Mit kompakten Kombis, handlichen Buggys und besser werdenden Schadstofftests konkurrieren die Schwaben im Segment der praktischen Kinderwagen.
Unser Ranking zeigt die aktuell besten Kinderwagen von ABC Design – zusammengestellt von unserer unabhängigen Redaktion. In der Liste finden Sie von Kundinnen und Kunden gut bewertete Produkte sowie Test- und Preissieger aus Testzeitschriften.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 2 weitere Magazine

ABC Design Kinderwagen Bestenliste

Beliebte Filter: Typ

33 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Kinderwagen im Test: Salsa 4 von ABC Design, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    ABC Design Salsa 4

    Nachhaltig

    Eltern­freund­li­cher Kom­bi­kin­der­wa­gen mit lan­ger Nut­zungs­dauer
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • 2
    Kinderwagen im Test: Ping von ABC Design, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Befriedigend

    2,6

    ABC Design Ping

    Nachhaltig

    Varia­bler Buggy für Auto und Flug­zeug
    • Typ: Rei­se­buggy
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
  • 3
    Kinderwagen im Test: Samba von ABC Design, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend

    Befriedigend

    3,5

    ABC Design Samba

    Nachhaltig

    Lange nutz­bar, kom­for­ta­bel, aber mit Sicher­heits­manko
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • 4
    Kinderwagen im Test: Viper 4 von ABC Design, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend

    Befriedigend

    3,5

    ABC Design Viper 4

    Nachhaltig

    Feld­weg­taug­li­cher, aber schwe­rer All­roun­der
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • 5
    Kinderwagen im Test: Samba Starter Set Pure Edition von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Samba Starter Set Pure Edition

    Nachhaltig

    Fle­xibles Leicht­ge­wicht für lange Nut­zungs­dauer
    • Typ: Tra­vel­sys­tem, Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • 6
    Kinderwagen im Test: Ping 2 Trekking von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Ping 2 Trekking

    Leicht­ge­wicht für die Reise
    • Typ: Buggy
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
  • 7
    Kinderwagen im Test: Vicon 4 von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Vicon 4

    Kom­for­ta­bel und viel­sei­tig
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • Unter unseren Top 7 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere ABC Design Kinderwagen nach Beliebtheit sortiert. 

  • Kinderwagen im Test: Avus von ABC Design, Testberichte.de-Note: 4.7 Mangelhaft

    Mangelhaft

    4,7

    ABC Design Avus

    Nachhaltig

    Robus­tes Leicht­ge­wicht
    • Typ: Buggy
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
  • Kinderwagen im Test: Salsa Run von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Salsa Run

    Wen­di­ger Wagen mit fle­xibler Aus­stat­tung
    • Typ: Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen, Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Sport
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
  • Kinderwagen im Test: Ping Two von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Ping Two

    Zier­lich, bord­ge­päck­taug­lich und kom­for­ta­bel zu fal­ten
    • Typ: Rei­se­buggy, Buggy
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
    • Rei­fen­typ: Luft­kam­mer­rä­der
  • Kinderwagen im Test: Salsa 4 Air von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Salsa 4 Air

    Pre­mium-​Gefährt für viele Jahre
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • Kinderwagen im Test: Zoom von ABC Design, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Befriedigend

    2,7

    ABC Design Zoom

    Nachhaltig

    • Typ: Tan­dem, Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • Kinderwagen im Test: Turbo 4 T (Modell 2019) von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Turbo 4 T (Modell 2019)

    Rundum-​Sorg­los-​Paket bis ins hohe Klein­kin­dal­ter
    • Typ: Tra­vel­sys­tem, Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • Kinderwagen im Test: Condor 4 von ABC Design, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    ABC Design Condor 4

    Nachhaltig

    Schie­ber­griff kennt nur Ein­stel­lun­gen für kleine und mit­tel­große Eltern
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • Kinderwagen im Test: Catania 4 von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Catania 4

    Rad­fe­de­rung, Kugel­la­ger, Luft­kam­mer­rei­fen – aber wack­lige Auf­sätze
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
  • Kinderwagen im Test: Condor 4 Air (2019) von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Condor 4 Air (2019)

    Gut getes­te­ter, gelän­de­gän­gi­ger Kombi-​Kin­der­wa­gen
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • Kinderwagen im Test: Tereno 4 von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Tereno 4

    Wald-​ und Wie­sen­fahr­zeug mit kom­for­ta­bler Lie­ge­flä­che
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
    • Rei­fen­typ: Luftrei­fen
  • Kinderwagen im Test: Turbo 6 (Modell 2017) von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Turbo 6 (Modell 2017)

    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
    • Rei­fen­typ: Luft­kam­mer­rä­der
  • Kinderwagen im Test: Circle Treviso 4 von ABC Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ABC Design Circle Treviso 4

    • Typ: Buggy
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Rei­fen­typ: Luft­kam­mer­rä­der
  • Kinderwagen im Test: Mint von ABC Design, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Befriedigend

    2,6

    ABC Design Mint

    Nachhaltig

    • Typ: Buggy
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
Neuester Test:
  • Seite 1 von 2
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Ver­mitt­ler zwi­schen Hight­ech und Geld­beu­tel

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • erschwingliche Kinderwagen mit ansprechendem Design
  • positiv im Tests aufgefallen: Doppelkinderwagen Zoom
  • Versuch, Kompaktmodelle zu bauen, endet mit Komforteinbußen für Eltern und Kind
  • einige federn und bremsen im Test "sehr gut"
  • im Prüfpunkt Schadstoffe immer besser
  • teils kurz geratene, umständliche Tragetaschen und Sitzlehnen

ABC Design Zoom Positiv im Test aufgefallen: Der ABC Design Zoom bietet Babys genügend Platz und stützt den Rücken älterer Kinder gut ab. Doch wie fast alle Testmuster von ABC Design lässt auch er einzelne Schwächen durchblicken. Hier ist es vor allem die Doppelbauweise, die zu Einbußen beim Komfort führt. (Bildquelle: amazon.de)

Kinderwagen von ABC-Design im Image-Check: Tests und Nutzermeinungen

Der Albbrucker Kinderwagenhersteller ABC Design taucht mit seinen modisch ambitionierten und erschwinglichen Wagen immer wieder in Tests und Nutzermeinungen auf. Offenbar ist er inzwischen zu einer Marke mit Marktrelevanz und zunehmendem Kundeninteresse erwachsen. Die Philosophie der Schwaben lässt sich mit dem Slogan „optisch herausragend und erschwinglich“ bezeichnen, nach eigener Darstellung ist das Unternehmen seit jeher bestens mit den Kundenbedürfnissen vertraut. Im Segment Kombikinderwagen will ABC Design sogar als eine der führenden Marken am hiesigen Markt der Kinderkarren operieren.

ABC Design Plus-Serie: Cobra, Tec, Mamba

Cobra, Tec, Mamba – mit dieser animalen Benennungsphilosophie stellen die Albbrucker mit Stolz ihre Ideen aus der Plus-Serie vor. Man hat die Eltern-Wünsche offenbar bis ins Detail entlarvt und mit sportlichen und zeitlosen Kinderwagen beantwortet, die den Stil der Plus-Serie wesentlich ausmachen.
Bei der Cobra der Plus-Serie finden Sie ein Adaptersystem mit Farbindikator für mehr Sicherheit, ein Dreistufen-Federungssystem für mehr Fahrkomfort, eine faltbare Tragewanne und ein feststellbares Schwenkrad an der Vorderachse. An vorderster Front der Elternwünsche stehen allerdings, das haben Studien gezeigt, Merkmale an Kinderwagen, die eine gewohnte und liebgewonnnene Mobilität der Eltern zum größten Teil auch mit dem ersten Kind erhalten können. Doch auch in dieser Hinsicht scheint ABC Design mit seinem Konzept maximal richtigzuliegen.

Kombikinderwagen: Faltbare Wannen, Wechselachsen und gute Schadstoff-Tests

Am ehesten entsprechen die Kombikinderwagen von ABC-Design diesen Anforderungen. Dem überschaubaren Produktportfolio (Turbo 4S, Turbo 6S und Tec) ist zuzugestehen, dass die Marketingprofis sehr fleißig am Alleinstellungsmerkmal jedes einzelnen ihrer Modelle getüftelt haben.

Faltbare Babywanne, wechselbare Achse für das Stadtleben und für Geländefahrten oder eine Form von Klappbarkeit wie beim Tec, der wie ein Trolley auch die letzen Mobilitätsreserven eines Kinderwagens herauskitzelt – all das mögen die Schwaben zu Recht als hausinterne Erfolge bei ihren Produktentwicklungen feiern.

Die Testmagazine erinnern nur noch aus einer zeitlichen Ferne an das Schadstoffthema (Stiftung Warentest 9/2009) oder zu kurz geratene, umständliche Tragetaschen und Sitzlehnen (Stiftung Warenest 2/2015) oder monieren klobige Anmutungen (Ökotest 6/2011). Nicht die schlechteste Entwicklung angesichts der Tatsache, dass ABC Design noch vor wenigen Jahren als Kinderwagen-Hersteller „unter ferner liefen“ galt und offenbar ein Problem mit den Schadstoffen hatte.

Der Ruf scheint sich sogar ins Gegenteil zu kehren: Mit Modellen wie Salsa 4, Zoom oder Condor 4 konnte ABC-Design Kombikiderwagen mit „guter“ Schadstoffprüfung abliefern.

Schadstoffarme Kinderwagen von ABC-Design: Urteil "Befriedigend" oder besser

ABC Design Condor 4 (Stiftung Warentest: „Federt und bremst sehr gut“; Schadstoffnote Gut)
ABC Design Turbo 6S (Stiftung Warentest: „Federt und bremst sehr gut“; Schadstoffnote Befriedigend)
ABC Design Mint (Stiftung Warentest: „Bewältigt unwegsame Untergründe“; Schadstoffnote Gut)
ABC Design Takeoff (Stiftung Warentest: „Platzwunder“; Schadstoffnote Befriedigend)

Die Kategoriekönige: ABC-Design Kinderwagen mit ausziehbarem Schiebegriff

  Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
ABC Design Salsa 4

ab 551,08 €

Salsa 4

Gut

2,4

Eltern­freund­li­cher Kom­bi­kin­der­wa­gen mit lan­ger Nut­zungs­dauer

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

1 Meinung

2 Tests

ABC Design Samba

ab 599,90 €

Samba

Befriedigend

3,5

Lange nutz­bar, kom­for­ta­bel, aber mit Sicher­heits­manko

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

1 Meinung

2 Tests

ABC Design Viper 4

ab 678,99 €

Viper 4

Befriedigend

3,5

Feld­weg­taug­li­cher, aber schwe­rer All­roun­der

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

4 Meinungen

2 Tests


Sportkinderwagen von ABC-Design: Von Spinnenbeinen und Autositz-Kompatibilität

ABC Design Take off Als „Platzwunder“ honorierte die Stiftung Warentest im Frühjahr 2016 den Buggy Takeoff und lobte den geringen Platzbedarf des ABC-Design-Modells. (Bildquelle: amazon.de)

Der 3 Tec und Avito sind nicht nur fester Bestandteil der Sportwagen-Kategorie von ABC-Design, sondern auch so etwas wie das Ruhekissen der Schwaben. Wie es scheint, erschöpft sich die Palette aber in diesem Gegensatzpaar aus Hightech und Klassik – mit Merkmalen pro Modell, die im starken Kontrast zueinander stehen. Die Ideen sprießen offenbar nicht gerade, allenfalls zeigt man Neuerungen in puncto Design-Refresh (Diamond Edition, Fashion Edition). Auch ein breites Mittelfeld gibt es nicht, stattdessen einen Sportwagen mit dem Fokus auf spinnenbeinigem Aussehen und einer maximal kommoden Klappbarkeit mit wenigen Handgriffen beim Takeoff; das Modell Avito wiederum zeigt sich als Sportwagen mit moderner, aber häufig auch bei der Konkurrenz vorgefundener Formensprache und Merkmalen, die anderswo als selbstverständlich gelten: leichtes Alugestell, kompatibel mit einer der hauseigenen Auto-Babyschalen, stadttauglich-wendig durch Schwenkräder im Bereich der Vorderachse und ein höhenverstellbarer Schiebergriff.

Geschwisterwagen: ABC Design mit Wendesitzen und Teleskopschieber

Mit dem Zoom hat ABC Design ein recht interessantes Produkt am Markt platziert. Der flexibel umbaubare Geschwisterwagen zeigt sich nicht minder ambitioniert in puncto Alleinstellungsmerkmale als das übrige ABC-Design-Portfolio. Mit sehr vielen Umbaumöglichkeiten für jede Familiensituation – zumindest nach menschlichem Ermessen – mit zwei gering altersunterschiedlichen Kindern oder einem Baby nebst geplantem Nachwuchs, ist er als universell kombinierbarer Geschwisterwagen konzipiert, der auch Zwillingssituationen bedient. Die Albbrucker bezeichnen ihn als den kleinsten Geschwister- und Zwilllingswagen am deutschen Markt und Idealbesetzung auch bei einem größeren Altersunterschied der Kinder. Und hier kommen tatsächlich sehr interessante Merkmale eines Kombiwagens zum Tragen: Umsetzbare Sitze für die unterschiedlichen Bedürfnisse und Befindlichkeiten der Kleinen, Teleskopschieber, optional erhältlicher Autoschalen-Aufsatz als Teil eines praktischen Travelsystems.

Dreiradwagen von ABC Design: Modulares Travelsystem und kompaktes Falten

Bei den Dreiradkinderwagen zeigt das Portfolio-Management ein ganz ähnliches Bild: Gerade mal zwei Modelle, mit knackigen Modellbezeichnungen wie Cobra oder 3 Tec, dafür aber mit einer Gegensätzlichkeit in Funktionalität und Erscheinungsbild, die fast schon karikiert wirkt. Während der Cobra mit einem durchgehenden Schieberbügel, großem Einzel-Vorderrad und einem Neigungswinkel der Sitzlehne zwecks höherer Ergonomiewerte aufwarten möchte, setzt ihm der 3 Tec mit seinem flexiblen Aufsatz ein Merkmal aus der praktisch ausgerichteten Kombiwagen-Palette entgegen. Der 3Tec ist also ein Dreiradwagen mit modularen Fähigkeiten, die man als Travelsystem mit Hightech-Charakter identifizieren könnte. Ganz banale, aber optisch interessante Auffälligkeit im Dreirad-Tandemportfolio: Der Cobra ist als Vorderrad-Einzelrad-Modell für einen universalen Einsatz im Stadt- und Landleben gedacht; der 3Tec ist ein Kombiwagen für die Großstadt. Kompaktes Faltmaß, einfaches Zusammenlegen, mit einem schwenkbaren Doppel-Vorderrad für die Anforderungen des Stadtlebens und beengte Platzverhältnisse – das sind die Botschaften der Schwaben.

Leicht, leichter, Ping: Reise- und Citybuggys von ABC-Design

Auf Namen wie Ping, Limbo und Okini hören die für Stadtmenschen und Vielreisende konzipierten Buggys von ABC Design. Zwei (Okini und Limbo) lassen sich mit einer Babyschale zum Travelsystem umrüsten und sind mit einem höhenverstellbaren Schiebegriff für die Anforderungen unterschiedlich groß gewachsener Eltern gerüstet; bei allen lässt sich die Rückenlehne neigen und die Fußstütze zwecks Nickerchen nach oben klappen. Dem Ping, dem wohl reduziertesten Modell in der City-Trilogie von ABC-Design und „Reisebuggy für aktive Familien“ (ABC Design), fehlt ein höhenverstellbarer Schieber, der großen wie kleinen Menschen rückenschonendes Schieben ermöglicht.

von Sonja Leibinger

„Mehr Komfort fürs Kind und zusätzliche Freiheitsgrade sind angesagt. Ich würde nie auf eine großzügige Babywanne und höhenverstellbare Fußstütze verzichten.“

Zur ABC Design Kinderwagen Bestenliste springen

Tests

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 8/2023
    • Erschienen: 07/2023

    Platz für kleine Entdecker

    Testbericht über 13 Kinderwagen

    „Nur die zwei preiswertesten Modelle des Tests sind gut. Die übrigen engen Babys ein oder sind unbequem. Das gilt auch für Geschwister- und Zwillingsvarianten.“Was ist bei einem guten Kinderwagen zu beachten? Beim Transport der Kleinsten wollen wir Eltern nichts falsch machen. Natürlich soll der Nachwuchs bequem liegen -

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 3/2024
    • Erschienen:

    Maxi-Cosi mit Maxi-Platz

    Testbericht über 12 Buggykinderwagen

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Testumfeld: Im Test waren 12 Buggykinderwagen mit verstellbarer Rückenlehne. Die Testergebnisse reichen von „gut“ bis „mangelhaft“. Im Prüfpunkt Schadstoffe sind sie alle gut oder sehr gut. Zur Bewertung wurden die Kriterien Kindgerechte Gestaltung, Handhabung, Haltbarkeit, Sicherheit und Schadstoffe herangezogen. Bestimmte

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 7/2022
    • Erschienen: 06/2022

    Günstig fährt vorneweg

    Testbericht über Kombi-Kinderwagen

    „Zu kleine Babywannen, unbequeme Sitze, Schadstoffe, der Test offenbart viele Mängel. Am Ende sind nur zwei der zwölf Modelle gut – die beiden preiswertesten.“ Testumfeld: Die Redaktion der Stiftung Warentest untersuchte zwölf Kombi-Kinderwagen, die laut Anbieter für Kleinkinder bis 22 Kilogramm geeignet sind. Wichtigstes

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kinderwagen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche ABC Design Kinderwagen sind die besten?

Die besten ABC Design Kinderwagen laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Kinderwagen von ABC-Design im Image-Check: Tests und Nutzermeinungen
  2. ABC Design Plus-Serie: Cobra, Tec, Mamba
  3. Kombikinderwagen: Faltbare Wannen, Wechselachsen und gute Schadstoff-Tests
  4. Schadstoffarme Kinderwagen von ABC-Design: Urteil "Befriedigend" oder besser
  5. ...

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf