In SYMs Produktpalette befindet sich ein breites Spektrum von Motorrollern. Von Leichtkraft- bis Großroller ist alles vertreten. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten SYM Roller am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

114 Tests 60 Meinungen

Die besten SYM Roller

1-20 von 53 Ergebnissen
  • SYM Cruisym 125

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Cruisym 125 von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Fiddle III 125 (Modell 2020)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Fiddle III 125 (Modell 2020) von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Jet 14 ABS 125

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Jet 14 ABS 125 von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Fiddle 125 E5

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Fiddle 125 E5 von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Mask 50

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Mask 50 von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM HD 300i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: HD 300i von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM GTS

    • Gut 1,9
    • 5 Tests
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: GTS von SYM, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • SYM Cruisym 300i ABS (20 kW) (Modell 2017)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Cruisym 300i ABS (20 kW) (Modell 2017) von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM GTS 300i

    • Gut 1,8
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: GTS 300i von SYM, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • SYM Mio 50

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Mio 50 von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Fiddle II

    • Gut 1,6
    • 10 Tests
    • 6 Meinungen
    Motorroller im Test: Fiddle II von SYM, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • SYM Maxsym 600 i ABS (34 kW) [Modell 2015]

    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Maxsym 600 i ABS (34 kW) [Modell 2015] von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Fiddle 200 CVT (9 kW) [Modell 2016]

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Fiddle 200 CVT (9 kW) [Modell 2016] von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Fiddle III 50 (3 kW) [Modell 2015]

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Fiddle III 50 (3 kW) [Modell 2015] von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Fiddle III 125 (7 kW) [Modell 2015]

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Fiddle III 125 (7 kW) [Modell 2015] von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM CityCom S 300i (21 kW) [Modell 2015]

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: CityCom S 300i (21 kW) [Modell 2015] von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Maxsym 600i ABS (34 kW) [14]

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Maxsym 600i ABS (34 kW) [14] von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Symphony

    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Symphony von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM CityCom 300i (17 kW) [09]

    • ohne Endnote
    • 12 Tests
    • 1 Meinung
    Motorroller im Test: CityCom 300i (17 kW) [09] von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SYM Allo 125 (7 kW) [11]

    • ohne Endnote
    • 4 Tests
    • 0 Meinungen
    Motorroller im Test: Allo 125 (7 kW) [11] von SYM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
Neuester Test: 04.08.2020
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema SYM Roller.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle SYM Roller Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • Stromschnelle
    Motorrad News 7/2014 Urbane Mobilität mit ressourcenschonendem Antrieb? Das klingt fürchterlich vernünftig - und fürchterlich langweilig. Ist es aber nicht! NEWS ließ sich beim Debüt des BMW-Stromrollers C evolution elektrisieren. Im Check befand sich ein Motorrad. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Passend für die City
    rollerJOURNAL 1/2013 Nach dem Downtown und dem Grand Dink, beide eher tourentaugliche Roller, bringen die Taiwaner mit dem K-XCT 300i einen deutlich kompakteren Roller für den urbanen Bereich in die 300er Klasse. Es wurde ein Motorroller getestet, jedoch nicht benotet.
  • Komfort-Kutsche
    MOTORETTA 5/2013 (August) Nach dem Maxi-Tourer GTS 300 erfüllen die Taiwaner jetzt mit der Leichtkraftroller-Variante SYM GTS 125i den Wunsch der Kunden nach einem schicken, komfortablen und preiswerten Tourer. Betrachtet wurde ein Roller, der ohne Endnote blieb.
  • Roller mit Motorrad-Genen
    ADAC Motorwelt 10/2012 Weiß-blaue Premiere: Fahrspaß und Leistung im Scooter-Gewand. Es wurde ein Motorroller getestet, der ohne Endnote blieb.
  • Ich Chef, du nix
    2Räder 2/2013 Der kräftige Aprilia-Roller macht an sich schon Laune. Dank ABS und Traktionskontrolle werden Ausflüge mit ihm jetzt noch sicherer. Im Check befand sich ein Motorroller. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • SYMphatischer Kurvenräuber
    rollerxxl.de 12/2009 Der Suzuki Burgman ist zum Synonym für Reisetauglichkeit bei gleichzeitig hohem Komfortniveau geworden. Kein Wunder, dass sich Mitbewerber am Burgman orientieren (müssen). Aber: An den Status heranzukommen ist kein Leichtes. Ein Versuch ist vom taiwanesischen Rollerhersteller SYM (Sanyang Motor Co., Ltd) mit dem GTS 300i. Brandneu ist das GTS Modell nicht. 2006 kam es in der 250er Version nach Deutschland. Die Einspritzung gab es dann 2008 und jetzt 2009 auch einen größeren Motor sowie neu gestaltete Frontpartie. Der Preis: Der Hammer! 4.295,- Euro inklusive Nebenkosten versteht sich. Das schreit förmlich nach einem Test.
  • BMW C 600 Sport
    MO Motorrad Magazin Nr. 10 (Oktober 2012) Nun werden die BMW-Roller ausgeliefert, endlich. Den C 600 Sport haben wir noch einmal unter die Lupe genommen, um zu prüfen, wie sich die Nachbesserungen auswirken - und ob er renntauglich ist. Ein Motorroller wurde in Augenschein genommen. Er erhielt keine Bewertung.
  • Yamaha NMAX 125
    SCOOTERZINE 1/2016 Und es fällt sofort eine gewisse Ähnlichkeit zu jenem Konkurrenten auf, gegen den der NMAX ab sofort antreten soll: klein, flink, 125er, Japaner. Erraten, wer der "falsche Zwilling" ist? Genau! Doch genug der Vergleiche, der NMAX will bestaunt werden. Yamaha preist den kleinen 125er weit unterhalb der meisten anderen ihrer Modelle in der Achtelliter-Kategorie ein, doch soll der Kleine nicht billig wirken. Die optische Prüfung besteht er denn auch mit Bravour.
  • MOTORETTA 1/2015 Das gilt leicht abgewandelt auch für die vorderen Plätze: Beim Satelis zieht's am Unterschenkel, der Helm liegt indes ruhig im laminaren Fahrtwind hinter der nicht verstellbaren Sportscheibe der RS-Variante - beim Standard-Satelis ist die Scheibe konventionell ausgeführt. Beine, Oberkörper und Kopf sind hinter der höhenverstellbaren Scheibe des Metropolis zwar besser geschützt, bei zunehmendem Tempo und höherer Scheiben drückt der Wind jedoch immer stärker von hinten in den Nacken.
  • Ach du dickes Dink
    MOTORETTA Nr. 148 (November/Dezember 2012) Nach einer weiteren zwischenzeitlichen Überarbeitung folgte Anfang dieses Jahres die neueste, vierte Dink-Generation in Form des G-Dink 125 (Motoretta 2/2012). Dem folgt jetzt der hubraumstärkere G-Dink 300i. Beim neuen G-Dink ist kein Stein auf dem anderen geblieben. Der aus dem Downtown 300 bekannte Antrieb kommt jetzt auch beim G-Dink zum Einsatz. Das Design wurde noch mehr europäischen Geschmäckern angepasst und die Ergonomie grundlegend überarbeitet.
  • E-Scooter, aber dalli
    Automobil Revue 16/2012 Das Schweizer Gemeinschaftsunternehmen QVR bietet einen Elektro-Roller, der zwar putzig dreinschaut, es aber faustdick hinter den Ohren hat. Geprüft wurde ein E-Roller, der keine Endnote erhielt.
  • Maximiert
    MOTORETTA Nr. 143 (April/Mai 2012) Mit dem SYM Maxsym 400i haben sich die Taiwaner einen Prestige-Traum erfüllt. Zudem bieten sie den Tourer jetzt auch mit ABS an. Wir haben den Maxi-Roller in Taiwan schon mal angetestet.
  • Auf die Plätze, fertig... Go!
    MOTORETTA Nr. 139 (Oktober/November 2011) Start frei für den Go! S2.4, das Flaggschiff im Fuffi-Programm des Elektrofahrzeuganbieters Govecs. Der in Deutschland entwickelte Automatikroller kommt mit einem innovativen Hinterradantrieb und verspricht ernst zu nehmende Reichweiten.
  • Echt aufregend
    MotorRoller Scooter-Test-Katalog 15/2011 Wenn für einen Roller der Name Programm sein sollte, dann sicherlich für den Kymco Xciting. Seit dem Jahr 2005 gibt es den Sporttourer aus Taiwan, anfangs auch als 250er, später als 300er in der Scooter-Maxi-Klasse. Das Paradestück war immer der mit 498 Kubikzentimeter Hubraum ausgestattete 500er Einzylinder-Motor. Ein richtiger Bestseller wurde er allerdings trotz eines günstigen Preises und der bewährt guten Kymco-Verarbeitung und -Ausstattung nicht. ...
  • Den Max gemacht
    MOTORETTA Nr. 136 (Mai/Juni 2011) Der taiwanische Hersteller Sym stößt mit seinen Rollern in neue Hubraumregionen vor. Mit dem Maxsym 400i kommt der erste Tourenmaxi der Burgman-Klasse nach Deutschland. Ein 600er soll schon bald folgen.
  • Schöner wohnen
    2Räder 6/2011 Die Zutaten für Sofaroller sind bekannt, die Kundschaft ist verwöhnt. Gelingt Sym mit bekannter Rezeptur ein neuer Kuchen?
  • Flip-Flop
    MOTORETTA Nr. 130 (August/September 2010) Anfangs als Vespa-Nachbau belächelt, hat sich der Kymco Like zu einem beliebten und praktischen Alltags-Roller entwickelt. Jetzt gibt es den Taiwaner in seiner größten Hubraum-Variante als 200i mit Einspritzmotor.
  • Großer Preis
    MOTORETTA Nr. 130 (August/September 2010) Optisch modifiziert und technisch sanft überarbeitet kommt der Gilera GP 800 auf den Zweirad-Markt, um sich den ersten Platz im Rennen um die Krone des hubraumstärksten Automatikrollers zu sichern.
  • Honda spart – Hyosung rast
    Kaum jemals gab es ein so großes Angebot an günstigen 125er Rollern wie heutzutage: Die hohe Nachfrage nach günstigen Fortbewegungsmittel macht's möglich. Die Zeitschrift ''Motoretta'' hat zwölf Motorroller ausgewählt, um sie zu testen. In der Auswahl befinden sich so bekannte Hersteller wie Honda, aber auch jede Menge Roller unbekannter Firmen aus Asien. Der Honda Lead 110 erwies sich als der sparsamste Motorroller im Test; der Hyosung MS3 war dafür der schnellste.
  • Wenn alles Sinn ergibt
    Autorevue 1/2011 IO MANHATTAN: Wo, wenn nicht in einem Scooter sollte das Elektrozeitalter beginnen.
  • Reise-Riese
    MOTORETTA Nr. 126 (Februar/März 2010) Der Kauf aus zweiter Hand kann seine Tücken haben, häufig lauern versteckte Mängel und modell-typische Macken. Diesmal nehmen wir den beliebten Touren-Maxi Suzuki Burgman 650 ABS etwas genauer unter die Lupe und sagen, worauf Sie achten sollten...
  • Darf es etwas mehr sein?
    Rollerfahrer Magazin 1/2010 Manchmal geht es recht schnell mit den Updates, das sind wir alle nicht erst seit den Windows-Betriebssystemen gewohnt. Die Kisten müssen halt laufen, ob Computer oder Motorroller, die Ansprüche des Konsumenten ändern sich und so müssen die Produktpaletten, auch der Motorrollerhersteller, ständig überarbeitet werden. Neuste Technik oder Innovationen oder schlicht das geänderte Konsumverhalten müssen berücksichtigt werden und machen es den Entwicklern nicht leicht. Da hat derjenige die Nase vorn, der am fixesten unterwegs ist. Motto: Flinker Vogel fängt den Wurm.
  • Groß-Stadt-Alltag
    Rollerfahrer Magazin 4/2009 Wer täglich oder regelmäßig auf sein Fahrzeug angewiesen ist, wird sich zweimal überlegen, ob er sich ein Motorrad kauft. Die Vorzüge des Rollers in Sachen Alltagstauglichkeit sind nicht zu übertreffen. Ein reichhaltiges Platzangebot, Wetterschutz, serienmäßiger Stauraum und eine einfache und simple Handhabung machen den Motorroller auch für Motorradfahrer immer interessanter. Da viele aber noch den ‚kleinen‘ Reifen der meisten Roller misstrauen, gibt es seit einigen Jahren die Klasse der Großradroller. Zu diesen Modellen gehört auch der Citycom 300i aus dem Hause SYM. Wir konnten testen, was der Taiwaner zu bieten hat.
  • Weißer Riese
    Scooter & Sport 4/2009 Taiwans Nummer 2 macht das klug. Und frischt sein Aushängeschild auf. Der Joymax kam 2006 in unsere Läden, noch mit Vergaser-Triebwerk. ...
  • Klassiker
    MOTORETTA Nr. 122 (Juli/August 2009) Der neue Großradler SYM Symphony 125 soll Musik in den Ohren der praxisorientierten Alltagsnutzer sein. Stellt sich nur die Frage nach der Tonlage - Dur oder Moll?
  • Taiwan-Tourer
    MOTORETTA Nr. 119 (März/April 2009) Nach dem Citycom 300 hat SYM nun auch den bekannten Touren-Roller GTS 250 mit dem aufgebohrten 300er Einspritzmotor aufgewertet. Dabei hat man auch gleichzeitig die Optik überarbeitet und ausstattungsmäßig noch einmal eine Schippe drauf gelegt.
  • Mio, mein Mio!
    Rollerfahrer Magazin 2/2009 Die Modellpalette des taiwanesischen Zweiradherstellers Sanyang ist umfang- und abwechslunsgreich. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Nach den Touren- und Cityrollern von SYM wollen wir nun auch einen Blick in das 50er-Sortiment werfen. Mit dem Mio bietet SYM einen der kleinsten Fuffis auf dem deutschen Markt an. Wo die Vorteile liegen und ob er auch Schwächen hat, sollte sich zeigen.
  • Starker Sparer
    2Räder 4/2009 Drei Liter Sprit auf 100 Kilometer, dazu ein günstiger Anschaffungspreis: Der Citycom 300i ist ein starker Sparer. Bewertet wurden unter anderem die Kriterien Motor, Fahrwerk, Bremsen sowie Ausstattung.
  • High Definition
    Rollerfahrer Magazin 1/2009 Bisher servierte uns der Taiwaner Rollerproduzent SYM immer feine Häppchen, den Großradroller in unserem Testfuhrpark namens HD 200i EVO konnten wir in den letzten warmen Tagen des Jahres 2008 ausführen. Prima, das gab uns die Gelegenheit, den Scooter in Ruhe auf Herz und Nieren zu überprüfen - ein sagenhaft guter Ruf eilte auf den Fanportalen im Internet dem hohen Silberling voraus, was uns den Vorteil bescherte, die hoch gelobten und tief geschmähten Beurteilungen abzuklopfen.
  • Klassik Geiger
    MOTORETTA Nr. 117 (Dezember 2008/Januar 2009) Der taiwanische Hersteller Sanyang hat seinem SYM-Roller Fiddle 125 ein großzügiges Update gegönnt. Geblieben sind der klassische Gesamteindruck, der günstige Preis - und die optische Nähe zur Vespa. Es muss ja nicht unbedingt eine echte Stradivari sein, um ein Violinen-Konzert genießen zu können.
  • Hard Drive
    MOTORETTA Nr. 116 (Oktober/November 2008) Eine feste Größe im Modellprogramm von Sanyang ist der Großradler SYM HD 200i EVO, der in den vergangenen Jahren zahlreiche Verbesserungen im Detail erhielt. Dazu zählen die Benzin-Einspritzanlage und die hintere Scheibenbremse.
  • Zyklope
    Scooter & Sport 1/2009 Es gibt Scooter, die sollte man unbedingt probefahren. Wie den SYM GTS 125. Dieser formgewaltige Maxi mit dem markanten Zyklopen-Scheinwerfer läßt es auch unter der Karosse krachen. ...
  • Der X-Faktor
    MOTORETTA Nr. 112 (April/Mai 2008) Beim taiwanischen Hersteller Sym tragen gleich drei Fuffis den geheimnisträchtigen Buchstaben im Namen.
  • Brummerle
    Scooter & Sport 3/2008 Orangentörtchen auf kleinen Rädern löst spontane Begeisterung aus.
  • Echt sympathisch
    2Räder 1/2010 Der hübsche Stadtflitzer sieht verdächtig nach Vespa aus, stammt aber nicht aus Italien, sondern aus Taiwan. Wie bewährt er sich im Alltag? Zu den Testkriterien zählten unter anderem Motor, Fahrwerk und Bremsen.
  • Nobelhobel
    MOTORETTA Nr. 104 (April/Mai 2007) Preiswerte Scooter gibt es viele auf dem Markt. Dazu gehört auch der optisch ansprechende Adly Noble 50, die neueste Kreation des Taiwan-Herstellers Her Chee.
  • Der kleine Prinz
    Scooter & Sport 4/2006 Neue Scooter sind in den letzten Jahren bekanntlich seltener geworden. Statt dessen werden bewährte Motoren und Karossen gerne neu kombiniert. Ein solcher Glücksfall ist der Kymco Xciting 250.
  • Caddy
    Scooter & Sport 4/2006 Ein ausgewachsener Maxi-250er zum schlappen 125-Preis.
  • Ganz sympathisch
    MOTORRAD 19/2008 Motorroller mit großen Rädern sind stark im Kommen. Noch attraktiver sind sie, wenn wie beim SYM Citycom 300i auch der Preis stimmt.
  • Flotter Fuffi
    2Räder 5-6/2006 Schon mit 50 Kubik lässt sich dank kräftigem Einspritzmotor sportlicher Fahrspaß erleben. Testkriterien waren Motor, Fahrwerk, Bremsen, Ausstattung, Komfort, Einsteigertauglichkeit.
  • MBK Skycruiser 125
    MO Motorrad Magazin Beilage Sommer 2006 Wer Qualität und ein solides Fahrzeug unter den großen 125er-Rollern sucht, kommt um den MBK nicht herum. Der französische Komfort-Roller überzeugt in fast allen Belangen.
  • O Sole Mio
    Scooter & Sport 1/2006 Stärkster Viertakt-100er schlägt manchen Zweitakter.
  • Stadt Kind
    Motorrad News 12/2005 Yamaha präsentierte den neuen X-Max 125 im Großstadtgetümmel von Barcelona. Ein ideales Umfeld, stehen doch in seinem Lastenheft hohe Alltagstauglichkeit und große Fahraktivität.