Hyundai i10 [08] Test

(Kleinwagen)
i10 [08] Produktbild
  • Befriedigend (3,0)
  • 51 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Kleinwagen
  • Frontantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Automatik: Ja
  • Karosserie: Limousine
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Produktvarianten
  • i10 1.1 5-Gang manuell (49 kW) [08]
  • i10 1.1 5-Gang manuell (51 kW) [08]
  • i10 1.1 5-Gang manuell Classic (48 kW) [08]
  • i10 1.1 5-Gang manuell Classic (49 kW) [08]
  • i10 1.1 5-Gang manuell Classic (51 kW) [08]
  • i10 1.1 5-Gang manuell Classic E (49 kW) [08]
  • i10 1.1 5-Gang manuell Life (51 kW) [08]
  • i10 1.1 5-Gang manuell Style (51 kW) [08]
  • i10 1.1 Automatik Style (49 kW) [08]
  • i10 1.1 CRDi 5-Gang manuell (55 kW) [08]
  • i10 1.1 CRDi 5-Gang manuell Style (55 kW) [08]
  • i10 1.1 LPG 5-Gang manuell (51 kW) [08]
  • i10 1.2 5-Gang manuell Style (57 kW) [08]
  • i10 1.2 5-Gang manuell Style (63 kW) [08]

Tests (51) zu Hyundai i10 [08]

  • Ausgabe: 1/2014
    Erschienen: 12/2013
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Sportliche Tugenden darf man vom i10 nicht erwarten, das verhindert bereits die gefühllose Lenkung. Aber für ein Auto dieser Größenordnung federt der i10 sehr manierlich ...“

  • Ausgabe: 12/2012
    Erschienen: 03/2012
    7 Produkte im Test
    Seiten: 3

    ohne Endnote

    Getestet wurde: i10 1.1 5-Gang manuell (51 kW) [08]

    „Fünftüriger Kleinwagen. Mit 1-L-Motor nur als ‚Blue‘ mit 99 g/km CO2. Wendig, geräumig, gut ausgestattet. 1.2-L-Motor jetzt mit 85 PS.“

  • Ausgabe: 11/2009
    Erschienen: 11/2009
    Produkt: Platz 2 von 3

    Note:2,9

    Getestet wurde: i10 1.2 5-Gang manuell Style (57 kW) [08]

    „Plus: Vorn bequemer Ein- und Ausstieg und gutes Platzangebot. Flottes Fahren möglich. Gute Fahrstabilität (nur mit ESP). Günstiger Anschaffungspreis.
    Minus: ESP nur gegen Aufpreis. Innengeräusch sehr laut bei höherem Tempo. Unpräzise Lenkung. Relativ hoher Verbrauch. Hoher Wertverlust.“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 12/2008
    Produkt: Platz 11 von 49
    Seiten: 13

    7,1 von 10 Punkten

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    Getestet wurde: i10 1.1 5-Gang manuell Classic (49 kW) [08]

    Verbrauch (L/100 km): 5,0;
    CO2-Emission (g/km): 119;
    VCD-Umweltpunkte: 5,16;
    Jährliche Gesamtkosten (12.000 km): 4.474;
    Insassensicherheit: „höchste Sicherheit“ (4 von 5 Sternen);
    Kindersicherheit: „höchste Sicherheit“ (4 von 5 Sternen);
    Fußgängersicherheit: „hohe Sicherheit“ (3 von 5 Sternen).

  • Ausgabe: 46/2013
    Erschienen: 11/2013
    Produkt: Platz 3 von 5

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    „Deutlich solider als sein Vorgänger Atos zeigt sich der von 2008 bis 2013 gebaute Hyundai i10. Unverständlich: ESP gab es bis 2011 nur für den Diesel. Schwachstellen: verschlissene Kupplungen, vereinzelt Getriebeschäden, ausgeschlagene Achsgelenke.“

  • Ausgabe: 3/2013
    Erschienen: 02/2013
    Produkt: Platz 3 von 8

    457 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 60 von 100 Punkten

    Getestet wurde: i10 1.1 5-Gang manuell (51 kW) [08]

    „... Er verschenkt kaum einen Zentimeter an übertriebene Designsperenzchen und gefällt mit durchdachter und simpler Bedienlogik sowie einem bequemen Einstieg. Dazu kommt der ordentliche Kofferraum von 225 bis 925 Litern und die astreine Übersichtlichkeit beim Parken. Fahrwerksseitig zielt Hyundai auf eine Abstimmung mit ausreichend straffer Federung, die sich jedoch nicht zu fein ist, grobe Stöße sauber auszubügeln. ...“

  • Ausgabe: 25/2012
    Erschienen: 06/2012
    14 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Elastischer Basismotor, gute Rundumsicht, großer Kofferraum, leicht bedienbar.
    Minus: Holperige Federung, ESP und Scheibenbremsen hinten erst für 910 Euro extra.“

  • Ausgabe: 16/2012
    Erschienen: 04/2012
    Mehr Details

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: i10 1.1 LPG 5-Gang manuell (51 kW) [08]

    „Der Spaß im Hyundai i10 beginnt an der Tankstelle und endet beim Ausrechnen des Sparpotenzials. Über 4 Euro auf 100 Kilometer ist zwar ein Wort, allerdings muss man die um 2400 Euro höheren Anschaffungskosten dagegenrechnen. Der Hyundai i10 spart also erst nach rund 57700 Kilometern.“

  • Ausgabe: 11/2011
    Erschienen: 10/2011
    Produkt: Platz 2 von 5

    3 (456 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 (60 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: i10 1.1 5-Gang manuell Style (51 kW) [08]

    „Zwar ist der Hyundai seniorenfreundlich, doch längst kein Opa-Auto. Den großen Kofferraum, die gute Raumausnutzung und einfache Bedienung mögen schließlich nicht nur alte Leute. Etwas mehr Komfort wäre allerdings wünschenswert.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2011
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: i10 1.1 5-Gang manuell (51 kW) [08]

    „Der Hyundai i10 kann sich zurecht Stadtfloh nennen. Ein günstiger Einstiegspreis, alltagstaugliche Abmessungen und ein für die Stadt gemachtes Fahrverhalten zeigen deutlich, wo der Kleinstwagen zu Hause ist. Und ein ‚echter‘ Städter braucht gar nicht mehr.“

  • Ausgabe: 23/2011
    Erschienen: 06/2011
    Produkt: Platz 2 von 6

    297 von 500 Punkten

    Preis/Leistung: 60 von 100 Punkten

    Getestet wurde: i10 1.1 5-Gang manuell Style (51 kW) [08]

    „Großer Kofferraum, bequemer Zustieg, harmonisches Fahrwerk: Einmal mehr glänzt der i10 als praktischer Allrounder.“

  • Ausgabe: 11/2011
    Erschienen: 05/2011
    Produkt: Platz 2 von 3

    408 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 75 von 100 Punkten

    Getestet wurde: i10 1.1 5-Gang manuell Style (51 kW) [08]

    „Der vorbildlich verarbeitete Koreaner ist dem Twingo dicht auf den Fersen - im Federungskomfort sogar leicht überlegen. Der zäh agierende Motor, ein zickiges Heck sowie die mangelhaften Bremsen kosten den teuren i10 aber den Sieg.“

  • Ausgabe: Extra 2011
    Erschienen: 04/2011
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: i10 1.1 5-Gang manuell Life (51 kW) [08]

    „... Versteht sich, dass er bei höheren Umdrehungszahlen klingt wie ein Staubsauger in Panik. Ansonsten geht uns nichts wirklich ab, und mit 3,58 Meter Länge ist man parkplatzmäßig piekfein aufgestellt, in der Stadt geschmeidig wie eine Katze, überland schnell genug, auf der Autobahn froh, wenn man wieder abfahren darf. Insgesamt: sehr brauchbar.“

  • Ausgabe: 10/2011
    Erschienen: 04/2011
    Produkt: Platz 1 von 2

    241 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 119 von 150 Punkten

    Getestet wurde: i10 1.1 5-Gang manuell (51 kW) [08]

    Platz: 13 von 40 Punkten;
    Komfort: 24 von 60 Punkten;
    Handhabung: 21 von 30 Punkten;
    Fahrleistungen: 3 von 30 Punkten;
    Fahrverhalten: 25 von 60 Punkten;
    Sicherheit: 15 von 50 Punkten;
    Umwelt: 21 von 30 Punkten;
    Kostenwertung: 119 von 150 Punkten.

  • Ausgabe: 14/2011
    Erschienen: 04/2011
    Produkt: Platz 1 von 2
    Seiten: 5

    310 von 500 Punkten

    Preis/Leistung: 75 von 100 Punkten, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Getestet wurde: i10 1.1 5-Gang manuell Style (51 kW) [08]

    „Der i10 ist außen klein, aber innen schön groß, zudem viel preiswerter als der Citroën. Er bietet guten Sitzkomfort, verbraucht aber für einen Hubraum-Zwerg etwas zu viel.“

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Hyundai i10 Limousine (51 kW)

    Ihr Ansprechpartner für dieses KFZ: Theo Mallepree, Tel: 04941952612 Ihr Ansprechpartner für dieses KFZ: Finn Mentrup, ,...

  • Hyundai i10 Klima*Alu*8-Fach*AHK*Radio*ZV*TOP Kleinwagen (49 kW)

    Weitere Ausstattung: 8 - Fach bereift, Anhängerkupplung, 3. Bremsleuchte, Airbag Beifahrerseite abschaltbar, ,...

  • Hyundai i10 *PDC*START/STOP* Kleinwagen (49 kW)

    Sonderausstattung: Mica - Lackierung / Mineraleffekt - LackierungWeitere Ausstattung: 3. Bremsleuchte, ,...

  • Hyundai i10 ++KLIMAAUTOMATIK!++ Kleinwagen (49 kW)

    Innenausstattung: Stoff, Schwarz, Laderaumabdeckung, Servolenkung, Klimaautomatik, 5 Sitzplätze, Geteilte Rücksitzbank, ,...

  • Hyundai i10 *PDC*START/STOP Kleinwagen (49 kW)

    Sonderausstattung: Mica - Lackierung / Mineraleffekt - LackierungWeitere Ausstattung: 3. Bremsleuchte, ,...

  • Hyundai i10 *PDC*START/STOP Kleinwagen (49 kW)

    Sonderausstattung: Mica - Lackierung / Mineraleffekt - LackierungWeitere Ausstattung: 3. Bremsleuchte, ,...

Kundenmeinung (1) zu Hyundai i10 [08]

1 Meinung
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • i10

    von raffaele castello
    (Gut)
    • Vorteile: gutes Fahrwerk, gute Ausstattung, durchdachtes Raumkonzept
    • Geeignet für: Alltag, Reisen, Fahrten zur Arbeit
    • Ich bin: Berufsfahrer

    ich fahre das auto schon eine weile, habe absolut keine probleme.v erbrauch könnte etwas weniger sein. aber sonst bin sehr zufrieden. würde nochmal kaufen.

Einschätzung unserer Autoren

i10 1.2 5-Gang manuell Style (63 kW) [08]

Kleinstwagen für die City

Der Hyundai i10 1.2 Style ist sicher kein Wagen, der auf der linken Spur von Autobahnen in seinem Element ist. Geht es aber um die Suche nach einer passenden Parklücke im Großstadtverkehr, dann zeigen sich die Vorteile des 3,57 Meter kurzen Koreaners.

Verbrauch dürfte niedriger ausfallen

Während VW beim up! auf drei Zylinder setzt, ist der i10 1.2 mit einem Vierzylinder ausgestattet, der 86 PS abgibt und eine flinke Beschleunigung ermöglicht. In 10,5 Sekunden hat der Hyundai die Tempo-100-Marke erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit von 170 Stundenkilometern bleibt dagegen eher bescheiden. Hyundai verbindet in seiner Modellpolitik die 1248-Kubikzentimer-Maschine mit 63 Kilowatt zwangsweise mit dem teuren Style-Ausstattungspaket und treibt damit die Anschaffungskosten in die Höhe. Auch der Verbrauch von 5,6 Litern Super auf 100 Kilometer, den die „Auto Zeitung“ (Heft 10/2013) ermittelte, ist für einen Kleinstwagen relativ hoch.

Mehr Platz, schlechtere Federung

Auf unebenem Geläuf könnte der i10 ein wenig mehr Fahrkomfort bieten, und im Innenraum geht es weder besonders leise noch stilvoll zu. Gegenüber dem VW up! oder dem fast baugleichen Skoda Citigo verwöhnt der Hyundai die Insassen mit ein wenig mehr Platz auf den Vorder- und Rücksitzen und erlaubt aufgrund seiner niedrigeren Ladekante auch einen bequemeren Zugang zum Kofferraum, der jedoch mit 225 Litern eher klein ausfällt – die Brüder aus dem VW-Konzern haben 26 Liter mehr im Angebot. Fazit: Wer einen Kleinstwagen mit ein wenig mehr Motorleistung als beim VW up! (75 PS) sucht, für den kommt der Hyundai i10 1.2 Style in Betracht. Mit knapp 12.400 EUR ist er jedoch auch mehr als 1000 EUR teurer als der VW oder der Skoda Citigo.

Datenblatt zu Hyundai i10 [08]

Allradantrieb fehlt
Antriebsprinzip Benzinmotor
Automatik fehlt
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 15,6
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Hubraum 1086 cm³
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 151
Karosserie Limousine
Leistung in kW 49
Leistung in PS 67
Manuelle Schaltung vorhanden
Schadstoffklasse Euro 4
Typ Kleinwagen
Verbrauch (l/100 km) 5

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Trotz Kastenform ein runder Kleinwagen Auto Bild 11/2011 - Der Benziner leistet zwei PS mehr und erfüllt Euro 5. Seitenairbags sind nun Serie, dafür Scheibenbremsen hinten nicht mehr. Sie gibt es mit ESP, aktiven Kopfstützen und Vorhangairbags im Sicherheitspaket für 910 Euro extra. SO FÄHRT ER SICH Quirlig stürzt sich der 3,59-Meter-Winzling ins Getümmel, mühelos schlüpft er in Parklücken. Der Vierzylinder lässt sich schaltfaul fahren, hat auch für Landstraßen-Etappen genügend Mumm, fängt aber auf der Autobahn zu dröhnen an. …weiterlesen


Preislifting? AUTOStraßenverkehr 8/2011 - Im Rahmen eines Facelifts wird der i10 UM 300 EURO TEURER. Hyundai erklärt den Aufschlag mit mehr Sicherheit und weniger Verbrauch. …weiterlesen


Sicherheit kostet auto motor und sport 6/2011 - Die bittere Pille zuerst: Mit dem aktuellen Facelift wird der i10 um 300 Euro teurer. …weiterlesen


Gas geben und sparen? Auto Bild 16/2012 - In Zeiten steigender Benzinpreisen ist das Fahren mit Autogas eine kostengünstige Alternative. Fast jeder Benzinmotor kann in dieser Hinsicht umgerüstet werden. Beim Hyundai i10 machten die Tester der AUTO BILD die Probe aufs Exempel. Das Auto wurde mit „gut - befriedigend“ bewertet. …weiterlesen


... nichts wird mir fehlen Autorevue Extra 2011 - Nach zweieinhalb Jahren erfuhr der kleinste aller Hyundais ein Facelift, das in der Tat nur das Gesicht betrifft: Neue Scheinwerfer und Nebelleuchten, ein bissl was am Grill (er wurde schmäler) und ein anders eingebettetes Logo verjüngen das Bild und erhöhen die optische Konkurrenzfähigkeit des Autos in einem Umfeld, in dem es vordringlich allerdings um was anderes geht: Preis-Leistung. ... …weiterlesen


Hyundai i10 ADAC Auto-Test Neuwagen 2009 - Klein und billig? Nicht ganz: Mit dem richtigen Zubehör wird der i10 plötzlich teuer. Unter anderem wurden die Kriterien Innenraum, Komfort, Motor/Antrieb, Fahrverhalten sowie Sicherheit getestet. Zudem wurde das Auto einem Crash-Test unterzogen mit den Kriterien Insassenschutz, Kindersicherheit und Fußgängerschutz. …weiterlesen


Hyundai i10: Neuer Stadtfloh Auto News 5-6/2008 - Der Nachfolger des Atos mit 67-PS-Benziner im Test. Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Kosten und Karosserie. …weiterlesen


Klein und oho Route 49 2/2008 - 2007 schickte Hyundai den i30 in das Haifischbecken des Golf-Segments. Jetzt legen die Koreaner nach: Der i10 rundet die Modellpalette nach unten ab und tritt in die Fußstapfen des in Deutschland 50.000 mal verkauften Atos. …weiterlesen


In die Breite gegangen AUTOStraßenverkehr 11/2008 - Hyundais Kleinster hat zugelegt. Davon profitiert vor allem das Raumgefühl. …weiterlesen