Triax-Hirschmann S-HD 990 Hybrid Test

(HD-Sat-Receiver mit Festplatte)
S-HD 990 Hybrid Produktbild
  • Sehr gut (1,4)
  • 8 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
  • Tuner: Twin
  • Pay-TV: Ja
  • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu Triax-Hirschmann S-HD 990 Hybrid

    • video

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (82%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: schnelle Menüs, Aufnahme auf interne und USB-HDD.
    Minus: wenige praktikable DLNA-Netzwerkfunktionen.“

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 11-12/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: sehr übersichtliches Menü; Festplattenrekorder mit Schnittfunktion; viele Anschlüsse inkl. YUV und Scart; Mosaik-Vorschau für sechs Sender.
    Minus: etwas träge Navigation in HbbTV; ‚CI+‘-Restriktionen bei Aufnahmen.“

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2012 (März/April)
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Bild (25 %): 1,4;
    Ton (15 %): 1,4;
    Ausstattung (20 %): 1,2;
    Verarbeitung (10 %): 1,4;
    Bedienung (30 %): 1,3.

    • Heimkino

    • Ausgabe: 1-2/2012 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2011
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: HDTV-Twin-Tuner mit Festplatte; HbbTV und Triax-Portal-Zugang.“

    • Sat Empfang

    • Ausgabe: 1/2013 (Dezember-Februar)
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der HDTV-Festplattenrekorder von Triax bietet brillantes Bild und ermöglicht die Einbindung ins Heimnetzwerk und den Zugang zu interaktiven Internetinhalten inklusive HbbTV. Durch seine beiden CI+-Schnittstellen kann er neben allen freien TV- und Radioprogrammen auch verschlüsselte Sender von Sky oder der HD+-Plattform langfristig archivieren.“

    • SATVISION

    • Ausgabe: Nr. 1 (Januar 2012)
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (92,8%)

    „Testsieger“

    „Plus: Umschaltzeiten, eSATA, Display, TV-Portal, DLNA-Client/Server, HbbTV, Schnittfunktion.
    Minus: Preis, Bootzeit beim sog. Netz-aus, Stromverbrauch, zwei parallele Aufnahmen.“

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 1-2/2012
    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „VORTEILE: Festplatte, Twin-Tuner; Schnittfunktion, HbbTV; einfach zu bedienen, sehr übersichtliches Menü; gute Bildqualität.
    NACHTEILE: teilweise etwas träges Verhalten bei HbbTV-Diensten; kein offener Web-Browser; hoher Preis.“

    • Sat Empfang

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Herzlichen Glückwunsch. Mit dem S-HD 990 hat es Triax Hirschmann in unsere Referenzklasse geschafft. Der HDTV-Twin-Festplattenrekorder bietet brillantes Bild und ermöglicht die Einbindung ins Heimnetzwerk und den Zugang zu interaktiven Internetinhalten inklusive HbbTV. Wer einen Sat-Receiver sucht, ‚der mehr kann‘, ist hier genau richtig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Sat Empfang in Ausgabe 1/2013 (Dezember-Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Triax-Hirschmann S-HD 990 Hybrid

  • Triax S-HD11

    Triax S - HD11. Signalquelle: Satellit, Tunertyp: Analog & Digital, Seitenverhältnis: 4: 3, 16: 9. ,...

Kundenmeinungen (2) zu Triax-Hirschmann S-HD 990 Hybrid

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Hirschmann S-HD990 Hybrid

Twin-Tuner & integrierte Festplatte

Mit dem unlängst auf der ANGA Cable vorgestellten Sat-Receiver S-HD 990 Hybrid bringt man das TV-Programm in Standard- und in HDTV-Auflösung auf den Fernseher. Triax hat dem Gerät außerdem ein doppeltes Empfangsteil und eine 500 Gigabyte große Festplatte spendiert, damit man einen Sender anschauen und gleichzeitig zwei weitere Programme aufnehmen kann.

Für verschlüsselte Sender stehen zwei CI-Plus-Schächte bereit, hier platziert man ein optionales CAM-Modul und die Smartcard des gewünschten Pay-TV-Anbieters - zum Beispiel Sky oder Astra HD+. Das Gerät lässt sich in Unicable-Systeme einbinden, punktet mit einem Blindscan und bietet 20000 Programmspeicherplätze, die sich in neun Favoritenlisten mit je 400 Speicherplätzen individuell organisieren lassen. Natürlich darf ein elektronischer Programmführer inklusive Multifunktions-Timer nicht fehlen. In Sachen Konnektivität führt der Receiver die üblichen AV-Schnittstellen ins Feld, nämlich einen HDMI-Ausgang, YUV-Komponente, Scart sowie analoge Cinch-Ausgänge und einen optischen beziehungsweise einen koaxialen Digitalausgang für das Zusammenspiel mit einer Heimkinoanlage. Eine USB-Schnittstelle und eine Ethernet-Buchse runden die Anschlussleiste ab. Über die Ethernet-Buchse oder einen separat erhältlichen WLNA-USB-Stick kann man Multimedia-Dateien von einem Gerät im Heimnetz wiedergeben, also von einem Computer oder einem NAS-System. Per LAN oder WLAN und mit einem aktiven Breitbandanschluss lassen sich außerdem zahlreiche Inhalte aus dem Internet abrufen. Neben dem Zugriff auf diverse Mediatheken und Radiosender wird der neue HbbTV-Standard unterstützt, eine Art moderner Videotext, der die klassischen Empfangswege mit den multimedialen Möglichkeiten des Internets verbindet. Das Gerät wird mit der im Lieferumfang befindlichen Fernbedienung oder über Sensortasten an der Vorderseite gesteuert.

Wer auf der Suche nach einem HD-Sat-Receiver ist, der sich auch als digitaler Videorecorder und als Netzwerkplayer behauptet, hat ihn im Triax-Hirschmann S-HD 990 Hybrid gefunden. Die ersten Tests zur neuen Settop-Box, die mit 579 Euro zu Buche schlägt, werden sicher bald folgen.

Datenblatt zu Triax-Hirschmann S-HD 990 Hybrid

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl RF Anschlüsse 2
Anzahl SCART Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 2
Optischer Audio-Digitalausgang 1
SmartCard Slots Anzahl 2
SmartCard-Slot vorhanden
Bildschirm
Anzeige VFD
Festplattenlaufwerk
Eingebaute Festplatte vorhanden
Festplattenkapazität 500GB
HDD Aufnahme vorhanden
Maximale HDD Aufnahmezeit 300h
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
WLAN fehlt
Speichermedien
Integrierter Kartenleser fehlt
Technische Details
Anzahl der Tuners 2
Audio Kanäle 2.0channels
Fernbedienung vorhanden
On-Screen-Display (OSD) vorhanden
Produktfarbe Black,Silver
Watch & Record Fähigkeit vorhanden
Zeitverschiebung vorhanden
Video
3D fehlt
Bild-in-Bild vorhanden
Digitales Signalformatsystem DVB-S2
Full-HD vorhanden
Signalquelle Satellite
Tunertyp Digital
Unterstützte Video-Modi 1080p
Weitere Spezifikationen
HDMI vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 940538001
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Rekord-Verdacht video 4/2014 - Daneben bietet watchmi auch vorgefertigte Empfehlungskanäle und integriert mit derselben Methode Podcast-Sammlungen in die Senderliste. Nicht nur dank dieser Funktionen landet der TechniSat-Receiver direkt ganz weit vorn in der Bestenliste. Triax S-HD 990 Hybrid Der Triax S-HD 990 ist ein recht kompakter Festplatten-Rekorder mit Netzwerk-Anschluss. Er bietet auch alle wesentlichen Anschlussoptionen aus dem analogen Zeitalter wie etwa Scart RGB oder einen Komponentenausgang. …weiterlesen


Digital-TV Allstars SAT+KABEL 11-12/2012 - Alle Funktionen werden Profis gerecht, lassen aber auch Einsteiger nicht im Regen stehen. Mit dem S-HD 990 Hybrid hat Triax Hirschmann seinen ersten onlinefähigen Sat-Receiver herausgebracht. Der glänzt mit HbbTV, einem Onlineportal und Streamingfunktionen im lokalen Netzwerk - auch als Medienserver für die Aufnahmen von seiner Festplatte. So ist der 990 ein einfach steuerbarer, höchst universeller HD-Receiver. …weiterlesen