• Sehr gut

    1,4

  • 0  Tests

    115  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
115 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: Spo­tify Connect, Varia­ble Tas­ten­be­leuch­tung, Dim­mer, Dual Pai­ring, CD-​Lauf­werk, Blue­tooth, Android-​Steue­rung, iOS-​Steue­rung, DAB+, Frei­sprechein­rich­tung, DAB, RDS
Schnitt­stel­len & Funk­tio­nen: USB, Blue­tooth, Mikro­fon, Lenk­rad­fern­be­die­nung, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

FH-S820DAB

Tech­nisch viel­sei­ti­ges 2-​Din-​Radio

Stärken
  1. Ausstattung mit DAB+ und CD-Laufwerk
  2. Kompatibel mit Android und iOS
  3. starkes Soundsystem
  4. gute Bedienbarkeit
Schwächen
  1. Antenne für DAB+ nicht im Lieferumfang

Nicht nur Pioneer macht es wie beim ansonsten technisch gut ausgestatteten FH-S820DAB: Das große 2-Din-Autoradio ist zwar mit digitalem Radio DAB/DAB+ ausgestattet, was seit Ende Dezember 2020 für neue Radios vorgeschrieben ist. Es wird aber ohne DAB-Antenne ausgeliefert. Die muss also ggfs. extra erworben werden. Das ist wenig kundenfreundlich. Natürlich empfängt der Tuner aber auch UKW und wechselt automatisch und unhörbar zur jeweils besten Empfangstechnik. Dazu ist es kompatibel mit Android-Smartphones und iPhones ab der 5. Generation und kann mit Spotify umgehen. Der Audio-Part mit 13-Band-Equalizer, 4x50 Watt Musikleistung und Laufzeitkorrektur verspricht volumenreiche, satte Klangerlebnisse während der Fahrt. Echte Kritik zum FH-S820DAB von Pioneer ist bisher nicht finden. Auch der Preis wirkt für das technisch komplexe Gesamtpaket angemessen.

zu Pioneer FH-S820DAB

  • Pioneer FH-S820DAB 2DIN CD-Autoradio mit DAB+, Bluetooth Freisprecheinrichtung,
  • Pioneer FH-S820DAB 2 DIN Autoradio, mit USB ,RGB-Beleuchtung, DAB, Spotify
  • Pioneer FH-S820DAB Doppel-DIN Autoradio DAB+ Tuner, Bluetooth®-
  • Pioneer FH-S820DAB Doppel-DIN Autoradio DAB+ Tuner, Bluetooth®-
  • PIONEER FH-S820DAB
  • Pioneer FH-S820DAB
  • Pioneer, Autoradio, FH-S820DAB
  • Pioneer FH-S820DAB
  • Pioneer FH S820DAB - Autoradio - Schwarz
  • Pioneer FH-S820DAB Auto Media-Receiver Schwarz 200 W Bluetooth (FH-S820DAB)
  • Pioneer FH-S820DAB 2DIN CD-Autoradio mit DAB+, Bluetooth Freisprecheinrichtung,

Kundenmeinungen (115) zu Pioneer FH-S820DAB

4,6 Sterne

115 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
76 (66%)
4 Sterne
17 (15%)
3 Sterne
9 (8%)
2 Sterne
5 (4%)
1 Stern
7 (6%)

4,3 Sterne

114 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autoradios

Datenblatt zu Pioneer FH-S820DAB

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • WAV
  • FLAC
Maximalleistung 200 W
Features
  • RDS
  • DAB
  • DAB+
  • iOS-Steuerung
  • Freisprecheinrichtung
  • Android-Steuerung
  • Bluetooth
  • CD-Laufwerk
  • Dual Pairing
  • Dimmer
  • Variable Tastenbeleuchtung
  • Spotify Connect
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
  • Lenkradfernbedienung
  • Mikrofon
  • Bluetooth
Vorverstärkerausgänge 3
DIN-Schacht 2
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
  • SPP
  • PBAP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 2 V
Equalizer 13-Band
Weitere Produktinformationen: Kompatibel mit iPhone 5 und später.
Leistung: 4 x 50 W Mosfet

Weitere Tests und Produktwissen

Radio im Großformat

CAR & HIFI - Soll man trotzdem den hohen Preis für ein Bildschirm-Gerät bezahlen? Oder doch lieber den halben Schacht ungenutzt lassen und ein Radio im DIN-Format einbauen? Beides muss nicht sein, denn am Markt gibt es einige sehr empfehlenswerte Autoradios ohne Touchscreen im Doppel-DIN-Format. Eines davon ist das neue JVC KW-R910BT. Bluetooth Ein Highlight des 910 BT ist die integrierte Bluetooth-Funktion. Zum Freisprechen und Audiostreaming können zwei Mobiltelefone zeitgleich gekoppelt werden. …weiterlesen

Evolution statt Revolution

CAR & HIFI - Weitere wesentliche Funktionen des Kenwood sind USB mit Android- und iPhone-Unterstützung, UKW-Tuner mit digitaler Signalverarbeitung zur Unterdrückung von Störgeräuschen, Wiedergabe von WAV über USB, CD-Laufwerk und die variable Beleuchtungsfarbe. Alpine CDE-183BT Auch in Alpines Frühjahrskollektion entdeckt man spannende Neuheiten. Besonders angetan hat es uns dabei das 1-DIN-Gerät CDE183BT. 150 Euro sind heutzutage viel Geld für ein Autoradio. …weiterlesen

Autoradio 2.0

CAR & HIFI - So gehen eingehende Anrufe immer durch, egal, ob gerade Musik per Streaming gehört wird oder ob das Autoradio läuft. Wer will, kann mit dem DSP 6to8 bis zu vier Digitalquellen managen: Zwei optische Eingänge und ein elektrischer Koaxialeingang stehen neben dem Bluetooth-Streaming zur Verfügung. Auch hier geschieht die Umschaltung automatisch: Es werden alle vier Digitaleingänge ständig gescannt; wenn kein Digitalsignal anliegt und automatisch ein eingehendes Signal durchgeschaltet. …weiterlesen

Neuheitentest

CAR & HIFI - Hier stehen lediglich 4 x 4 Watt Leistung (1 kHz Sinus, rms, THD 1%) zur Verfügung - ein Viertel des heute üblichen Wertes, womit unsere Messungen bei Weitem nicht die Angaben des Online-Shops von 4 x 75 Watt bestätigen können. Fazit Wer nach einer möglichst preisgünstigen Möglichkeit sucht, seine MP3- und WMA-Dateien von USB oder SD im Auto abspielen zu können, wird beim Auna MD-120 fündig. …weiterlesen

Evolutions

CAR & HIFI - Mit sicherem Gespür für den Musikgeschmack seiner Zuhörer baut er im Golf wie im Club einen Spannungsbogen mit einer vorher ausgearbeiteten Abfolg auf. Für Abwechselung ist dabei stets gesorgt. Tempo, Drive und Rhythmus wechseln sich ab, die Tracks folgen aufeinander und ergänzen sich. Als guter DJ geht er auf Rückmeldung der Zuhörer ein und ändert auch mal spontan die Playlist. …weiterlesen

Neue Power für die Werksanlage im 1er BMW

autohifi - Seit Jahren wird es den Auto-HiFi-Jüngern von der Autoindustrie immer schwerer gemacht, eine Anlage im Auto nachzurüsten. So trauen sich immer weniger an die verkapselten Innenräume ihres neu erworbenen Fahrzeugs und geben sich verunsichert mit minderwertigem Klang zufrieden. Auch BMW macht da keine Ausnahme. Zum Glück gibt es Firmen wie Audio System, die maßgeschneiderte HiFi-Systeme für BMW-Fahrzeuge anbieten. …weiterlesen

Das klingt richtig gut

autohifi - Hier können neben Sticks auch iPod und iPhone andocken. Vorbildlich ist das eingebaute Parrot-Bluetooth-Modul, das neben Musik-Streaming per A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) auch eine Freisprechanlage bietet, wobei das mitgelieferte Mikrofon für bessere Sprachverständlichkeit sorgt. Hinzu kommen ein gut einstellbarer Dreiband-Equalizer, der UKWund der DAB+-Tuner. Doch all diese Features rechtfertigen den Preis eigentlich nicht. …weiterlesen

Tribute to Ulli Brungs

CAR & HIFI - Schließlich war das Ergebnis genau so, wie der Kunde es haben wollte. Bei Rock und Pop zeigt sich der "Mitteltonüberhang", der sich jedoch mit wenigen Einstellungen an der Headunit abmildern lässt. Straight wie Marcel nun mal ist, verzichtet er jedoch auf verschiedene Soundprofile, wozu, ist schließlich sein Auto und sein Geschmack. Recht hat er. …weiterlesen

Alles für den Klang

autohifi - So ließen die UKW-Empfangsleistungen überraschenderweise zu wünschen übrig: Wo sich sogar die nicht einmal halb so teuren Einsteiger-Radios, die wir für dieses Heft getestet haben, in höchster Not noch halbwegs um schnelles Umschalten auf eine andere Sendefrequenz bemühten, rauschte das neue Pioneer meist schon. Für Wellenjäger und Fernempfangs-Fans ist das DEH-8400 BT also nicht unbedingt geeignet. Das ist die eine Seite der Medaille. Die andere: Dieses Radio klingt einfach top. …weiterlesen

Switch!

autohifi - Ungeschirmte Audiokabel für zu Hause haben im Auto nichts verloren. Computerschnittstelle Voll im Trend liegen USB-Anschlüsse, an denen Speicher-Sticks oder das weit verbreitete iPhone Kontakt finden. Die Buchsen sitzen entweder direkt auf der Radiofront oder an der Rückseite, von wo ein Verlängerungskabel an die gewünschte Position – beispielsweise im Handschuhfach – führt. Die Radiohersteller bieten für ihre Geräte zudem allerlei Zubehör an. …weiterlesen

Blues Brothers

autohifi - von jedem erdenklichen Medium ab. Das Alpine CDE-104 BTi mit integrierter Freisprechanlage ist für 230 Euro zu haben. Die Verarbeitung macht einen durchweg guten Eindruck, das Radio sieht sehr hochwertig aus und lässt sich dank dem großen Drehregler und den übersichtlich angeordneten Tasten einfach bedienen. Echtes Multimediatalent Beim Betrachten des Bedienteils fallen zunächst die beiden Buchsen auf der rechten Seite ins Auge – USB und Aux-In. …weiterlesen

Preisbrecher

autohifi - Ein echtes Spaß-Radio! Ein solides Einsteigerradio mit viel Komfort. Sony CDX-GT 210 Sonys neues Einsteigerradio ist bodenständig und günstig. Sinnvolle Ausstattung ist an Bord, übertrieben gespart wurde nicht. Bodenständig und günstig bei sinnvoller Ausstattung und gedämpftem Sparzwang – was ist damit gemeint? Nun, zunächst einmal wagt Sony keine Designspielchen in der Einstiegsklasse. Das CDX-GT 210 (110 Euro) ist deutlich erkennbar ein Sony. …weiterlesen

Blickpunkt

autohifi - Aber mal ehrlich: Das neue Teil muss auch richtig gut aussehen. Ein top-aktueller CD-Tuner im Armaturenbrett soll schließlich das gesamte Fahrzeug aufwerten – so wie der neue Pioneer DEH-P 80 MP (500 Euro). Mit seinem riesigen, beinahe mittig angeordneten Lautstärke-Drehknopf, dem Bedienteil in gebürsteter Alu-Optik sowie dem leuchtkräftigen blauen OEL-Display sieht der 500 Euro teure CD-Tuner extrem edel aus. …weiterlesen

iPhone's best friends

CAR & HIFI - Diese bieten mit maximal 2,7 Volt eine sehr ordentliche Ausgangsspannung. Da das Gehäuse kein CD-Laufwerk aufnehmen muss, kann es deutlich kürzer bauen als das herkömmlicher Autoradios. Somit bietet sich das Caliber auch für Fahrzeuge mit sehr engen Einbauverhältnissen im Armaturenbrett an. Wie von Caliber bereits gewohnt, schlägt sich auch diese Headunit im Labor beachtlich. Die Messwerte sowohl vom Tuner als auch über USB sind alle deutlich im tiefgrünen Bereich. …weiterlesen