ABC Design Condor 4 im Test

(Kombikinderwagen)
  • Gut 2,2
  • 1 Test
18 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
Einsatzbereich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Teleskop-Schieber: Ja
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Wendbare Sitzeinheit: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu ABC Design Condor 4

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 2 von 12
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,2)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    „Preis-Leistungs-Sieger. Günstigster Kinderwagen unter den Guten. Gute Tragetasche. Der Wagen federt und bremst sehr gut. Aber der Sitzwinkel lässt sich nicht verändern, und der Schieber ist vergleichsweise niedrig.“  Mehr Details

zu ABC Design Condor 4

  • ABC Design 2019 Kombikinderwagen Condor 4 street

    Sie sind voller Vorfreude und sind gespannt auf die vielen Momente und Erfahrungen, ,...

  • ABC Design Kombikinderwagen Condor 4 Graphite Grey 2020 - grau

    Du bist voller Vorfreude und gespannt auf die vielen Momente und Erfahrungen, die das Familienleben für dich bereit ,...

  • ABC Design Kombi-Kinderwagen Condor 4 - Komplett-Set mit XXL Zubehör Paket -

    LIMITIERTE SONDERSERIE DENIM Dieser Look ist Kult! Keine Frage des Typs. Jeans begeistert Generationen. ,...

  • ABC Design Kombi Kinderwagen Condor 4, ice, blau

    Der Kombi Kinderwagen Condor 4 von ABC Design bietet Ihrem Baby mit seiner atmungsaktiven und weichen Matratze hohen ,...

  • ABC Design 2019 Kombikinderwagen Condor 4 piano

    ABC Design 2019 Kombikinderwagen Condor 4 piano

  • ABC Design Kombi Kinderwagen Condor 4, ice blau Unisex blau

Kundenmeinungen (18) zu ABC Design Condor 4

18 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
7
  • ABC Condor 4 leider ein Fehler trotz guter Testergebnisse

    von R.Schwarz
    (Mangelhaft)
    • Ich bin: Eltern

    -Vorderräder stellen sich quer
    -Federung insbesondere bei leichten Kindern schlecht
    -Hinterräder ließen sich nach ca. Zwei wochen nichtmehr abnehmen
    -Sonnenverdeck beim Sportwagen zu klein, kaum Sonnenschutz
    -permanent Steinchen in den Rädern eingefahren
    -Bremse lässt sich nach Betätigung nicht mehr lösen, dann Kinderwagen samt Ladung auf dem Vorderrädern balancieren oder tragen.

    Absolutes No-Go!
    Wagen neu gekauft vor ca. 1.Jahr 10Monate genutzt, wenig wegen "Zweitwagen", pfleglich behandelt und gereinigt (Bis auf die Hinterräder innen, da sie sich ja nicht mehr abnehmen lassen)

    Jetzt beim Hersteller reklamiert, welcher jetzt eine neue Hinterachse samt Hinterräder bezahlt bekommen möchte->Finanzieller Totalschaden!
    Angeblich schlechte Pflege!

    Wir können nur abraten!

    Antworten

  • ABC Condor 4 leider ein Fehler trotz guter Testergebnisse

    von R.Schwarz
    • Ich bin: Eltern

    Wir haben uns am Test der Stiftung Warentest orientiert und daher einen neuen Condor 4 gekauft.
    Leider war dies rückwirkend betrachtet ein Fehler!

    -Der Federungskomfort insbesondere bei leichten Kindern ist schlecht;
    -Verdeck beim Sportsitz zu kurz-kaum Sonnenschutz
    -Schon nach dem Kauf stellte sich herauf, dass die Vorderräder auf glattem Boden sich permanent querstellen und blockieren, das ist absolut lästig. Dieses Phänomen wird oft in verschiedenen Foren diskutiert.
    Nachdem man es fettet/ölt wird es etwas besser;
    -ca.2 Wochen nach dem Neuerwerb ließen sich die Hinterräder nichtmehr abnehmen, da wir einen Bulli fahren war uns das nicht ganz so wichtig.
    (vllt war es ein Fehler das nicht sofort zu reklamieren)
    -Das schlimmste ist allerdings, dass sich nun ca 1Jahr nach Kauf und 10Monate altem Kind der Wagen nach Betätigen der Bremse die nicht mehr freigibt. Das heisst man zieht die Bremse und kann sie nicht mehr lösen!!!
    Ein paar mal hatte ich es noch geschafft (Lästig, wenn man Kind und Einkäufe nicht mehr rollen kann sondern nur samt Wagen tragen oder auf den Vorderrädern balancieren!)

    Nun waren wir also bei unserem Verkäufer und haben reklamiert:
    Das Teil wurde eingeschickt und man berichtete uns, dass es sich nicht um einen Gewährleistungsfall handelt! Wir müssen eine neue Hinterachse samt Rädern kaufen!
    Ein Finanzieller Totalschaden nach bereits einem Jahr!
    Wir haben den Wagen selten benutzt (wir haben zwei Kinderwagen) und immer pfleglich behandelt.

    Absolute Enttäuschung und schlechter Kundenumgang.
    Alles in Allem muss ich leider von diesem Wagen abraten!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Condor 4

Schiebergriff kennt nur Einstellungen für kleine und mittelgroße Eltern

Stärken

  1. bremst, federt und schiebt sich gut
  2. günstigster Guter im Testfeld
  3. Tragetasche für Babys bis sieben Monate geeignet
  4. für verschiedene Untergründe

Schwächen

  1. Sitzwinkel nicht verstellbar
  2. Schieberhöhe nur für kleine und mittelgroße Eltern geeignet
  3. Sitzkomfort nur mäßig

Als Preis-Leistungs-Sieger im Kinderwagenvergleich verlässt der Condor 4 den Prüfstand der Stiftung Warentest – und verfehlt als Zweitplatzierter nur knapp die Werte des Testsiegers Britax-Römer Go Big. Das Platzangebot in der Tragetasche und im Sitzeinhang bewerteten die Tester in beiden Fällen fast gleich: Groß genug, damit Babys bis zum sicheren Sitzalter, also frühestens nach dem sechsten Lebensmonat, gemütliche Nickerchen im Liegen halten können. Eine vor allem dem Preiskampf geschuldete Kompromisslösung ist der Condor 4 trotzdem. Auf dem Prüfstand erweist sich der Liegekomfort als „eingeschränkt“, weil sich der Sitzwinkel nur bis 100 Grad verstellen lässt, zudem kennt der Schiebegriff nur Höhen für kleine oder mittlere Körpergrößen. Obwohl es am Ende für ein „Gut“ reicht, ist der Kinderwagen demnach keine Empfehlung für Eltern, die mit ihrem Nachwuchs lange Spaziergänge unternehmen möchten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ABC Design Condor 4

Schadstoffarm vorhanden
Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Allgemeine Informationen
Typ Kombikinderwagen
Geeignet für
Babys ab Geburt vorhanden
Babys ab Sitzalter vorhanden
Geschwisterkinder fehlt
Zwillinge fehlt
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Schwenkbarer Schieber fehlt
Teleskop-Schieber vorhanden
Abknickbarer Schieber fehlt
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Einklappen & Transportieren
Einhand-Klappmechanismus vorhanden
Abnehmbare Räder vorhanden
Tragegriff/-gurt fehlt
Trolley-Funktion fehlt
Gefaltet freistehend fehlt
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse fehlt
Handschlaufe fehlt
Vorderradbremse fehlt
Radaufhängung fehlt
Scheibenbremsen fehlt
Aufklappbarer Schutzbügel vorhanden
Verschließbarer Einkaufskorb fehlt
Verstellbarer Sicherheitsgurt vorhanden
Federung vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Austauschbare Räder fehlt
Sitz- & Liegekomfort
Verlängerbare Fußstütze fehlt
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Sitz mit Liegeposition vorhanden
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Wendbare Sitzeinheit vorhanden
Gurtpolster vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Lüftungsfenster vorhanden
Sichtfenster fehlt
Sonnenschutz vorhanden
Moskitonetz fehlt
Regenschutz fehlt
Fußsack/Beindecke fehlt
Maße & Maximalgewicht
Innenmaße Liegewanne/Tragetasche
Länge 77 cm
Breite 35 cm
Höhe Rückenlehne 54 cm
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 12 kg
Klappmaß (L x B x H) 83 x 60 x 43,5 cm
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug vorhanden
Getränkehalter fehlt
Schiebegriffbox/Schiebegriffablage fehlt
Adapter für Babyschalenaufsatz vorhanden
Zum Mehrlingswagen umrüstbar fehlt

Weitere Tests & Produktwissen