• ohne Endnote
  • 2 Tests
50 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma MX360 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 23/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Text SW: „sehr gut“ / „gut“;
    Text Farbe: „sehr gut“ / „zufriedenstellend“;
    Grafik / Office: „sehr gut“ / „gut“;
    Fotodruck: „gut“ / „sehr schlecht“.  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 05/2011

    ohne Endnote

    „... Canon bietet mit dem Pixma-Modell ein sehr günstiges Multifunktionsgerät mit Fax, das sich wegen der hohen Druckkosten aber nicht für Vieldrucker eignet.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 23/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Canon Pixma MX 360

  • Canon Pixma MX360 Multifunktionsgerät (4 in 1, Drucken, Kopieren, Scannen,

    Technologie: 4 - Tintensystem, bis zu 4. 800 x 1. 200 dpi Druckauflösung, bis zu 8, 4 Seiten / Min. Besonderheiten: ,...

Kundenmeinungen (50) zu Canon Pixma MX360

50 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
24
4 Sterne
13
3 Sterne
8
2 Sterne
1
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon Pixma MX 360

MuFu mit Fax, aber ohne Netzwerkfunktion

Im Gegensatz zu den meisten Multifunktionsdruckern, die im Low-Budget-Bereich angesiedelt sind, wartet der Pixma MX360 nicht mit einer Netzwerkschnittstelle auf, sondern mit einem Faxmodul. LAN- oder sogar WLAN sind weder vorhanden noch können sie nachgerüstet werden. Der MuFu zielt mit dieser Ausstattungsvariante gezielt auf eine Nische ab und empfiehlt sich kleineren Heimbüros als Arbeitsplatzdrucker.

Der 4-in-1-Multifunktionsdrucker versteht sich außerdem auf die Funktionen Scannen und Kopieren, wobei Scans über eine zusätzlich angebrachte Schnittstelle auch direkt auf einem USB-Stick abgelegt werden können. Außerdem lassen sich mit dem MuFu PDFs herstellen. Die Druckgeschwindigkeit wiederum ist solide, sie liegt laut Canon bei 4,8 beziehungsweise 8,4 Seite in der Minute. Die Werte wurden nach dem neuen ISO-Standard ermittelt, der relativ gut die Praxis widerspiegelt und sich auf jeden Fall wohltuend von den Fantasiewerten früherer Jahre unterscheidet, mit denen die Hersteller viel zu hohe Erwartungen bei den Kunden geschürt hatten.

Zum Einsatz kommen übrigens Kombipatronen, die, wie neuere Tests ergeben haben, gar nicht soviel teurer kommen als einzelne Tintentanks für jede Farbe. Trotzdem empfiehlt es sich nicht unbedingt, den Drucker regelmäßig mit großen Aufträgen zu beschäftigen, da die Reichweite der Patronen relativ gering ist. Insbesondere Farbausdrucke schlagen daher mit vergleichsweise hohen 12 Cent pro Seite unangenehm zu Buche.

Die Papierzuführung erfolgt nicht aus einer Kassette heraus, sondern von hinten. De facto beansprucht der MuFu daher mehr Platz für sich als es die Gehäuseabmessungen von rund 45 x 41 x 20 Zentimetern vermuten lassen. Doppelseitige Drucke sind nur manuell möglich, dafür kann das Scan-Modul über eine automatische Dokumentenzufuhr (30 Blatt) gefüttert werden.

Alles in allem hinterlässt der neue Pixma, der hausintern den Canon Pixma MX320 ablösen wird, einen zweischneidigen Eindruck. Kein Netzwerk – dafür Fax, kein Duplex – dafür ADF: Plus- und Minuspunkte bei der Ausstattung wechseln sich ab. Nur die von Canon angesetzten 99 Euro (Amazon, Auslieferung ab März 2011) sprechen eine eindeutige Sprache: Da der MuFu nach seinem Verkaufsstart auf der Straße noch etwas nachlassen wird, kommt das Gerät immerhin ziemlich günstig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Pixma MX360

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Geschwindigkeit
S/W 8,4 Seiten/min
Farbe 4,8 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Bluetooth vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Format
Medienformate A4
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4787B006

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Pixma MX 360 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fax-Klotz

c't 12/2011 - Canons Pixma MX360 gehört mit 70 Euro zu den günstigsten Multifunktionsmodellen mit Fax, lässt sich aber Zeit beim Drucken. …weiterlesen

Einer für alles?

fotoMAGAZIN 2/2011 - Multifunktionsgeräte sind die ideale Rundumlösung für den Fotofreund - sagen die Hersteller. Wir wollten wissen, wie fototauglich die aktuellen Modelle wirklich sind.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf A4-Fotomultifunktionsgeräte. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung, Geschwindigkeit, Druckqualität und Scanqualität. …weiterlesen