Die besten MP3-Autoradios

Top-Filter: Features

  • Kenwood DPX406DAB

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Autoradio im Test: DPX406DAB von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • JVC KD-R891BT

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 13 Meinungen
    Autoradio im Test: KD-R891BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    2

  • JVC KD-T702BT

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 214 Meinungen
    Autoradio im Test: KD-T702BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • JVC KD-DB902BT

    • Sehr gut 1,4
    • 2 Tests
    • 214 Meinungen
    Autoradio im Test: KD-DB902BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • JVC KD-R992BT

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 214 Meinungen
    Autoradio im Test: KD-R992BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    5

  • Alpine CDE-193BT

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 19 Meinungen
    Autoradio im Test: CDE-193BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    6

  • Alpine CDE-196DAB

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 18 Meinungen
    Autoradio im Test: CDE-196DAB von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    7

  • Kenwood DPX-7100DAB

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 37 Meinungen
    Autoradio im Test: DPX-7100DAB von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    8

  • Alpine CDE-178BT

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 62 Meinungen
    Autoradio im Test: CDE-178BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    9

  • Kenwood KMM-BT505DAB

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    • 135 Meinungen
    Autoradio im Test: KMM-BT505DAB von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    10

  • JVC KD-X451DBT

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    • 44 Meinungen
    Autoradio im Test: KD-X451DBT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    11

  • Sony DSX-A416BT

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 109 Meinungen
    Autoradio im Test: DSX-A416BT von Sony, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    12

  • Telestar Imperial DABMAN CAR

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Autoradio im Test: Imperial DABMAN CAR von Telestar, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    13

  • Pioneer FH-X730BT

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 34 Meinungen
    Autoradio im Test: FH-X730BT von Pioneer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    14

  • Pioneer DEH-1900UB

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 40 Meinungen
    Autoradio im Test: DEH-1900UB von Pioneer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    15

  • Sony DSX-A410BT

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 452 Meinungen
    Autoradio im Test: DSX-A410BT von Sony, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    16

  • Pioneer SPH-10BT

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    • 86 Meinungen
    Autoradio im Test: SPH-10BT von Pioneer, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    17

  • Sony DSX-A210UI

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 468 Meinungen
    Autoradio im Test: DSX-A210UI von Sony, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    18

  • Kenwood KDC-BT530U

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    • 16 Meinungen
    Autoradio im Test: KDC-BT530U von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    19

  • JVC KD-R792BT

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    • 130 Meinungen
    Autoradio im Test: KD-R792BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere MP3-Autoradios nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 31.01.2020
  • Seite 1 von 21
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema MP3-Autoradios.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle MP3-Autoradios Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu MP3-Autoradios

  • Vom anderen Stern
    autohifi 5/2011 Internet, Apps, Bluetooth: Das Parrot Asteroid ist das erste Autoradio mit Android-Betriebssystem.
  • Smartradio
    c't 23/2011 Immer mehr Autohersteller versehen ihre Infotainment-Systeme mit Internet-Zugang. Besitzer älterer Fahrzeuge können zwar ein Smartphone mit Kfz-Halterung nutzen, aber dessen Bedienung über Touchdisplay lenkt während der Fahrt zu sehr ab. Ein Autoradio mit Internet-Anbindung wäre eine gute Alternative.
  • Das iRadio
    autohifi 3/2011 Das Oxygen O-Car macht das iPhone zum Autoradio. Geniestreich oder Spielerei?
  • Webradio
    CAR & HIFI 3/2009 Auf der CES und der CeBIT zeigte der deutsche Autoradiospezialist erstmals, wie tausende von Radiosendern aus dem Internet auf die Car-HiFi-Anlage kommen. In der Car & HiFi 3/2009 wird auf zwei Seiten das weltweit erste Autoradio mit Webradioempfang vorgestellt.
  • autohifi Nr. 4 (Oktober/November 2012) TOLLER EMPFANG Im CD-Klangcheck gab sich der KW-DB 60 AT kraftvoll und fein aufgelöst und tönte nur bei Details leicht bedeckt. Im Tunerbetrieb drehte er dann auf und spielte all seine Stärken voll aus: Sowohl beim klassischen UKW als auch bei DAB+ hielt er die Konkurrenz fast vollständig in Schach. Rauschfrei und in der Lage, lange die Frequenz zu halten, marschierte der JVC auf die vorderen Plätze im Bereich Radioempfang.
  • Auto-Pilot
    Computer Bild 8/2012 Anlagen wie das Jabra Cruiser2 (60 Euro) haben einen eingebauten Akku, der rund zwölf Stunden Gesprächszeit ermöglicht. Autoradio nutzen Wählen Sie beim Autokauf gleich ein Autoradio mit Freisprechfunktion, oder rüsten Sie eins nach, etwa das Parrot Asteroid (250 Euro). Es bietet Musik- und Freisprechfunktionen per Bluetooth oder Kabel zum Handy. Ein Mikrofon am Spiegel sorgt für gute Verständlichkeit.
  • CAR & HIFI 1/2012 Beim nächsten Einschalten oder Wiedereinsetzen des Sticks geht es genau dort weiter. Fazit Das JVC KD-R321 ist ein ebenso günstiges wie grundsolides USB-Autoradio mit einer durchdachten Option zur Bluetooth-Erweiterung, das KD-R721BT ist ein prall ausgestattetes Bluetooth-Radio mit iPhone-Unterstützung. Kenwood KDC-3054UG und KDC-4554U Mit einem sehr preisgünstigen USB-Radio und einem iPod-Modell schickt Kenwood seine ersten beiden 2012er-Modelle zum Test.
  • Szene
    CAR & HIFI 4/2008 Hier konnte man wirklich Gemeinschaft erleben, Erfahrungen austauschen, und die Leistung anderer wurde neidlos anerkannt. Großes Interesse gab es auch von Leuten, die die AYA bis dahin überhaupt noch nicht kannten. Vielleicht ist ja der eine oder andere auf den Geschmack gekommen, sein Fahrzeug mit einer netten Sound-Quality-Anlage aufzuwerten und sein Glück bei den überregional stattfindenden Wettbewerben der AYA zu versuchen.
  • Es geht auch dezent
    CAR & HIFI 1/2008 Montagmorgen. Für die meisten Arbeitnehmer wohl der schlimmste Tag der Woche. Aber uns soll ja der Tag mit einem schönen Auto angenehm gestaltet werden. Wenn da nicht der Blick aus dem Fenster ganz andere Sachen verheißen würde ... Regen, Wind, eisige Kälte. Unsere Laune trübt sich schlagartig in gleichem Maße wie das Wetter. Es klingelt, und Reinhard Lehn, Inhaber von ACR Heidelberg und Milton, ein Kumpel des Besitzers des Leon, kommen herein.
  • All-in-one
    mobile zeit 5/2009 Mit einem 3,5 Zoll Touchscreen tritt die von AEG angebotene Autoradio-Navigationslösung gegen die mobilen Navigeräte an - und schlägt sich dabei gar nicht schlecht. Getestet wurden Ausstattung, Handhabung und Navigation.
  • All inclusive
    autohifi 8/2005 Himmlischer Radioempfang dank DAB, flexibler Equalizer, Aufnahmefunktion - ist das Blaupunkt Nashville DAB 35 das perfekte Allround-Radio?
  • Lescars Stereo-FM-Modulator
    Internet Magazin 3/2006 Alte Autoradios können häufig keine MP3-Audiodateien abspielen, obwohl ein CD-Player integriert ist. Wenn Sie dennoch Ihr Radio nicht hergeben möchten oder nicht können, weil es fester Bestandteil der Armatur ist, hilft Ihnen dieser Modulator.
  • Lescars FM Modulator
    next 4/2006 Jeder der schon immer ein MP3 fähiges Autoradio haben wollte, aber einfach nicht die Zeit, Muße oder das nötige Kleingeld hatte um eins einzubauen, kann hiermit aufatmen.
  • autohifi 5/2004 Power und Klang - für Zwei-Kanal-Verstärker kein Problem. Welche Vorzüge sie außerdem bieten, hat autohifi anhand von acht Amps ab 450 Euro untersucht. Testumfeld: Acht Zwei-Kanal-Verstärker im Vergleich mit den Benotungen 4 x „Spitzenklasse“, 3 x „Oberklasse“ und 1 x „Mittelklasse“.
  • Musik en masse
    CAR & HIFI 1/2005 Das Musikformat hat endgültig im Auto Einzug gehalten. Es gibt kaum noch Headunits ohne eine Unterstützung für komprimierte Musikdateien. Auf eine CD-R passen maximal 800 Megabyte, also zirka 180 Titel. Das scheint auf den ersten Blick mehr als ausreichend. Doch Besitzer einer großen Musiksammlung mit mehr als 1000 Titeln kommen um ein lästiges CD-Wechseln nicht herum. Die Lösung kommt von Dension. Das DH100ix ist das erste Autoradio mit integriertem Festplattenslot.
  • Analoghammer
    CAR & HIFI 6/2004 In Zeiten, in denen die meisten Hersteller ihre stärksten Endstufen digital betreiben, setzt Carpower beim Flaggschiff der neuen Vortex-Serie auf bewährte Analogtechnik.
  • Langspielplatte
    CAR & HIFI 4/2004 Komprimierte Musikdateien haben längst Einzug ins Auto gehalten. Nach nie wurden so viele MP3-Autoradios verkauft wie heute. Doch normale Headunits haben ein Problem, den Speicherplatz. Auf eine normale CD passen nur rund 700 Megabyte, das entspricht etwas der Menge von 150 komprimierten Titeln. Weiterhin muss immer eine CD mit den Musikdateien erstellt werden. Dension geht mit dem DMP3 Harddiskplayer einen anderen Weg.
  • Marathon - Läufer
    CAR & HIFI 4/2004 Auf endlos erscheinender Strecke unterwegs, kann der Musikgeschmack schon mal variieren. Immer sind die falschen CDs im Gepäck. Jetzt nehmen sie alle mit, und das auf nur 6,35 Zentimetern und ohne großen Einbauaufwand.
  • Playboy
    autohifi 6/2004 Der Hammer: Grundigs MP3-Player HDD 30 speichert bis zu 8000 Lieder auf seiner Festplatte.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche MP3-Autoradios sind die besten?

Die besten MP3-Autoradios laut Testern:

  1. Platz 1: Sehr gut (1,2) Kenwood DPX406DAB
  2. Platz 2: Sehr gut (1,3) JVC KD-R891BT
  3. Platz 3: Sehr gut (1,4) JVC KD-T702BT
  4. Platz 4: Sehr gut (1,4) JVC KD-DB902BT
  5. Platz 5: Sehr gut (1,4) JVC KD-R992BT
  6. Platz 6: Sehr gut (1,4) Alpine CDE-193BT
  7. ...

» Hier weiterlesen

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

Um unsere Noten zu bilden, werten wir Tests der Fachmagazine aus und verrechnen sie mithilfe von Kundenmeinungen zu einer Gesamtnote.