• Sehr gut 1,3
  • 17 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geräteklasse: Spit­zen­klasse
Displaygröße: 6,78"
Technologie: OLED
Auflösung Hauptkamera: 48 MP
Erweiterbarer Speicher: Nein
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

OnePlus 8 Pro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    Fazit ausstehend

    „Plus: Starke Hardware; Brillantes Display mit sehr dünnen Rändern; Lädt extrem schnell; Solide verarbeitet; Beiliegendes Case; Stabiles OxygenOS.
    Minus: Fotoqualität bei schlechtem Licht; Gesichtserkennung.“

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    Fazit ausstehend

    „Das Display des OnePlus 8 Pro ist gigantisch, die Verarbeitung sehr hochwertig und auch die Kamera leistet sich keine Schwächen. Seinen Ruf als Flaggschiff-Killer hat OnePlus mit einem Startpreis von 900 Euro allerdings gegen einen Platz in der Highend-Riege eingetauscht. Sei‘s drum: Das 8 Pro ist ein starkes Stück Technik und die Latte für die Konkurrenz liegt in einer schwindelerregenden Höhe.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: 8 Pro (8GB RAM, 128GB)

    „... dank der Eigenentwicklung Warp Charge Wireless ... ist der Akku in 84 Minuten voll, kabelgebunden gehts kaum schneller (69 Minuten). ... Selbst mit 120 Hz erreicht das OnePlus lange Laufzeiten, dank 20:9-Format ist es noch einigermaßen angenehm in der Hand zu halten. ...“

  • „gut“ (1,50)

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: 8 Pro (12GB RAM, 256GB)

    Pro: flüssiges Arbeits- und Bedientempo; ausdauernder Akku inkl. kabellosem Laden; insgesamt sehr gute Kameraqualität; überzeugendes Display (Helligkeit, Farbdarstellung, Kontrast); wasserdichtes Gehäuse; zuverlässiger Fingerprintreader; 5G-Unterstützung.
    Contra: mittelmäßige Frontkamera; kein Klinkenanschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    Fazit ausstehend

    Getestet wurde: 8 Pro (12GB RAM, 256GB)

    „... Für Leistung satt sorgen Qualcomms aktueller Top-Chip Snapdragon 865 und sehr üppige 12 GB schneller LPDDR5-RAM. Speicher gibt‘s mit 256 GB genug, er ist jedoch nicht erweiterbar. In Sachen Konnektivität bietet Oneplus ebenfalls alles, was zur Zeit aktuell ist ... Ein Highlight ist die Quad-Kamera ... Der aufgerufene Preis von 999 Euro ist wahrlich nicht günstig, der sehr guten Ausstattung und Verarbeitung aber angemessen. ...“

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    Fazit ausstehend

    Getestet wurde: 8 Pro (12GB RAM, 256GB)

    „... Auf eine externe microSD-Karte müssen Fotografen zwar ... verzichten, doch dafür läuft die Verbindung zum Computer reibungslos und stabil ... Die Qualität der Hauptkamera ist hervorragend, die Ergebnisse sind scharf, lebendig und geben einen hohen Kontrastumfang wieder. Wer auf den Hybridzoom, steht in nahezu jeder Situation perfekt da.“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,50)

    Getestet wurde: 8 Pro (12GB RAM, 256GB)

    Pro: flüssige Performance; ausdauernder Akku mit QuickCharge und kabellosem Laden; hervorragende Hauptkamera; sehr gutes 120-Hz-Display (v.a. Helligkeit, Kontrast, Farbdarstellung); gute Ausstattung (5G, Wasserschutz, Datenspeicher); zuverlässiger Fingerprintreader.
    Contra: durchschnittliche Frontkamera; fehlender Klinkenanschluss; unsichere Gesichtsentsperrung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 11/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    Getestet wurde: 8 Pro (12GB RAM, 256GB)

    „Positiv: riesiges OLED-Display mit hoher Maximalhelligkeit, fast rahmenlos, 120 Hz-Betrieb bei maximaler Auflösung möglich; gute Performance; 5G serienmäßig; gute Akkulaufzeit, sehr schnelles Laden - und zwar auch drahtlos; sehr flexible Kamera-Lösung; gut verarbeitetes Gehäuse mit Wasser- und Staubschutz nach IP68; Dual-Nano-SIM-Slot; überzeugende Lautsprecherlösung; einfaches Cover inklusive.
    Negativ: keine Speichererweiterung möglich.“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88%)

    Getestet wurde: 8 Pro (12GB RAM, 256GB)

    Pro: schickes Design; staub- und wassergeschütztes Gehäuse; stabile, hochwertige Verarbeitung; konstant flüssige Systemleistung; helles, reaktionsschnelles Display; ausdauernder Akku inkl. kabellosem Laden und Schnelllade-Funktion; überzeugendes Kamerasystem; präzise GPS-Ortung; unterstützt viele LTE-Bänder.
    Contra: mittelmäßige Sprachqualität; erhöhte Temperaturentwicklung unter Last; nur USB-2.0-Kabel beigefügt; keine optimale Ausreizung der 5G-/WiFi-Geschwindigkeit (fehlende mmWave-/VHT160-Unterstützung). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: staub- und wasserdichtes Gehäuse; hochwertige Verarbeitung; hervorragendes Display mit 120-Hz-Bildwiederholrate flüssige Performance; zukunftstaugliche Ausstattung (Wi-Fi 6, 5G, Dual-SIM); solide Kameraqualität.
    Contra: keine Speichererweiterung; hohe Bildwiederholrate frisst viel Strom; sinnlose Farbfilterkamera. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: 2,4

    Getestet wurde: 8 Pro (8GB RAM, 128GB)

    Pro: Gehäuse mit IP68-Zertifizierung; hervorragende Leistung; helles 120-Hz-Display; überzeugende Kameraqualität, auch bei schlechtem Licht; kabellose Lademöglichkeit und Reverse-Charging-Funktion.
    Contra: fehlender Klinkenanschluss; durchschnittliche Akkulaufzeiten; keine Speichererweiterung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 8 Pro (12GB RAM, 256GB)

    Pro: hochwertige Verarbeitung; hervorragendes Display (v.a. Bildwiederholrate, Helligkeit); flüssige Performance; gute Kameraqualität; überzeugendes Betriebssystem mit Update-Garantie; lange Akkulaufzeiten, kurze Ladezeiten; guter Stereo-Sound; sinnvolle Ausstattungsmerkmale (u.a. 5G, Wi-Fi 6, Dual-SIM, Wasserschutz).
    Contra: mittelmäßige Video-Stabilisierung, eingeschränktes HDR; nutzlose Farbfilter-Kamera; Speicher nicht erweiterbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    94%

    Getestet wurde: 8 Pro (12GB RAM, 256GB)

    Pro: hervorragendes QHD-Display mit 120-Hz-Bildwiederholrate; starke Performance; überzeugende Kameraqualität; kabelloses Laden mit 30 Watt.
    Contra: durch Preisangleich an Konkurrenz fehlendes Alleinstellungsmerkmal; Akku-zehrendes Display; Laden mit Kabel auch nur mit 30 Watt; durchschnittlicher Zoom. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    4,3 von 5 Sternen

    Pro: heller und flüssiger Bildschirm; sehr wertige Verarbeitung mit Ip-zertifiziertem Schutz und schönem Finish; Kameras mit sehr guten Allround-Qualitäten; schnellster Snapdragon-Prozessor verbaut; flottes Betriebssystem mit regelmäßigen Updates; kräftige Stereolautsprecher; extrem schnelles kabelloses Aufladen.
    Contra: inkonsistente Funktion zur Bewegungsglättung; teures Schnellladegerät; kein Always-On-Display ab Werk; Speicher nicht erweiterbar; Farbfilter-Kamera überzeugt nicht; schwache Low-Light-Performance der Ultraweitwinkelkamera. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro. eines der besten Displays auf dem Markt; 5G-Verbindung; flotte Performance; schnelles kabelloses Laden; auch als Powerbank nutzbar.
    Contra: hoher Preis; auffällig großer Kamerabuckel; im Basismodell ist weniger Speicher verbaut als beim Vorgänger. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu OnePlus 8 Pro

  • OnePlus 8 Pro, 17,2 cm (6.78 Zoll), 8 GB, 128 GB, 48 MP, Oxygen OS, Schwarz

    OnePlus 8 Pro, 17, 2 cm (6. 78 Zoll) , 8 GB, 128 GB, 48 MP, Oxygen OS, Schwarz

  • OnePlus 8 Pro (5G) Smartphone ohne Vertrag, 8 GB RAM + 128 GB Speicher,

    Super Smooth 3D Fluid AMOLED Display – hohe Auflösung mit einer 120Hz Bildwiederholrate – das Scrollen, ,...

  • ONEPLUS 8 Pro 8/128GB Onyx black

    ONEPLUS 8 Pro 8 / 128GB Onyx black

  • OnePlus 8 Pro 128GB, Handy Onyx Black, Android 10 Qualcomm Snapdragon 865 48 MP

    (Art # 1635567)

  • OnePlus 8 Pro 8GB+128GB Smartphone (17,5 cm/6,78 Zoll, 128 GB Speicherplatz,

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 17, 5 cm, Bildschirmdiagonale in Zoll , 6, 78 ", ,...

  • OnePlus 8 Pro Smartphone 8/128GB Dual-SIM onyx black Android 10.0 EU

    • Farbe: schwarz • 2, 84 GHz Qualcomm Snapdragon 865 Octa - Core - Prozessor • 48 Megapixel Hauptkamera mit optischer ,...

  • OnePlus 8 Pro 5G 128GB Dual-SIM Onyx Black EU [17,2cm (6,

    (Art # A 877858) System: Android 10 / OxygenOS / Display: 17, 2cm (6, 78") QHD + , 3. 168 x 1. 440 Pixel / ,...

  • OnePlus 8 Pro - 128GB - Onyx Black

    Electronics > Communications > Telephony > Mobile Phone Accessories

  • OnePlus 8 Pro, schwarz, 128 GB, ohne Vertrag

    OnePlus 8 Pro: Erstklassiger Prozessor und gigantischer Akku Das OnePlus 8 Pro überzeugt nicht nur optisch, ,...

  • OnePlus 8 Pro (5G) Smartphone ohne Vertrag, 8 GB RAM + 128 GB Speicher,

    Super Smooth 3D Fluid AMOLED Display – hohe Auflösung mit einer 120Hz Bildwiederholrate – das Scrollen, ,...

  • OnePlus 8 Pro (5G) Smartphone ohne Vertrag, 8 GB RAM + 128 GB Speicher,

    Super Smooth 3D Fluid AMOLED Display – hohe Auflösung mit einer 120Hz Bildwiederholrate – das Scrollen, ,...

  • OnePlus 8 Pro (5G) Smartphone ohne Vertrag, 12 GB RAM + 256 GB Speicher,

    Super Smooth 3D Fluid AMOLED Display – hohe Auflösung mit einer 120Hz Bildwiederholrate – das Scrollen, ,...

  • OnePlus 8 Pro (5G) Smartphone ohne Vertrag, 12 GB RAM + 256 GB Speicher,

    Super Smooth 3D Fluid AMOLED Display – hohe Auflösung mit einer 120Hz Bildwiederholrate – das Scrollen, ,...

Einschätzung unserer Autoren

8 Pro

Top-Modell mit zu hoher Leistung für den Akku

Stärken

  1. Top-Display (OLED, 120 Hz, QHD-Schärfe)
  2. sehr gute Speicherausstattung mit bis zu 12 GB RAM
  3. tolle Kamera
  4. unverändertes Android-Betriebssystem

Schwächen

  1. vierte Farbfilterkamera ohne Mehrwert
  2. 120 Hz als enormer Stromfresser

Das OnePlus 8 Pro zeichnet sich vor allem durch sein starkes Display aus. Auf OLED-Technik basierend zeigt das 8 Pro eine sehr hohe Farbtreue und ist dabei bereit für HDR10+-Inhalte für noch realistischere Farben. Dank der QHD-Auflösung sind Inhalte absolut scharf, selbst bei der großen Diagonalen von 6,78 Zoll. Doch das Besondere liegt in der Bildwiederholrate des Displays: Dank 120 Hz sind Bewegungen beispielsweise beim Scrollen auf Webseiten oder Navigieren in Android butterweich und unglaublich flüssig. Wenn Sie einmal ein solches Display genutzt haben, möchten Sie es nicht mehr missen. Der Chipsatz ist üppig bestückt und liefert eine hohe Performanz, sodass Sie jede Anwendung flüssig und mit geringen Ladezeiten nutzen können. Das Quad-Kamera-Modul dürfte qualitativ zu einem der besten in diesem Preissegment zählen. Dank Ultraweitwinkellinse und einem Makromodus sind Sie sehr flexibel.

Mit Blick auf die Verbindungsstandards sind Sie mit dem OnePlus 8 Pro absolut zukunftssicher: Es besitzt nicht nur NFC und modernes Bluetooth, sondern kann auch 5G-Mobilfunk sowie den neuesten WLAN-Standard Wi-Fi 6 beziehungsweise 802.11ax. Der Akku sollte locker einen vollen Tag durchhalten und lässt sich kabellos aufladen. Das ist nicht wirklich lange. Der Grund: Leider saugt es extrem stark am Akku, wenn Sie die 120 Hz des Displays aktivieren. Dank Schnellladefunktion ist der Akku in einer halben Stunde zur Hälfte wieder befüllt. Vorteil: OnePlus setzt auch beim 8 Pro auf ein unverändertes Android-Betriebssystem, wodurch Software-Updates schneller und länger verfügbar sind.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu OnePlus 8 Pro

Display
Displaygröße 6,78"
Displayauflösung (px) 3168 x 1440
Pixeldichte des Displays 513 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 48 MP
Blende Hauptkamera 1,78
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive 48 MP Weitwinkel (25 mm, f/1.8), 8 MP Tele (13 mm, f/2.4), 48 MP Ultraweitwinkel (13 mm, f/2.2, 5 MP (f/2.4))
Max. Videoauflösung Hauptkamera 4K-Video bei 30/60 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 16 MP
Blende Frontkamera 2,45
Frontkamera-Blitz vorhanden
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p-Video bei 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 10
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 12 GB
Maximal erhältlicher Speicher 256 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.1
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11ax
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4510 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden vorhanden
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 74,3 mm
Tiefe 8,5 mm
Höhe 165,3 mm
Gewicht 199 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema OnePlus 8 Pro können Sie direkt beim Hersteller unter oneplus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auf iPhone-Kurs

Computer Bild 19/2017 - Aber es gibt ja noch die erschwinglichere Mittelklasse.Die ist beliebt wie nie und verzeichnet mit dem Huawei Nova 2 einen spannenden Neuzugang. Lässt der teurere Geräte vergessen? Optisch ja! Das Nova 2 ist dank kompakter Maße sehr handlich und besteht aus Aluminium. Hinten ist es matt, Klavierlack umhüllt die Seiten - die Ähnlichkeit zu Apples doppelt so teurem iPhone 7 ist riesig. …weiterlesen

Google Pixel und Pixel XL

PC-WELT 1/2017 - Stat tdessen bietet Google unbegrenzten Online-Speicher für Fotos und Videos (auch in 4K) in Originalgröße an. Mit der Funktion "Intelligenter Speicher" kann man Fotos, die länger nicht angesehen wurden, automatisch vom Handy entfernen und in die Cloud legen lassen. Der Nutzer entscheidet, ob und wie er diese Funktion nutzen möchte. Die Hauptkamera mit einer f/2.0-Blende auf der Rückseite macht Fotos mit bis zu 12,3 MP. …weiterlesen

Samsung Galaxy S6 & S6 Edge

PC-WELT 5/2015 - Im Galaxy S6 und im S6 Edge steckt endlich eine Octacore-CPU (schon das Samsung Galaxy S4 sollte einen Achtkerner bekommen, daraus wurde dann aber doch nichts), von der 4 Kerne mit 2,1 GHz und 4 Kerne mit 1,5 GHz getaktet sind. Unterstützt wird sie durch einen 3 GB großen DDR4-Arbeitsspeicher. Im ersten Test ist die Performance hoch, leider konnten wir noch keine Benchmarks laufen lassen, das holen wir in unserem ausführlichen Test nach. …weiterlesen

Frisch auf den Tisch

connect 5/2012 - Videos zeichnet die Linse in HD mit 1280 x 720 Pixeln auf - so geht dem Galaxy Beam das Filmmaterial niemals aus. Samsung Galaxy Ace 2 Auch die Zweitauflage des erfolgreichen Galaxy Ace weiß zu gefallen. Das Ace 2 tritt in große Fußstapfen, schließlich erfreut sich der Vorgänger nach wie vor sehr großer Beliebtheit. Dem setzt das Ace 2 ein mit 3,8 Zoll größeres und mit 480 x 800 Pixeln auch hochauflösenderes Display entgegen. …weiterlesen

Smarter surfen

Business & IT 12/2011 - Das Display ist aber kein Highlight. Die Basis für eine starke Web-Performance legt das X7 in Form seines 4 Zoll großen Touchscreens und der modernen Symbian-Version Anna. Im Vergleich zu den Mitbewerbern ist die Auflösung des Screens allerdings deutlich niedriger, und auch in puncto Helligkeit der OLED-Anzeige kann Nokias Display nicht mit den besten Displays im Test mithalten. Der Browser bringt - typisch für Symbian-Modelle - zahlreiche Optionen mit. …weiterlesen

Aufschlag UMTS

connect 1/2005 - Auch die Multimedia-Eigenschaften des Frischlings fallen deutlich umfangreicher aus als bei den V orgängern: MP3-Player, Wechselspeicher-Einschub und eine Megapixel-Kamera sind an Bord. Und als erstes UMTS-Modell von Nokia beherrscht das 6630 endlich auch ein Schlüssel-Feature der neuen Netze: Videotelefonie. Den Job erledigt es aber nur halbherzig. Denn anders als die UMTS-Handys aller anderen Hersteller erlaubt das 6630 keine Unterhaltung von Angesicht zu Angesicht. …weiterlesen

Fotografen-Smartphones

FOTOHITS 6/2018 - Nur in der zweiten Auflösungsstufe mit zehn Megapixel kann man durch Antippen des Zoomsymbols um Faktor fünf zoomen oder durch Spreizen der Finger auf dem LCD das Bild um Faktor zehn vergrößern. Bei Umschaltung auf den Monochrom-Modus wird automatisch nur die entsprechende Kameraeinheit gewählt und zeichnet 20 Megapixel große und erstklassige Schwarz-Weiß-Bilder auf. Einige Begriffe der Kamera-App sind irritierend. …weiterlesen

4 Windows-8-Phones im Vergleich

PC-WELT 4/2013 - Aber nicht durch die heraus herausragenden Leistungen der Hardware, sondern weil das Handy in vielen bunten Farben erhältlich ist. Das Gerät richtet sich vor allem an Smartphone-Einsteiger, die ein günstiges Gerät mit Windows Phone 8 suchen. Die Performance geht in Ordnung und auch der Akku überzeugt mit langer Akkulaufzeit von knapp über 7 Stunden. Zudem fühlt sich das Unibody-Gehäuse aus Polycarbonat mit überzogener Soft-Touch-Schicht hochwertig an. …weiterlesen

Handy-Technologie - Bald Dauer-GPS möglich?

Haben Sie auch ein schönes GPS-Smartphone und wollen damit bequem navigieren? Doch der Akku wird durch den eingeschalteten GPS-Empfänger in kürzester Zeit leergesaugt? Medienberichten zufolge könnte dieses Problem bald der Vergangenheit angehören. Denn das Unternehmen Cambridge Silicon Radio (CSR) hat demnach eine neue GPS-Architektur entwickelt, die es Mobiltelefonen und anderen mobilen Endgeräten ermöglichen soll, ohne nennenswerte Belastung des Akkus den Standort dauerhaft zu ermitteln.

Eine Nummer kleiner

connect 12/2015 - Nun schicken die Koreaner mit dem S-Modell eine Variante des G4 für die Mittelklasse ins Rennen. Ob das G4 S genauso überzeugen kann wie der große Bruder? Optisch und haptisch weiß das 349-Euro-Smartphone sofort zu gefallen. So trägt das G4 S ein sanft gewölbtes Kunststoffbackcover zur Schau, das hierzulande aktuell in den Farbvarianten Metallic Silber und Keramik Weiß erhältlich ist. Durch seine Ausformung liegt das G4 S angenehm und ohne störende Kanten in der Hand. …weiterlesen

Apple iPhone X

com! professional 2/2018 - Einzig die rückwärtige Doppelkamera ragt wieder leicht aus der Rückseite heraus. Die Hülle hat gegenüber dem iPhone 8 Plus trotz der größeren Display-Fläche rund 10 Prozent an Oberfläche und auch Gewicht abgespeckt. Der Bildschirm, der fast die ganz Oberseite bedeckt, ist das Highlight. Er bietet eine Diagonale von 14,7 cm, allerdings nimmt die Aussparung für Frontkamera und Lautsprecher einen Teil wieder weg. …weiterlesen