MP3-Autoradios

756
  • Autoradio im Test: KDC-X7200DAB von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    58 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Variable Tastenbeleuchtung, Dual Pairing, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, DAB+, Freisprecheinrichtung
    • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: DPX-7100DAB von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    27 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Spotify Connect, Sprachsteuerung, Variable Tastenbeleuchtung, Dual Pairing, CD-Laufwerk, Fernbedienung, NFC, Bluetooth, Android-Steuerung, iOS-Steuerung, DAB+, Freisprecheinrichtung, DAB, RDS
    • Schnittstellen: USB, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KMM-BT304 von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    110 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Sprachsteuerung, Variable Tastenbeleuchtung, Dimmer, Dual Pairing, Fernbedienung, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KDC-X7100DAB von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    19 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Variable Tastenbeleuchtung, CD-Laufwerk, NFC, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, DAB+, Freisprecheinrichtung
    • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KD-DB902BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    • 11/2018
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Variable Tastenbeleuchtung, Dimmer, Dual Pairing, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, DAB+, Freisprecheinrichtung, DAB, RDS
    • Schnittstellen: USB, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KD-R992BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    32 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Spotify Connect, Sprachsteuerung, Variable Tastenbeleuchtung, Dimmer, Dual Pairing, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KDC-BT530U von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    • 11/2018
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Features: Spotify Connect, Dimmer, Dual Pairing, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KD-R891BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    67 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Variable Tastenbeleuchtung, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KMM-BT505DAB von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    • 02/2019
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Spotify Connect, Variable Tastenbeleuchtung, Dimmer, Dual Pairing, Bluetooth, Abnehmbare Blende, DAB+, Freisprecheinrichtung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KD-DB98BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    10
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    27 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Variable Tastenbeleuchtung, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, DAB+, Freisprecheinrichtung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: DEH-4900DAB von Pioneer, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    11
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Features: Variable Tastenbeleuchtung, Dimmer, CD-Laufwerk, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, DAB+, DAB, RDS
    • Schnittstellen: USB, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KD-X451DBT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    12
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Spotify Connect, Dimmer, Dual Pairing, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, DAB+, Freisprecheinrichtung, DAB, RDS
    • Schnittstellen: USB, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KD-R792BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    13
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    71 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Dual Pairing, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung
    • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Videoausgang, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: SPH-10BT von Pioneer, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    14
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    • 10/2018
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Sprachsteuerung, Variable Tastenbeleuchtung, Dual Pairing, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, RDS
    • Schnittstellen: USB
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: MVH-S510BT von Pioneer, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    15
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    • 02/2019
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Spotify Connect, Sprachsteuerung, Dual Pairing, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, RDS
    • Schnittstellen: USB
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KW-X830BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    16
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    27 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Spotify Connect, Sprachsteuerung, Variable Tastenbeleuchtung, Dual Pairing, Bluetooth, Android-Steuerung, iOS-Steuerung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Lenkradfernbedienung
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KDC-BT520U von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    17
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Features: Dimmer, Dual Pairing, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KMM-BT504DAB von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    18
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    114 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Spotify Connect, Variable Tastenbeleuchtung, Dimmer, Dual Pairing, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, DAB+, Freisprecheinrichtung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KDC-X5100BT von Kenwood, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    19
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Features: Variable Tastenbeleuchtung, CD-Laufwerk, Bluetooth, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung
    weitere Daten
  • Autoradio im Test: KD-R981BT von JVC, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    20
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    203 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: Variable Tastenbeleuchtung, Dimmer, CD-Laufwerk, Bluetooth, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, RDS
    • Schnittstellen: USB, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere MP3-Autoradios nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 01.02.2019
  • Seite 1 von 21
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle MP3-Autoradios Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema MP3-Autoradios.

Weitere Tests und Ratgeber zu MP3-Autoradios

  • Vom anderen Stern
    autohifi 5/2011 Internet, Apps, Bluetooth: Das Parrot Asteroid ist das erste Autoradio mit Android-Betriebssystem.
  • Smartradio
    c't 23/2011 Immer mehr Autohersteller versehen ihre Infotainment-Systeme mit Internet-Zugang. Besitzer älterer Fahrzeuge können zwar ein Smartphone mit Kfz-Halterung nutzen, aber dessen Bedienung über Touchdisplay lenkt während der Fahrt zu sehr ab. Ein Autoradio mit Internet-Anbindung wäre eine gute Alternative.
  • Das iRadio
    autohifi 3/2011 Das Oxygen O-Car macht das iPhone zum Autoradio. Geniestreich oder Spielerei?
  • Autoradio 2.0
    CAR & HIFI 4/2013 (August/September) So gehen eingehende Anrufe immer durch, egal, ob gerade Musik per Streaming gehört wird oder ob das Autoradio läuft. Wer will, kann mit dem DSP 6to8 bis zu vier Digitalquellen managen: Zwei optische Eingänge und ein elektrischer Koaxialeingang stehen neben dem Bluetooth-Streaming zur Verfügung. Auch hier geschieht die Umschaltung automatisch: Es werden alle vier Digitaleingänge ständig gescannt; wenn kein Digitalsignal anliegt und automatisch ein eingehendes Signal durchgeschaltet.
  • Wandlungsfähig
    CAR & HIFI 2/2013 (März/April) Lightshow Optisch lässt sich das Pioneer perfekt an den eigenen Geschmack und das Fahrzeug-Interieur anpassen. Die Beleuchtungsfarben von Tasten und Display können jeweils individuell eingestellt werden. Wird ein bisschen Show im Armaturenbrett bevorzugt, so kann Pioneers Mixtrax-Funktion für pulsierende Lichteffekte sorgen. Mixtrax erstellt auf Wunsch aus Ihrer Musiksammlung automatisch Club-Mixes und erzeugt Lichteffekte, die zum Beat oder zur Stimmung der Musik passen.
  • Switch!
    autohifi 1/2011 Eine Besonderheit gibt es bei vielen VW-Modellen: Auf dem eigentlich für die Motorantenne vorgesehenen Pin liegt kurioserweise eine zweite Stromversorgung. Ob das Nachrüstradio den 12-Volt-Anschlag auf seinen Remote-Ausgang übersteht, ist fraglich. Einige Radiohersteller haben darauf reagiert und entsprechende Steckverbindungen in ihr Anschlusskabel eingebaut. So kann selbst der Laie die Stromversorgung ganz einfach umstecken.
  • autohifi 3/2011 Davon zeugen die drei Paar Vorverstärker-Ausgänge, der parametrische Dreiband-Equalizer plus Aktivweiche, die abschaltbaren internen Endstufen und die Phasenregelung für den Subwoofer. Dass dies alles etwas gebracht hat, zeigte der feinsinnige und klare Klang in allen Betriebsarten. Aber die Alpininsten sind auch innovativ: Sie spendieren ihrem Neuling einen doppelt ausgeführten USB- und Klinken-Eingang auf der Front- wie Rückseite.
  • autohifi 6/2008 Versteckspiel: Eine beiliegende Abdeckung verbirgt das Radio vor Langfingern. vernünftige Ausstattung sehr günstig ordentliches Display liest nicht alle USB-Sticks schlechter Radioempfang Dunlop D-CS 7306 Dieses Autoradio kann immens viel, doch leider lässt die Qualität vieler Features zu wünschen übrig. Eine kurze Auflistung: DVD-Laufwerk, 3,5-Zoll-Monitor, Bluetooth-Freisprechanlage, TV-Tuner, SD- und USB-Schnittstelle, kann MP3 und jede Menge andere Formate abspielen.
  • Made in Germany
    Navigation 5/2007 Eine ins Radio integrierte Navigation bietet gegenüber portablen Systemen mehr Bedienkomfort, Diebstahl- und Verkehrssicherheit. Teskriterien waren unter anderem Routenberechnung (Routenwahl, Geschwindigkeit, Neuberechnung), Zielführung (akustisch, optisch, GPS-Empfang ...) und Ausstattung.
  • Lescars FM Modulator
    next 4/2006 Jeder der schon immer ein MP3 fähiges Autoradio haben wollte, aber einfach nicht die Zeit, Muße oder das nötige Kleingeld hatte um eins einzubauen, kann hiermit aufatmen.
  • Lescars Stereo-FM-Modulator
    Internet Magazin 3/2006 Alte Autoradios können häufig keine MP3-Audiodateien abspielen, obwohl ein CD-Player integriert ist. Wenn Sie dennoch Ihr Radio nicht hergeben möchten oder nicht können, weil es fester Bestandteil der Armatur ist, hilft Ihnen dieser Modulator.
  • autohifi 5/2004 Power und Klang - für Zwei-Kanal-Verstärker kein Problem. Welche Vorzüge sie außerdem bieten, hat autohifi anhand von acht Amps ab 450 Euro untersucht.Testumfeld:Acht Zwei-Kanal-Verstärker im Vergleich mit den Benotungen 4 x „Spitzenklasse“, 3 x „Oberklasse“ und 1 x „Mittelklasse“.
  • Musik en masse
    CAR & HIFI 1/2005 Das Musikformat hat endgültig im Auto Einzug gehalten. Es gibt kaum noch Headunits ohne eine Unterstützung für komprimierte Musikdateien. Auf eine CD-R passen maximal 800 Megabyte, also zirka 180 Titel. Das scheint auf den ersten Blick mehr als ausreichend. Doch Besitzer einer großen Musiksammlung mit mehr als 1000 Titeln kommen um ein lästiges CD-Wechseln nicht herum. Die Lösung kommt von Dension. Das DH100ix ist das erste Autoradio mit integriertem Festplattenslot.
  • Analoghammer
    CAR & HIFI 6/2004 In Zeiten, in denen die meisten Hersteller ihre stärksten Endstufen digital betreiben, setzt Carpower beim Flaggschiff der neuen Vortex-Serie auf bewährte Analogtechnik.
  • Langspielplatte
    CAR & HIFI 4/2004 Komprimierte Musikdateien haben längst Einzug ins Auto gehalten. Nach nie wurden so viele MP3-Autoradios verkauft wie heute. Doch normale Headunits haben ein Problem, den Speicherplatz. Auf eine normale CD passen nur rund 700 Megabyte, das entspricht etwas der Menge von 150 komprimierten Titeln. Weiterhin muss immer eine CD mit den Musikdateien erstellt werden. Dension geht mit dem DMP3 Harddiskplayer einen anderen Weg.
  • Marathon - Läufer
    CAR & HIFI 4/2004 Auf endlos erscheinender Strecke unterwegs, kann der Musikgeschmack schon mal variieren. Immer sind die falschen CDs im Gepäck. Jetzt nehmen sie alle mit, und das auf nur 6,35 Zentimetern und ohne großen Einbauaufwand.
  • Playboy
    autohifi 6/2004 Der Hammer: Grundigs MP3-Player HDD 30 speichert bis zu 8000 Lieder auf seiner Festplatte.

Autoradios mit MP3

Autoradios, die MP3-Dateien verarbeiten, sind mittlerweile Standard. Die komprimierten Dateien brauchen weniger Platz als das Original, deshalb kann man auf einem CD- beziehungsweise auf einem DVB-Rohling mehr Musik unterbringen. Oft können die Dateien von einem USB-Medium oder einer SD-Karte abgespielt werden. Gehört ein optisches Laufwerk zur Ausstattung, dann darf man bei neueren Geräten eigentlich davon ausgehen, dass neben gekauften Audio-CDs beziehungsweise Video-DVDs auch gebrannte Scheiben mit komprimierten Audio-Dateien unterstützt werden. Besonders beliebt sind Audio-Dateien im MP3-Format: Um die Datenmenge zu reduzieren, werden bei der MP3-Kompression nicht alle, sondern nur die bewusst wahrnehmbaren Audiosignale gespeichert. Natürlich leidet die Qualität, doch im Großen und Ganzen ist das Ergebnis akzeptabel. Die Vorteile liegen auf der Hand: Wer im Auto nicht nur Radiosender, sondern vor allem Musik aus der Konserve hört und dabei Wert auf Abwechslung legt, muss weniger Datenträger im Handschuhfach, in den Ablagen der Türen oder im CD-Wechsler deponieren. Noch praktischer sind Autoradios, die mit einem USB-Anschluss oder einem SD/SDHC-Kartenleser aufwarten, denn bei einem Modell mit USB-Buchse und / oder Kartenleser müssen die Dateien nicht extra auf einen Rohling kopiert und über das optische Laufwerk wiedergegeben werden. Stattdessen kann man sie direkt von einer Speicherkarte, von einem Speicherstick, von einem USB-Player und in vielen Fällen von einer externen Festplatte abspielen. Einige Autoradios bieten überhaupt kein optisches Laufwerk mehr, schließlich sind komprimierte Audio-Dateien in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Meist werden neben MP3-Titeln weitere Formate verarbeitet, darunter AAC-, WMA-, OGG- und verlustfrei komprimierte FLAC-Dateien. Musikfans, die ihre MP3-Sammlung von einem Smartphone- oder einem Bluetooth-fähigen MP3-Player drahtlos zuspielen wollen, besorgen sich ein Gerät mit Bluetooth- und A2DP-Unterstützung.