Samsung Galaxy Grand Prime 4 Tests

(Einsteiger-Smartphone)
  • Gut 2,1
  • 4 Tests
29 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Nein
Akkukapazität: 2600 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Galaxy Grand Prime im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 7 von 17
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,3)

    Telefon (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Internet und PC (15%): „gut“ (1,6);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (3,4);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,2);
    Musikspieler (5%): „gut“ (2,0);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,5);
    Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,4);
    Akku (15%): „gut“ (1,7).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 07/2015
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,3)

     Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 5

    „gut“ (1,79)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Funkmodul mit LTE; Hohes Arbeitstempo; Gute Kameras.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 04/2015

    „gut“ (82%)

     Mehr Details

zu Samsung Galaxy Grand Prime

  • Samsung Galaxy Grand Prime Smartphone

    USB - Anschluss Bluetooth Steckplatz für Speicherkarten

  • samsung galaxy S3 mini GT-I8190, weiß, 8GB, 4Zoll (Ohne Simlock)

    samsung galaxy S3 mini GT - I8190, weiß, 8GB, 4Zoll (Ohne Simlock)

  • samsung galaxy s5 mini SM - G800F, 16GB, schwarz, 4Zoll (Ohne Simlock)

    samsung galaxy s5 mini SM - G800F, 16GB, schwarz, 4Zoll (Ohne Simlock)

  • samsung galaxy a5 SM-A500FU, 16GB, schwarz, 5Zoll (Ohne Simlock)

    samsung galaxy a5 SM - A500FU, 16GB, schwarz, 5Zoll (Ohne Simlock)

  • Samsung Galaxy Grand Prime SM-G530F 8GB ! 5 Zoll ! Single Sim - Grau Akzeptabel

    Samsung Galaxy Grand Prime SM - G530F 8GB ! 5 Zoll ! Single Sim - Grau Akzeptabel

  • Samsung Galaxy Grand Prime (G530F) 8GB grau [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL

    Samsung Galaxy Grand Prime (G530F) 8GB grau [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL

  • Samsung Galaxy Grand Prime (G530F) 8GB grau - GUT

    Samsung Galaxy Grand Prime (G530F) 8GB grau - GUT

Kundenmeinungen (29) zu Samsung Galaxy Grand Prime

29 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
19
4 Sterne
5
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Gute Performance, brauchbare Kameras und ordentliche Akkulaufzeit, aber maues Display

Stärken

  1. gute Arbeitsleistung, genug Power für 3D-Spiele
  2. brauchbare Kameraausstattung für Tageslichtaufnahmen
  3. gute Laufzeiten bei gelegentlicher Nutzung

Schwächen

  1. niedrig auflösendes, kontrastschwaches Display
  2. schlechte Fotoqualität bei ungünstigem Licht
  3. relativ kleiner interner Speicher

Display

Bildqualität

Bei einem Handy im 200-Euro-Bereich erwarte ich eigentlich eine höhere Auflösung als die, die das Grand Prime Dir bietet. Der nicht sonderliche scharfe Bildschirm kann auch in den Disziplinen Kontrast, Helligkeit und Schwarzdarstellung nicht ganz überzeugen, wofür es in Tests harsch kritisiert wird.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Zur Lesbarkeit im Freien gibt es nur eine einzelne Meinung aus dem Test des Magazins "notebookcheck.com". Laut deren Praxiserfahrung versagt das Display bei Sonne völlig. Die Helligkeit reicht eigentlich noch aus, aber der geringe Kontrast erschwert die Sicht zu sehr. Eine matte Displayschutzfolie kann hier helfen.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Hauptkamera bietet die in der Mittelklasse üblichen 8 Megapixel Auflösung und punktet außerdem mit einer sauberen Farbdarstellung. In Tests und Meinungen schnitt sie gut ab, auch wenn leicht verpixelte Kanten als Problem bei Fotos genannt wurde.

Bilder bei schlechtem Licht

Bei Dämmerlicht oder dunklen Innenräumen leidet die Fotoqualität enorm. Fotografien verrauschen sehr stark, wogegen auch der kleine LED-Blitz der Frontkamera nicht viel unternehmen kann. Hinzu kommt ein genereller Schärfeverlust.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die Kamera auf der Vorderseite kommt technisch gesehen fast an die rückseitige Hauptkamera heran. Für Selfie-Cam-Verhältnisse also eine überraschend starke Leistung. Sie produziert schöne Bilder, wenn Du eine ruhige Hand hast. Die Auflösung ist nicht gut genug für große Ausdrucke oder den Einsatz der Zoomfunktion.

Leistung

Schnelligkeit

Zumindest im Vergleich zur Konkurrenz in dieser Preisklasse wird das Grand Prime seinem vielversprechenden Namen gerecht. Die Menüführung ist jederzeit flüssig, Surfen klappt ohne Ruckler und auch für Games ist genug Power da.

Speicherplatz

8 Gigabyte Speicher hat Samsung dem Gerät spendiert. Knapp die Hälfte davon ist bereits durch das Betriebsssystem und vorinstallierte Apps belegt. Willst Du eine große App- und Mediensammlung anlegen, ist die Erweiterung per SD-Karte also fast schon Pflicht.

Akku

Akku

Beim Blick ins Datenblatt hat mich die hohe Akkukapazität überrascht. Dieser gute Eindruck wird aber durch die Testergebnisse gemildert. In der Praxis erreicht das Grand Prime ordentliche Laufzeiten von einem Tag für Intensivnutzer bis hin zu drei bis vier Tagen bei sehr geringer Nutzung.

Das Samsung Galaxy Grand Prime wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Samsung SM-G530FZWADBT

LTE für die 200-Euro-Klasse

Wer ins Segment der Budget-Smartphones blickt, hat in der Regel nicht die Südkoreaner von Samsung im Sinn, sondern eher die chinesischen und taiwanischen Hersteller wie Asus, Huawei, Xiaomi oder ZTE. Sie stürzen sich mit einer Unzahl preiswerter Modelle auf den Markt, während Samsung primär die Mittelklasse und besonders gerne das Highend bedient. Doch ab und an wagt auch Samsung einen Ausflug ins Einsteigersegment. Der letzte solche mit dem Galaxy Core Prime war aber ernüchternd: Zu schlecht fielen die Eckdaten aus.

Das Display bleibt die Schwachstelle

Nun folgt mit dem Samsung Galaxy Grand Prime ein weiteres Modell, das ein zentralen Stellen wie dem Display etwas bessere Daten vorweisen kann. Allerdings: Die Verbesserungen halten sich in engen Grenzen. Auch das neue „Grand“-Modell bietet nur 960 x 540 Pixel Auflösung, wobei der Pixelzuwachs durch den Zuwachs bei der Bildschirmgröße von 4,5 auf nun 5,0 Zoll nahezu aufgefressen wird. Schärfer wird es also nicht wirklich. Zudem berichten erste Tester, dass das Display stark spiegeln und auf Druck mit Falschdarstellungen reagieren soll – eine schwache Leistung!

Einsteiger-Chipsatz

Viel besser sieht es auch nicht beim verbauten Chipsatz aus. Es handelt sich um einen Einsteigerprozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon 410 (MSM8916), dessen vier Kerne mit verhaltenen 1,4 GHz takten und von nur 1 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt werden. Das ist bei Samsungs Neigung zu vollgestopften Benutzeroberflächen doch recht wenig und könnte vereinzelt Performance-Probleme schon bei der alltäglichen Bedienung hervorrufen. Anspruchsvolle 3D-Apps werden das Gerät ganz bestimmt an die Grenzen treiben.

Der Akku ist austauschbar

Zur Ausstattung gehört ferner eine recht typische Zusammenstellung für dieses Preissegment um 200 Euro: Dazu gehören 8 Gigabyte Medienspeicher, eine 8.Megapixel-Hauptkamera, eine Frontkamera mit 5 Megapixeln Auflösung für Selfies und GPS. Für Datentransfers stehen allerdings immerhin moderne Standards wie LTE und NFC bereit – hier ist das Galaxy Grand Prime gut aufgestellt. Auch der Akku ist angesichts der einfachen Ausstattung mit 2.600 mAh Nennladung völlig ausreichend dimensioniert. Und er kann ausgetauscht werden - eine zunehmende Seltenheit am Markt. Trotzdem kann das Handy nicht überzeugen, die Kerndaten wie Display und Chipsatz sehen bei der eingangs genannten Konkurrenz für dieses Geld schon deutlich besser aus.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy Grand Prime

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 960 x 540 (16:9 / qHD)
Pixeldichte des Displays 220 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Blende Hauptkamera 2,4
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1 GB
Arbeitsspeicher 1 GB
Maximal erhältlicher Speicher 8 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM fehlt
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2600 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72,1 mm
Tiefe 8,6 mm
Höhe 144,8 mm
Gewicht 131 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SM-G530FZAADBT, SM-G530FZWADBT

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung SM-G530FZWADBT können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vorgänger trumpfen auf

Stiftung Warentest (test) 8/2015 - Samsung hat bei seinem S6 die gewohnte Kunststoffhülle gegen ein Gehäuse aus Metall und Glas getauscht. Das Gerät wirkt dadurch edler. Das neue Design bringt aber auch Nachteile. So lässt sich der Akku erstmals in dieser Samsung-Serie nicht mehr vom Nutzer wechseln. Lange war das ein Vorteil der Samsung-Geräte im Vergleich zu vielen Konkurrenten. Zudem geht der Energiespeicher deutlich schneller zur Neige als beim S5. Beim Dauertelefonieren im UMTS-Netz hält er sechs Stunden weniger durch. …weiterlesen

Samsung Galaxy Grand Prime (SM-G530)

Stiftung Warentest Online 7/2015 - Ein Smartphone befand sich im Einzeltest und schnitt mit der Note „gut“ ab. Als Bewertungskriterien zog man Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation, Musikspieler, Handhabung, Stabilität sowie Akku heran. …weiterlesen