nicht den Platz eines P2-Cases, der Intel 965 Chipsatz lässt aber ein flottes System vermuten.

Biostar iDEQ 250N BareboneCenter.de 10/2006 - Biostar rückt so langsam nach. Der iDEQ 250N ist der erste Barebone, der für die neuen AMD AM2 CPUs auf den Markt gebracht wird. Im Inneren ist ein NVidia 410 für die Infrastruktur zuständig und ein 6100 für die Onboard-Grafik. Diese Daten positionieren ihn als direkten Gegenspieler zum Shuttle SK22G2, welcher schon verfügbar ist und im Home-/Office-Segment Käufer sucht.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Barebones.