Die besten Focal Auto-Lautsprecher

Top-Filter: System

  • 2-Wege-System 2-​Wege-​Sys­tem
  • 3-Wege-System 3-​Wege-​Sys­tem
  • Focal Utopia Be Kit No.7

    • Sehr gut 1,0
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Utopia Be Kit No.7 von Focal, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Focal K2power 165 KRX3

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: K2power 165 KRX3 von Focal, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Focal Utopia Be TBe

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Utopia Be TBe von Focal, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    3

  • Focal K2power 165 KR

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 2 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: K2power 165 KR von Focal, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    4

  • Focal PS 165 FX

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PS 165 FX von Focal, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    5

  • Focal IBUS 20

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: IBUS 20 von Focal, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    6

  • Focal SB P30

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 3 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: SB P30 von Focal, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    7

  • Focal PS 165 V

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: PS 165 V von Focal, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    8

  • Focal Polyglass 165

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Polyglass 165 von Focal, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    9

  • Focal ISS 165

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    • 11 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: ISS 165 von Focal, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    10

  • Focal Polyglass SB 30 A1

    • Gut 1,9
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Polyglass SB 30 A1 von Focal, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    11

  • Focal K2 Power 130 KR

    • Gut 2,4
    • 1 Test
    • 2 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: K2 Power 130 KR von Focal, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    12

  • Focal IBus 2.1

    • Gut 2,5
    • 2 Tests
    • 4 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: IBus 2.1 von Focal, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    13

  • Focal K2Power 165 KRC

    • Gut 2,5
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: K2Power 165 KRC von Focal, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    14

  • Focal IS 165

    • Ausreichend 3,7
    • 1 Test
    • 3 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: IS 165 von Focal, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend

    15

  • Unter unseren Top 15 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Focal Car-HiFi-Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Focal ES 165 K

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: ES 165 K von Focal, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Focal E 30 KX

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: E 30 KX von Focal, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Focal Access 165-A1

    • Gut 1,6
    • 8 Tests
    • 5 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Access 165-A1 von Focal, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Focal IFBMW-S / IFBMW-Sub

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    • 3 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: IFBMW-S / IFBMW-Sub von Focal, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Focal P20F

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: P20F von Focal, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Seite 1 von 4
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Focal Auto-Lautsprecher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Focal Car-HiFi-Lautsprecher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Focal Autolautsprecher

  • BASStel-Stunde
    autohifi 5/2011 Das Subwoofergehäuse selbst bauen - aber wie? Wir verraten die entscheidenden Tricks.
  • Einbau live
    CAR & HIFI 2/2011 Die Premiere der AMICOM war für die Besucher eine äußerst attraktive Messe. Großer Aufmerksamkeit erfreute sich u.a. der Live-Einbau einer Car-Hifi-Anlage im Ford Mustang. Wir stellen die fertige Installation vor und geben einen Vorgeschmack auf die AMICOM 2011. Die Zeitschrift CAR & HIFI (2/2011) beschreibt auf zwei Seiten den Live-Einbau einer Car-Hifi-Anlage in einen Ford Mustang auf der Messe AMICON. Dabei werden alle verwendeten Teile vorgestellt.
  • CAR & HIFI 6/2017 Dazu arbeitet der HS 30 sehr verzerrungsarm und der böse K3 klebt ab 1,1 kHz am Boden. Insgesamt gibt sich der Audio System blitzsauber und fehlerfrei, und er ist in unserer High-End-Runde sogar vergleichsweise günstig zu haben. Mit dem GL 1 aus der neu aufgelegten Graphic-Serie macht Brax dem hauseigenen Top-Hochtöner Matrix ML 1 Konkurrenz.
  • Bühne frei!
    CAR & HIFI 5/2017 Im Idealfall sitzen Hochtöner und Mitteltöner unmittelbar nebeneinander, was auch beim Helix dringend angeraten ist. Denn beide Helix-3-Wege-Systeme C 63C und P 63C kommen mit einem Kalottenmitteltöner, der eine hohe Trennfrequenz zum Hochtöner erlaubt. Die Alternative ist, sich ein Dreiwegesystem aus Einzelkomponenten zusammenzustellen, was bei Helix problemlos möglich ist. Es gibt zum Beispiel den 3"-Konusmitteltöner P 3M, Hoch- und Tieftöner sind sowieso einzeln erhältlich.
  • Spitzenbass mit Trick
    CAR & HIFI 2/2016 Große Schwingspulen von 50 mm Durchmesser gibt es genauso wie fein gedrehte Polplatten. Das Gehäuse besteht bei Hifonics natürlich aus solidem MDF mit 16 mm Wandstärke. Front und Seiten sind sogar 25 mm dick. Hifonicstyisch ist der ordentliche und strapazierbare Filzbezug, der nicht nach zweimal hochheben in Fetzen runterkommt. Der MR-8 Dual wartet zudem mit einem Trick auf. Die Schallöffnung, die jeder Bandpass zum Bassmachen braucht, ist bei ihm zweifach vorheanden.
  • CAR & HIFI 4/2014 (Juli/August) Insgesamt ein rundes Allroundpaket zum freundlichen Kurs, das für die meisten Musikfans genau richtig ist. FLI Trap 12 Von FLI kommt der Trap 12 als bezahlbarer Designerwoofer zum Test. Schon durch den hellen Filzbezug hebt er sich ab, genauso wie mit seinen rundlichen Forman. Sogar das Reflexrohr öffnet sich in einen dreieckig designten Flansch. Natürlich integriert sich auch die Endstufe mit ihrem gewölbten Kühlkörper in den Deckel.
  • CAR & HIFI 5/2013 (September/Oktober) Dazu serviert er genau den richtigen Schuss Höhen, der Spaß macht, aber nicht nervt. Damit setzt sich das neue ONE 201 mehr als nur gut in Szene. MB Quart QM200.3 BMW Bei MB Quart wird das Thema "fahrzeugspezifische Systeme" besonders groß geschrieben. Mittlerweile gibt es eine nennenswerte Palette (nicht nur) für BMW.
  • CAR & HIFI 4/2013 (August/September) Artgerecht mit wüsten und ultratiefen Synthiebässen versorgt, bleibt dafür kein Auge trocken. Der H 12 SPL erzielt Rekordpegel unter 40 Hz und drückt brutal auf die Fahrzeugbesatzung. Crunch CRB1000 Crunch geht mit der Doppel-12er-Kiste CRB1000 ins Rennen. Damit haben wir das Topmodell unter den Crunch-Subwoofern vor uns. Für ca. 500 Euro bekommt man eine stattliche Kiste, die mit 88 cm Breite noch in jeden Kofferraum eines Kompaktwagens passt.
  • 24/7 Clarion HX Showcar
    CAR & HIFI 4/2012 (Juli/August) Die Mitteltöner erhielten ein 500-ml-Volumen an der A-Säule. Sie wurden speziell bedämpft, was Björn die Möglichkeit gab, sie mit hohem Pegel und ab etwa 400 Hertz mit hineinzunehmen. Sowohl Mittel- als auch Hochtöner wurden in vollpolierten Aluringen mit metrischen Schrauben verschraubt. Das Frontsystem läuft vollaktiv, Mittel- und Hochtoneinheit hängen an einer der beiden Clarion ADP6000 und werden über die ADP gefiltert.
  • autohifi Nr. 2 (April/Mai 2012) GROUND ZERO GZNW 6.5 Der GZNW 6.5 ist Ground Zeros kleinster Subwoofer, der jeden normalen 16-cm-Tieftöner das Fürchten lehrt. Seine Konstruktion gleicht der eines erwachsenen Chassis und sorgt für einen neuen Pegelrekord. Edel sieht er aus, der kleine Nuclear-Sub. Ohne direkten Größenvergleich könnte man den GZNW 6.5 (200 Euro) glatt für einen ausgewachsenen Subwoofer halten, doch der Schein trügt.
  • „Im Auftrag der Klangqualität“ - Zweiwege-Lautsprecher
    autohifi 3/2010 Mit seinem neuen System erleichtert Focal den Fahrern japanischer Autos den Lautsprechertausch. Getestet wurden die Kriterien Qualität (Klang) und Technik (Maximaler Schalldruck, Ausstattung, Verarbeitung).
  • Keine Kompromisse
    CAR & HIFI 6/2009 Flachlautsprecher sind normalerweise eine Notlösung, wenn keine ‚ordentlichen‘ Tieftöner passen. Für anspruchsvolle Klangliebhaber heißt es also halbe Sache machen oder die Türen umbauen? Das muss nicht sein, denn Focal hat mit dem KRXS eine highendige Lösung für beengte Einbauplätze im Programm. Testkriterien waren Klang (Bassfundament, Neutralität, Transparenz ...), Labor (Frequenzgang, Maximalpegel, Verzerrung) und Praxis (Frequenzweiche, Verarbeitung).
  • Platz eins für Ground Zero
    Lautsprecher mit einem Durchmesser von 16 Zentimetern passen längst nicht in jedes Auto, so dass sich die Besitzer entsprechender Fahrzeuge für 13-cm-Chassis entscheiden müssen. Die Zeitschrift „Autohifi“ hat vier 13er-Modelle unter 200 Euro miteinander verglichen. Dank hervorragendem Klang und satter Ausstattung konnte sich der Kandidat von Ground Zero auf den ersten Platz katapultieren.
  • autohifi 5/2008 Drei Lautsprechersysteme, drei Marken, drei Membranmaterialien, drei Philosophien. Ein Test. Testumfeld: Im Test befanden sich drei Lautsprecher, die Bewertungen von 73 bis 81 von 100 zu erreichenden Punkten erhielten. Getestet wurden die Kriterien Qualität (Klang) sowie Technik (Maximaler Schalldruck, Ausstattung, Verarbeitung).
  • Komprimierte Power
    CAR & HIFI 5/2008 Den Zeichen der Zeit folgend hat sich auch Rockford Fostgate des Themas Flachsubwoofer angenommen. Des Ergebnis ist die P3S-Serie. Testkriterien waren Klang, Labor und Praxis.
  • Trans-M SC one
    autohifi 3/2009 Der Gehäusesubwoofer Trans-M SC one setzt auf das Transmissionline-Prinzip für tiefe Bässe. Testkriterien waren Qualität (Klang) und Technik (Maximaler Schalldruck, Verarbeitung).
  • Rockford Fosgate Trunk Punch 08
    autohifi 3/2008 Der 20-Zentimeter-Subwoofer zaubert erstaunlich viel Tiefbass aus seinem kleinen Gehäuse. Testkriterien waren Qualität (Klang) und Technik (Maximaler Schalldruck, Verarbeitung).
  • Sub to go
    CAR & HIFI 4/2007 Der Velocity 2Go 6 ist mehr als nur ein modernes Kofferradio. Er kann gleichermaßen im Auto als Subwoofer eingesetzt werden.
  • Basszwerg
    CAR & HIFI 2/2007 Klein und schnucklig ist er geworden, der neue Aktivsubwoofer von Axton. Wir checken, was man von ihm erwarten kann.
  • Matrix loaded
    autohifi 4/2006 Die Matrix-Lautsprecherreihe von Brax bietet tolle Kombinationsmöglichkeiten. Wir testen die Zweiwege-Variante mit Phase-Plug. Zu den Testkriterien zählten unter anderem Klang, Ausstattung und Verarbeitung.
  • Massive Attack
    autohifi Sonderheft 2006 Seit über 15 Jahren begeistert die Colossus-Serie Auto-HiFi-Fans stets aufs Neue. Was hat der aktuelle Bass-Amp auf dem Kasten? Es wurden die Kriterien Leistung, Verarbeitung und Ausstattung getestet.
  • New Comer
    autohifi 6/2005 Die italienische Marke Audio Development will in Deutschland Fuß fassen. Haben ihre Lautsprecher das Zeug dazu?
  • Schwerer Junge
    CAR & HIFI 6/2005 Der Traditionshersteller Hifonics machte im Subwooferbereich in den letzten Jahren besonders durch extrem pegelfeste Bandpässe auf sich aufmerksam. Jetzt kommt ein neues Topmodell zu den Händlern, der ASX-Woofer, den wir natürlich im Bandpass hören wollten.
  • Niveauregulierung
    CAR & HIFI 3/2005 Utopia, das war schon immer die Serie, bei der Focal gezeigt hat, was machbar ist. Jetzt kommen die neuen Kits, die nicht nur ein bisschen besser und ein bisschen teuer sind als die Vorgänger, sondern ganz erheblich teurer und technisch revolutionär.
  • Räderwerk
    autohifi 1/2008 Sieht aus wie ein Ersatzrad, ist aber ein Gehäuse-Subwoofer für die Reserveradmulde: der Carpower Wheel 12. Genial oder Gimmick? Testkriterien waren Qualtität (Klang) und Technik (Maximaler Schalldruck; Verarbeitung).
  • Big Beat
    autohifi 2/2007 Drei 12-Zöller in einem Bambusgehäuse brechen alle Rekorde: Der Syrincs Godfather of Odaiko ist der König der Gehäuse-Subs. Die Testkriterien waren Klang, maximaler Schalldruck und Verarbeitung.
  • Sitzt & basst
    autohifi 1/2007 Ein fertiger Reserverad-Subwoofer? Praktisch! Die Syrincs Wheelbomb ist der erste Vertreter dieser Spezies.
  • Innere Werte
    CAR & HIFI 1/2007 Bei Komposystemen tut sich in der 300-Euro-Klasse im Gegensatz zum Einsteigersegment seit Jahren nicht viel. Impact bildet mit dem PG 66.S die Ausnahme der Regel. Testkriterien waren Klang, Labor und Praxis.
  • Little big Sub
    autohifi 6/2006 Focal präsentiert mit dem 13 WS Be den kleinsten Subwoofer der Welt. Aber kann so ein 13er überhaupt ernsthaft Bass machen?
  • Anspruchsvolle Basspower
    CAR & HIFI 3/2006 35 Kilo, vier 1-Ohm-Schwingspulen, Dreifachmagnet und ein Brett von Alumembran - dass es laut wird, ist von vornherein klar. Wir schauen, was sonst noch geht. Testkriterien für dieses Gerät waren Klang, Labor und Praxis.
  • Sound-Fiesta
    CAR & HIFI 3/2006 Der spanische Hersteller Beyma machte schon immer mit Lautsprechern weitab des Mainstreams auf sich aufmerksam. Hier kommt mit dem SCK-65 ein interessantes 16er-Kompo zum Test. Testkriterien bei diesem Produkt waren Klang, Labor und Praxis.
  • Streben nach Vollkommenheit
    CAR & HIFI 2/2006 Letztes Jahr war es so weit: Focal stellte seine neue Top-Range mit Namen Utopia Be vor, aus der wir bereits ein Komposystem im Test hatten, Natürlich gibt es auch Utopia-Be-Woofer, die wir uns nicht entgehen lassen wollen.
  • Tief und sauber
    CAR & HIFI 3/2005 Vom Korbmaß ist es ein 25er, die Membranfläche ist aber die eines 20ers, und die Performance soll Maßstäbe im Tiefbass aus kleinsten Gehäusen setzen. Zweifelsohne haben wir einen Subwoofer edelster Machart vor uns, das sagt bereits der Qualitätseindruck beim ersten Anfassen.
  • Radical Audio RA 16.3
    autohifi 3/2006 High-End hat seinen Preis: Das 16-cm-Dreiwege-System Radical Audio RA 16.3 kostet stolze 500 Euro. Der Lautsprecher wurde unter anderem in den Kriterien Klang, Ausstattung unf Verarbeitung getestet.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Focal Car-HiFi-Lautsprecher sind die besten?

Die besten Focal Car-HiFi-Lautsprecher laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen