• Sehr gut 1,3
  • 7 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,3)
7 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Richt­mi­kro­fon
Technologie: Kon­den­sa­tor
Anschluss: XLR
Mehr Daten zum Produkt

Sennheiser MKE 600 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Bei Sennheiser ist die Sache klar: Ein rauschendes Mikrofon aus diesem Hause ist mir noch in keinem Test zu Ohren gekommen, und das MKE 600 bestätigt ohne Abstriche die Grundtugend seiner Stallgefährten und zeigt auch dem diesbezüglich schon guten Konkurrenten, dass es immer noch einen Tick sauberer und störfreier zugehen kann. ... das Sennheiser tönt eine Spur sanfter und zurückhaltender ...“

  • „sehr gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „... Dem Sennheiser MKE 600 gebührt nicht nur die messtechnische Krone. Auch klanglich spielt es sich in die erste Reihe. Es ähnelt interessanterweise klanglich dem Audio-Technica AT8022f, was am hohen Auflösungsvermögen der Hypernieren-Kapsel liegt. Das sehr gute Impulsverhalten sorgt für dynamische Aufnahmen, sogar im Nahbereich ist der Klang vergleichsweise ausgewogen ...“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bei der Montage auf beliebigen Kameras steckt es in Bezug auf Empfindlichkeit, Rauschen und Aufnahme von Kamerageräuschen die kleinen Videomics locker in die Tasche, ohne zu sperrig zu sein. Auf dem Stativ oder der Angel kann es bei mäßigen Nebengeräuschen oder kurzen Mikrofonieabständen mit den großen Richtrohren mithalten. Ein echtes Multitool, wenn man nur ein Mikro mitnehmen möchte.“

  • „sehr gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger Richtrohrmikrofone“

    11 Produkte im Test

    „Richtrohrmikrofon mit professionellem Anspruch, das mit sehr gutem Impulsverhalten und feiner Auflösung bei praktischer Rauschfreiheit keine Schwächen aufweist. Sogar im Nahbereich sind die Aufnahmen, obschon etwas kernig im Klang, überzeugend.“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Wer das MKE 600 nicht per XLR und Phantomspeisung nutzen will, sondern über die eingebaute Batterie an einer Miniklinken-Kamera, der sollte unbedingt das Sennheiser-Kabel KA 600 anschaffen, zumal es einen fairen Preis hat. Denn damit stimmt auch da der Pegel.“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Kauftipp“

    „Ob die klanglichen Vorzüge des MKE 600 den saftigen Aufpreis gegenüber den sehr guten Kurzrohren der 200-Euro-Klasse wert sind, muss jeder Hobbyfilmer selbst entscheiden. Hörbar sind sie durchaus. Sennheiser täte aber gut daran, sein Reporter-Mikrofon auch vollständig auszustatten und Fellwindschutz, Transporttasche und Klinkenadapter für den verlangten Kaufpreis direkt mitzuliefern. ...“

  • „sehr gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 1 von 5

    „Hier kommt Konkurrenz für die 400-Euro-Richtmikros von Sony oder Audio-Technica. Klanglich liegt das MKE 600 deutlich über der 250-Euro-Klasse. Von der Empfindlichkeit her verlangt es eher nach XLR und Phantomspeisung.“

zu Sennheiser MKE600

  • Sennheiser MKE 600 – Kondensator-Richtmikrofon für Videokameras
  • Sennheiser MKE 600 – Kondensator-Richtmikrofon für Videokameras
  • Sennheiser MKE 600 – Kondensator-Richtmikrofon für Videokameras
  • Sennheiser MKE 600
  • Sennheiser MKE600 Mikrofon
  • Sennheiser MKE 600 Richtmikrofon
  • Sennheiser MKE600 Mikrofon 87717
  • SENNHEISER MKE 600 Richtmikrofon
  • SENNHEISER MKE 600 Richtmikrofon
  • Sennheiser - MKE 600 Kamera-Richtmikrofon 505453

Datenblatt zu Sennheiser MKE 600

Typ Richtmikrofon
Technologie Kondensator
Enthaltenes Zubehör
  • Case/Etui
  • Windschutz
Anschluss XLR
Richtcharakteristik
  • Direktional (Keule)
  • Superniere
Gewicht 128 g
Frequenzbereich 40 Hz - 20 kHz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 505453

Weitere Tests & Produktwissen

Nach-Test: Sennheiser MKE 600 mit Miniklinkenkabel

VIDEOAKTIV 3/2013 (April/Mai) - Die Zeitschrift Videoaktiv testete ein Mikrofon nach, da der Hersteller ein neues bereitstellte. Als Bewertung erhielt dieses ein „sehr gut“. …weiterlesen