• Gut

    1,7

  • 12 Tests

8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Auf­lö­sung: 25,73 MP
Sen­sor­for­mat: APS-​C
Touch­s­creen: Ja
Sucher­typ: Optisch
Mehr Daten zum Produkt

Variante von K-3 III

  • K-3 III Premium Kit K-3 III Premium Kit

Pentax K-3 III im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 06.10.21 verfügbar

    Platz 2 von 2

    Stärken: sehr gute Bildqualität; leicht zu bedienen; flotter und exakter Autofokus; super ausgestattet, unter anderem mit großem Sucher.
    Schwächen: Videoqualität könnte besser sein; keine Anleitung oder Hilfe-Einstellungen im Kameramenü. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Abgesehen von der höheren Ausdauer pro Akkuladung wegen des analogen Suchers gibt es kaum noch Argumente für ein Spiegelreflexsystem. Die Pentax K-3 Mark III liegt technisch aber auf der Höhe der Zeit. ... Die Bildqualität liegt gleichauf mit der spiegellosen Konkurrenz. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: 3,0

    Pro: exzellente Bilder; ausgezeichneter Stabilisator; leichte Handhabung; kann konfiguriert werden.
    Contra: verbesserungswürdige Videosektion; mäßiger Autofokus; sehr teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“

    „Plus: Die Pentax K-3 Mark III zeigt, wie eine hochwertige Digital-SLR aussehen kann. Ihr großer und brillanter optischer Sucher gefällt ebenso wie die hochwertige Verarbeitung und die komfortable Handhabung.
    Minus: Die maximale ISO-Einstellung sollte als ergänzender Zusatzmodus für den Notfall gekennzeichnet sein. Denn bei ISO 1.600.000 ist das Rauschen in den Bildern wirklich extrem und die Fotos sind fast unbrauchbar.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Die Pentax K-3 Mark III ... liefert eine exzellente Bildqualität. Im Pixelshift-Resolution-Modus, der bei einer sehr ruhigen Hand und Motiven ohne viel Bewegung auch ohne Stativ funktioniert, sind die Bildergebnisse exzellent. Die Ausstattung der Pentax K-3 Mark III ist perfekt auf den Außeneinsatz abgestimmt, die Bedienung durchdacht und einfach, die Verarbeitung auf höchstem Niveau.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    63,5 Punkte

    „Kauftipp (SLR-Sucher)“

    „... Jedenfalls hat Ricoh ... die K-3 Mark III mit einem ausgezeichneten Sucher sowie einer Vielzahl an Bedienelementen ausgestattet. Die Bildqualität ist sichtbar besser als beim Vorgängermodell ... die K-3 Mark III ist ohne Frage eine gute Kamera mit echten Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell. Aber ob die Fangemeinde der Mark II bereit ist, nun 2000 Euro hinzublättern, ist das große Fragezeichen ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „hervorragend doppelplus“

    „Alles in allem ist die Pentax K-3 Mark III eine Top-Kamera für Freunde der DSLR-Technologie und Pentax Fans.“

  • „sehr gut“ (83,3%); 4 von 5 Sternen

    5 Produkte im Test

    Bildqualität (60%): 79,7%;
    Geschwindigkeit (20%): 86,0%;
    Ausstattung & Bedienung (20%): 91,2%.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Sie bietet einen hochauflösenden Sensor der aktuellen Generation, eine sensorbasierte Bildstabilisierung und einen schnellen Autofokus alles verpackt in einem robusten, soliden Gehäuse. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... dabei beherbergt die 2.000-Euro-Pentax „nur“ einen Sensor im APS-C-Format (25,6 Megapixel, rückseitig belichtet). Ansonsten ist das APS-C-Topmodell von Ricoh Imaging mit so ziemlich alles ausgestattet, was man von einer modernen Systemkamera erwartet, und bietet technische Schmankerl wie etwa einen Astrotracer ... Der Autofokus ist auch bei wenig Licht schnell und präzise, das Rauschverhalten geht in Ordnung. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Vorteile: Solide Konstruktion; einstellbare Bedienung; helles Display mit Touchsteuerung; sehr gute Bilder bis ISO 400; gute Bildqualität bis 1600.
    Nachteile:Autofokus ist nicht der Schnellste; festes Display; eingeschränkte Bedienung über Joystick; Bildaufbereitung (JPEG) könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: System zur Reduzierung von Verwacklungen (SR); neuer Sensor; Serienaufnahmen mit bis zu 12 B/s; hervorragende Handhabung und Ergonomie und (meist) gutes Kontrollsystem; wettergeschütztes Kameragehäuse; OVF mit 1,05-facher Vergrößerung; eingebautes Hilfesystem in den Menüs; aktualisiertes AF-System.
    Contra: Kein externes Ladegerät; Bildschirm nicht kippbar; geringes Sucherrelief; relativ hoher Preis; kleiner Puffer für Serienaufnahmen; kein gedrucktes Handbuch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Pentax K-3 III

zu Pentax K-3 III

  • Pentax K-3 Mark III APS-C DSLR Kamera Gehäuse in schwarz - Bildfeld 100%~1,
  • Pentax K-3 Mark III APS-C DSLR Kamera Gehäuse in Silber - Bildfeld 100%~1,
  • Pentax K-3 Mark III silber
  • Pentax K-3 Mark III schwarz
  • PENTAX Premium »K-3 Mark III« Systemkamera-Body (25,73 MP, Bluetooth, WLAN (Wi-
  • PENTAX Premium »K-3 Mark III« Systemkamera-Body (25,73 MP, WLAN (Wi-Fi),
  • Pentax K-3 Mark III Gehäuse silber
  • Pentax K-3 Mark III Body schwarz
  • Pentax K-3 Mark III Body schwarz 01050
  • PENTAX K-3 Mark III Body schwarz

Kundenmeinungen (8) zu Pentax K-3 III

4,6 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (75%)
4 Sterne
6 (75%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

K-3 III

Über­ar­bei­tete Vari­ante der Spie­gel­re­flex­ka­mera K-​3

Stärken
  1. Viele Anschlussmöglichkeiten
  2. Robustes Gehäuse
Schwächen
  1. Großes Gehäuse
  2. Display nicht schwenkbar
  3. Bildqualität laut Testern bei hohen ISO-Werten schlecht

Der Trend geht zwar zu spiegellosen Wechselobjektivkameras, aber das hat den Hersteller Ricoh nicht davon abgehalten, mit der Pentax K-3 III ein dritte Version der wetterfesten K-3 auf den Markt zu bringen. Die Kamera ist mit einem APS-C-Sensor ausgestattet, der Bilder mit einer maximalen Auflösung von 26 Megapixeln liefert. Das Gehäuse ist 13,5 x 10,4 x 7,4 Zentimeter groß und damit etwas wuchtiger als beispielsweise das der Canon EOS RP. Diese löst mit einem Vollformatsensor ebenfalls mit 26 Megapixeln auf, hat ein kipp- und schwenkbares Display und kostet nur rund die Hälfte. Tester von Digitalkamera bemängeln die Bildqualität der Pentax vor allem bei hohen ISO-Werten, loben aber das robuste und gut zu haltende Gehäuse. Wer auf die Marke setzt, wird zudem vorerst auf keine Spiegellose hoffen können. Zumindest hat der Ricoh-CEO Shinobu Takahashi das im Dezember 2020 in einem Interview geäußert, wird in Pentax-Foren und auf Foto-Websites berichtet.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Pentax K-3 III

Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Kamera-Anschluss Pentax K
Empfohlen für
  • Fortgeschrittene
  • Profis
Sensor
Auflösung 25,73 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 100 - 1600000
Gehäuse
Breite 134,5 mm
Tiefe 73,5 mm
Höhe 103,5 mm
Gewicht 735 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 800 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus fehlt
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Blitzschuh vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 12 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/8000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3,2"
Displayauflösung 1620000px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display fehlt
Schwenkbares Display fehlt
Suchertyp Optisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30p
2K fehlt
Bildrate (Full-HD) 60p
Videoformate MOV
Video-Codecs H.264 (MPEG-4)
Eingebautes Mikrofon fehlt
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .