Gladen RS-X 10 Test

(Car-HiFi-Chassis)
RS-X 10 Produktbild
  • Sehr gut (1,4)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Subwoofer, Chassis
  • System: Subwoofer
  • Einbaudurchmesser: 23,8 cm
  • Einbautiefe: 14 cm
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Gladen RS-X 10

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Klang (50%): 1,1 (5 von 6 Punkten);
    Labor (30%): 2,0 (3 von 6 Punkten);
    Verarbeitung (20%): 1,0 (5 von 6 Punkten).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Gladen RS-X 10

  • Gladen RS-X10

    Gladen RS - X 10 - 25cm Subwoofer   250 mm RS - X Subwoofer 1x 450 / 300 Watt 4 Ohm Impedanz  Abbildung zeigt den Gladen ,...

  • Gladen RS-X 10 - 25cm Subwoofer

    Gladen RS 10 Allround 25 cm Subwoofer 4 Ohm 300 WRMS Aluminium Gusskorb Rot vernähte Sick Black Nomex Spider Aufgenähte ,...

  • Gladen RS-X10

    Aluminium Gusskorb Black Nomex Spider Papiermembran PP - dust cap 10? / 25 cm Belastbarkeit: 450 / 300 Watt 4 Ohm ,...

  • Gladen RS-X10

    Subwoofer| Durchmesser in cm: 25 | Impedanz in Ohm: 4 |

Datenblatt zu Gladen RS-X 10

Einbaudurchmesser 23,8 cm
Einbautiefe 14 cm
Maximale Belastbarkeit / Leistung 450 W
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 300 W
Nennimpedanz 4 Ohm
Schalldruck 92,2 dB
System Subwoofer
Typ Chassis, Subwoofer

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Kick it“ - 10-cm-Kompos autohifi 5/2005 - Im Klangcheck gefiel der Hochtöner am besten. Gitarren schmetterte er so plastisch und absolut natürlich in den Hörraum, dass einem die Spucke wegblieb. Der 10er hingegen wirkte vergleichsweise etwas unruhig. Fazit: Wer den besten Hochton sucht, wird hier fündig. µ-Dimension Jr. Comp 4 Was kann das günstigste Kompo in diesem Test? Das preiswerteste Kompo dieses Tests kommt aus dem Hause µ-Dimension, hört auf den Namen Jr. Comp 4 und kostet nur 160 Euro. …weiterlesen


Update autohifi 2/2006 - Das Alleinstellungsmerkmal des Franzosen ist die Kabelweiche, die in ihrem Plastikgehäuse fertig konfektioniert ist – Kabel statt Terminals. Drinnen findet sich ein Schalter für die dreifache Pegelabsenkung; während dem Tweeter ein 12dB-Filter zur Verfügung steht, muss der Woofer mit 6 dB auskommen. Wohl deshalb haben die Franzosen dem 16er eine gutmütige Papiermembran mit „Polyglass“-Beschichtung verpasst. …weiterlesen


Klein, aber fein CAR & HIFI 4/2017 - Das geht glücklicherweise nicht auf Kosten der Durchsetzungskraft, denn der Focal kann bei Bedarf auch mal zuhauen. Der P25F ist also der Richtige für den gepflegten Mischbetrieb aller Muskikstile. Von Gladen kommt mit dem R-SX ein sehr bezahlbarer Subwoofer, dennoch gehört er zu den aufwendig gemachten Testteilnehmern. Das beginnt beim formschönen Korb, der aus stabilem Alu-Druckguss gemacht ist. Auch die dicke, luftgetrocknete Papiermembran ist steif wie ein Brett. …weiterlesen