Bicycles Fahrräder

7
  • Gefiltert nach:
  • Bicycles
  • Alle Filter aufheben

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Bicycles Fahrräder Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bicycles Fahrräder.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Scharfmacher
    aktiv Radfahren 4/2013 (April) Die Räder der Fahrradmanufaktur Pepperbikes kann man nicht im Laden kaufen, man bekommt sie zugeschickt. Wir haben's ausprobiert und konnten das Crossrad Red Pepper Probe fahren. Die Vielseitigkeit dieses Fahrrades hat uns begeistert. Getestet und für „sehr gut“ befunden wurde ein Fahrrad.
  • Durchfahren oder einmotten
    aktiv Radfahren 11-12/2012 (November/Dezember) Winterzeit - Stress für Ihr Rad. Schlamm und Splitt, Salzsäure und Wärme-Kälte-Effekte malträtieren Rahmen, Schaltung, Reifen und Co. Hier kommen Anti-Stress-Tipps, mit denen Ihr Rad locker durch die garstige Jahreszeit rollt. Tipps fürs Einmotten gibt's natürlich auch.
  • Bremsen & Lenkerband
    RennRad 11-12/2012 Im achten Teil der Radaufbau-Serie wird das Rad für unseren Fotografen Jürgen Amann endlich fertig. Die Bremsen mussten dazu noch justiert werden, und zum richtigen Griff am Lenker gehört natürlich ein anständiges Lenkerband - ab jetzt kann unser Renner über die Straßen flitzen.
  • EXtrem sein Teil 6: Rund um den Körper
    RennRad 6/2012 Ein 24-Stunden-Rennen ist nicht nur für die Beine eine Quälerei, der ganze Körper ist gefordert. Damit die Schmerzen erträglich bleiben, muss die komplette Peripherie rund um Ihren Körper passen.
  • Ruf der Wildnis
    bikesport E-MTB 3-4/2012 Auf der Suche nach der Einsamkeit jenseits von Whistler: In den Küstenbergen von British Columbia reihen sich beinahe unentdeckte Trails wie eine Perlenkette aneinander. Mit dem Wasserflugzeug kann man sich sogar an abgelegenen Bergseen aussetzen lassen. Auf diesen 8 Seiten berichtet die Zeitschrift bike sport (3-4/2012) ausführlich über Trail-Gebiete in den Küstenbergen von British Columbia.
  • Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn
    velojournal 6/2011 Schöne Veloveranstaltungen erfreuten sich auch im Sommer 2011 grosser Beliebtheit. Warum aber ist es so schwierig, dafür Strassen zu sperren? Ein Blick in die Volksseele gibt Antwort.
  • Eine Sache der Einstellung
    Procycling 3/2012 Auch in unserer Kolumne analysieren wir die Leistung des Sportlers gerne auf Basis jedes einzelnen Bestandteils. Es geht um Mitochondrien, Laktatbildungsraten, Wattzahlen und die Abhängigkeit der Insulinreaktion von der Kettenlänge des oral zugeführten Maltodextrins. Doch man darf nie vergessen, dass zuallererst der Kopf gefragt ist, damit ein Radfahrer überhaupt in die Pedale tritt. Und wenn die Psyche nicht mitspielt, kann eine gute Physis auch nicht viel ausrichten.
  • CYCLE 1/2015 Schnell wird klar, dass das Stadtvelo mit seinem äußerlich reduzierten Auftritt, inklusive der nach innen verlegten Bremszüge, ein bisschen Understatement treibt: Der Diamantrahmen ist maßgeschneidert. Während eines Workshops bei Wolf & Wolf kann ihn übrigens jeder selbst bauen. Das Advanced Belt Drive System von Haberstock Mobility läuft technisch über tief greifende Zähne, die ein Überspringen verhindern sollen. Die Zahnscheiben sind aus einem Stück hochfestem Flugzeugaluminium gefertigt.
  • Europas Element
    Ride 3/2012 Um den Spassfaktor zu erhöhen, drehen wir den negativ montierten Vorbau und sitzen sofort komfortabler. Die höhere Front bringt in steilen Abfahrten mehr Sicherheit, ohne die Aufwärtsqualitäten stark zu beeinflussen. Dank des kurzen Radstands und einem steifen Rahmen - blockiert fährt sich das Element wie ein Hardtail - ist das Element agil und verfügt über super Vortrieb. Ein schnelles Bike, das den Fahrer in ruppigem Gelände aber an seine Grenzen bringt.
  • Serienkiller
    Gravity Mountainbike Magazine 12/2012 Zugegeben, dies war unser erster, aktiver Kontakt mit einem 27,5 Zoll Rad. Zwar treffen die größeren Laufräder nicht hundert prozentig unseren Geschmack, aber solch ein kompletter optischer Unfall wie die Twentyniner Kisten auf dem Markt sind sie sicherlich nicht. Norco verweist auf die besseren Rolleigenschaften der neuen Größe und darauf, dass man bei der Rahmenkonstruktion von 29ern bei mehr Federweg an die Grenzen des Machbaren stößt.
  • Natur pur TransZypern
    aktiv Radfahren 7-8/2012 (Juli/August) Auf Nebenstraßen und Wirtschaftswegen um den Salzsee bis Limassol (Fußgängerzone, alter Markt, Strandleben). Aufstieg in die Vorberge (300 Höhenmeter) via Monagroulli, Pentagomo, runter ans Meer bis Governors Beach. Hoch über Kalavasos nach Tochni (beide Orte sehr sehenswert). Übernachtung in Tochni (fahrradfreundlich, Verleih von Bergamont-Bikes. Rustikale Appartements in ehemaligen Wohnhäusern, Pool im Haupthaus).
  • Was macht ein gutes Touren-E-Bike aus?
    e-BikeMAGAZIN Nr. 1 (Mai/Juni 2012) Sie leuchten die Straße hervorragend aus und sorgen für beste Sichtbarkeit. Neu auf dem Markt: Tagfahrlicht und Bremslicht. BREMSEN Viel hilft viel Für Touren-E-Bikes sind gute Bremsen das A und O. Denn auch wenn es leicht den Berg hinaufgeht: Irgendwann geht es auch wieder hinunter. Empfehlenswert und deutlich besser als V-Bremsen sind hydraulische oder Scheibenbremsen. Tipp: Sparen Sie nicht am falschen Ende Was für gute Tourenräder gilt, ist erst recht bei E-Bikes zu empfehlen.
  • Power Paket
    MountainBIKE 7/2012 9499 Euro, 8,87 Kilo, 120 mm Federweg - dieses Racebike ist Sünde pur! MB testete das leichteste und teuerste Serien-Fully der Welt. Getestet wurde ein Fahrrad, das keine Endnote erhielt. Es wurden Wertungen für den Charakter des Fahrrades (wendig und laufruhig sowie Uphill und Downhill) sowie Einschätzungen zu dem Einsatzbereich in den Kategorien Race, Tour, AM und Enduro abgegeben.
  • Cool bleiben
    bikesport E-MTB 11-12/2010 Topfit t zu sein alleine reicht heute längst nicht mehr, um ein Worldcup-Rennen oder gar den Weltmeistertitel zu gewinnen. BSN-Reporter Erhard Goller hat die Rennsaison dreier Stars analysiert. Drei Psychogramme der Coolness. Auf 6 Seiten zeigt die Zeitschrift bike sport news (11-12/2010) anhand von drei Profilen, wie man sich am besten auf ein Worldcup-Rennen oder einen Weltmeistertitel vorbereiten kann.
  • Mut tut gut
    bikesport E-MTB 9/2010 Nicht nur große Bikeabenteuer erfordern Mumm. Auch an kleinen Schlüsselstellen auf dem Feierabend-Trail geht ohne Schneid nichts. Doch was tun, wenn es daran fehlt? ... Dieser 6-seitige Ratgeber der Zeitschrift bike sport news (9/2010) befasst sich mit dem Überwinden von Blockaden und dem Aufbau von Mut. Hier wird gezeigt, dass alles reine Kopfsache ist und man mit ein bisschen Mut noch viel mehr Fahrspaß als zuvor haben kann.
  • Critical Mass...
    aktiv Radfahren 9-10/2010 Critical Mass?! Schon mal gehört? Nein? Es handelt sich nicht um eine Besonderheit bayerischen Brauchtums. Die Antwort führt uns stattdessen in die Welt des friedlichen Protestes, der Selbstbehauptung und vielleicht auch des Widerstandes – denn hier zeigen Radfahrer Profil. Wahlspruch: Wir behindern nicht den Verkehr, wir sind der Verkehr. aktiv Radfahren berichtet in Ausgabe 9-10/2010 über die Protestbewegung Critical Mass, die sich für mehr Rücksicht für Radfahrer im Straßenverkehr einsetzt.
  • Gruppenphase
    bikesport E-MTB 6/2010 Keine Angst, es folgt keine Abhandlung über die bevorstehende Fußball-WM. Stattdessen haben wir uns Gedanken gemacht, was das gemeinsame Biken in der Gruppe ausmacht. Bike Sport News gibt in Ausgabe 6/2010 auf vier Seiten Ratschläge rund um das Biken in der Gruppe.
  • Watt geht ...
    active 3/2010 INSELHOPPING? Mit dem Rad auf den Spuren Störtebekers? Wandern auf dem Meeresboden vom Festland auf die Insel? Die NORDSEE BIETET FREIRAUM für viele Wünsche. Teil 2: die Küste vor Niedersachsen.
  • Downtown statt Downhill
    CYCLE 1/2016 Was kommt dabei heraus, wenn ein sportlicher Hersteller das urbane Bike interpretiert? Zum Beispiel ein transportfreundlicher Stadtflitzer namens Slowrider. Im Check befand sich ein Fahrrad, welches jedoch ohne Endnote blieb.
  • Klasse, nicht mäßig
    Procycling 9/2013 Quantecs Mittelklasse-Carbonrenner erfreut mit guten Fahreigenschaften und topaktuellen, sehr funktionalen Komponenten. Es wurde ein Fahrrad näher untersucht, welches allerdings keine Endnote erhielt.
  • Kühle Gelassenheit
    aktiv Radfahren 11-12/2012 (November/Dezember) Passt das Pinion auch in die Stadt? Im Test das schicke Slowrider von FXX Cycles. Im Check befand sich ein Fahrrad, das jedoch ohne Endnote blieb.
  • Komfortsessel
    Ride 1/2012 Mit dem neuen 29er-Fully geht die Schweizer Bikeschmiede ‚Transalpes‘ optisch und technisch neue Wege. Das ‚Mojo‘-System mit dem verstellbaren Sitzdom ist verschwunden. Mit einer 120- oder absenkbaren 140-Millimeter-Gabel und 125 Millimetern Federweg am Hinterbau hievt man sich auf einen Schlag in den auserlesenen Kreis von federwegreichen 29er-Fullys. Zur neuen Optik passen auch die innen verlegten Schaltzüge, Bremsleitungen und die neue Vario-Sattelstütze ‚LEV‘ von Kind Shock. Alles in allem wirkt der Viergelenker sehr aufgeräumt. Lediglich die hellblaue Lackierung unseres Testbikes ist gewöhnungsbedürftig. Doch dort hat der Kunde die Qual der Farbwahl. Ihm stehen alle RAL-Farben für den Rahmenlack zur Verfügung. ...
  • Zeit-Maschine
    RoadBIKE 11-12/2008 Schnell fahren und gewinnen will dieser Franzose. Um dies zu erreichen, setzt er wie eine Zeitfahrmaschine voll auf Aerodynamik.
  • „Endorfin Speed - II Lefty
    MountainBIKE 1/2010 Als einer der ersten ‚Fremdhersteller‘ vertraut Endorfin die Führungsarbeit der Lefty-Gabel an. MB checkte das Hardtail Speed-II.