Ø Gut (2,0)

Test (1)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: City­bike
Gewicht: 17 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Bicycles Genua Wave - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • 16 Produkte im Test
    • Seiten: 14

    „gut“

    „... Das Genua gefällt mit genüsslichen Fahreigenschaften, bester Verkehrsübersicht, angenehmem Lauf. Die Bremsen ziehen zusammen überraschend gut (Unser Wunsch: 2. Handbremse fürs Abbiegen). No Problem - die Schaltung. Der filigrane Rahmen ist etwas weich, beidhändige Lenkerführung verhindert Nervositäten. Schönes Retro-Rad, prima für die Stadt. Für genüssliches Fahren, sehen & gesehen werden. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bicycles Genua Wave - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 17 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Nexus 7
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl

Weiterführende Informationen zum Thema Bicycles Genua Wave - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter bicycles.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Elektrorad von A bis Z

ElektroRad 1/2013 - In Einbahnstraßen, die in Gegenrichtung für Fahrräder freigegeben sind, dürfen E-Bike-Fahrer nicht in Gegenrichtung einfahren, Pedelecs schon. Diese Unterschiede gelten auch für Waldwege, für Radfahrer freigegebene Fußgängerzonen und Fahrradabstellanlagen. Reichweite gibt die Strecke in Kilometern an, die mit Hilfe von Motorkraft zurückgelegt werden kann. …weiterlesen

Welliges Profil

RennRad 6/2010 - Das ist auch, oder besser vor allem, mit Blick auf die größeren finanziellen Möglichkeiten, die ein ProTour-Team im Vergleich zu einer Bundesliga-Mannschaft hat, zu verstehen. Aus sportlicher Sicht darf man nicht übersehen, dass auch Mannschaften der Radbundesliga international teilweise die gleichen Rennen fahren wie Pro- oder Continental-Teams. Ich kann mich also immer wieder mit den gleichen Fahrern messen wie die Jahre zuvor. …weiterlesen