Fujifilm Fujinon XF 60mm F2.4 R Macro im Test

(Teleobjektiv)
Fujinon XF 60mm F2.4 R Macro Produktbild
  • Sehr gut 1,1
  • 13 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Kamera-Anschluss: Fuji X
Brennweite: 60mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (13) zu Fujifilm Fujinon XF 60mm F2.4 R Macro

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 22

    93 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • 18 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    5 von 5 Sternen

    Auflösung (25%): 4,5 von 5 Sternen;
    Verzeichnung (25%): 5 von 5 Sternen;
    Vignettierung (25%): 5 von 5 Sternen;
    Haptik (25%): 4 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 1 von 33
    • Seiten: 13

    „super“ (95,3 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Die offensive kamerainterne Detailaufbereitung erhöht die Auflösung. Erreicht Spitzen-Werte in allen Testdisziplinen. Bei ISO 100 treten erstaunlich wenige Artefakte auf. Die Bilder wirken bei beiden Blenden sehr scharf und natürlich. Breiter, geriffelter, aber etwas glatter MF-Ring mit tadelloser Gängigkeit. Der Blendenring rastet in Drittelstufen ein. ...“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 12/2014
    • 10 Produkte im Test

    „hervorragend“

    „... Die Scharfstellung ist sehr schnell, aber nicht so leise, wie etwa beim Olympus. Schon bei Blende 2,4 sehr gut über das gesamte Bildfeld. Wird dann noch besser und erreicht hervorragende Werte von 5,6 bis 11 und ist bei Blende 16 nur sehr wenig weicher. ... Farbsäume spielen keine Rolle und auch Verzeichnung findet nicht statt. Mit Vignettierung muss bei ganz offener Blende gerechnet werden. ...“  Mehr Details

    • c't Digitale Fotografie

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • 15 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die Verarbeitung ist hochwertig, der Tubus liegt angenehm kühl in der Hand. ... Speziell zeigt sich das Fujifilm-Objektiv in der Unschärfe, die sich in weichen Übergängen und sehr gleichmäßigen, harmonischen Blendenkreisen zeigt.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    93 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „Mit Blende 2,4 gehört das Fujinon XF 2,4/60mm bereits zu den ‚lichtschwächeren‘ Testkandidaten. Es kommt ebenfalls ohne Bildstabilisator, ist aber mit einem Preis von 600 Euro erfreulich erschwinglich. Bei Blende 2,8 kann es bis zu den Rändern mit guter Zeichnung überzeugen. Wenn auch die Ecken durchgezeichnet sein sollen, muss allerdings weiter abgeblendet werden – ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 3/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013

    ohne Endnote

    „Objektiv des Monats“

    „Das Fujinon XF 2,4/60 mm Makro deckt beim aktuellen Sensorformat der Fujifilm X-Linie eine kleinbildäquivalente Brennweite von 91 mm ab. ... Die Frontlinse dreht sich beim Fokussieren nicht mit, allerdings verändert sich die Baulänge um rund zwei Zentimeter. Das Makro ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 630 Euro im Handel erhältlich.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 1 von 6

    87 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Grenzauflösung: 27 von 30 Punkten;
    Kontrast: 50,5 von 60 Punkten;
    Verzeichnung: 4,5 von 5 Punkten;
    Vignettierung: 5 von 5 Punkten.
     Mehr Details

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Nr. 1 (Januar/Februar 2013)
    • Erschienen: 01/2013
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 8

    „super“ (97,3 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    „... Traumwerte in allen Testdisziplinen machen das Fujinon zum Testsieger.“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 4/2012 (August/September)
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „hervorragend“

    Mit diesem Macroobjektiv von Fuji kann man absolut nichts verkehrt machen. Egal bei welcher Blende, die Ergebnisse sind „hervorragend“, das konnte auch die Zeitschrift d.pixx (4/2012) feststellen. Das XF 60 mm F2.4 R Macro, arbeitet mit Blenden von 2.4 bis 22. Die einsetzbaren 60 Millimeter entsprechen einem Kleinbild-Äquivalent von 91 Millimetern. Verzeichnungen lassen sich nicht feststellen und eine leichte Abschattung der Ränder ist nur bei ganz geöffneter Blende ersichtlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von d-pixx in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 1

    93%; 5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    „PRO: Das XF 60mm Macro glänzt im gesamten Bild mit einer scharfen und klaren Detailwiedergabe. Das hochwertig verarbeitete Makro lässt sich im Manuellen präzise scharf stellen. Dank der geringen Naheinstellgrenze kommen Sie nah an Ihr Wunschobjekte heran.
    KONTRA: -.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 1

    87 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „... Das Tele 2,4/60 mm gibt sich viel ausgewogener und erzielt schon bei offener Blende gute Ergebnisse über das ganze Bildfeld. Wiederum bringt das Schließen der Blende kaum große Veränderung – insgesamt ein empfehlenswertes Objektiv.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • d-pixx

    • Ausgabe: 2/2012 (April/Mai)
    • Erschienen: 04/2012
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Damit passt es natürlich in die Gruppe der ‚Porträt-Teles‘ und ebenso natürlich ist diese Brennweite noch weitaus vielseitiger. Das ist beim 60er von Fujifilm noch ausgeprägter, denn das Objektiv lässt sich bis zum größten Abbildungsmaßstab von 1:2 fokussieren. ...“  Mehr Details

zu Fujifilm Fujinon XF 60mm F2.4 R Macro

  • FUJIFILM FUJINON XF 60mm F2,4 R Macro für Fuji X-Mount - 60 mm , f/2.4, Schwarz

    Art # 1521615

  • FUJIFILM FUJINON XF 60mm F2,4 R Macro Makro-Objektive für Systemkameras Schwarz

    (Art # 1521615)

  • Fujifilm XF 60mm F/2.4 R macro Fujinon eqv. 91mm

    Bestellen Sie Fujifilm XF 60mm F / 2. 4 R macro Fujinon eqv. 91mm bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - ,...

  • Fujifilm XF 60mm f/2,4 Makro Fujifilm X schwarz "Fuji Fachhändler"

    Fujifilm XF 60mm f / 2, 4 Makro Fujifilm X schwarz "Fuji Fachhändler"

  • Fujifilm Fujinon XF 60 mm F/2.4 R Macro Objektiv, TOP!

    Fujifilm Fujinon XF 60 mm F / 2. 4 R Macro Objektiv, TOP!

  • Fujifilm Fujinon XF 60 mm F/2.4 R Objektiv nur einmal verwendet

    Fujifilm Fujinon XF 60 mm F / 2. 4 R Objektiv nur einmal verwendet

  • Fujifilm Fujinon XF 60 mm F/2.4 R Objektiv #68A12559

    Fujifilm Fujinon XF 60 mm F / 2. 4 R Objektiv # 68A12559

  • Fujifilm X 60 mm F2.4 R Macro 39 mm Filtergewinde (Fujifilm X Anschluss) schwarz

    AF - Antrieb: Micro Motor Bildstabilisator: - Blendenbereich: 1: 2, 4 Brennweitenbereich: 60 mm Linsentyp: ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujifilm Fujinon XF 60mm F2.4 R Macro

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Fuji X
Verfügbar für Fuji X
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 60mm
Maximale Blende f/2,4
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 27 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:2
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 71 mm
Durchmesser 64,1 mm
Gewicht 215 g

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm Fujinon XF 60mm f/2.4 R Makro können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nichts für Erbsenzähler

FOTOTEST Nr. 1 (Januar/Februar 2013) - Aber diese extrem hohen Werte müssen erst einmal vom Objektiv umgesetzt werden. Sogar bei offener Blende in den Bildecken fällt die Auflösung nicht unter 90 Prozent der theoretischen Maximalauflösung des Sensors. Werte von über 100 Prozent in der Bildmitte bedeuten aber auch, dass im Bild mehr Informationen als im Motiv enthalten sind. Die Artefakte fallen dennoch erstaunlich gering aus, nur das geschulte Auge erkennt sie bei feinen Details. …weiterlesen