MTB Cycletech Fahrräder

36
  • Fahrrad im Test: Amar (Modell 2017) von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Gut
    2,1
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 12,06 kg
    • Rahmenmaterial: Stahl
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Papalagi 931 (Modell 2015) von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Geeignet für: Herren
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 14,4 kg
    • Rahmenmaterial: Stahl
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Urban Bike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Tretlagerschaltung
    • Gewicht: 12,45 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Slick (Modell 2016) von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Geeignet für: Kinder
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 13,9 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Ausstattung: Fahrradständer, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    weitere Daten
  • Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 14,55 kg
    • Rahmenmaterial: Stahl
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Amar P1 (Modell 2015) von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    Gut
    1,7
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Tretlagerschaltung
    • Gewicht: 16,6 kg
    • Rahmenmaterial: Stahl
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Papalagi (Modell 2013) von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 15 kg
    • Rahmenmaterial: Stahl
    • Felgengröße: 26 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Jalopy 8 - Shimano Alfine 8-Gang (Modell 2013) von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 15 kg
    • Rahmenmaterial: Stahl
    • Felgengröße: 29 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Jalopy 1 (Modell 2012) von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Eingangrad / Fixie
    • Gewicht: 10,5 kg
    • Rahmenmaterial: Stahl
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Papalagi Expedition (2011) von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserad
    • Geeignet für: Herren
    • Federung: Keine Federung
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Rahmenmaterial: Stahl
    • Erhältliche Rahmengrößen: 48 / 52 / 56 / 59 / 62 cm
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Paris de Luxe Swarovski Lady von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Geeignet für: Damen
    • Federung: Keine Federung
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Erhältliche Rahmengrößen: S / M / L
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Moskito von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kinderrad
    • Geeignet für: Kinder
    • Federung: Keine Federung
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Papalagi von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Geeignet für: Unisex
    • Rahmenmaterial: Stahl
    • Erhältliche Rahmengrößen: XS / M / L / XL
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Pura Vida 3.0 von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Geeignet für: Herren
    • Erhältliche Rahmengrößen: 54,5
    weitere Daten
  • Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kinderrad
    • Geeignet für: Kinder
    weitere Daten
  • MTB Cycletech Papalagi P1 (Modell 2013)
    Fahrrad im Test: Papalagi P1 (Modell 2013) von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserad
    • Geeignet für: Herren
    • Schaltung: Tretlagerschaltung
    • Gewicht: 15,95 kg
    • Rahmenmaterial: Stahl
    • Felgengröße: 26 Zoll
    weitere Daten
  • MTB Cycletech Opium 7 1.0
    Fahrrad im Test: Opium 7 1.0 von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Geeignet für: Unisex
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    weitere Daten
  • MTB Cycletech Big Tool
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Geeignet für: Herren
    • Federung: Keine Federung
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Erhältliche Rahmengrößen: S / M / L
    weitere Daten
  • MTB Cycletech Opium 5 1.0
    Fahrrad im Test: Opium 5 1.0 von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Geeignet für: Herren
    • Federung: Fully
    weitere Daten
  • MTB Cycletech Opium 6
    Fahrrad im Test: Opium 6 von MTB Cycletech, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Geeignet für: Herren
    • Federung: Fully
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle MTB Cycletech Fahrräder Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 1/2017
    Erschienen: 12/2016

    Kieslaster

    Testbericht über 10 Gravelbikes

    zum Test

  • Ausgabe: 2/2016
    Erschienen: 03/2016
    Seiten: 4

    Prüfstand Pausenhof

    Testbericht über 6 Jugendräder

    Jugendvelos sind bei Wind und Wetter zur Schule unterwegs und müssen den Wachstumsschüben und Abenteuern der Teenager standhalten. Und cool müssen sie auch sein. Testumfeld: Auf dem Prüfstand waren sechs Jugendräder. Endnoten wurden nicht vergeben.

    zum Test

  • Ausgabe: 3/2016
    Erschienen: 04/2016

    Familientreffen

    Testbericht über 10 Pinion-Bikes

    Vier ‚Geschwister‘ bilden Pinions neue Produktfamilie. Jedes ist anders, doch zusammen erobern sie dem Getriebehersteller damit neue Spielfelder. Wir haben die ganze Rasselbande einmal gegeneinander antreten lassen. Testumfeld: Im Vergleichstest wurden zehn Fahrräder mit Pinion-Antrieb getestet. Die 9-Gang-Bikes wurden jeweils „sehr gut“, die 12-Gang-

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema MTB Cycletech Bikes.

Weitere Tests und Ratgeber zu MTB Cycletech Bicycles

  • aktiv Radfahren 11-12/2012 (November/Dezember) Die wuchtige Gabelbrücke lässt vermuten, dass das Rad ins Gelände gehört. Aber auch als Ganzjahresrad eignet sich das TCX: Im Sommer nimmt der Rahmen zwei Flaschenhalter auf, Straßenbereifung kann leicht montiert werden. Neben den Schaltungskomponenten der Shimano 105er Gruppe komplettieren den Renner hauseigene Giant-Komponenten wie Sattel und -stütze, Lenker und Vorbau. Das Tretlager kommt von FSA und ist mit 46/36er Kettenblättern ausgerüstet.
  • World of MTB 3/2012 Der Rahmen ist überzeugend, die Ausstattung drückt das Gewicht in den Keller und ist "top of the range". RIDLEY IGNITE DISC STANDARD WAR GESTERN, CUSTOMIZING IST HEUTE. MIT DEM RIDLEY-FARBENPROGRAMM BEKOMMT JEDER SEIN EINZELSTÜCK. D A S B I K E Wer sich bei Ridley für das Customize-Programm entscheidet (Aufpreis 200 Euro), kann beim Rahmen zwischen 27 verschiedenen Grundfarben, Stickerfarbe und Farben des Schriftzugs wählen - ergibt zusammen 19.683 verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Biken mit Bosch
    Fahrrad News 1/2011 aufgrund der großen Bevölkerung und der Verkehrsdichte wird eine Ablösung aber noch nicht so schnell kommen. In Europa ist es tendenziell eher andersherum. Hier ist sogar eine Synergie zwischen Auto und Fahrrad zu erkennen – das Stichwort heißt „die letzte Meile“: Ich fahre zum Beispiel mit meinem Auto an den Stadtrand, parke dort und fahre mit meinem Elektrobike, das ich mitführe, in die Stadt hinein. Solche Konzepte denken einige Autohersteller an.
  • Yeti SB-66
    World of MTB 10/2011 Optisch ist es alles andere als zurückhaltend ... und wie schlägt sich das neueste Trail-Biest von Yeti dort, wo es drauf ankommt?
  • Neue Wege ...
    LAUFSPORT Marathon 4/2012 Ein gelegentliches Ausweichen auf orthopädische weniger bzw. anders belastende Sportarten wird in diesem Zusammenhang sicher verletzungspräventive Auswirkungen mit sich bringen. Deshalb sollte das von allen Laufsportlern beherzigt werden.
  • Beine hoch oder wertvolle Trainingsphase?
    RennRad 11-12/2007 Die warmen Tage werden weniger und kürzer, die Saisonpause ist eingeleitet. Welche Alternativen bieten sich, nachdem die Belastungen der Saison kompensiert sind und es wieder in den Füßen juckt? Kälte, Regen und Dunkelheit verleiten dazu, den Straßenrenner im Keller stehen zu lassen. Lassen Sie die Übergangszeit nicht nutzlos verstreichen, sie bietet die Möglichkeit muskuläre Dysbalancen auszugleichen und den Körper mit neuen Reizen aus der Routine des Trainingsalltags zu führen.Im Rennrad Radsportmagazin, Ausgabe 11-12/2007 erfahren Sie, wie Sie richtig trainieren in der Übergangszeit. So gleichen Sie muskuläre Dysbalancen aus.
  • Alpenbike light
    MountainBIKE 10/2007 Von MTB Cycletech stammt das Allround-Fully Opium, auf das Alpen-Cross-Guru Achim Zahn vertraut. Zu Recht, wie der Dauertest zeigt.
  • MTB Cycletech Opium 7
    MountainBIKE 9/2010 Tourenfully auf Steroiden? Das Opium 7 soll 180 mm Heck-Federweg mit voller Uphill-Tauglichkeit paaren. MB zeigt, ob's klappt.