ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Leicht­kraf­trol­ler
Hub­raum: 50 cm³
Höchst­ge­schwin­dig­keit: 45 km/h
Mehr Daten zum Produkt

SYM Mask 50 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: flaches Trittbrett; bequeme Sitzposition; zupackende Scheibenbremse vorn; große Wendigkeit; zufriedenstellender Fahrkomfort.
    Minus: zurückhaltendes Startverhalten; nur E5-Benzin erlaubt; zahnlose Trommelbremse.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu SYM Mask 50

Passende Bestenlisten: Motorroller

Datenblatt zu SYM Mask 50

Allgemeine Daten
Typ Leichtkraftroller
Straßenzulassung vorhanden
Motor
Motortyp Verbrennungsmotor 4-Takt
Hubraum 50 cm³
Leistung in kW 2,6
Leistung in PS 3,5
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Schaltung Manuelle Schaltung
Fahrwerk
Radtyp Kleinradroller
Radgröße vorn 12 Zoll
Radgröße hinten 12 Zoll
ABS fehlt
Abmessungen
Tankinhalt 5,7 l
Gewicht vollgetankt 107 kg
Zuladung 150 kg

Weiterführende Informationen zum Thema SYM Mask 50 können Sie direkt beim Hersteller unter sym-motor.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Die Stadtguerillas

MOTORETTA - Das Felgendesign, die hohe Windschutzscheibe und die an einen Alubrückenrahmen erinnernde Kunststoff-Verkleidung des Mitteltunnels zeigen auf, woran sich Honda bei der Entwicklung des Forza 125 orientiert hat. Gemeinsamkeiten gibt es sogar in der Motorisierung: Der flüssigkeitsgekühlte Einzylinder-Viertaktmotor des X-Max strotzt mit einer für diese Klasse beinahe maximalen Leistungsausbeute von 14,3 PS bei 9000/min und einem maximalen Drehmoment von 11,9 Nm bei 6750/min. …weiterlesen

Gelbe Gefahr

MOTORETTA - Ein schlanker, drahtiger Sportler sollte er werden, der mit den Vorzügen eines Motorrollers wie Automatik, Wetterschutz und Stauraum gesegnet ist, aber so fahrstabil und dynamisch fahren sollte wie ein Motorrad. …weiterlesen

Leichtkraft Touristen

MOTORETTA - Unter der per Gasdruckdämpfer abgefederten Sitzbank öffnet sich ein langes, aber zerklüftetes Staufach, das einen Integral- sowie einen Jethelm aufnimmt. Der Stauraum ist zudem beleuchtet und besitzt einen 12-Volt-Anschluss. Über Land wirft der Downtown seine stabilen Fahreigenschaften in die Waagschale, für Fahrten in der Stadt sollte es dagegen nicht zu eng werden. Der Taiwaner ist für einen 125er sehr lang geraten, was den Platzbedarf beim Rangieren erhöht. …weiterlesen