Mio 50 (3 kW) [05] Produktbild
  • Gut 1,8
  • 7 Tests
  • 11 Meinungen
Sehr gut (1,5)
7 Tests
Gut (2,1)
11 Meinungen
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Mehr Daten zum Produkt

SYM Mio 50 (3 kW) [05] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „... Beim verchromten Cockpit und dem filigranen Haltebügel am Heck schwankt die Gefühlswelt zwischen barock und kultig. Auf seinen kleinen Zehnzöllern flitzt der Mio ohne Kraftaufwand durch den Verkehr und um parkende PKW, allerdings läuft der Taiwaner auch fast jeder Spurrille nach und lässt sich durch unebene Fahrbahndecken schon mal aus der ohnehin nicht sonderlich stabilen Spur bringen. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Ihn befeuert nicht nur der stärkste (!) Viertakt-Fuffi. Der kleine Scooter gewinnt die Herzen stets im Fluge und ist das ideale Erstfahrzeug für Scooterneulinge bis 1,70 m Größe. Qualitativ erste Liga, Taiwan kann das prima.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit seinem tollen und interessanten Retro-Look und der vernünftigen Ausstattung ist er eine tolle Abrundung des jetzt schon umfangreichen Modellsortiments bei Sanyang. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: außergewöhnliche Optik; spielerisch leichte Handhabung; ordentliche Fahrleistungen.
    Minus: eingeschränktes Platzangebot; mäßige Bremsen; schwammiges Fahrwerk.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 143 (April/Mai 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ein kleiner fröhlicher Scooter, der Charme und Leistung angenehm verbindet.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Scooter & Sport in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 189 von 300 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „... Hübsch und preisgünstig, dazu gut verarbeitet und im Alltag recht praktisch. Was den Mio unter den klassikern heraushebt, ist sein flotter und sparsamer Viertaktmotor.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: Beschleunigung; Handling; Ausstattung; Verarbeitung.
    Minus: Federung; Geradeauslauf; Reichweite; Serviceintervalle.“

Kundenmeinungen (11) zu SYM Mio 50 (3 kW) [05]

3,9 Sterne

11 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
3 (27%)
4 Sterne
5 (45%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (9%)
1 Stern
0 (0%)
  • Er läuft und läuft und läuft

    von Caesar 1
    • Vorteile: elegant, cooles Design, angemessener Verbrauch, Ersatzteile kriegt man an jeder Ecke
    • Geeignet für: Stadtverkehr

    Seit 27000 Km.
    Ausser der üblichen Wartungsarbeiter, die wir auf alle 6000 Km verlängert haben, gabs nur einmal ein Problem, Ventilwechsel bei 18500 KM (ca.350-400.-€ Kosten).
    Aber seither gibts wieder volle Freude beim fahren.

    Antworten
  • Kaltlaufproblem

    von Caesar 1
    • Vorteile: gute Beschleunigung, gute Endgeschwindigkeit, gute Sitzposition, gute Verarbeitung, gute Bremsen
    • Geeignet für: Stadtverkehr

    Leider hilft beim Mio 50 fast nichts richtig, wenn er kalt ist (Aussentemperaturen so unter 17°C) startet er zwar immer, aber er brauch ein bis zwei Kilometer bis er ohne sich zu verschlucken Gas annimmt, aber dann !
    Etwas besser wurde es nach einstellen der Ventile. Aber sonst fahre ich ihn seit fast 4 Jahren (17800 Km) und er hat mich nie im Stich gelassen. Zieht beim Start ab wie die Sau und das auch am Berg mit Sozius. Und ein Hingucker ist er allemal.
    Würde ihn auch wieder kaufen.

    Antworten
  • von mrjn

    hallo,

    ich habe auch seit paar wochen einen sym mio 50 und der hat probleme mit dem gas wenn er noch nicht warm is.die erklärung hört sich logisch an, aber woher bekome ich so einen schwimmer???

    grüsse mrjn

    Antworten
  • Weitere 8 Meinungen zu SYM Mio 50 (3 kW) [05] ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SYM Mio 50 (3 kW) [05]

Motor
Hubraum 50 cm³
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Fahrwerk
ABS fehlt
Abmessungen
Gewicht vollgetankt 85 kg

Weiterführende Informationen zum Thema SYM Mio 50 (3 kW) [05] können Sie direkt beim Hersteller unter sym-motor.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Retrospektive

MOTORETTA Nr. 143 (April/Mai 2012) - Wer den Fiddle verfeinern möchte, findet eine große Bandbreite an Zubehör von Chromzierrat über Sturzbügel und Gepäckträger bis zum stauraumvergrößernden Koffersystem. SYM Mio 50 Schon auf den ersten Blick präsentiert sich der Mio als sehr kompaktes Modell. Dieser Eindruck wird beim Aufsitzen bestätigt: Schon mittelgroße Europäer haben auf dem Taiwan-Scoot Probleme, ihre Gräten vernünftig unterzubringen. Den Mädels ist das wurscht, die finden den kleinen Asiaten süß und niedlich. …weiterlesen