Samsung Galaxy Ace 2 Test

(Radiofähiges MP3-Handy)
  • Gut (2,4)
  • 14 Tests
973 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 3,8"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukte
Produktvarianten
  • Galaxy Ace 2 (ohne NFC)

Tests (14) zu Samsung Galaxy Ace 2

  • Ausgabe: 3/2013 (Mai/Juni)
    Erschienen: 04/2013
    12 Produkte im Test
    Seiten: 6

    3 von 5 Sternen

    „War das Galaxy Ace der ersten Generation schon ein Kassenschlager, hat Samsung mit dem Nachfolger ein noch überzeugenderes Update auf den Markt gebracht. Verarbeitung, Hardware und Software können in Hinblick auf den günstigen Preis überzeugen.“

  • Ausgabe: 1/2013
    Erschienen: 12/2012
    Produkt: Platz 4 von 20
    Seiten: 9

    „gut“ (2,2)

    „Gut und günstig. Gute Sprachqualität und Netzempfindlichkeit. Guter Akku. Die Kamera macht gute Videos. Die GPS-Ortung ist allerdings ohne eine unterstützende Datenverbindung sehr langsam.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 12/2012
    Seiten: 4
    Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    Getestet wurde: Galaxy Ace 2 (ohne NFC)

  • Ausgabe: Smartphones-Spezial 1/2013
    Erschienen: 11/2012
    Produkt: Platz 13 von 18

    „gut“ (380 von 500 Punkten)

    „Plus: heller, großer und gut reagierender Touchscreen; sehr einfache Bedienung; flottes Arbeitstempo; gute Verarbeitung; HSPA+ für schnellen Datentransfer; PC-Synchronisation per Kies; sehr gute Ausdauerwerte; Update auf Android 4.1 geplant.
    Minus: Speicher etwas knapp bemessen; Kamera bietet nur durchschnittliche Bildqualität.“

  • Ausgabe: 11/2012
    Erschienen: 10/2012
    Produkt: Platz 30 von 46
    Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,63)

    „Foto-Bewertung: sichtbare Randunschärfe und Farbrauschen stören.“

  • Ausgabe: 2/2012 (Oktober/November)
    Erschienen: 09/2012
    Produkt: Platz 1 von 4
    Seiten: 10

    Note:2,95

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Spar-Tipp“

    „... Für nur 230 Euro leistet sich das Ace 2 kaum Schwächen. Das 3,8-Zoll-Display bietet die ordentliche Auflösung 800 x 480 und eignet sich damit sogar gut zum Surfen. Die Dualcore-CPU arbeitet zwar nur mit 800 MHz, dennoch werden Webseiten relativ flott aufgebaut und die gefühlte Arbeitsgeschwindigkeit ist in Ordnung. ... Die Kamera taugt allerdings nur für mittelmäßige Schnappschüsse. ...“

  • Ausgabe: 21/2012
    Erschienen: 09/2012
    Produkt: Platz 1 von 5
    Seiten: 6

    „gut“ (1,97)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Test-Sieger“

    „GUT: lange Akku-Laufzeit; schnelles Arbeitstempo; sehr helles Display.
    SCHLECHT: noch mit Android 2.3; nur mittelmäßige Fotoqualität.“

  • Ausgabe: 16/2012
    Erschienen: 07/2012
    9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Bedienung: „gut“;
    Geschwindigkeit: „gut“;
    Display: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung: „zufriedenstellend“;
    Laufzeit: „zufriedenstellend“;
    Multimedia: „zufriedenstellend“;
    Kamera: „zufriedenstellend“.

  • Einzeltest
    Erschienen: 01/2013
    Mehr Details

    „sehr gut“

  • Ausgabe: 6/2012 (November/Dezember)
    Erschienen: 10/2012
    Produkt: Platz 2 von 4
    Seiten: 6

    3 von 5 Punkten

    „Vorteile: Zuverlässige Performance; Kompakte Verarbeitung.
    Nachteile: Kleiner Bildschirm ohne HD-Auflösung; Kein NFC.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2012
    Mehr Details

    4 von 5 Punkten

  • Ausgabe: 10/2012
    Erschienen: 09/2012
    Seiten: 3
    Mehr Details

    „gut“ (380 von 500 Punkten)

    „Empfehlung“



    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe Smartphones-Spezial 1/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Einzeltest
    Erschienen: 08/2012
    Mehr Details

    3 von 5 Punkten

  • Ausgabe: 5/2012
    Erschienen: 04/2012
    34 Produkte im Test
    Seiten: 17

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    „Pro: kompakte Bauform; einfache Bedienung; 3,8-Zoll-Display mit WVGA-Auflösung; Dual-Core-Prozessor mit 800 MHz; n-WLAN; WiFi Direct; HSDPA mit 14,4 Mbit/s; interner Speicher etwa 2,5 GB; Micro-SD-Slot an der Geräteseite.
    Contra: einfaches Material; kein HSUPA.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samsung GalaxyAce 2

  • Samsung Galaxy Ace 2 I8160 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen, Dual-

    Samsung GALAXY Ace II - Android Phone - GSM / UMTS - 3G - 3. 8" - TFT - weiß

  • Samsung Galaxy Ace 2 I8160 Smartphone mit NFC (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen,

    9, 65 cm (3. 8 Zoll) PLS - Touchscreen 5 Megapixel Kamera mit Autofokus, Fotolicht und VGA - Frontkamera Android 2. ,...

  • Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen,

    9, 65 cm (3. 8 Zoll) PLS - Touchscreen 5 Megapixel Kamera mit Autofokus, Fotolicht und VGA - Frontkamera Android ,...

  • Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160 - 4GB - Onyx Black (Ohne Simlock) Smartphone

    Samsung Galaxy Ace 2 GT - I8160 - 4GB - Onyx Black (Ohne Simlock) Smartphone

  • Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160P Onyx Black Smartphone als Ersatzteilspender

    Samsung Galaxy Ace 2 GT - I8160P Onyx Black Smartphone als Ersatzteilspender

  • Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160 - 2,150MB - Onyx Black (Ohne Simlock) Smartphone

    Samsung Galaxy Ace 2 GT - I8160 - 2, 150MB - Onyx Black (Ohne Simlock) Smartphone

  • Samsung Galaxy Ace 2 I8160 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen, Dual-

    Samsung GALAXY Ace II - Android Phone - GSM / UMTS - 3G - 3. 8" - TFT - weiß

  • Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen,

    9, 65 cm (3. 8 Zoll) PLS - Touchscreen 5 Megapixel Kamera mit Autofokus, Fotolicht und VGA - Frontkamera Android ,...

  • Samsung I8160P Galaxy Ace II [inkl. Near Field Communication] onyx black

    Abmessungen: 118, 3 x 62, 2 x 10, 5 mm Gewicht: 122gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: 4, ,...

Kundenmeinungen (973) zu Samsung Galaxy Ace 2

973 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
573
4 Sterne
224
3 Sterne
49
2 Sterne
39
1 Stern
88
  • Acculaufzeit zu gering

    von bmpepe
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Akku schnell leer
    • Geeignet für: Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln
    • Ich bin: Geschäftsbereich

    Obwohl wenig genutzt und die Internetanwendungen ausgeschalten sind, hält der Accu keine 2 Tage.
    Das ist zuwenig.

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy Ace 2 (ohne NFC)

NFC gewünscht? Dann aufgepasst beim Kauf!

Wer sich das Samsung Galaxy Ace 2 ausgesucht hat, sollte beim Kauf im Internet ganz genau hinsehen – zumindest, wenn Wert auf die NFC-Unterstützung gelegt wird. Denn das Handy wird nicht nur in einer NFC-Version verkauft, sondern auch in einer ohne. Preislich ist dies kaum zu unterscheiden, da es sowohl Händler gibt, die größere Preisunterschiede für beide Varianten führen, als auch solche, bei denen beide Geräte das Gleiche kosten. Bei Online-Händlern wie Amazon variieren die Preise stärker von 245 Euro (ohne NFC) bis 270 Euro (mit NFC), bei besonders billigen Angeboten jedoch ist ein Unterschied mit 239 Euro (ohne NFC) zu 240 Euro (mit NFC) kaum noch zu erkennen.

Ausstattung von NFC abgesehen identisch

Von diesem kleinen Unterschied abgesehen sind die beiden Handy-Varianten jedoch identisch ausgestattet. So arbeitet im Inneren jeweils ein ungewöhnlicher Dual-Core-Prozessor mit 800 MHz Taktrate, der von 768 Megabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die Bedienung erfolgt über ein 3,8 Zoll großes Display mit 480 x 800 Pixeln Auflösung. Zur Ausstattung gehören eine 5-Megapixel-Kamera auf der Geräterückseite, eine VGA-Frontkamera für die Videotelefonie sowie ein GPS-Empfänger und 4 Gigabyte Flashspeicher. Dank einem Steckplatz für microSD-Karten kann letzterer noch um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Datentransfers wiederum können via HSDPA mit bis zu 14,4 MBit/s im Downstream oder WLAN nach 802.11n erfolgen.

Gutes Einsteiger-Smartphone - leider mit altem Android

Das Samsung Galaxy Ace 2 ist damit eines der interessanten Einsteiger-Smartphones für das Android-Betriebssystem, das hier allerdings leider nur in der veralteten Version 2.3 Gingerbread zum Einsatz kommt. Ein Upgrade auf Android 4.x wird es wohl angesichts der schwächeren Chipausstattung wohl kaum geben. In dieser Preisklasse dürfte das aber nur wenige Kunden stören, ärgerlicher wäre da schon ein Fehlgriff zur Variante ohne NFC, wenn dieses Feature eigentlich fest eingeplant wurde. Daher Augen auf beim Online-Kauf!

Samsung Galaxy Ace2

Einsteiger-Androide mit Dual-Core-CPU

Manchmal sind die Entscheidungen der Produktmanager schwer nachzuvollziehen: Während das Samsung Galaxy Mini 2 nur minimale Vorteile gegenüber seinem Vorgänger bietet, hat das gleichzeitig vorgestellte Samsung Galaxy Ace 2 gleich eine ganze Reihe an Verbesserungen gegenüber seinen Vorläufern Galaxy Ace und Galaxy Ace Plus im Gepäck. Da wäre zum einen das deutlich verbessere Display zu nennen, das von 3,65 auf nunmehr 3,8 Zoll Bilddiagonale angewachsen ist und ordentliche 480 x 800 Pixel auflöst (WVGA). Bislang hatten sich Ace-Plus-Nutzer mit mageren 320 x 480 Pixeln (HVGA) begnügen müssen. Doch nicht nur in dieser Hinsicht dürfen sich Käufer des Galaxy Ace 2 freuen.

Auch bei der Leistung legt das Mobiltelefon ordentlich zu. Zwar sinkt die Taktrate des Prozessors nominell von 1 GHz auf nur noch 800 MHz. Dafür jedoch handelt es sich um einen Dual-Core-Chipsatz mit zwei Prozessorkernen. Auf diese Weise erzielt das neue Smartphone effektiv eine Leistung wie ein 1,2 GHz starker Single-Core-Chipsatz. Zugegeben: Ein wenig ungewöhnlich ist diese Angabe schon, denn damit dürfte Samsung das weltweit erste Smartphone mit einem auf 800 MHz getakteten Dual-Core-Prozessor verkaufen.

Unterstützt wird der Chipsatz übrigens von 768 Megabyte Arbeitsspeicher, was ebenfalls ein recht ungewöhnlicher Wert ist. Gegenüber den in diesem Segment eher üblichen 512 Megabyte dürfte das aber für einigen Schub bei der Bedienung sorgen, insbesondere beim Seitenaufbau und Scrollen im Standard-Android-Browser. Auch bei den Datentransfers hat sich etwas getan: War man bei HSDPA bislang auf 7,2 MBit/s beschränkt, unterstützt das neue Ace immerhin Downloads bis zu einer Geschwindigkeit von 14,4 MBit/s. HSUPA wird allerdings noch immer nicht unterstützt, wohl aber sind WLAN, GPS, Bluetooth 3.0 und die Nahbereichsfunktechnologie NFC mit von der Partie. Bei der restlichen Ausstattung wären zudem eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine VGA-Frontkamera für die Videotelefonie, 4 Gigabyte interner Speicherplatz und ein Steckplatz für microSD-Speicherkarten zu nennen.

Das Samsung Galaxy Ace 2 ist also sicherlich noch immer ein Handy der Einsteigerklasse, zeigt sich aber spürbar verbessert und dürfte bei einem entsprechend niedrigen Kaufpreis eine Menge Freunde gewinnen – und im Grunde gibt es dank des Ace 2 auch keinen Grund mehr, zum Galaxy Mini 2 zu greifen. Es sei denn, es muss unbedingt eine kleinere Bilddiagonale sein.

Datenblatt zu Samsung Galaxy Ace 2

Anschlüsse und Schnittstellen
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
USB-Anschluss vorhanden
USB-Stecker Micro-USB A
USB-Version 2.0
Batterie
Batteriekapazität 1500mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Sprechzeit (2G) 16.3h
Sprechzeit (3G) 7.5h
Standby-Zeit (2G) 670h
Standby-Zeit (3G) 640h
Bildschirm
Art des Touchscreens Capacitive
Bildschirmauflösung 480 x 800pixels
Bildschirmdiagonale 3.8"
Orientierungssensor vorhanden
Touch-Technologie Multi-touch
Touchscreen vorhanden
Design
Formfaktor Bar
Gewicht & Abmessungen
Breite 62mm
Gewicht 118g
Höhe 118mm
Tiefe 10.5mm
Kamera
Autofokus vorhanden
Eingebauter Blitz vorhanden
Geolokalisation vorhanden
Integrierte Kamera vorhanden
Maximale Bildfrequenz 30fps
Selbstauslöser vorhanden
Videoaufnahme vorhanden
Videoaufnahme-Modi 720p
Leistung
Abonnement-Typ No subscription
Flugmodus vorhanden
Mikrofon Stummschaltung vorhanden
Office-Unterstützung vorhanden
Personifizierung Icons,Menu,Shortcuts,Themes,Widgets
Persönliches Infomanagement Alarm clock,Calculator,Calendar,Events reminder,Recorder
Version des Betriebsystems 2.3
Vorinstalliertes Betriebssystem Android
Multimedia
FM-Radio vorhanden
Radio Data System (RDS) vorhanden
Unterstützte Audioformate AAC,AAC+,AMR,eAAC+,FLAC,IMY,MIDI,MP3,OGG,WAV,WMA
Unterstützte Videoformate H.263,H.264,MPEG4,RV,WMV
Nachrichtenübermittlung
E-Mail vorhanden
Instant Messaging (IM) vorhanden
Kurznachrichtendienst (SMS) vorhanden
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Navigation
GPS vorhanden
Wi-Fi Positionierung vorhanden
Netzwerk
2G-Standards EDGE,GPRS,GSM
3G vorhanden
3G-Standards HSPA+,HSUPA
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Profile A2DP
Bluetooth-Version 3.0
Sim Card Steckplätze Single SIM
Tethering (Modem-Modus) vorhanden
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11b,802.11g,802.11n
Prozessor
Anzahl Prozessorkerne 2
Prozessor U8500
Prozessor Architektur ARM Cortex-A9
Prozessorfamilie NovaThor
Speichermedien
Interne Speicherkapazität 2.1GB
Kompatible Speicherkarten microSD (TransFlash)
Max. Speicherkartengröße 32GB
USB-Massenspeicher vorhanden
Telefonatmanagement
Freisprecheinrichtung vorhanden
Vibrationsalarm vorhanden
Verpackungsinhalt
Headset enthalten vorhanden
Mitgelieferte Kabel USB
Schnellstartübersicht vorhanden
Weitere Spezifikationen
Drahtlose Verbindung vorhanden
Drehen vorhanden
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Java Technologie vorhanden
Kamera enthalten vorhanden
Klingeltontyp MP3
Lautstärkeregler Digital
Musikspieler vorhanden
Polyphoner Klingelton vorhanden
Video-Wiedergabe vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GT-I8160OKA, GT-I8160OKADBT, GT-I8160OKP
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung Galaxy Ace 2 - Leistung satt zum fairen Kaufpreis? Area DVD 1/2013 - Ein Handy war auf dem Prüfstand. Es wurde mit „sehr gut“ bewertet. …weiterlesen


Samsung Galaxy Ace 2 im Test: Was taugt der Ace-Nachfolger? Handytarife.de 10/2012 - Es wurde ein Handy getestet. Es erhielt 4 von 5 möglichen Punkten. …weiterlesen