CT Arzneimittel sulpirid 50 von ct Tabletten Test

(Medikament Depressionen)
Vergleichen
Merken
Produktdaten:
  • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen
  • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière
1 Meinung
Die besten Medikamente gegen Depressionen
 
 
 
Alle Medikamente gegen Depressionen anzeigen

Alle Tests (3)

Sortieren nach
Stiftung Warentest Online

Vergleichstest Erschienen: 04/2010
118 Produkte im Test Seiten: 41 mehr Details

ohne Endnote

„Wenig geeignet bei Depressionen. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen. Das Mittel ruft häufig unerwünschte hormonelle Wirkungen hervor.“

Stiftung Warentest Online

Vergleichstest Erschienen: 04/2010
110 Produkte im Test Seiten: 60 mehr Details

ohne Endnote

„Wenig geeignet bei Psychosen und Schizophrenie. Das Mittel hat ausgeprägte unerwünschte Wirkungen auf das Hormonsystem. Andere Neuroleptika sind vorzuziehen.“

Stiftung Warentest Online

Vergleichstest Erschienen: 04/2010
21 Produkte im Test Seiten: 14 mehr Details

ohne Endnote

„Wenig geeignet bei Menière-Krankheit. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Meinung (1)

Amisulprid
Blüte schreibt am :

Vorteile: kann Symptome bei Borderline verbessern Nachteile: Arbeitsfähigkeit stark begrenzt bis unmöglich, hohes Schlafbedürfnis, Hautirritation möglich, Veränderung vonPersönlichkeitsanteilen Geeignet für: Borderline, Depression, Angst

Ich hatte ein Hautekzem entwickelt, allerdings erst nach zwei Jahren,´ich hatte den wikstoff in Verdacht.
Am Anfang nahm ich 10 Kilo zu. man ist sediert und müde. Arbeiten ist erschwert. Ich nahm 200mg. Nachdem das Medikament nach 10 Jahre abgesetzt wurde, verschwand sofort das Ekzem und ich bin mit Seroquell wieder agiler, so wie ich früher war.

Antworten
Neue Meinung schreiben