zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Psychosen, Schizophrenien

Stiftung Warentest Online: Psychosen, Schizophrenien (Vergleichstest) zurück Seite 1 /von 60 weiter

Inhalt

Die meisten schizophrenen Menschen meinen zwar, genau zu wissen, was hinter Ereignissen und dem Verhalten anderer steckt, doch wie sie das Wahrgenommene deuten, passt nicht zur Realität. ‚Außen‘ und ‚innen‘ verschwimmen. Die innere Realität eines schizophrenen Menschen ist für Außenstehende oft nicht nachvollziehbar, sie erscheint als Wahnvorstellung und Halluzination. Eine Schizophrenie kann die Betroffenen aktivieren (Positiv-Symptomatik) oder passiv werden lassen (Negativ-Symptomatik). Es gibt verschiedene Verlaufsformen. Am häufigsten ist die paranoide Schizophrenie. Die Kranken hören Stimmen oder fühlen Tastreize, die andere nicht wahrnehmen. Sie haben Wahnideen, oft Verfolgungswahn, an denen gegen alle Vernunft festgehalten wird. Vielfach wirken sie übererregt, reagieren bizarr, unangepasst und unvorhersehbar. Diese Verlaufsform ist vor allem für junge Menschen typisch. Die Wahrnehmungsstörungen können von den Betroffenen derart Besitz ergreifen, dass ihr Handeln sie selbst und andere gefährdet. In einem solchen akuten psychotischen Schub müssen die Kranken oftmals gegen ihren Willen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden. Bei der passiven Form der Schizophrenie ziehen sich die Kranken von allem zurück. Ihr Denken erlahmt, ihre Sprache verarmt, ihre Gefühle wirken flach (hebephrene Schizophrenie). Bei der katatonen Schizophrenie stehen Bewegungsstörungen, wie Wechsel zwischen extremer Erstarrung und Bewegungssturm, im Vordergrund. Wenn bei einer psychotischen Erkrankung Symptome einer Depression oder Manie und einer Schizophrenie gemeinsam auftreten (depressive und schizoide Anteile), spricht man von einer schizoaffektiven Psychose. Schizophrenien können schubförmig verlaufen, sodass Phasen mit Krankheitszeichen mit unauffällgen Phasen abwechseln. Sie können aber auch koninuierlich fortschreiten und chronisch werden.

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest testete 110 Medikamente, alles verschreibungspflichtige Arzneien, in mehreren Darreichungsformen, wie Tabletten, Lösungen und Dragees zum Thema ‚Psychosen, Schizophrenie‘. Der Artikel beinhaltet allgemeine Informationen zum Themenbereich Psychose und Schizophrenie sowie Informationen zu Wirkstoffen und Darreichungsformen. Zusätzlich sind Informationen zur Anwendung, zu Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sowie allgemeine Hinweise enthalten. Dieser Testbericht basiert auf dem ‚Handbuch Medikamente. Vom Arzt verordnet – Für Sie bewertet‘. Der gesamte Artikel ist auch als Download über die Internetseite der Stiftung Warentest kostenpflichtig zu erwerben. Die PDF enthält außerdem Preisvergleichslisten, die ständig aktualisiert werden. Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Abbott Eunerpan 10/-25/-50/-100 mg Dragees

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Abbott Eunerpan Ampullen

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Abbott Eunerpan Liquidum Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Melperon AL 25/-100 Filmtabletten

    Aliud Pharma Melperon AL 25/-100 Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Melperon AL Lösung

    Aliud Pharma Melperon AL Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Alpharma Mel-PUREN 25/-100 mg Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Alpharma Mel-PUREN Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • AstraZeneca Seroquel Filmtabletten 25/-100/-200/-300 mg

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Auch geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Bisher wenig erprobtes atypisches Neuroleptikum.“

  • Aventis Pharma Nipolept 25/-50/-100 mg Dragees

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Auch geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Gilt als atypisches Neuroleptikum, verursacht aber ähnlich häufig Bewegungsstörungen wie mäßig starke klassische Neuroleptika. Vor und Nachteile sind noch nicht abschließend zu beurteilen.“

  • AWD.pharma Dominal Ampullen 40 mg

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie, wenn gleichzeitig eine Dämpfung gewünscht ist. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • AWD.pharma Dominal forte 40 mg Dragees

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie, wenn gleichzeitig eine Dämpfung gewünscht ist. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • AWD.pharma Dominal forte 80 mg Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie, wenn gleichzeitig eine Dämpfung gewünscht ist. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • AWD.pharma Dominal Tropfen

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie, wenn gleichzeitig eine Dämpfung gewünscht ist. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • AWD.pharma Melleril 25/-100 Dragees

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum, das viele unerwünschte Wirkungen und Wechselwirkungen haben kann.“

  • AWD.pharma Melleril Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum, das viele unerwünschte Wirkungen und Wechselwirkungen haben kann.“

  • AWD.pharma Melleril retard 30/-200 Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum, das viele unerwünschte Wirkungen und Wechselwirkungen haben kann.“

  • Bayer Vital Atosil Filmtabletten 25 mg

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mittel mit geringer antipsychotischer Wirkung. Allenfalls zur zusätzlichen Beruhigung bei Unruhe und Erregungszuständen im Rahmen einer Psychose.“

  • Bayer Vital Atosil Injektionslösung N

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mittel mit geringer antipsychotischer Wirkung. Allenfalls zur zusätzlichen Beruhigung bei Unruhe und Erregungszuständen im Rahmen einer Psychose.“

  • Bayer Vital Atosil Tropfen

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mittel mit geringer antipsychotischer Wirkung. Allenfalls zur zusätzlichen Beruhigung bei Unruhe und Erregungszuständen im Rahmen einer Psychose.“

  • Bayer Vital Ciatyl-Z 10/-25 mg Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mäßig stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Bayer Vital Ciatyl-Z Acuphase Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mäßig stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Bayer Vital Ciatyl-Z Depot Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mäßig stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Bayer Vital Ciatyl-Z Tropfen 20 mg/ml

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mäßig stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Bayer Vital Fluanxol Depot 2%/-10% Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Bayer Vital Fluanxol Dragees 2/-5 mg

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Bayer Vital Fluanxol Tropfen 50 mg/ml

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Bayer Vital Neurocil Ampullen

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Bayer Vital Neurocil Filmtabletten 25/-100 mg

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Bayer Vital Neurocil Tropfen

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Melperon beta 25/-100 Filmtabletten

    Betapharm Melperon beta 25/-100 Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Melperon beta Lösung

    Betapharm Melperon beta Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • CT Arzneimittel Haloper von ct 1/-2/-5/-10 mg Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • CT Arzneimittel Haloper von ct Tropfen

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • CT Arzneimittel Melperon von ct 25/-100 Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • CT Arzneimittel Melperon von ct Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • CT Arzneimittel sulpirid 200 von ct Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • CT Arzneimittel sulpirid 50 von ct Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen;
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Dolorgiet Pharma Meresa forte Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen;
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Dolorgiet Pharma Meresa Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Hennig Arzneimittel Sulpivert 50 mg Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen;
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Hennig Arzneimittel Sulpivert forte 200 mg Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Hennig Arzneimittel Sulpivert injekt Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Hexal Fluspi 1,5/-Stechampulle Injektionssuspension

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Hexal Melneurin 10/-25/-50/-100 Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Hexal Melneurin Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Hexal Proneurin 25 Dragees

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mittel mit geringer antipsychotischer Wirkung. Allenfalls zur zusätzlichen Beruhigung bei Unruhe und Erregungszuständen im Rahmen einer Psychose.“

  • Hexal Sulpirid HEXAL 200 mg Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Hexal Sulpirid HEXAL 50 mg Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen;
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Hormosan Pharma neogama 50 Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen;
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Hormosan Pharma neogama forte 200 Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen;
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Janssen-Cilag Dipiperon Saft

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Janssen-Cilag Dipiperon Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Janssen-Cilag Haldol-Janssen Decanoat Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Janssen-Cilag Haldol-Janssen Injektionslösung 5 mg/ml

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Janssen-Cilag Haldol-Janssen Lösung /-forte

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Janssen-Cilag Haldol-Janssen Tabletten 1/-2/-5/-10/-20 mg

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Janssen-Cilag Imap Injektionssuspension

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Janssen-Cilag Risperdal 1/-2/-3/-4 mg Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Auch geeignet bei Psychosen und Schizophrenie, wenn geeignete Mittel nicht eingesetzt werden können oder nicht ausreichend wirksam sind. Atypisches Neuroleptikum mit vergleichsweise höherem Risiko für Bewegungsstörungen bei höherer Dosierung.“

  • Lilly Deutschland Zyprexa Filmtabletten 2,5/-5/-7,5/-10/-15 mg

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Atypisches Neuroleptikum. Geringes Risiko für Bewegungsstörungen.“

  • Lilly Deutschland Zyprexa Velotab 5/-10/-15 mg Schmelztabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Atypisches Neuroleptikum. Geringes Risiko für Bewegungsstörungen.“

  • Lundbeck Lyogen 1/-4 Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Lundbeck Lyogen Depot 25/-50/-100 Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Lundbeck Lyogen retard 3/-6 Dragees

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Lundbeck Taxilan Dragees 25/-100

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Lundbeck Taxilan Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Lundbeck Taxilan Tabletten 100

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Lundbeck Taxilan Tropflösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Lundbeck Truxal 1 ml Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Lundbeck Truxal Dragees 15/-50 mg

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Lundbeck Truxal Saft 20 mg/ml

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Merck Decentan 4/-8 Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mäßig stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Merck Decentan Depot Ampullen

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mäßig stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Merck Decentan Tropfen

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mäßig stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Chlorprothixen-neuraxpharm 15/-50/-100 Filmtabletten

    Neuraxpharm Chlorprothixen-neuraxpharm 15/-50/-100 Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizohrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Clozapin-neuraxpharm 25/-50/-100/-200 Tabletten

    Neuraxpharm Clozapin-neuraxpharm 25/-50/-100/-200 Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Schizophrenie. Atypisches Neuroleptikum. Verursacht praktisch keine Bewegungsstörungen.“

  • Haloperidol-neuraxpharm 1/-4/-5/-12/-20 Tabletten

    Neuraxpharm Haloperidol-neuraxpharm 1/-4/-5/-12/-20 Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Haloperidol-neuraxpharm Injektionslösung

    Neuraxpharm Haloperidol-neuraxpharm Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Haloperidol-neuraxpharm Lösung /-forte

    Neuraxpharm Haloperidol-neuraxpharm Lösung /-forte

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Levomepromazin-neuraxpharm 10/-25/-50/-100 Tabletten

    Neuraxpharm Levomepromazin-neuraxpharm 10/-25/-50/-100 Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Levomepromazin-neuraxpharm Injektionslösung

    Neuraxpharm Levomepromazin-neuraxpharm Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Levomepromazin-neuraxpharm Lösung

    Neuraxpharm Levomepromazin-neuraxpharm Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Melperon-neuraxpharm 25/-100 Filmtabletten

    Neuraxpharm Melperon-neuraxpharm 25/-100 Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Melperon-neuraxpharm Liquidum

    Neuraxpharm Melperon-neuraxpharm Liquidum

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Perazin-neuraxpharm 25/-100/-200 Filmtabletten

    Neuraxpharm Perazin-neuraxpharm 25/-100/-200 Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Promethazin-neuraxpharm 10/-25/-50/-100 Dragees

    Neuraxpharm Promethazin-neuraxpharm 10/-25/-50/-100 Dragees

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mittel mit geringer antipsychotischer Wirkung. Allenfalls zur zusätzlichen Beruhigung bei Unruhe und Erregungszuständen im Rahmen einer Psychose.“

  • Promethazin-neuraxpharm Lösung

    Neuraxpharm Promethazin-neuraxpharm Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mittel mit geringer antipsychotischer Wirkung. Allenfalls zur zusätzlichen Beruhigung bei Unruhe und Erregungszuständen im Rahmen einer Psychose.“

  • Thioridazin-neuraxpharm 25/-50/-100/-200 Filmtabletten

    Neuraxpharm Thioridazin-neuraxpharm 25/-50/-100/-200 Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum, das viele unerwünschte Wirkungen und Wechselwirkungen haben kann.“

  • Novartis Leponex Tabletten 25/-50/-100 mg

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Schizophrenie. Atypisches Neuroleptikum. Verursacht praktisch keine Bewegungsstörungen.“

  • Parke-Davis Elcrit 25/-50/-100 mg Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Schizophrenie. Atypisches Neuroleptikum. Verursacht praktisch keine Bewegungsstörungen.“

  • Pharma Wernigerode Prothazin liquidum

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mittel mit geringer antipsychotischer Wirkung. Allenfalls zur zusätzlichen Beruhigung bei Unruhe und Erregungszuständen im Rahmen einer Psychose.“

  • Ratiopharm Haloperidol-ratiopharm Injektionslösung 5

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Ratiopharm Haloperidol-ratiopharm Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Ratiopharm Haloperidol-ratiopharm Tabletten 1/-2/-5/-10

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Stark wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Ratiopharm Melperon-ratiopharm 25/-100 mg Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Ratiopharm Melperon-ratiopharm Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Ratiopharm Sulpirid-ratiopharm forte Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Ratiopharm Sulpirid-ratiopharm Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen;
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Rodleben Pharma Prothazin Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mittel mit geringer antipsychotischer Wirkung. Allenfalls zur zusätzlichen Beruhigung bei Unruhe und Erregungszuständen im Rahmen einer Psychose.“

  • Rodleben Pharma Prothazin Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Mittel mit geringer antipsychotischer Wirkung. Allenfalls zur zusätzlichen Beruhigung bei Unruhe und Erregungszuständen im Rahmen einer Psychose.“

  • Rodleben Pharma Sinophenin Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Rodleben Pharma Sinophenin Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Rodleben Pharma Sinophenin Tropflösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Sanofi Synthelabo Dogmatil forte Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen;
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Sanofi Synthelabo Dogmatil Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

  • Sanofi Synthelabo Solian Filmtabletten 400 mg

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel kann unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem hervorrufen. Die Verträglichkeit im Vergleich zu anderen atypischen Neuroleptika ist noch nicht abschließend zu beurteilen.“

  • Sanofi Synthelabo Solian Tabletten 100/-200 mg Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel kann unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem hervorrufen. Die Verträglichkeit im Vergleich zu anderen atypischen Neuroleptika ist noch nicht abschließend zu beurteilen.“

  • STADA Arzneimittel Melperon STADA 10/-25/-100 mg Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • STADA Arzneimittel Melperon STADA Lösung

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Temmler Pharma Harmosin 25/-100 Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

  • Temmler Pharma Harmosin Liquidum

    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Schwach wirkendes klassisches Neuroleptikum.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Nervensystem-Medikamente