Bicycles San Remo LTD - Shimano Alfine (Modell 2018) im Test

(Fahrrad mit Riemenantrieb)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: City­bike
Gewicht: 16,4 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Anzahl der Gänge: 1 x 8
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bicycles San Remo LTD - Shimano Alfine (Modell 2018)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • 18 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Plus: sehr ausgewogene Fahrleistungen, tolle Agiliät; klasse Bremsanlage; Sitzposition; Riemenantrieb.
    Minus: Reifen könnten breiter sein.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bicycles San Remo LTD - Shimano Alfine (Modell 2018)

Ausstattung
  • Riemenantrieb
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Federung Hardtail
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 16,4 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Anzahl der Gänge 1 x 8
Schaltgruppe Shimano Alfine 8 Gang
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmenformen
  • Diamant
  • Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Bicycles San Remo LTD - Shimano Alfine (Modell 2018) können Sie direkt beim Hersteller unter bicycles.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Herr der Räder

RennRad 5/2010 - Fahren will er es nicht. Rechts: Ballans Weltmeisterrad. Do: »Das kann man in Italien vors Straßencafé stellen. Das zu klauen, wäre eine Todsünde.« Rechts unten: Zwei Finisher-Medaillen aus Marathon- und Triathlon-Zeiten. Das Kalibur mit Dos Namensschriftzug stand auf einer Messe aus. Danach bestellte ein Kunde das vermeintliche »Kuota Thai Do« bei Kuota. Bild oben: Haiti nach dem Erdbeben im Januar. Bild oben links: Dr. …weiterlesen

Im wilden Osten

bikesport E-MTB 7-8/2009 - Nervös? Nicht mehr, eher angespannt, denn heute geht es entlang des Minimarathons zu sechs verschiedenen Wertungsprüfungen. Als der Startschuss zur Mini-Runde mit 35 Kilometern fällt, stehen wir Enduristen noch gemächlich vor einer riesigen Karte. Es sind wesentlich mehr Starter, aber angesichts einiger Räder komme ich zum Schluss, dass sich die Zahl der Enduristen im Laufe der Tour wohl etwas dezimieren wird. 35 Kilometer mit einem Downhillboliden unterm Hintern? Nein danke! …weiterlesen

Golfklasse

RennRad 4/2011 - Eigenständiger Rahmen, recht alltagstauglich und bequem. Stimmiger Teilemix, aber langweilige Laufräder. Müsing war in den 90er Jahren die vielleicht edelste deutsche Aluminiummarke, spektakulärster Erfolg war Jan Ullrichs Amateur-Weltmeistertitel auf Müsing. Danach wurde es still um die Braunschweiger Firma, heute kommen die Rahmen aus dem Ausland. Darunter leidet das, was mancher als „Spirit“ bezeichnet, der Qualität jedoch schadet es nicht. …weiterlesen