Vom Gesangs- bis zum Kamera-Mikrofon, vom XLR- bis zum USB-Anschluss ist alles dabei. Positiv: In Tests kann die Klangqualität überzeugen.
Das Ranking zeigt eine objektive Zusammenstellung der aktuell besten Sennheiser Mikrofone aus Tests und Meinungen. Sie können die Liste individuell weiter filtern und verfeinern.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 19 weitere Magazine

Sennheiser Mikrofone Bestenliste

26 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Mikrofon im Test: Profile Streaming-Set von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Sennheiser Profile Streaming-Set

    Pod­cas­ter-​Ein­stieg leicht gemacht
    • Typ: Pod­cast­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
  • 2
    Mikrofon im Test: XSW-D Portable ENG Set von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Sennheiser XSW-D Portable ENG Set

    Die Sache mit der Pegel­kon­trolle
    • Typ: Kamera-​Mikro­fon, Funk­mi­kro­fon
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm), XLR
  • 3
    Mikrofon im Test: MKE 600 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Sennheiser MKE 600

    • Typ: Richt­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Super­niere, Direk­tio­nal (Keule)
  • 4
    Mikrofon im Test: MKE 440 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Sennheiser MKE 440

    • Typ: Kamera-​Mikro­fon, Richt­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Röhre
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Ste­reo, Super­niere
  • 5
    Mikrofon im Test: MKE 400 (2021) von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Sennheiser MKE 400 (2021)

    Sehr gutes Kamera-​Mikro­fon mit viel Zube­hör
    • Typ: Kamera-​Mikro­fon, Richt­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Super­niere
  • 6
    Mikrofon im Test: MKE 200 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Sennheiser MKE 200

    Bat­te­rie­lo­ses Video-​Klein­mi­kro­fon für Blitz­schuh-​Mon­tage
    • Typ: Kamera-​Mikro­fon, Richt­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Super­niere
  • 7
    Mikrofon im Test: Profile von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Sennheiser Profile

    Pod­cast-​Mikro­fon mit direk­tem Klang und gutem Hand­ling
    • Typ: Pod­cast­mi­kro­fon, Tisch­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
  • 8
    Mikrofon im Test: MKE 400 Mobile Kit (2021) von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Sennheiser MKE 400 Mobile Kit (2021)

    Mobile Lösung für Vlog­ger und Video­gra­fen
    • Typ: Handy-​Mikro­fon, Richt­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Super­niere
  • Unter unseren Top 8 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Sennheiser Mikrofone nach Beliebtheit sortiert. 

  • Mikrofon im Test: AVX-ME2 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Sennheiser AVX-ME2

    • Typ: Kamera-​Mikro­fon, Funk­mi­kro­fon, Ansteck­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Omni­di­rek­tio­nal (Kugel)
  • Mikrofon im Test: e 835 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Sennheiser e 835

    • Typ: Gesangs­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Dyna­misch
    • Anschluss: XLR
  • Mikrofon im Test: MKE 400 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Sennheiser MKE 400

    • Typ: Kamera-​Mikro­fon, Richt­mi­kro­fon
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Super­niere, Direk­tio­nal (Keule)
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)
  • Mikrofon im Test: MK 4 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Sennheiser MK 4

    • Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
  • Mikrofon im Test: XSW 2-835-E von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Sennheiser XSW 2-835-E

    • Typ: Funk­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Dyna­misch
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
  • Mikrofon im Test: AVX-835 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Sennheiser AVX-835

    • Typ: Kamera-​Mikro­fon, Funk­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Dyna­misch
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
  • Mikrofon im Test: AVX-MKE2 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Sennheiser AVX-MKE2

    • Typ: Kamera-​Mikro­fon, Funk­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Omni­di­rek­tio­nal (Kugel)
  • Mikrofon im Test: MK 4 digital von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Sennheiser MK 4 digital

    • Typ: Pod­cast­mi­kro­fon, Instru­men­ten­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
  • Mikrofon im Test: MK 8 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Sennheiser MK 8

    • Typ: Gesangs­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Super­niere, Bidi­rek­tio­nal (Acht), Breite Niere, Niere, Omni­di­rek­tio­nal (Kugel)
  • Mikrofon im Test: e 945 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Sennheiser e 945

    • Typ: Gesangs­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Dyna­misch
    • Anschluss: XLR
  • Mikrofon im Test: Ambeo VR Mic von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Sennheiser Ambeo VR Mic

    • Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
    • Anschluss: XLR
  • Mikrofon im Test: XSW1-835-E von Sennheiser, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Sennheiser XSW1-835-E

    • Typ: Funk­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
    • Tech­no­lo­gie: Dyna­misch
    • Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
  • Seite 1 von 2
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Preis­ver­däch­tige Mikro­fone vom Tra­di­ti­ons­her­stel­ler

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Traditionshersteller von Mikrofonen seit etwa 1950
  • Große Preisspanne von unter 100 Euro bis über 1000 Euro
  • Umfangreiche Mikrofonauswahl für jeden Anwendungsbereich
  • Sortiment deckt alle gängigen Anschlussmöglichkeiten ab
  • Neben Klinkenstecker auch mit Lightning Stecker für iPhones

Gute Klangqualität zum entsprechenden Preis

MKE 200 Mikrofon von Sennheiser auf Kamera Für seine Bepreisung von unter 100 Euro liefert das Sennheiser MKE 200 gute Klangaufnahmen. Per Klinke kann es auf Kameras oder Smartphones montiert werden. (Bildquelle: sennheiser.com)

Der Traditionshersteller hat sich auf die Fahne geschrieben, mit seinen Produkten ein ganz besonderes Klangerlebnis zu bieten. Entsprechend professionell, aber auch hoch in der Preisgestaltung, sind Sennheiser Mikrofone, die in einigen Fällen über die 1000 Euro hinausgehen. Ausnahmen finden sich aber auch hier: das Sennheiser MKE 200 oder das Sennheiser e 835 liegen preislich unter der 100-Euro-Marke. Klanglich bleibt der Hersteller seinem Ziel treu, die Mikrofone glänzen in Tests  - preisunabhängig - mit einer guten Tonqualität und erhalten zumeist gute bis sehr gute Noten.

Ausgezeichnet seit drei Generationen

Ursprünglich gründete Fritz Sennheiser das Unternehmen 1945 unter dem Namen „Laboratorium Wennebostel“ und versorgte als Zulieferer unter anderem namhafte Größen wie Siemens. Zwei Jahre später lief dann auch das erste eigene Mikrofon - das MD2 - vom Band. Ab 1950 produziert das Unternehmen eigene Mikrofone wie etwa das dynamische Mikrofon MD 421 oder MD 441. Die Umbenennung in „Sennheiser electronic“ erfolgte im Jahr 1958, um die Loslösung vom reinen Zulieferer-Image zu vollziehen und sich als eigene Marke aufzustellen. Auffällig sind vor allem die vielzähligen Auszeichnungen, die sowohl Mikrofone als auch Hersteller in den letzten Jahren sammeln konnten. So erhielt Fritz Sennheiser für das MKH 816 (Richtmikrofon) 1987 den „Academy Award“ - weiter wurde das Unternehmen sowohl 1998 als auch 1999 mit dem „Innovationspreis der deutschen Wirtschaft“ ausgezeichnet. Der 1991 übernommene Hersteller Neumann (Studiomikrofone) erhielt zudem 1999 den Grammy Award.

Welche Mikrofon-Modelle bietet das Sennheiser-Sortiment?

Funkmikrofon XSW 2-835 von Sennheiser samt Empfänger Praktisch: Das Funkmikrofon XSW 2-835 von Sennheiser kommt nicht nur mit Empfänger für die drahtlose Klangübertragung. Zusätzlich lässt sich das Mikrofon auch über XLR- oder Klinkenkabel anschließen. (Bildquelle: sennheiser.com)

Auf dem Mikrofon-Markt ist das Unternehmen breit aufgestellt: Gesangsmikrofone, Funkmikrofone, Instrumenten- und Podcastmikrofone sind damit ebenso im Portfolio des Herstellers enthalten wie Kamera-Mikrofone. Ebenso flexibel wie der Anwendungsbereich sieht es auch bei den Anschlussmöglichkeiten aus. Das Richt- und Kamera-Mikrofon MKE 400 (2021) ist beispielshalber per Klinke (3,5-Millimeter) an Videokamera, Smartphone oder Tablet anschließbar - ein Lightning-Anschluss für Apple iPhones findet sich hingegen beim Lavaliermikrofon ClipMic digital. Wer seine Aufnahmen am Mischpult professionell bearbeiten will, greift stattdessen zu Mikrofonen mit XLR-Anschluss, für schnelle Podcastaufnahmen eignen sich hingegen USB-Mikrofone, die sich per „Plug'n'Play“ ohne großen Aufwand mit dem PC verbinden. Noch umfangreichere Ausnahmen bilden einige von Sennheisers Funkmikrofonen wie das XSW 2-835-E, das den Klang  sowohl drahtlos, aber auch per Klinke oder XLR-Anschluss übertragen kann.

von Kirsten Holst

Fachredakteurin im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2020.

Zur Sennheiser Mikrofon Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Mikrofone

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Sennheiser Mikrofone Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Sennheiser Mikrofone sind die besten?

Die besten Sennheiser Mikrofone laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf