OnePlus 7T 10 Tests

(Oberklasse-Smartphone)
  • Sehr gut 1,5
  • 10 Tests
24 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ober­klasse
Displaygröße: 6,55"
Technologie: OLED
Auflösung Hauptkamera: 48 MP
Erweiterbarer Speicher: Nein
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

OnePlus 7T im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 12/2019
    • Erschienen: 11/2019
    • Seiten: 4

    Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

    „Plus: sehr hochwertige Verarbeitung und handschmeichelnde Haptik; gutes Display mit 90 Hz; Spitzenausstattung mit sehr schnellem Chipsatz; Triple-Kamera bietet sehr gute Bildqualität in allen Situationen; überragende Ausdauer und Schnellladen mit 30 Watt; gute Akustik und Funkeigenschaften in allen drei Standards; Preis/Leistung überragend.
    Minus: keine Speichererweiterung; zertifizierter IP-Schutz fehlt; kein Klinkenanschluss und geringe Ausgangsspannung.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 23/2019
    • Erschienen: 10/2019

    ohne Endnote

    „OnePlus hat das 7T im Vergleich zum Vorgänger kräftig aufgemöbelt und ein rundum empfehlenswertes Handy abgeliefert ... Im hausinternen Vergleich spricht wenig für das 7T Pro ... Blitzschnelle Hardware, solide Verarbeitung, ein tolles Display und eine gute Kamera: All das liefert auch das OnePlus 7T.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Dank Snapdragon 855+ und 90-Hz-Display hat das OnePlus 7T selbst deutlich teureren Geräten einiges voraus. Wer ohne IP68-Zertifizierung, kabelloses Laden und Kopfhöreranschluss leben kann, erhält mit dem OnePlus 7T ein echtes Leistungswunder und darüber hinaus eine angenehm aufgeräumte Android-10-Erfahrung.“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 09/2019

    „sehr gut“ (1,42)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

    Stärken: herausragende Performance; sehr guter Bildschirm mit 90 Hz Bildwiederholrate; tolle Qualität der Dreifachkamera.
    Schwächen: Ausdauer könnte besser sein; Speichererweiterung nicht möglich; kein zertifizierter Schutz vor Wasser und Staub. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 09/2019

    4 von 5 Sternen

    Stärken: Bildschirm mit 90 Hz Bildwiederholrate; potenter Prozessor; gute Kamera; klasse Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Schwächen: wenig Neues im Vergleich zu den Vorgängern; kein IP-zertifizierter Schutz; Speicher nicht erweiterbar; kein Klinkenanschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 09/2019

    ohne Endnote

    Stärken: toller OLED-Bildschirm mit 90 Hz Bildwiederholrate; erstklassige Systemleistung; schnelles Aufladen.
    Schwächen: nur kabelgebundenes Laden; Speicher lässt sich nicht erweitern; Ausdauer könnte besser sein; kein Schutz vor Wasser und Staub. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 09/2019

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    Pro: hochwertiges Gehäuse- und Materialwahl; starke Performance; sehr gutes, helles OLED-Display; überzeugende Kamera-Qualität, auch bei Nacht; OxygenOS 10 mit Update-Garantie; lange Akkulaufzeiten; guter Stereo-Sound; sinnvolle Ausstattungs-Features (u.a. Dual-SIM, VoLTE, WiFi-Calling).
    Contra: kein Staub-/Wasserschutz; teilweise beeinträchtigter Touchscreen durch Fingerprintsensor; keine kabellose Lademöglichkeit; mittelmäßige Videoqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • TrustedReviews

    • Erschienen: 09/2019

    ohne Endnote

    Pro: sehr geschmeidiger AMOLED-Bildschirm; schnelles Aufladen; starke Performance.
    Contra: der Preis; Kamera ist nicht ganz an der Spitze in dieser Klasse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • TechRadar

    • Erschienen: 09/2019

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: brillante Anzeige mit 90 Hz Bildwiederholrate; flüssige Nutzeroberfläche; Spitzenleistung; kommt ab Werk mit Android 10; beeindruckende Kameras.
    Contra: kein kabelloses Laden; kein Klinkenanschluss; großer Kamerabuckel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • GSMArena

    • Erschienen: 09/2019

    4,4 von 5 Sternen

    Pro: hervorragendes Display mit sehr guter Helligkeit, das auch unter Sonnenlicht gut ablesbar ist; schneller Fingerabdrucksensor; attraktive Rückseite; schneller Prozessor mit flüssiger Leistung; flotte Benutzeroberfläche; fantastische Schnellladefunktion.
    Contra: keine offizielle IP-Zertifizierung; keine Klinkenanschluss; generisch anmutendes Design der Vorderseite. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu OnePlus 7T

  • OnePlus 7T Smartphone (16,64 cm/6,55 Zoll, 128 GB Speicherplatz, 48 MP Kamera),

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 16, 64 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 6, 55 ", ,...

  • OnePlus 7T 128GB, Handy Frosted Silver, Android 10 Qualcomm Snapdragon 855+

    (Art # 1584303)

  • OnePlus 7T 8/128GB Dual SIM Frosted Silver

    OnePlus 7T 8 / 128GB Gefrostet Silber Treffen Sie OnePlus 7T 8 / 128GB Dual SIM Frosted Silver - ein Smartphone, ,...

  • OnePlus 7T 8/128GB Dual-SIM frosted silver OxygenOS Smartphone EU

    • Farbe: silber • 2, 96 GHz Qualcomm Snapdragon 855 Plus Octa - Core - Prozessor • 48 Megapixel Hauptkamera mit ,...

  • OnePlus 7T Smartphone Glacier Blue | 8 GB RAM + 128 GB Speicher | 16,

    Super smooth Display - sofortige Reaktion und mehr Geschwindigkeit beim navigieren, wechseln und bedienen von Apps und ,...

  • OnePlus 7T EU 8/128GB, Dual-SIM, frosted silver Android?

    (Art # 90784510) Smartphone, Android? 10. 0 , Display: 16. 5 cm (6. 5") , 48 MP Kamera , CPU: 8 - Kern (1x 2. ,...

  • OnePlus 7T Smartphone Frosted Silver | 8 GB RAM + 128 GB Speicher | 16,

    Super smooth Display - sofortige Reaktion und mehr Geschwindigkeit beim navigieren, wechseln und bedienen von Apps und ,...

  • OnePlus 7T Smartphone Glacier Blue | 8 GB RAM + 128 GB Speicher | 16,

    Super smooth Display - sofortige Reaktion und mehr Geschwindigkeit beim navigieren, wechseln und bedienen von Apps und ,...

Kundenmeinungen (24) zu OnePlus 7T

24 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
20
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

7T

Das neuere und teilweise bessere 7 Pro

Stärken

  1. flexible Triple-Kamera
  2. extrem schnelles und flüssiges OLED-Display mit 90 Hz
  3. starker Chipsatz
  4. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. Akku nicht kabellos aufladbar
  2. Gehäuse nicht wasserdicht
  3. Ultraweitwinkellinse ziemlich schwach im Dunkeln

Im Grunde stellt sich OnePlus mit seinem 7T selbst ein Bein, denn das 7T macht das ursprüngliche Flaggschiff 7 Pro ein wenig überflüssig. Ein Pro-Merkmal ist beispielsweise das extrem flüssige OLED-Display mit 90-Hz-Technologie – nun auch im 7T vorhanden. Die Auflösung ist jedoch mit Full HD geringer als das schärfere QHD (1440p) im 7 Pro. Dafür ist strahlt das 7T deutlich heller, was im Freien von Vorteil ist. Die Triple-Kamera besteht aus Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- sowie Teleobjektiv. Im Dunkeln sollten Sie jedoch auf den Gebrauch der Ultraweitwinkellinse verzichten, denn mit einer Blende von f/2,2 ist diese nicht sonderlich lichtstark. Die reguläre Weitwinkellinse schafft mit f/1,6 für sichtbare Abhilfe. Mit dem Snapdragon 855 Plus haben Sie einen leistungsstarken Chipsatz im Rücken, der auch in den kommenden Jahren für ausreichend Power sorgen sollte, um das 90-Hz-Display zu befeuern. Der Akku reicht aus, um einen ganzen intensiven Nutzungstag durchzuhalten. IP-Wasserdichtigkeit und Qi-Laden sind leider nach wie vor kein Thema.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu OnePlus 7T

Display
Displaygröße 6,55"
Displayauflösung (px) 2400 x 1080
Pixeldichte des Displays 402 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 48 MP
Blende Hauptkamera 1,6
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive Weitwinkel (26 mm), Ultraweitwinkel (17), Tele (51 mm)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 2160p@30/60fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 16 MP
Blende Frontkamera 2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p@30fps, gyro-EIS
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 10
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 8 GB
Arbeitsspeicher 8 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Interner Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,78 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 3800 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 74,44 mm
Tiefe 8,13 mm
Höhe 160,94 mm
Gewicht 190 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema OnePlus 7T können Sie direkt beim Hersteller unter oneplus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nachgelegt

connect 5/2018 - Ungeachtet der Größenunterschiede setzen die Japaner hier wie dort auf Full-HD-Auflösung, was der kleineren Anzeige eine höhere Pixeldichte und mehr Schärfe beschert. Die Mediatek-Systemchips der XA1-Vorgänger haben ausgedient. Die XA2-Reihe bringt stattdessen ein Mittelklasse-SoC von Qualcomm ins Rollen. In dem Snapdragon 630 stecken unter anderem acht bis zu 2,2 GHz schnelle ARM-Prozessoren vom Typ Cortex A-53. Die Bedienung läuft schön flüssig, gängige Anwendungen starten zügig. …weiterlesen

Motorola legt doppelt nach

connect 2/2018 - Ansonsten entsprachen die Laborleistungen den Erwartungen. Mit den Special-Edition-Modellen rückt Motorolas Moto-G-Serie wieder stärker in den Fokus. Bereits das G5S fühlt sich nach mehr an und bügelt zudem die Ausdauerschwäche des Standardmodells aus. …weiterlesen

Smartes Filmen?

VIDEOAKTIV 6/2017 - Schwieriger wird es bei Kunstlicht, denn hier stimmt die Kamera die Bilder zu hell ab. Die Verarbeitung des Huawei P10 Plus ist auf Top-Niveau, auch wenn das Smartphone als einziges im Testfeld nicht wassergedichtet ist. Im Vergleich mit den zwei anderen Testkandidaten gefällt uns die Aluminium-Rückseite am Huawei P10 mit ihrer geringeren Empfindlichkeit auf Fingerabdrücke besser. …weiterlesen

Cleveres Quartett

SFT-Magazin 6/2017 - Große Smartphones sind ja heutzutage keine Seltenheit mehr, Sonys XA1 Ultra ist mit seinem 6-Zoll-Bildschirm dann aber doch ein ziemlich spezielles Gerät. Auch wenn der Screen seitlich quasi randlos ins Gehäuse verbaut wurde, finden sich drüber und drunter noch relativ breite Leerflächen, hier hätten die Sony-Ingenieure noch Platz einsparen können. So ist das Telefon mit Abmessungen von 165 x 79 Zentimetern dann doch ziemlich klobig und passt nur schwer in die Hosentasche. …weiterlesen

Superscharf

SFT-Magazin 7/2017 - Nachdem Sony im letzten Jahr mit dem Xperia X eigentlich schon mit einem Rückzug aus dem High-End-Smartphone-Geschäft liebäugelte, melden sich die Japaner jetzt mehr denn je zurück. Bereits mit dem Xperia XZ, das Ende letzten Jahres erschien, ließ Sony seine neue Serie X mit der ehemaligen Flaggschiff-Reihe Z verschmelzen. Mit dem auf dem MWC vorgestellten und jetzt erschienenen XZ Premium legt der Technik-Riese noch einmal nach - und wie! …weiterlesen

Günstig stiften

E-MEDIA 8/2016 - Der 5,7 Zoll große Bildschirm ist nicht sonderlich hell und löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf - Full-HD-Geräte sind sichtbar schärfer. Trotz seiner Größe ist das Smartphone sehr leicht. Die Verarbeitung geht bis auf nicht perfekte Spaltmaße zwischen Gehäuse und Abdeckung in Ordnung. Apropos Abdeckung: Der Akku des Stylus 2 ist austauschbar - heutzutage eine Seltenheit. Auch die Akkulaufzeit weiß mit gut zwei Tagen zu gefallen. …weiterlesen

Honor 7 im ersten Praxistest

AndroidWelt 6/2015 - Schickes Aluminiumgehäuse, Fingerprint-Sensor, gute Kamera, großer Akku und aktuelles Android - tatsächlich gibt es kaum Grund zu meckern, wenn wir die Fakten mal auf den Tisch legen. Mit dem Honor 7 bringt die Huawei-Tochtermarke ein richtig gutes Mittelklasse-Smartphone nach Deutschland. Uns stört lediglich die doch sehr starke Ähnlichkeit mit dem Huawei Mate 7, weil es damit keine echte "Innovation" ist; und die Nutzeroberfläche erinnert zu sehr an iOS. …weiterlesen

Understatement ohne Reue

connect 3/2016 - Der Kombi Kombi- sockel ockel fasst entweder eine Nano-SIM und eine Speicherkarte oder zwei Nano-SIMs. Luxus sind auch der Fingerabdruck-Scanner und der Iris-Scanner als Zugangssperren. Beide funktionierten im Testbetrieb zuverlässig und bequem. Daneben unterstützt das Axon Elite alle Funkstandards, die ein Smartphone-Enthusiast hierzulande erwarten kann, selbst NFC lässt sich bei Bedarf aktivieren. …weiterlesen

Das passende Phone für mich

connect android 3/2014 - Was natürlich zwingend ist: ein schneller und stabiler Draht ins Internet. Das Nexus 5 läuft im typischen Alltagsmix rund fünf Stunden - was noch okay ist. Gut fallen die Funkeigenschaften aus. So spricht auch nach dem Labortest nichts ernsthaft gegen das Nexus 5. MOTOROLA MOTO X Das letzte Smartphone, das Motorola unter Google-Ägide gebaut hat, bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Speicher ist allerdings knapp. …weiterlesen

Die Top Smartphones

PC NEWS Nr. 4 (Juni/Juli 2013) - Formfaktor Durch den größeren Bildschirm ist das neueste iPhone um einiges länger als die Vorgängermodelle - ungewohnt. Nokia Lumia 920 Der Windows Phone-Gigant im Kampf gegen Android und Co. Beim Lumia 920 setzt Nokia auf altbewährte Stärken, wie etwa eine exzellente Verarbeitung oder exklusive Soft- und Hardware-Funktionen. Wir haben uns das Smartphone genauer angesehen, welches für viele als Windows Phone 8-Flaggschiff gilt. …weiterlesen

Frisch auf den Tisch

connect 5/2012 - Die 3-Megapixel-Kamera taugt jedoch lediglich für gelegentliche Spaßbilder, zumal ein Fotolicht fehlt. Nokia Lumia 900 In den USA ist Nokias Topmodell der Windows-Phone-Reihe bereits auf dem Markt, nun kommt das Lumia 900 auch nach Deutschland. Das Lumia 900 ist mit 68 x 128 Millimetern zwar etwas größer als das Schwestermodell Lumia 800, mit 12 Millimetern Bauhöhe aber nicht dicker - dadurch wirkt es subjektiv sogar etwas schlanker. Ansonsten sehen sich die Modelle sehr ähnlich. …weiterlesen

Clever & smart

Business & IT 2/2009 - Gelungen und gefällig ist das 800 x 480 Bildpunkte messende Display. Fotos und Videos werden scharf wiedergegeben. Filme im Breitbild-Formatlassen sich auf dem Display anschauen. Die Icons und die Schrift wirken bei 7,7 cm Display-Größe jedoch recht klein. Stift, Touchscreen, Touchpad, Steuertasten, Tastatur und Bildschirm-Tastatur bieten dem Anwender so viele Möglichkeiten der Bedienung, dass es fast überfrachtet wirkt. …weiterlesen

Zwei für die Mitte

connect 12/2016 - Das LG nutzt die Energie seines Akkus, der mit einer Kapazität von 4100 mAh aufmarschiert und als Powerbank auch andere Geräte laden kann, hervorragend aus. Das Ergebnis: Im Displaybetrieb legte das X Power den zweitbesten Wert aller von connect bis dato gemessenen Smartphones und Phablets vor - mit fantastischen 11:51 Stunden muss es sich lediglich hinter dem Asus Zenfone Max (Test in connect 7/2016) einreihen. Die Gesprächszeiten erweisen sich ebenfalls als hervorragend, der Empfang top. …weiterlesen