Die besten Sonus Faber Lautsprecher

Top-Filter: Typ

  • Gefiltert nach:
  • Sonus Faber
  • Alle Filter aufheben
  • Sonus Faber Principia 5

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Principia 5 von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    1

  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Sonus Faber Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Sonus Faber Sonetto III

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Sonetto III  von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Sonus Faber Sonetto II

    • Gut 1,9
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Sonetto II von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Sonus Faber Sonetto V

    • Sehr gut 1,2
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Sonetto V von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Sonus Faber Chameleon T

    • Gut 1,6
    • 8 Tests
    • 1 Meinung
    Lautsprecher im Test: Chameleon T von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Sonus Faber Sonetto I

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Sonetto I von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Sonus Faber Venere S

    • Gut 1,8
    • 5 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Venere S von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Sonus Faber Sonetto VIII

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Sonetto VIII von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Sonus Faber Chameleon B

    • Sehr gut 1,0
    • 4 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Chameleon B von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Sonus Faber Olympica III

    • Sehr gut 1,5
    • 7 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Olympica III von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Sonus Faber Principia 7

    • Sehr gut 1,0
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Principia 7 von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Sonus Faber Olympica I

    • Sehr gut 1,0
    • 5 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Olympica I von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Sonus Faber Guarneri Tradition

    • Sehr gut 1,5
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Guarneri Tradition von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Sonus Faber Venere 1.5

    • Gut 2,0
    • 7 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Venere 1.5 von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Sonus Faber Serafino Tradition

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Serafino Tradition von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Sonus Faber Principia 1

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Lautsprecher im Test: Principia 1 von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Sonus Faber Olympica II

    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Olympica II von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Sonus Faber Il Cremonese

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Il Cremonese von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Sonus Faber Venere 2.5

    • Sehr gut 1,0
    • 4 Tests
    • 1 Meinung
    Lautsprecher im Test: Venere 2.5 von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Sonus Faber Amati Tradition

    • Sehr gut 1,1
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Amati Tradition von Sonus Faber, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sonus Faber Lautsprecher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Sonus Faber Lautsprecher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • Fifth Avenue
    hifi & records 2/2016 Wenn High-End-Audio und Luxus so überzeugend gemischt werden wie bei Sonus Fabers Il Cremonese, entsteht ein großer Lautsprecher. Ein Standlautsprecher befand sich im Einzeltest. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Con Amore
    hifi & records 2/2013 Der verführerischste Lautsprecher im gesamten Sonus-Faber-Programm kommt mit zwei Wegen aus: Die Guarneri Evolution ist ein Traum. Im Check befand sich ein Lautsprecher, der jedoch keine Endnote erhielt.
  • Gute Reflexe
    Klang + Ton 3/2010 Ich weiß nicht, worauf sich der Name „Freedom“ bezieht – für mich ist es das vollkommene Zurücktreten und Verschwinden der Box hinter dieser freien und lebendigen Musikwiedergabe. Aufbauanleitung Der Zusammenbau erfolgt auf einer der Seitenwände, auf der das Mittel-Hochton-Gehäuse, der Deckel, die Rückwand und der Boden aufgeleimt werden. Danach werden die Versteifungen eingebracht, die kreuzförmige ist am besten bereits vormontiert.
  • Heimkino 5/2008 Sein 200-Watt-Verstärkermodul ist klassenüblich ausgestattet und bietet einen Phasenschalter zur perfekten Integration des Subwoofers in das Lautsprechersystem an. Klang Die Mirage-Satelliten sollten am besten an einer Wand aufgehängt werden, damit der reflektierte Schall zum Klangerlebnis beitragen kann. Ist das System korrekt positioniert, überzeugt der sehr weiträumige Klang, der den Schauspielern viel Platz zum Agieren lässt.
  • stereoplay 4/2006 Die Dali musizierte obenherum ähnlich zart und fließend wie die Heco, geriet bei komplexen Klängen aber leichter aus der Spur und wirkte dann leicht exaltiert und gestresst. Das roch sehr nachTestsieg für die Heco, doch vorher galt es das Finale zu bestehen – siehe Seite 46. JBL L 890 ENERGIE AUS ZWEI HÖRNERN JBL setzt bei seiner L 890 auf zwei Hochtonkalotten, die beide mit hornähnlichen Vorsätzen ausgestattet sind, konstruktiv aber recht unterschiedlich ausfallen.
  • Bella figura
    STEREO 9/2013 Während sich einige Hersteller langsam schon wieder aus China als Produktionsstandort verabschieden, hat der italienische Nobelhersteller Sonus Faber mit der Venere-Serie den gegenteiligen Schritt vollzogen. Mit Erfolg? Die Zeitschrift Stereo untersuchte einen Standlautsprecher und bewertete das Klang-Niveau mit 73%.
  • Gänsehaut pur
    stereoplay 7/2011 Selten hat uns ein Lautsprecher so begeistert. Die neue Sonus Faber Futura ist ein hochmusikalischer Traum.
  • Das vollendete Werkzeug
    image hifi 4/2011 Musikinstrument oder doch High Fidelity? - Wahre Gourmets tauschen ‚oder‘ gegen ‚und‘!
  • Der Schrittmacher
    STEREO 6/2011 Sonus Faber wagt den Sprung in die Zukunft und präsentiert mit der Amati Futura den ersten Boten einer von Grund auf neu konzipierten - und abgestimmten - Serie.
  • Summa Cum Laute
    image hifi 3/2010 Warum Sie sich von Ihrem jetzigen Lautsprecher trennen sollten.
  • Mikro-Explosion
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 1/2010 Die Toy Tower hatte es mir in Ausgabe 3/09 schwer angetan - selten hatte ich einen Lautsprecher vor mir, dessen Kombination aus Haptik, Optik, Klang und Preis so stimmig war. Kann ihre Kompaktbox-Schwester Toy das selbe Erlebnis bieten?
  • Von wegen Spielzeug
    HiFi einsnull 1/2009 Toy. Klingt irgendwie niedlich. Kaum nach Lautsprecher, noch weniger nach Sonus Faber. Aber sie meinen es ernst mit der neuen Einteigerserie und landen prompt einen Volltreffer.
  • Gran Teatro
    stereoplay 11/2013 Olympica - nicht nach einem Sportereignis, sondern nach einem Theater ist die neue, gut 10.000 Euro teure Superbox benannt. Doch nicht nach irgendeinem: Im italienischen Vicenza liegt die Wiege der neuzeitlichen Theaterkultur – und die Heimat von Sonus faber. Ein Lautsprecher wurde geprüft und für „sehr gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Sonus Faber Toy
    image hifi 1/2009 Ein Spielzeuglautsprecher. Aus dem Hause Sonus Faber? Na klar. Das ist entweder ein Versehen oder italienischer Humor. Vielleicht gehen sie auch nur auf Nummer sicher. Wem dieser Mikroben-Schallwandler nicht voluminös genug für ernsthafte Highfidelität ist, der kann sich schließlich nicht beschweren, in die Irre geführt worden zu sein - es steht ja drauf: Spielzeug. Alle anderen schmunzeln wissend und stecken dann erst einmal die gierigen Finger aus, um die handschuhweiche Haptik des lederbezogenen Gehäuses zu erleben. Von wegen Spielzeug ...
  • Fein gemacht
    stereoplay 12/2007 Mit mannshohen Boliden wurde Sonus Faber berühmt, doch die italienische Boxenmanufaktur kann auch anders: zierlich und bildhübsch. Testkriterien waren Klang (Natürlichkeit, Bassqualität ...), Messwerte, Praxis sowie Wertigkeit.
  • Schöne Arbeiterin
    hifi & records 2/2008 Wer vermutet hinter der eleganten Fassade der neuen Sonus Faber Elipsa Auditor beste Monitorqualitäten? Eine ‚schöne Überraschung‘. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Lounge Chair
    HiFi Test 2/2007 Nicht wenige der designorientierten und damit auch einer gehobenen Preisklasse angehörigen HiFi-Produkte haben Probleme, sich erfolgreich am Markt zu etablieren. Es genügt nämlich bei weitem nicht, einfach nur schön zu sein oder durch besonderes Aussehen aufzufallen. Die anspruchsvolle Klientel erwartet mehr - neben einer perfekten Verarbeitung und Exklusivität wird auch ein superbes und auf lange Dauer zufrieden stellendes Klangerlebnis der HiFi-Bausteine als Selbstverständlichkeit vorausgesetzt. Sonus faber-Produkten eilt der Ruf des wertigen Designs und exzellenten Klangbilds voraus. Wie schlägt sich die neue Zweiwege-Bassreflexbox Domus Concerto? Testkriterien waren Klang, Labor und Praxis.
  • Klangskulptur
    hifi & records 3/2007 Ein Name wie Musik: Guarneri. Sonus Faber widmet dem italienisch Geigenbauer den wohl schönsten Lautsprecher der HiFi-Geschichte.
  • Genuss für die Sinne
    Heimkino 2/2006 Erlesene Materialien, feinste Verarbeitung, zeitlos schöner Klang und eine außergewöhnlich elegante Optik = Sonus Faber! Eine Gleichung, die schon seit vielen Jahren aufgeht und immer wieder aufs Neue hält, was sie verspricht. Concertino Domus heißt der kleinste Spross der Musikliebhaber aus Vicenza. Doch kann dieser dem Ruf, der ihm vorauseilt, gerecht werden?
  • Erlesener Tropfen
    STEREO 5/2007 Nicht weniger als das Feinste vom feinen verspricht Sonus Faber mit seiner Guarneri Memento. Und der Luxus ist nicht nur Staffage - auch klanglich kann die ‚große Kompakte‘ überzeugen. Die Bewertung basiert auf dem Kriterium Klang-Niveau.
  • M wie Magie
    AUDIO 1/2008 Sonus Faber renoviert den Katalog: Die neue Auditor ‚M‘ lockt mit Lack, Leder, Holz - und echter Studio-Abstimmung. Testkriterien waren unter anderem Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit und Feindynamik.
  • „Cremissimo“ - Lautsprecher
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 1/2006 Die Sonus Faber Cremona Auditor ist mittlerweile ein audiophiler Klassiker, besonders wegen ihrer außergewöhnlich harmonischen Abstimmung hoch geschätzt. Wir wagten das Experiment, die kompakte Schönheit im Tiefton zu unterstützen. Und wenn schon, dann richtig: Gleich zwei Velodyne DD-10 geben ganz unten mächtig Feuer.
  • „Black Beauties“ - Kompaktboxen
    HiFi Test 6/2004 Die neue G-Serie hält Überraschungen bereit: Meridians erster integrierter Receiver G51 und der CD-Spieler G07 präsentieren sich in neuem Gewand und mit grundlegend umgekrempeltem Bedienkonzept. An ihrer Seite spielt der Klassiker unter den Kompaktschallwandlern von Sonus Faber, die Cremona Auditor - lassen Sie sich mit uns von diesem eleganten Trio in Schwarz verführen ... in Verbindung mit einem Receiver und einem CD-Player von Meridian.
  • „Harmonielehre Teil 3“ - Standlautsprecher
    HiFi Test 5/2003 eines Standlautsprechers in Kombination mit dem Vollverstärker Grand Piano von Sonus Faber.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

Um unsere Noten zu bilden, werten wir Tests der Fachmagazine aus und verrechnen sie mithilfe von Kundenmeinungen zu einer Gesamtnote.