• Gut

    1,6

  • 30 Tests

3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auf­lö­sung: 10 MP
Mehr Daten zum Produkt

Canon PowerShot G12 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (81%)

    Platz 19 von 52

    Bildqualität: 78,90%;
    Ausstattung: 73,01%;
    Handling: 89,43%.

  • „gut“ (78%)

    Platz 4 von 15

    „Die schon etwas ältere G12 gehört immer noch zu den besten Kompakten. Sie ist etwas kleiner als die G1 X, hat aber wegen des kleineren Sensors das zoomstärkere Objektiv.“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 7

    „Beste Bilder, sehr gut bei Gegenlicht. Die Canon G12 macht gute Bilder, auch bei hoher Iso-Zahl. Gute Videos. Optischer Sucher mit Dioptrienausgleich. Hohe Auflösung trotz kleiner Pixelzahl (10 Megapixel). Monitor klapp- und schwenkbar. Kaum Gegenlichtreflexe. Sehr guter Blitz. Langer Kaltstart, lange Auslöseverzögerung. Bildbearbeitung mitgeliefert. “

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 5

    „Extrem vielseitig durch das Klapp-Schwenk-Display für ungewöhnliche Perspektiven. Tolle Abbildungsleistung, guter Brennweitenbereich. Erstklassige, robuste Kamera mit viel Charme.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Hervorragend verarbeitet, erstklassige Bildqualität, massiver Body, optischer Sucher, Blitzschuh für TTL-Blitzsteuerung. Kompatibel mit externen Canon-Systemblitzgeräten. Die Auslöseverzögerung ist nicht mehr als durchschnittlich ... Beliebt bei UW-Fotografen mit höheren Bildansprüchen.“

  • 62 Punkte

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    Platz 4 von 6

    „Die G12 ist und bleibt eine tolle Edelkompakte, die sich bestens als Zweitkamera für engagierte SLR-Fotografen eignet.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Gute Fotos gelingen Ihnen garantiert mit der ‚Canon Powershot G12‘. Der Testsieger der ‚Stiftung Warentest‘ setzt sich bei der Bildqualität gegen sechs Konkurrenten durch. Auch bei schlechtem Licht knipsen Sie durch den ‚sehr guten‘ Blitz sehenswerte Fotos. Nervig: Wenn Sie den Auslöseknopf drücken, dauert es lange, bis die Kamera das Foto schießt.“

  • „sehr gut“ (1,2)

    Platz 2 von 4

    „Gnadenlos auf Produktivität getrimmt, ist die Powershot G12 das richtige Werkzeug für Hobbyfotografen. Das große Gehäuse und die vielen Festtasten erhöhen Handling und Arbeitsgeschwindigkeit. Die Bildqualität ist ebenfalls top.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    „Leistungsfähige kompakte Kamera - nichts für Schnappschüsse.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (9,5 von 10 Punkten)

    „Für alle, die eine sehr gute Kompakte mit DSLR-Feeling möchten, ist die PowerShot eine gute Wahl.“

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 4

    Bildqualität bei ISO 100: 4 von 5 Sternen;
    Bildqualtiät bei ISO 400: 3 von 5 Sternen;
    Ausstattung: 5 von 5 Sternen;
    Bedienung: 4 von 5 Sternen.

  • „gut“ (2,16)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 1 von 2

    „PLUS: klapp- und drehbarer Monitor; optischer Sucher; schnelle Serienbildfunktion; HD-Videoaufnahme; guter Bildstabilisator.
    MINUS: keine gedruckte ausführliche Bedienungsanleitung mitgeliefert; 5,0-facher Zoombereich.“

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 5

    Wertigkeit (15%): „sehr gut“;
    Bedienung/Handling (15%): „gut“;
    Funktionen (30%): „gut“;
    Ausstattung (10%): „sehr gut“;
    Bildqualität (30%): „sehr gut“.

  • „sehr gut“ (79%)

    Platz 3 von 8

    „Die große PowerShot platziert sich immer noch knapp vor der neuen S100. Pluspunkte sammelt die G12 unter anderem beim dreh- und schwenkbaren Monitor, dem optischen Sucher und dem Blitzschuh.“

  • 82,7%

    Platz 9 von 10

    „Die Canon Powershot G12 versteht sich als Reisekamera für alle, die keine schwere DSLR-Ausrüstung mitschleppen möchten. Der große 10-MP-Sensor sorgt gemeinsam mit dem stabilisierten 5-fach-Zoom für rauscharme Bilder in jeder Situation. Viele technische Spielereien wurden aus Canons Spiegelreflex-Linien übernommen.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Canon PowerShot G12

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Olympus TG-6 schwarz

Kundenmeinungen (3) zu Canon PowerShot G12

1,0 Stern

3 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

1,0 Stern

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • 27.06.2021 von Canonista

    Der Objektivschutz verkratzt das Objektiv.

    Völlig inakzeptabel verkratzt die automatisch einfahrbare Klappe zum Objektivschutz eben dieses. Ansonsten ist die Kamera top. Wegen des Kratzers meiner Tochter geschenkt. Sieht man auf den Fotos nicht, ist aber mehr als ärgerlich.
    Antworten
  • von Insulanerin

    Genau 2 Jahre und 2 Monate gehalten!

    • Ich bin: Hobby-Fotograf
    Nach 2 Jahren und 2 Monaten Sensor kaputt, für viel Geld austauschen lassen, 2 Monate später Objektivfehler. Nochmal investiere ich nicht so viel Geld in eine Reparatur! Ein absoluter Fehlkauf!
    Antworten
  • von heike1de

    fotos

    • Geeignet für: Anfänger, privat
    • Ich bin: Anfänger/Einsteiger
    hallo bazi, ich möchte auch ne gute kamera kaufen ich weiß nicht nach was i gehen soll ob zoom oder geht man nach pixel, was sagst du. heike s.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Manu­elle Ein­stel­lun­gen und viel­sei­ti­ges Zube­hör

Die Auflösung der PowerShot G12 ist zwar mit 10 Magapixeln etwas niedriger als beim zeitgleich vorgestellten Spitzenmodell des Herstellerss im Kompaktkamerasegment PowerShot SX30 IS. Dafür überzeugt die Neue mit jeder Menge manueller Einstellmöglichkeiten und bietet ein interessantes Zubehör. Leidenschaftliche Unterwasserfotografen können die G12 nämlich mit dem UW-Gehäuse WP-DC34 ausrüsten, das bis zu einer Tiefe von 40 Metern wasserdicht bleibt. Darüber hinaus ist die Kamera mit externen Blitzgeräten der Speedlite-Serie kompatibel und erlaubt den Einsatz mehrerer Profi-Filter.

Laut Hersteller kann die 112,1 x 76,2 x 48,3 Millimeter kleine Nachfolgerin der beliebten PowerShot G11 sowohl als leistungsstarke Hauptkamera als auch als sinnvolle Ergänzung zu einer Spiegelreflexkamera verwendet werden. Sie ist das erste G-Modell mit Canons HS-System an Bord und soll daher dank eines bis zu 12.800 erweiterbaren ISO-Werts besonders gute Ergebnisse unter schwierigen Lichtverhältnissen liefern.

Die G12 schafft 4,2 Bilder pro Sekunde bei Serienaufnahmen und ist damit eine der schnellsten Kompaktkameras auf dem Markt. Wie bei der PowerShot SX30 IS ist das 5-fach optische Zoomobjektiv der Kamera nach den gleichen Verfahrens- und Qualitätsmaßstäben wie die Canon-EF-Linsen gefertigt. Die bildstabilisierende Technologie Hybrid-IS wurde zum Beispiel vom Objektiv für Spiegelreflexkameras Canon EF 100 mm 2,8 Macro IS USM übernommen. Sie soll die kleinsten Unschärfen bei Makroaufnahmen ausgleichen und für eine gleichmäßig hohe Abbildungsleistung im gesamten Brennweitenbereich sorgen.

Wer eine schnelle Kompaktkamera mit zuverlässiger Automatik und vielseitigen manuellen Einstellmöglichkeiten sucht, sollte sich die neue Canon PowerShot G12 unbedingt einmal näher ansehen. Die Top-Ausstattung in Kombination mit einer unkomplizierten Bedienung lässt sich Canon allerdings entsprechend hoch bezahlen. Amazon verlangt für die leistungsstarke Kamera etwa 550 Euro.

von Elena

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Canon PowerShot G12

Typ Bridgekamera
Abmessungen (B x T x H) 112,1 x 48,3 x 76,2 mm
Art des Objektives Weitwinkel-Zoom-Objektiv
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Lächelerkennung
  • PictBridge
Sensor
Auflösung 10 MP
Sensorformat 1/1,7"
ISO-Empfindlichkeit 80 - 3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-140mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
Display & Sucher
Displaygröße 2,8"
Filter & Modi
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
  • SDHC Card
  • MultiMedia-Plus (MMC-Plus)
  • SDXC-Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 401 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4342B011AA, 4342B011

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Power-Shot G 12 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Die neueste Meinung erschien am .