OnePlus 6T Test

(Smartphone mit Schnellladefunktion)
Gut
1,9
18 Tests
12/2018
100 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Mittelklasse
  • Displaygröße: 6,41"
  • Displayauflösung (px): 2340 x 1080
  • Pixeldichte des Displays: 402 ppi
  • Displayschutz: Gorilla Glass
  • Technologie: OLED
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • 6T (6GB RAM, 128GB)
  • 6T (8GB RAM, 128GB)
  • 6T (8GB RAM, 256GB)

Alle Tests (18) mit der Durchschnittsnote Gut (1,9)

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2018
    Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.
    Getestet wurde: 6T (8GB RAM, 128GB)

    „Pro: frontfüllendes OLED-Display im 19,5:9-Format mit Fingerprintsensor; viele praktische Softwarefeatures; gute Funkeigenschaften; Dual-Kamera mit großer Ausstattung und sehr guter Bildqualität; hervorragende Akkulaufzeit; sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: Klinkenanschluss und Stereospeaker fehlen; keine Speichererweiterung; fehlender Staub- und Wasserschutz; drahtloses Laden nicht möglich.“

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 11/2018
    Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.
    Getestet wurde: 6T (8GB RAM, 128GB)

    „Pro: Bietet sehr viel Leistung; Gute Dualkamera und Akkulaufzeit; Hochwertige Verarbeitung, guter Preis.
    Contra: Kein kabelloses Laden, nicht wasserdicht.“

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 11/2018
    Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.
    Getestet wurde: 6T (8GB RAM, 128GB)

    Pro: gute Displayqualität (Helligkeit, Farbdarstellung, Kontrast); flotte Performance; hervorragende Fotoqualität; lange Akkulaufzeiten.
    Contra: kein Quick Charge; weder staub- noch wassergeschütztes Gehäuse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 25
    Erschienen: 11/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 6T (8GB RAM, 128GB)

    „... Arrangiert man sich mit der Kamera, punktet das 6T mit langen Laufzeiten, dem wertigen Metallgehäuse, den sympathischen Android-Anpassungen und der hohen Geschwindigkeit - und dem futuristisch animierten Fingerabdruckscanner. “

  • Ausgabe: 25
    Erschienen: 11/2018
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „befriedigend“ (2,50)

    „Andere Topmodelle sind heller und machen bessere Fotos. Das elegante 6T ist mit seinem üppigen Bildschirm, flinken Tempo und dem coolen Fingerscanner trotzdem eine Alternative zu Samsung, Huawei & Co.“

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2018
    Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.
    Getestet wurde: 6T (8GB RAM, 128GB)

    „Das OnePlus 6T hat sich zum echten Innovationsträger gewandelt. Das Display mit winziger Notch, dafür mit integriertem Fingerprint-Sensor gibt es bislang nur von OnePlus. Die enorme Akkulaufzeit und der ziemlich günstige Anschaffungspreis sind quasi das Sahnehäubchen.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2018
    Mehr Details

    „sehr gut“ (90%)

    Getestet wurde: 6T (8GB RAM, 256GB)

    Pro: erstklassige Leistung; hohe Ausdauer bei flotter Ladezeit; genügend Festspeicher; sehr gut verarbeitet; reines Android, das sich individuell anpassen lässt.
    Contra: Klang der Lautsprecher überzeugt nicht; wenig präziser Fingerabdruckscanner im Bildschirm; mittelmäßige Videoaufnahme; Kabelloses Laden wird nicht unterstützt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 24
    Erschienen: 11/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das OnePlus 6T ist eine elegante Erscheinung und gefällt mit smarter Gestensteuerung. Ein riesiges Display, gute Ausdauer und hohes Tempo machen es zum modernsten OnePlus, das es bisher gab.“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 11/2018
    Produkt: Platz 1 von 3

    „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 12 von 15 Punkten

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2018
    Mehr Details

    „sehr gut“ (1,41)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Plus: schicke Optik von Display und Gehäuse; zurückhaltende Notch; sehr gute Ausdauer; starke Systemleistung; Fingerprintsensor unter dem Bildschirm verbaut.
    Minus: kein klassischer Kopfhöreranschluss; Speicher lässt sich nicht erweitern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2018
    Mehr Details

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: 1,6

    Getestet wurde: 6T (6GB RAM, 128GB)

    Stärken: top verarbeitet; schicker Bildschirm mit hoher Helligkeit; nur eine kleine Notch; Fingerprintsensor im Bildschirm verbaut; starke Systemleistung; kräftiger, sauberer Klang.
    Schwächen: kein Wasser- oder Staubschutz; Fotos der Rückkamera überzeugt bei schlechten Lichtverhältnissen nicht; mittelmäßige Telefonqualität via Lautsprecher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2018
    Mehr Details

    „gut“ (89,3%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: 6T (8GB RAM, 128GB)

    Pro: top Leistung; Akku hält lange durch; Fingerprintsensor im Bildschirm integriert.
    Contra: kabelloses Laden wird nicht unterstützt; keine IP-Zertifizierung; keine Kopfhörerbuchse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2018
    Mehr Details

    5 von 5 Sternen

    „Editor's Choice“

    Pro: solide Hardware zu einem konkurrenzfähigen Preis; schönes Design; verbesserte Akkulaufzeit.
    Contra: im Vergleich zum Vorgänger nur kleine Verbesserungen; keine herausragenden Funktionen; immer noch „nur“ FHD+-Auflösung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2018
    Mehr Details

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: hervorragende Akkulaufzeit; flüssige Performance; High-End-Design; beeindruckende Hauptkamera.
    Contra: keine Kopfhörerbuchse; nur Full-HD-Auflösung; kein Speicherkartenslot. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2018
    Mehr Details

    4,4 von 5 Sternen

    Pro: immer noch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis; größeres, helleres und insgesamt besseres Display als beim OnePlus 6; nur eine kleiner Notch; größerer Akku und mehr Festspeicher als beim Vorgänger; schneller und präziser Fingerabdrucksensor im Display; funktionsreiches und schnelles Oxygen OS; Softwareverbesserungen bei der Kamera.
    Contra: eine geeignetere Weitwinkelkamera wäre sinnvoll gewesen; immer noch keine IP-Zertifizierung; nur Mono-Lautsprecher; keine Speichererweiterung möglich; kein kabelloses Aufladen; Headset nicht im Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu OnePlus 6T

  • OnePlus 6T (6GB+128GB) Smartphone Mirror Black

    Dank des super schnellen Qualcomm Snapdragon 845 Prozessors kann man beim Oneplus 6T mit minimaler oder gar keiner ,...

  • OnePlus 6T A6013 Smartphone (16,28 cm/6,4 Zoll, 128 GB Speicherplatz,

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 16, 28 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 6, 4 ", ,...

  • OnePlus 6T Dual SIM 128Gb, Mirror Black, 8GB RAM

    OnePlus 6T Dual SIM 128Gb, Mirror Black, 8GB RAM

  • OnePlus 6T Dual SIM - 128 GB - 8 GB RAM - Mirror Black

    OnePlus 6T Dual SIM - 128 GB - 8 GB RAM - Mirror Black - Neuware direkt vom Hersteller

  • OnePlus 6T, mattschwarz, 128 GB, ohne Vertrag

    OnePlus 6T – Viel Power dank Snapdragon 845 Der aktuelle Top - Prozessor von Qualcomm, der Snapdragon 845, ,...

  • OnePlus 6T (6GB+128GB) Smartphone Mirror Black

    Dank des super schnellen Qualcomm Snapdragon 845 Prozessors kann man beim Oneplus 6T mit minimaler oder gar keiner ,...

Hilfreichste Meinungen (100) von Nutzern bewertet

Einschätzung unserer Autoren

6T

Das neue Flaggschiff will wieder vorne entsperrt werden

Stärken

  1. starke Highend-Hardware
  2. sehr helles Display
  3. erfreulich lange Akkulaufzeit
  4. jede Menge Speicher

Schwächen

  1. kein kabelloses Aufladen
  2. Gehäuse nicht sehr griffig
  3. keine LED-Notification mehr

Der Fingerabdrucksensor wandert mal wieder

OnePlus 6T Unlock-Screen Unlock mit dem Finger auf dem Display (Bildquelle: oneplus.com)

Das OnePlus 6T reiht sich ein in die Neuvorstellungen von Highend-Geräten des Jahrgangs 2018, die ausnahmsweise nicht nur das Spiel "höher, weiter, besser" spielen. Stattdessen hat man sich hier Gedanken gemacht, wie man einige bislang störende Designelemente anders verpackt bekommt – vornehmlich die Frontbedienelemente und den Fingerabdrucksensor. Letzterer findet sich nun nicht mehr auf der Geräterückseite, sondern wurde stattdessen unter das Bildschirmglas verfrachtet. Es darf also wieder aufs Display getatscht werden anstatt aus Versehen auf die Kameralinse auf der Rückseite. Heben Sie das Telefon hoch, leuchtet ein Kreis mit einem stilisierten Fingerabdruck auf. Es reicht, hier die Fingerkuppe kurz heranzuhalten. Mit 350 ms gehört der Sensor im 6T zu den schnellsten am Markt, wenngleich herkömmliche Ausführungen noch immer einen Tick schneller sind.

Die Notch schmilzt wieder

Das Display bedeckt nun wirklich bis auf einen dünnen Rahmen die gesamte Vorderfront, da auch die bei vielen Anwendern ungeliebte Notch am oberen Rand minimalisiert wurde. Sie umschließt nur noch die Frontkamera und ragt lediglich als sanfte Delle ins Bild. Dadurch vermeidet OnePlus einerseits einen dickeren Balken am oberen Rand, andererseits umgeht man aber auch aufwendige mechanische Spielereien wie die Ausklappkamera im Konkurrenzmodell Oppo Find X. Die vorhandene Bildschirm-Gehäuse-Ratio ist daher sehr ähnlich. Hier fehlt allerdings die seitliche Abrundung des Glases, das Gehäuse des 6T folgt einem eher traditionellen Ansatz. Leider fällt der schmelzenden Notch auch die LED-Notification zum Opfer, man muss eingegangene Nachrichten per Text vom Alway-on-Display ablesen.

Die Unterschiede zum Vorgänger

OnePlus 6T - Notch Viel dezenter als bislang: Die Notch am oberen Bildschirmrand (Bildquelle: oneplus.com)

Um die restlichen Unterschiede zum Vorgänger aufzudecken, muss man dann schon tiefer im Datenblatt graben. So arbeiten im Inneren der gleiche Chipsatz, die selbe Grafikeinheit, die gleichen Kameras und auch die selben Mobilfunkmodule wie im OnePlus 6. Auch beim Speicher gibt es keine wesentlichen Änderungen, wenn man einmal davon absieht, dass die kleinste Variante jetzt "nur" 6 GB RAM besitzt anstatt 8 GB. Der User wird davon aber kaum etwas merken. Gleiches gilt für das etwas größere Display, das mit 6,41 Zoll Diagonale langsam aber sicher wirklich in Tablet-Regionen vorstößt. Vorher war es indes mit 6,3 Zoll nicht so viel kleiner, die Pixeldichte bleibt in etwa gleich. Allerdings ist das Display mit im Test gemessenen 550 cd/m² extrem hell, was eine gute Ablesbarkeit im Sonnenlicht erlaubt. Auch schön: Ein auf 3.700 mAh Nennladung angewachsener Akku sorgt für eine spürbar längere Ausdauer. Im direkten Video-Abspieltest schafft das Modell 6 etwas mehr als 10 Stunden, das 6T satte 13,5 Stunden.

Lohnt sich der Griff zum 6T?

Im Vergleich zum Vorgänger ändert sich wirklich nur wenig. Das 6T besitzt eine dezentere Notch, einen anders funktionierenden Fingerabdrucksensor und mehr Ausdauer. Letzteres mag ein Kaufgrund sein, aber vermutlich können Besitzer des 6 einfach eine Generation aussetzen. Wenn Sie dagegen von einem anderen Gerät zum 6T wechseln wollen, kann sich die Anschaffung durchaus lohnen. Das 6T bietet eine mehr traditionelle Optik, ist weniger mechanisch anfällig als andere Geräte mit "Fullfront-Displays" und technisch auf der Höhe der Zeit. Die von einigen Online-Magazinen geäußerte Kritik am Festhalten an Full HD als Displayauflösung teilen wir nicht: VR-Spielereien sind für die meisten Nutzer noch immer vollkommen überflüssig und für die normale Anzeigeschärfe reicht Full HD bis 7 Zoll Größe allemal aus.

Datenblatt zu OnePlus 6T

3,5 mm Klinke fehlt
Akkukapazität 3700 mAh
Auflösung Frontkamera 16 MP
Auflösung Hauptkamera 16 MP
Ausgeliefert mit Version Android 9
Austauschbarer Akku fehlt
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Blende Frontkamera 2
Blende Hauptkamera 1,7
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
Breite 74,8 mm
Displayauflösung (px) 2340 x 1080
Displaygröße 6,41"
Displayschutz Gorilla Glass
Dual-Kamera vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Erweiterbarer Speicher fehlt
Fingerabdrucksensor vorhanden
Front Dual-Kamera fehlt
Frontkamera-Blitz fehlt
Gewicht 185 g
GPS vorhanden
GPS-Standards Galileo, GPS, GLONASS, Beidou
HSPA vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
Höhe 157,5 mm
Kabelloses Laden fehlt
Kamera vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
LTE vorhanden
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Max. Videoauflösung Hauptkamera 3840 x 2160 px, 60 fps
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 8 GB
Maximal erhältlicher Speicher 256 GB
MP3-Player vorhanden
NFC vorhanden
Pixeldichte des Displays 402 ppi
Prozessor-Leistung 2,8 GHz
Prozessor-Typ Octa Core
Radio fehlt
Schnellladen vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Streaming auf TV vorhanden
Technologie OLED
Tiefe 8,2 mm
Wasserdicht fehlt
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11ac

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen